» »

E-Mail Konto voll mit Gewinne

NDutellavbrotx 77 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Jetzt muss ich doch mal fragen. Mein E-Mail

Konto ist immer wieder voll mit Gewinne, oder Gutscheinen.

Eines vorweg, ich habe diese Mails noch nie geöffnet, man kann aber in der Übersicht der Auflistung einen Teil der Mails lesen.

Jetzt meine Fragen: Sind alle Benachrichtigungen Fake? Wenn ja, warum machen die das? Welche Vorteile ergeben sich für die?

Woran könnte ich evtl. *Nicht Fakes* erkennen?

Ich will mal deutlicher werden....es handelt sich um Einkaufsgutscheine für Rewe, Aldi, Lidl, Edeka oder Kaufpark.

Gewinngutscheine beziehen sich auf Media Markt, Saturn oder Amazon.

Wenn das alles Fakes sind, kann man die denn nicht verklagen, weil mit etwas gelockt wird, was sich als Luftnummer herausstellt?

Was ist Sinn und Zweck dieser Aktionen?

Wie kommen die an meine E-Mail Adresse,

trotz Datenschutz?

Habt Ihr auch solch zugespammte E-Mail Konten? Löscht Ihr auch nur, oder habt Ihr evtl. sogar schonmal was gewonnen?

Wer kann dazu etwas sagen?

Danke im Voraus!!

Antworten
dKummsc#hma2rrer74


also ich konnte aufhören zu arbeiten, als ich endlich das ganze für mich geparkte geld in nigeria abgeholt habe ;-)

KsaMnga


Ich hab nur Gmail Accounts und solche Gewinnspiel / Werbe Emails werden automatisch aussortiert. Da ich dann in den Spam Ordner nie reingucke werd ich damit nicht behelligt.

Was die Firmen davon haben? Na wenn du drauf klickst haben die entweder paar Interessante Verläufe von dir oder du hast nen Interessanten Virus drauf.

Was die davon haben? Deine Verläufe können verschleudert werden damit die dich effektiver mit für dich passende Werbung bombardieren können.

Wenn sie dir nen Virus draufziehen kommen se so eventuell an deine Bankdaten.

Verklagen? Wen willst du denn Verklagen? Meinst du solche unseriöse Anbieter haben nen legales Impressum?

Willst du Rewe oder Aldi verklagen weil jemand unberechtigt mit deren Logos wirbt?

Warum soll dir wer Gutscheine schenken? Vorallem wenn du nicht an Gewinnspiele teilgenommen hast?

Wie kommen die an meine E-Mail Adresse,

Du wirst dich irgendwo mal angemeldet haben, dann kommen 2 Dinge in betracht.

1.) Der Anbieter hat deine Email Adresse mit vielen anderen an einer diese Gewinnspiel Mafia's verkauft.

2.) Die Datenbank von einem Anbieter wurde gehackt wo deine Email Adresse halt drin stand.

Lass den scheiß sein, klick nichts an dann wirst du keine Nachteile haben.

Kbanxga


also ich konnte aufhören zu arbeiten, als ich endlich das ganze für mich geparkte geld in nigeria abgeholt habe ;-)

Und der Penis wär dann auch mind. 25cm Groß, weil die Penis Verlängerungs Pillen wirklich wirken.

BHelafo<n te


Löscht Ihr auch nur, oder habt Ihr evtl. sogar schonmal was gewonnen?

Niemand verschenkt etwas.

DsonnNerhalXl7


Auch echte Gewinne werden teils per Email zugestellt. Diese fallen aufgrund der Flut von falschen Gewinnversprechen dann auch häufiger mal ins Spam. Im schlechtesten Fall verfallen dann die Gewinne.

Aber du weißt ja, wo du mitgespielt hat und kannst dann nach Absender (bspw. Lotto Baden-Württemberg) und Betreff prüfen. Anlasslose Gewinnbenachrichtigungen, da geht die Wahrscheinlichkeit in Richtung 0, dass du irgendwo gewinnst, ohne etwas gespielt zu ahben.

Mkakkaxbi


Wie kommen die an meine E-Mail Adresse,

wie bereits geschrieben, oder aber Zufallsgenerator.

Bei der Telefonwerbung wird auch durchtelefoniert: 3360001, 3360002, 3360003, ... so kommen die auch an "Geheimnummern". Telefonbefragungen (Emnid) macht das auch so.

J1_B


Kanga hat das schon gut zusammengefasst. Eventuell noch wichtig zu erwähnen:

Durch Datenbank-Leaks können diese Betrüger noch an weit mehr als nur deine Email-Adresse gelangen.

D.h. auch bei Mails bei denen dein korrekter Name, oder gar deine Wohnadresse korrekt angegeben sind äußerst vorsichtig sein.

Aber sowieso gilt: Wenn man sich nicht absolut sicher ist, dann die Finger von lassen. Selbst das bloße öffnen der Email birgt bereits Gefahren und wer dann sogar noch auf Links in der Mail klickt und womöglich Daten eingibt, der hat schnell großen Mist an der Backe.

Die Köder sind vielfältig. Die Gewinne sind beliebt (durch die ich auch schon mittlerweile hunderte von Millionen Euro hätte :=o), aber auch Schufa, unbeglichene Rechnungen, Abbuchungen vom Bankkonto, die man schnell verhindern können soll, wenn man dem Link folgt... die lassen sich schon so einiges einfallen.

Aber du weißt ja, wo du mitgespielt hat und kannst dann nach Absender (bspw. Lotto Baden-Württemberg) und Betreff prüfen.

Das ist korrekt, als Ergänzung aber noch: Auch hier nur, wenn man sich sicher ist genau dort mitgespielt zu haben und selbst dann lieber telefonisch regeln. Nur der Absender allein hat keinerlei Aussagekraft: Den können die Betrüger beliebig wählen.

N7utell9a*broxt 77


Danke für alle Antworten, und *Nein*, ich habe alles "wie immer" nur gelöscht.

@ Kanga

Du wirst dich irgendwo mal angemeldet haben, dann kommen 2 Dinge in betracht.

Naja, jetzt wollen wir aber mal nicht so tun, als wäre ein/das *Anmelden* untypisch oder unnormal.

Selbst hier musste man sich anmelden. Ist schon ein ganz normaler Vorgang.

Überall wo man mitreden bzw. mitschreiben will, muss man sich anmelden. Wenn ich aber jetzt jeden einzelnen fragen würde, bekäme ich von jedem die Antwort, das man mit meinen Daten "ganz sensibel" umgeht.

Auf ganz vielen Seiten verzichte ich schon auf "meinen Beitrag", weil ich dort viel zu selten bin, das sich eine Anmeldung lohnen würde.

n3orSdfra,nkx76


Nutellabrot 77

Danke für alle Antworten, und *Nein*, ich habe alles "wie immer" nur gelöscht.

Ist das einzige, was man damit sinnvoll machen kann...

Kanga

Und der Penis wär dann auch mind. 25cm Groß, weil die Penis Verlängerungs Pillen wirklich wirken.

:-) Mindestens. Ich glaub meinen müßte man mittlerweile aufwickeln, so oft wie da Mails kamen... Obwohl, bei dem ganzen Viagra Zeug würde das ja auch nicht gehen

AOndfifQreak


Solche Junkmails sind das Ergebnis des Browsers, der Daten sammelt und an Google weitergibt. Auch der Besuch diverser Seiten ist der Beginn solcher Werbung.

Ich habe für knapp 12 Euro im Jahr bei web.de ein Konto, da kann ich alle solche Mails voraussortieren; die landen erst gar nicht in meinem Posteingang.

N/utellabUrot 77


Auch der Besuch diverser Seiten ist der Beginn solcher Werbung.

Welche Seiten meinst Du?

Moakkaxbi


Überall wo man mitreden bzw. mitschreiben will, muss man sich anmelden.

Es gibt genügend Anbieter im Netz, welche Wegwerfadressen anbieten. Zum anmelde reicht es alle mal.

tEatxua


Ein einfaches Unterscheidungskriterium:

Eine Gewinnberechtigung könnte echt sein, wenn ich bei dem entsprechenden Gewinnspiel mitgemacht habe. ;-D

MByaa+retnaria


Wer Lust auf ganz viele Spammails und Gewinnversprechen hat, macht auch nur einmal bei der angeblichen Gutscheinverlosung einer als seriös bekannten Firma mit. Die Spamflut wächst mit jedem Tag, 150 Stück/Tag sind nicht das Ende. Gut, wenn man das mal mit einer Wegwerfadresse exerziert. Gut, wenn das Mailprogramm sowas wie HTML-Inhalte der Mails erst einmal abblockt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH