» »

Ist rechtes Gedankengut per se schlecht und zu verurteilen?

CVhe


Rechtes Gedankengut erweist sich wieder als komplett scheiße

[[https://www.psychotipps.com/schwarz-weiss-denken.html]]

Shouvhxa


Nein, danke, kannst stecken lassen, in bezug auf die Rechten brauch ich keine Psychotipps. ;-) Vielleicht eher Minister, die auf KZs anspielen.

s;ofia34v-39 j\ahrex alt


danke che für die beiden links

das mit dem Hund ist der hammer :(v

sowas ähnliches hab ich vor ca. 2 jahren im park erlebt der Hund, ein kampfhund, bellte mich stark an war angeleint, und ich hab angst vor solchen Hunden

deshalb ging ich af einen kleinen Hügel hoch und wollte warten bis der Besitzer mit seinem Hunde vorbeigeht, der Besitzer schrie mich an wieso ich zum Hügel raufgegangen bin ich sagte ihm ganz freundlich ja weil ich angst habe vor kampfhunden, ist aber kein Problem ich warte ich hab zeit

daraufhin schrie er mich massiv an und beschimpfte mich auf übelste, wieso ich seinen Hund beleidige er akzeptiere es nicht daß ich seinen Hund kampfhund nenne und drohte mir mehrmals daß er die leine loslassen wird usw. usw.

der Hund bellte daraufhin wie ein wahnsiniger und zeigte die zähne ich dachte der zerfleischt mich, ich rief den Notruf der Polizei an, aber keiner ging ans Telefon, da war Besetztzeichen weshalb kapiere ich nicht.

danach drehte ich mich zum rücken zu ihm, ich antwortete nichtauf seine Beschimpfungen und auf sein schreien da ich angst hatte er lässt die leine los

das ganze dauerte ca. Minimum 5 Minuten

leider ging zu diesem Moment kein Passant vorbei bzw. ich weiß es nicht da ich weite dem Besitzer dem rücken zeigte und auf em Hügel blieb

war echt schrecklich die situation {:( :)D

sBofiIa34-39 $jahrZe alxt


das mit den beiden gleisschubbssern ist unfassbar

hatte ich garnicht mitbekommen

ist ja Wahnsinn

scheint schon in mode zu sein alle paar Monate schubsen leute andere leute in die gleise :(v :-/

ich hoffe daß die beiden eine hohe strafe kriegen

sZofiaJ34-39 jahIre aglxt


zu Rassismus ansich

hab mal mit einem rassisten 1 stunde diskutiert und ihn mehrfach gefragt und mich mit ihm unterhalten betreff schwarze Hautfarbe

er sollte mir erklären wieso ein Afrikaner der eine schwarze und keine weiße haut hat negativ ist

ist aber schon ca. 25 jahre her glaub ich

er laberte die ganze zeit 1 stunde rum und von Minute von Minute wurde er sich seiner Meinung immer unsicherer

ich wollte nämlich ein Argument haben was an einer schwarzen Hautfarbe schlechter ist an einer weißen Hautfarbe

diesen grund konnte er mich nicht nennen

;-D

was ja logisch ist

haut bleibt hat

die ist nur getönt

bzw.dunkler als die andere haut :)z

am ende hatte ich ich wirklich umgekrempelt

und nicht weil er genervt von mir war und einfach seine ruhe geben wollte

ich merkte es anhand seiner fragen und seien antworten usw.

am ende kam er zum Ergebnis daß ein mensch der eine schwarze Hautfarbe hat anstatt einer weißen genauso normal ist wie ein mensch der eine weiße haut hat und keine schwarze

er sagte mir auch grob gesagt zum schluß und betonte es auch!! daß er ab jetzt afrikanische menschen anders sehen wird bzw. sie anders empfindet jetzt im vergleich zu begin unserer Unterhaltung

:-)

stofia3i4-3X9 jahr,e alt


er laberte die ganze zeit 1 stunde rum und von Minute von Minute wurde er sich seiner Meinung immer unsicherer

p.s. in dieser 1 stunde nannte er schon zig diverse gründe, aber die konnte ich alle widerlegen bzw. entkräftigen bzw. im ruhig erklären daß seine antworten unlogisch sind und keinen sinn ergeben usw.

swofiaD34-3'9 jaghre xalt


Nach mehr als 24-stündigen Sondierungen hatten sich die drei Vorsitzenden von Union und SPD, Angela Merkel, Horst Seehofer und Martin Schulz darauf geeinigt, ihren Parteien die Aufnahme von offiziellen Koalitionsverhandlungen zu empfehlen

[[http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/reaktion-auf-sondierungsergebnisse-gr%C3%BCne-werfen-union-und-spd-unmenschlichkeit-vor/ar-AAuAEIH?li=AAaxdRI&ocid=ientp]]

das kapiere ich nun nicht

haben die sich nur auf diese punkte geeinigt oder nicht?

ich dachte die punkte gelten ab jetzt

und im Artikel steht nur daß dies die Sondierungen waren aber nicht die Koalitionsverhandlungen

was da der unterschied ???

ich dachte Sondierungen sind auch sowas ähnlichges wie Koalitionsverhandlungen

":/

eGstax1


[[http://www.sz-online.de/nachrichten/unbekannte-hetzt-hund-auf-frau-3856272.html]]

[[https://www.mdr.de/sachsen/dresden/s-bahn-schubser-dresden-100.html]]

Beides ist gruselig :-( . S-Bahn Schubser und Hundebesitzerin sind sich ähnlicher als sie denken.

d@oomh[ide


Schon gelesen?

Bundesregierung alarmiert über EU-Flüchtlingspläne

Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben. Dadurch "müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen", heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden "zunichtegemacht".

Besondere Sorge bereitet den Innenexperten, dass nach den Parlamentsvorschlägen "faktisch die bloße Behauptung einer Familienverbindung ausreichen" soll: "Im Ergebnis wäre ein Mitgliedstaat, in dem sich bereits zahlreiche ,Ankerpersonen' befinden, für weitreichende Familienverbände zuständig", heißt es in dem Papier, das dem SPIEGEL vorliegt.

Pikanterweise haben auch Politiker von Union und SPD im Europaparlament den Vorschlägen zugestimmt

[[http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-eu-fluechtlingsplaene-alarmieren-bundesregierung-a-1187500.html Click]]

dJoomhhide


Echt zum kotzen. Schaut so aus als wenn ich echt nach Kanada muss. Ich bin mir ziemlich sicher dass das auf einen offenen Bürgerkrieg hinauslaufen wird wenn das so durchgewunken wird. Wenn ich diesen nun ablehne, bin ich dann rechts oder links? >:(

e6s<tax1


Jetzt werden schon die Grünen (Boris Palmer) von der CDU als rassistisch bezeichnet:

[[https://www.welt.de/politik/deutschland/article172442055/Aeusserungen-zu-Fluechtlingen-Amtskollege-kritisiert-Boris-Palmer-als-rassistisch.html#Comments]]

"Wer Röntgen als unzumutbaren Eingriff wertet, könnte übrigens auch einen anderen Weg wählen: Wer nicht nachweisen kann oder durch eine Untersuchung nicht belegen will, dass er unter 18 Jahre alt ist, wird als Erwachsener behandelt", schrieb der Tübinger Oberbürgermeister auf Facebook.

Klingt absolut vernünftig :)^! Irgendwie gehen die Meinungen innerhalb aller Parteien immer mehr auseinander.

B\lacHk^ Gun


@ doomhide:

lol, die haben komplett den verstand verloren. und da wundern sich noch manche, warum immer mehr menschen die EU als ganzes ablehnen und rückabwickeln wollen. ist denen eigentlich nicht bewusst, dass solche gedankenspiele all die angeblichen "rechten verschwörungstheorien" eines viktor orban oder eines jaroslaw kaczynski vollauf bestätigen? ist denen nicht bewusst, was solche gedankenspiele bedeuten, falls es in UK doch noch mal zu einer erneuten brexit-abstimmung kommen sollte? ist denen nicht bewusst, dass auch österreich und selbst frankreich unter dem in der presse stets gefeierten und kaum kritisierten "retter europas" emmanuel macron die asylgesetze ihrer ländern massiv verschärfen?

ist denen nicht bewusst, dass eine hunderttausendefache oder gar millionenfache zuwanderung pro jahr aus afrika und nahost quer durch ganz europa keinerlei mehrheit, keinerlei rückhalt mehr hat? haben die spinner in brüssel und berlin immer noch nicht begriffen, dass ihre open borders träumereien längst an der realität zerschellt sind; haben sie ernsthaft nicht begriffen, dass ausserhalb der elfenbeintürme brüssels und berlins niemand mehr solche gedankenspiele unterstützt?

es ist als ob merkel, schulz, junker, asselborn und co geradezu darum betteln, dass die wähler quer durch europa rechte parteien wählen. :-/ :|N

m%ei0ga


Ganz interessant ist vielleicht auch der UN-Bericht [[http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm Replacement Migration: Is It a Solution to Declining and Ageing Populations?]], der meinem Wissensstand nach aus dem Jahr 2001 sein soll.

Bflac|k :Guxn


dieser artikel wird gerne zitiert, im grunde steht darin aber nur, welches level an zuwanderung notwendig wäre, um bestimmte demografische parameter konstant zu halten, wie eben zb das verhältnis von beitragszahlern und rentnern. das ist erstens eine unsinnige prämisse, zweitens folgt aus dem niederschreiben dieses gedankenexperiments noch nicht, dass es auch pläne gibt das so umzusetzen.

im endeffekt hat dieser aufsatz nur verdeutlich, wie hoffnungslos versuche wären, durch zuwanderung die rentensysteme auf dem damaligen niveau zu stabilisieren.

und ganz grundsätzlich ist ja sowieso jedem vernünftig denkendem menschen klar, dass die zuwanderung von personen, die langfristig transferleistungsempfänger bleiben werden, den sozialstaat nicht stützt sondern zusätzlich belastet.

arbeitskräftezuwanderung haben wir in deutschland übrigens ohnehin schon seit jahren auf hohem niveau, nämlich über die EU-freizügigkeit, vor allem aus osteuropa.

jnulehjulxy


@ Blackgun

:)^ :)^ :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH