» »

Ehe für Alle

CEhfomsxky


Um Himmels Willen, der angebliche Homohype schon wieder %-| Jaja, die ganzen Möchtegernschwulen und -Lesben, die das jetzt sowieso nur machen, solange es gerade "in" ist und in ein paar Jahren dann, wenn in Hollywood keiner mehr schwul und lesbisch ist, dann werden die doch alle wieder heterosexuelle, die Faker %-|

;-D

@ Zauberfee

Dann lieber ehrlich sein und wirklich zugeben, dass es nur darum geht für bestimmte Gruppen bestimmte Privilegien und Rosinen herauszupicken und Prinzipien wie "Gleichberechtigung" und "Diskriminierung" nur dann anzuwenden, wenn sie einen gerade in den Kram passen. Das ist dann wenigstens ehrlich.

Vielleicht sind die österreichischen Verfassungsrichter einfach allesamt schwul und lesbisch und ihre Entscheidung hat rein gar nichts mit Verfassungsrecht zu tun. 8-)

S;h8ojxo


Manchmal habe ich das dringende Bedürfnis dich einfach abzuknutschen. ;-D ;-D

Ich auch. Der Arme. ;-D

Dann lieber ehrlich sein und wirklich zugeben, dass es nur darum geht für bestimmte Gruppen bestimmte Privilegien und Rosinen herauszupicken und Prinzipien wie "Gleichberechtigung" und "Diskriminierung" nur dann anzuwenden, wenn sie einen gerade in den Kram passen. Das ist dann wenigstens ehrlich.

Was ist denn an Gleichberechtigung eine rausgepickte Rosine, hm? Deine Argumentation lautet dann ja quasi: "Wenn eine Sache ungerecht und falsch ist, dann sollen ALLE Sachen ungerecht und falsch sein!"

emn,ig1matic1D606


Und das auch noch so schnell! Gestern noch Zwangsehe, heute schon "Homo-Ehe" ... es ist erschütternd, einfach erschütternd, wo soll das nur enden?

Vielleicht haben ja manche Nutzer unerkannterweise Faultier-DNA in sich, da kommt einem so eine "plötzliche" Entwicklung schon mal rasend schnell vor.

Was ist denn an Gleichberechtigung eine rausgepickte Rosine, hm? Deine Argumentation lautet dann ja quasi: "Wenn eine Sache ungerecht und falsch ist, dann sollen ALLE Sachen ungerecht und falsch sein!"

:)z :)^

@ danae87

@ Shojo

Manchmal habe ich das dringende Bedürfnis dich einfach abzuknutschen. ;-D ;-D

Ich auch. Der Arme. ;-D

Na, aber nur, wenn eure roten Nicks der Wahrheit entsprechen und ihr weiblich seid - ich bin nämlich aus Prinzip noch nie irgendwelchen Moden gefolgt, ich knutsche also keine Männer, egal wie modern und hip das gerade ist >:(

dianaez87


Zumal die unterschiedlichen körperlichen Vorraussetzungen im Einsatz durchaus einen Unterschied machen. So kann man in Israel, wo ja bekanntlich die Wehrpflicht für alle gilt, bewundern, dass im Einsatz das statistische Risiko für Frauen zu fallen weit größer ist als für ihre männlichen Kollegen. Sie laufen im Schnitt halt langsamer und das kann im Falle eines Falls ausgesprochen entscheidend sein.

So kann man trefflich darüber streiten ob es wirklich fair ist und etwas mit Gleichbehandlung zu tun hat, wenn man Frauen ebenfalls zur Wehrpflicht einzieht. Aber das nur so mal am Rande.

d1anaex87


Na, aber nur, wenn eure roten Nicks der Wahrheit entsprechen und ihr weiblich seid - ich bin nämlich aus Prinzip noch nie irgendwelchen Moden gefolgt, ich knutsche also keine Männer, egal wie modern und hip das gerade ist

Aliens. Wir sind Aliens, dass ist in den Debatten der letzen Wochen klar geworden. Leider werden wir im Forum diskriminiert und haben keine eigene Farbe. Kommst du mit Aliens klar?

lVupu%sx86


sei doch dass es sowas wie gesellschaftlicher Zeitgeist gibt Zauberfee.

Wer weiß, sonst hättest du als Frau nicht mal die Gelegenheit heute hier aktiv deine Meinung zu äußern - geschweige denn die Politik mit deiner Stimmt zu gestalten ;-) Aber war bestimmt nur :

Feminismus war halt gesellschaftlich damals besonders modern und angesagt und politisch galt es damals als besonders toll, sich für Frauen zu engagieren.

Ist ja wirklich entsetzlich was daraus geworden ist ;-)

e/nigmaitic1x606


So kann man trefflich darüber streiten ob es wirklich fair ist und etwas mit Gleichbehandlung zu tun hat, wenn man Frauen ebenfalls zur Wehrpflicht einzieht. Aber das nur so mal am Rande.

Ich kenn mich da ehrlich gesagt nicht so aus, aber in Deutschland war es doch so, dass Wehrpflichtige nicht auf Auslandseinsätze geschickt werden durften, oder ? Wenn das woanders anders geregelt wird kann und sollte man natürlich darüber nachdenken, ob es wirklich als "Gleichbehandlung" gilt, wenn eine Personengruppe um einiges wahrscheinlich verletzt oder tot (also gar nicht) wieder nach Hause kommt als eine andere. Aber wenn es nur um Grundausbildung und anschließend ein paar Monate Stationierung auf einem inner-nationalen Stützpunkt geht, dann halte ich es durchaus für fair, da beide Geschlechter in die Pflicht zu nehmen (jetzt mal ganz ungeachtet der Tatsache, ob sowas wie Wehrpflicht überhaupt sinnvoll ist).

dfoo=mh~idxe


Was ist denn an Gleichberechtigung eine rausgepickte Rosine, hm? Deine Argumentation lautet dann ja quasi: "Wenn eine Sache ungerecht und falsch ist, dann sollen ALLE Sachen ungerecht und falsch sein!"

Ist doch logisch. "Gleichberechtigung" bedeutet für mich, dass die größten und gröbsten Ungleichheiten der Wichtigkeit nach abgearbeitet werden. Die Befindlichkeiten der Damen werden (trotz dringender Angelegenheiten) eben primär bearbeitet und das hat nichts mit Gleichberechtigung zu tun. Wenn Kritik an gewissen Vorhaben laut wird (z.b. weil es unwichtig oder vernachlässigbar ist solange es noch andere Dinge zu klären gibt) dann wird diese fast immer mit dem Argument der Gleichberechtigung von Frauen plattgebügelt. Z.b. steht die Wehrpflicht noch immer im Grundgesetz und die ausschliesslich nur für Männer und wir diskutieren z.b. lieber über Frauenparkplätze. Natürlich ist die Wehrpflicht zur Zeit "ausgesetzt" (sprich: man verzichtet wohlwollend darauf) aber das bedeutet nicht, dass es morgen nicht wieder losgehen kann, wenn die aktuelle Lage es erforderlich machen sollte. Stell dir vor da bricht Krieg aus, dann muss ich mich evtl. noch dafür abknallen lassen dass du deinen Parkplatz behalten darfst... und so gern ich dich auch mag... aber das fänd ich schon echt doof. ;-D

SihHojo


Aliens, die sich zumindest für weiblich halten? Mir wurde vorhin mitgeteilt, dass ein Witz, über den ich lachen musste, nur was für Männer sei, ich habe deshalb ganz frisch überprüft: Kein Penis vorhanden und auch keine Brusthaare. Reicht Dir das?

d[oomhxide


Zumal die unterschiedlichen körperlichen Vorraussetzungen im Einsatz durchaus einen Unterschied machen. So kann man in Israel, wo ja bekanntlich die Wehrpflicht für alle gilt, bewundern, dass im Einsatz das statistische Risiko für Frauen zu fallen weit größer ist als für ihre männlichen Kollegen. Sie laufen im Schnitt halt langsamer und das kann im Falle eines Falls ausgesprochen entscheidend sein.

So kann man trefflich darüber streiten ob es wirklich fair ist und etwas mit Gleichbehandlung zu tun hat, wenn man Frauen ebenfalls zur Wehrpflicht einzieht. Aber das nur so mal am Rande.

Bwahaha, ja klar! Männer sind viel größer, stärker und schneller als Frauen und deswegen ist es unfair letztere zum Wehrdienst einzuziehen. Das Argument zählt aber dann nur für Frauen und nicht für kleine Männer, richtig?

dgoomhixde


Übrigens braucht man im Uboot z.b. nicht schnell und kräftig sein. Frauen ins Boot!

e"ni]gmat$ic16x06


Aliens. Wir sind Aliens, dass ist in den Debatten der letzen Wochen klar geworden. Leider werden wir im Forum diskriminiert und haben keine eigene Farbe. Kommst du mit Aliens klar?

Ich würde die Beantwortung dieser Frage doch stark davon abhängig machen, ob wir hier von [[https://vignette.wikia.nocookie.net/villainstournament/images/3/30/Xenomorph.jpg/revision/latest?cb=20140601154833 Aliens]] oder [[https://cdn.suwalls.com/wallpapers/games/liara-tsoni-from-mass-effect-redemption-51915-1920x1080.jpg Aliens]] reden ;-D ;-D ;-D

D@ieaZgauberfxee


Um Himmels Willen, der angebliche Homohype schon wieder %-| Jaja, die ganzen Möchtegernschwulen und -Lesben, die das jetzt sowieso nur machen, solange es gerade "in" ist und in ein paar Jahren dann, wenn in Hollywood keiner mehr schwul und lesbisch ist, dann werden die doch alle wieder heterosexuelle, die Faker %-|

Tja, was glaubst du warum ich jetzt zwar meine beste Freundin, aber zwei Männer nicht heiraten darf und für Sex mit meinem Bruder sogar in den Knast wandern würde? Weil lesbisch sein halt aktuell in der Gesellschaft Kult ist, im Gegensatz zu Polygamie und Inzest, was gesellschaftlich aktuell verpöhnt und "bäh" ist.

Kommt halt immer nur darauf an, was gerade angesagt ist, was die Mode und der Zeitgeist in der Gesellschaft so vorgeben. Das wird dann plötzlich auch gesetzlich total hochgejubelt und "gleichberechtigt". Alles andere, was gerade nicht total "in" ist, wird dagegen weiterhin ungleich behandelt bzw. wird sogar vom Gesetz her verfolgt.

dranaex87


enigmatic

Ich kenn mich da ehrlich gesagt nicht so aus, aber in Deutschland war es doch so, dass Wehrpflichtige nicht auf Auslandseinsätze geschickt werden durften, oder ? Wenn das woanders anders geregelt wird kann und sollte man natürlich darüber nachdenken, ob es wirklich als "Gleichbehandlung" gilt, wenn eine Personengruppe um einiges wahrscheinlich verletzt oder tot (also gar nicht) wieder nach Hause kommt als eine andere. Aber wenn es nur um Grundausbildung und anschließend ein paar Monate Stationierung auf einem inner-nationalen Stützpunkt geht, dann halte ich es durchaus für fair, da beide Geschlechter in die Pflicht zu nehmen (jetzt mal ganz ungeachtet der Tatsache, ob sowas wie Wehrpflicht überhaupt sinnvoll ist).

In Israel ist das grundsätzlich anders und auch in Deutschland werden im Kriegsfall jene mit Ausbildung logischerweise dem Rest für den Fronteinsatz vorgezogen.

doomhide

Bwahaha, ja klar! Männer sind viel größer, stärker und schneller als Frauen und deswegen ist es unfair letztere zum Wehrdienst einzuziehen. Das Argument zählt aber dann nur für Frauen und nicht für kleine Männer, richtig?

Ne wieso? Wer die körperlichen Vorraussetzungen nicht erfüllt wird ausgemustert und das finde ich auch richtig so.

Übrigens braucht man im Uboot z.b. nicht schnell und kräftig sein. Frauen ins Boot!

natürlich muss man da kräftig sein. Da bedankt sich der Kamerad aber, wenn du ihm nicht helfen kannst, weil du leider weiblich bist und ihn oder auch die Munition nicht schleppen kannst. Ich weiß ja nicht wieviel Kontakt du so zu Jungs in der Truppe hast, aber diejenigen die ich kenne sind nicht sonderlich erbaut wenn die Hälfte ihrer Einheit später kommt und nichts zusätzlich tragen kann, weil weiblich.

T'Soni, ist doch klar. ;-D ;-D

D/i3eZ.aub/erf2exe


Was ist denn an Gleichberechtigung eine rausgepickte Rosine, hm?

Wenn man das Prinzip "Gleichberechtigung" bzw. "Gleichbehandlung vor dem Gesetz" konsequent anwendet und wirklich durchzieht, dann nichts. Wenn man dieses Prinzip völlig willkürlich dann anwendet, wenn es bestimmte Gruppen bevorteilt, es aber konsequenz ignoriert und verletzt, wenn es bestimmte Gruppen nicht bevorteilt, dann ist es Rosinenpickerei.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH