» »

Lieblingsfilme...Filmempfehlungen

Cqomraxn


Hochdeutsch: Kuck ich mir an wann immer es grade läuft. :-)

Hochdeutsch: Guck ich mir an, wann immer es gerade läuft.

SCNR :-p

Nnute5llabOrot 7x7


@ Geduldige

Brandon Lee starb auch während der Dreharbeiten zu "The Crow - Die Krähe" bei einem Unfall

So sagt man. Man sagt ja auch, das Bruce Lee unglücklich/normal gestorben ist.

Langsam würde sich ein Thread lohnen, mit "mysteriösen Todesfällen".

Wie bei Prinzessin Diana, oder Marilyn Monroe

JUessSlyxtherin


Comran, du kennst Thomas de Mahy? ;-D Seine letzten Worte waren: "I see that you have made three spelling mistakes"

C=omrxan


Comran, du kennst Thomas de Mahy? ;-D Seine letzten Worte waren: "I see that you have made three spelling mistakes"

:)^ ;-D

L=unaZ1x986


>noch tausend Worte< mit einem weiteren Lieblingsschauspieler von mir Eddie Murphy.

Sehr lustiger aber auch ergreifender Film. Heute auf 4+

N;utZellablrot 7x7


Ich hab in meinem Kabelnetz den TV Sender *Videothek*, wo es Vorschau auf DVD Filme in der Videothek gibt.

(Wohl nicht nur aktuelle).

Sagt mal, geht es nur mir so, das ich es manchmal schon ziemlich makaber finde, das die Amis jede Katastrophe oder Tragödie die bei denen passiert, kurze Zeit später kommerziell ausschlachten, und verfilmen!?

Da war nämlich die Vorschau auf Boston dabei, wo beim Marathon die Bomben explodierten. Wie mögen es wohl die Angehörigen eventueller Opfer finden, oder Personen die verletzt wurden, wenn sowas verfilmt wird !?

Im Moment weiß frag ich mich selber noch, ob das noch vertretbar ist??

L!u$na198]6


Ja die Amis sind da immer recht schnell dabei...und was die verfilmung und die Angehörigen betrifft, dass habe ich mich auch schon sehr oft gefragt. Also wenn einer meiner nahen angehörigen in die Luft gesprengt wird, oder andere schlimme dinge, dann muss ich das nicht auch noch verfilmt haben. Läuft doch vor dem inneren Auge sowieso ein Film ab...muss man doch nicht noch pushen. {:( X-\ :)-

Cmomrxan


Ich habe das Gefühl, dass der Film als Propaganda-Mittel in den USA immer noch gerne gepusht wird. Eigentlich eine Taktik, die schon in den 40ern und 50ern mit der Verbreitung von Filmen aufkam. Vor allem ist der heutige Film oft ein Korrektiv zur Geschichte der einschneidenden Erlebnisse der USA. In den 70ern haben liberale Filmemacher den Spielfilm als Kritik gegen die eigene Regierung eingesetzt, heute scheinen viele Filmstudios sehr regierungsfreundlich eingestellt zu sein bzw. die Regierung hat gute Connections zu den Filmemachern. Anders kann ich mir das nicht erklären. Egal ob Irak, 9/11, Afghanistan, Kalter Krieg usw.: hinter der oberflächlichen Kulisse des historischen Kontext stecken letztendlich immer ehrenhaftes Handeln der Amerikaner. Was sie für einen Bockmist anstellen, wird hingegen nie so richtig thematisiert.

S4ouxha


"Teheran Tabu" läuft bald an. Erinnert mich an den großartigen Film "Persepolis" und verwendet die selbe Technik wie "Waltz with Bashir". Bin sehr gespannt.

[[https://www.youtube.com/watch?v=Dn3wVmwuQEA]]

L)una1498x6


Ich schaue mir gerade "inception" an mit Leonardo DiCaprio. Hmm also vom gedanken ger ganz interessant, aber auch sehr verwirrend. Man muss dran bleiben, sonst verliert man komplett den überblick....

Bewertung: 5 von 10

dze rG!eduldxige


Noch einer meiner Lieblingsfilme:

[[http://www.filmstarts.de/kritiken/2461.html Blue Velvet]]

Kommt übrigens heute Abend auf Tele5 :)^

Und noch ein Film, denn ich empfehlen kann:

[[http://www.filmstarts.de/kritiken/35146.html Joyride - Spritztour]]

Nrutella>broxt 77


Heute Abend kommen auf Vox *die Verurteilten*. Ist durchaus eine Empfehlung wenn man ihn noch nicht kennt. Aber was läuft schon groß im TV, was man noch nicht kennt. Die meisten Filme werden doch von Sender zu Sender gereicht. Ich muss immer über die TV Movie Empfehlungen lachen, wenn zum gefühlten 175zigsten Mal Transformers 1, oder Indiana Jones mit Harrison Ford(in einem geschätzten Alter von 30) gezeigt werden. Welch Highlights wenn man sie schon mitsprechen kann. :=o

Lpuna1x986


Ach Brötchen....nicht jeder ist so Indiana Jones süchtig wie du... ]:D o:)

Ndutell?ab"roxt 77


Ach Brötchen....nicht jeder ist so Indiana Jones süchtig wie du...

Ich ??? .... ":/ ....klar, gerade ich :-o

Harrison Ford ist bestimmt ein großer, hervorragender Schauspieler, das macht aber gewisse Filme in der 175zigsten Wiederholung nicht besser.

Außerdem habe ich auch schon Harrison Ford geschwänzt |-o ...dieses Star Wars Gedönz, war noch nie meins. :|N

L&unax1986


Außerdem habe ich auch schon Harrison Ford geschwänzt |-o ...dieses Star Wars Gedönz, war noch nie meins. :|N

Ach nein? Schade jetzt wollte ich dich zum Star Wars Marathon einladen... ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH