» »

Hört ihr eure Nachbarn?

AXllezswSirdguxt92 hat die Diskussion gestartet


Obwohl ich in einer Dachgeschosswohnung wohne, ist es hier ziemlich laut. Kann von dem unteren Nachbar seine Räuspern, Fernseher, wie er durch die Wohnung geht und Gespräche hören. Höre sogar den Fernseher von dem zwei Etagen unteren Nachbarn, der Fernseher ist dann aber auch richtig laut und auch im Treppenhaus zu hören, wodurch die Geräusche dann auch nochmal durch die Wohnungstür kommen:( Höre dann auch noch den Nachbarn von nebenan(aber ein anderes Gebäude). Dachte, die Wände zwischen zwei Häusern wären sehr dick, aber anscheinend doch nicht. Hört ihr eure Nachbarn auch? Stimmt es, dass Neubauten nicht hellhörig sind? Die sind aber auch teurer, oder?

Antworten
xTpunkxt


Ich habe eine Familie mit 2 Kids über mir, die keinerlei Rücksicht nehmen. Gerade sind sie im Urlaub, das ist wie Weihnachten mitten im Sommer.

T/OFU


Ich höre gar nichts :|N

gWo_dwilvd9x2


Ganz aktuelles Thema auch bei uns. Wohnen in der 2. Etage und über uns wurde der Dachboden zur Dachgeschosswohnung ausgebaut. Nach über einem Jahr baulärm sind vor 4 Wochen die neuen Nachbarn eingezogen. Seitdem hören wir jeden verdammen Schritt von oben. Es ist einfach nur furchtbar und die fünfköpfige Familie oben sammelt zudem auch noch kilometergeld und ist gerne bis nach Mitternacht wach und läuft durch die Wohnung.

Scheinbar scheinen hellhörige Wohnungen gar nicht so selten zu sein, gerade wenn man Berichte im Internet liest. Wie haben für uns entschieden zeitnah eine neue Wohnung zu suchen, da wir uns extrem beeinträchtigt fühlen durch diesen dauerhaften Lärm. Kommt das für dich nicht in Frage?

x:pu|nkt


Ich wohne schon lange hier und hatte schon zwei andere Mietparteien über mir. Da hat man nichts gehört.

Ein Umzug kommt für mich nicht in Frage, denn dann zahle ich für eine Wohnung in vergleibarer Größe und Lage das 3fache. Wenn ich viel Glück habe, komme ich mit dem Doppelten davon.

SginaScoundxso


Ich hoere die Nachbarn ueber und neben mir. Aber das stoert mich echt null. Ich war mir ja auch dessen bewusst als ich in einen Altbau gezogen bin.

Auf der Strasse ist, vor allem im Sommer, auch immer Trouble, aber auch das stoert mich nicht. Habe trotzdem immer die Fenster auf.

Solange die Nachbarn nicht mutwillig laut sind, kann man da wahrscheinlich auch wenig gegen tun. Man kann es mal ansprechen, aber viele Leute fuehlen sich da angegriffen, grade wenn sie sich selbst nicht als laut empfinden. Also lieber mit etwas Fingerspitzengefuehl.

sZofi"a34-h39 Rjahre xalt


das ist wie Weihnachten mitten im Sommer

;-D

Bhenit"aB.


Ich höre die Nachbarn furzen, pinkeln, wenn sie das Bett b.msend an die Wand knallen, alles....

gwauzloqilsxe


Ja, Benita, dafür hat man Nachbarn. ;-D

M"ess%aggxio


In der Dachgeschoss Wohnung höre ich absolut nichts.

Fast paradiesische Zustände, scherzhaft mein Wolkenkuckucksheim!

sFofiao34-39s jahr.e alt


pinkeln

das hörte ich sogar in meiner letzten und jetzigen Neubauwohnung

:)D

wenn sie das Bett b.msend an die Wand knallen

dies auch

in der letzten und aktuellen neubauwohnng

man hört es aber gedämpft als wäre es weiter weg

in meinen beiden Altbauwohnungen direkt nach dem auszug aus dem Elternhaus hörte ich alle Geräusche aber ungedämpft kann es schlecht erklären, in den Altbauwohnungen hörte ich die Geräusche so, als wären sie in meiner eigenen Wohnung bzw. als würden die Nachbarn neben mir sein und die Geräusche verursachen also ungedämpft.

sYofia34-3W9 jSahre alxt


mein Wolkenkuckucksheim!

cool

K}ultu+rscha+ffenxder


1) Ein Neubau ist nicht zwangsläufig besser schallisoliert als ein Altbau. ("gedämmt" bedeutet heute meist eine Wärmedämmung, weil gefördert und gefordert, ist aber nicht mit einer Schallisolierung zu verwechseln).

2) Bei einem später ausgebauten Dachboden muss man davon ausgehen, dass die Wanddicke geringer ist, da der Dachboden bei der Erstplanung nicht für Wohnzwecke vorgesehen war. Es gab mal Fördermittel für derartige Ausbauten, deswegen taten dies viele Eigentümer.

3) Gut gedacht ist nicht immer gut gemacht.

m:irDi80


Gegen Nachbarn von unten oder nebenan kann man noch einigermassen ankommen, indem man z.B. eine Schrankwand geschickt platziert oder einen dicken Teppich legt. Bei permanentem Lärm von oben würde ich aber doch irgendwann kapitulieren. Seit meiner letzten Wohnung ist es ein fixes Kriterium geworden keine oberen Nachbarn zu haben.

c*oke_lAight


Ich höre die Nachbarn über mir. Und leider such die neben mir wenn in der Küche Musik läuft oder mit der Hand gespült wird. Alles sehr hellhörig hier

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH