» »

Gibt es mittlerweile nur noch "Modemuffel"?

dLie To>rtxe


ja genau. ich stufe die quasi herrab.

so, jetzt kommt der shitstorm ;-D

C\omb\atoxr


Was für Schuhe trägt sie denn? Bei so Porno-High Heels könnte ich es ja noch verstehen.

Es ist eigentlich egal, welche Schuhe sie trägt. Denn bevor sie hinunter zu den Füßen gucken, wissen sie ja noch nicht, ob sie Treter oder HighHeels trägt.

Von daher liegt es nicht an der Schuhsorte, sondern an der generellen Lust, andere mustern zu wollen.

Ceomb1atxor


Ich bin Ende 60, bin aber flott gekleidet, in meinem eigenen Stil. Und nur, weil es hier Thema ist, fällt mir nun dazu ein, dass ich fast täglich Komplimente bekomme, die auch ehrlich klingen, wie gut ich aussehe und wie toll mir nun die Jacke oder was auch immer stehen würde.... Und welch Segen, die Leute blicken mir dabei auch voll ins Gesicht, haben aber mein Drumherum offensichtlich ja registriert....

Man o man, du mußt ja so eine Art Perfektion in Perfektion sein, dass sich bei dir alles so genial fügt, dass die optimalste Reaktion der Umgebung entsteht. Bewundernd stehe ich vor dir.

SHchlab>b ermaxul


Man o man, du mußt ja so eine Art Perfektion in Perfektion sein,

Bei so vielen Modemuffeln ist das doch kein Kunststück. Unter Blinden ist der einäugige König.

L+ordN Hxong


Bei so vielen Modemuffeln ist das doch kein Kunststück. Unter Blinden ist der einäugige König.

In der Tat ich beobachte in der Altersklasse 60+ oft dass Frauen sich omahaft kleiden und sich auch so bewegen, da sticht dann eine etwas modebewusstere Frau dieses Alters schon heraus.

Psurplxelike


Es gab hier mal Zeiten, da hätte solch ein Thema keine ganze Seite zusammen bekommen, weil sich alle einig waren: Mode ist zu oberflächlich, Leben und leben lassen.....

Inzwischen gibt es sage und schreibe 11 Seiten! Respekt!

SwchlyabbeArmxaul


In der Tat ich beobachte in der Altersklasse 60+ oft dass Frauen sich omahaft kleiden

Was ist denn "omahaft"? Heute sieht doch eine Oma recht attraktiv aus. Und 60+ ist doch kein Alter!

Kmult+ursch2aff7endexr


"Omahaft" empfinde ich folgendes: cremefarbene, weite Stoffhose mit scharfer Bügelfalte, darüber geblümte Bluse mit geschlossenem Spitz-Kragen, Perlenkette oder Brosche, darüber Strickjacke, darüber Stoffjacke, wiederum mit spitzem Kragen.

*:)

SXcChlabbAermaul


cremefarbene, weite Stoffhose mit scharfer Bügelfalte, darüber geblümte Bluse mit geschlossenem Spitz-Kragen, Perlenkette oder Brosche, darüber Strickjacke, darüber Stoffjacke, wiederum mit spitzem Kragen.

Ich glaube das war wohl die Mode vor hundert Jahren, und nicht nur Omas, auch jüngere Frauen trugen das.

Kgult-urschkaffe(ndexr


Leider nein. Meine aktuelle Beobachtung.

*:)

L$ordb Hxong


Ich glaube das war wohl die Mode vor hundert Jahren, und nicht nur Omas, auch jüngere Frauen trugen das.

Mag sein, aber die riechen dann nicht nach Mottenkugeln. ]:D

Man sieht schon ob die Mode nun aus einem Revival einer vorhergehenden Mode entstammt und aktuell ist oder ob es sich um das alte original handelt.

Ich fasse unter omahaft eben Kleidung zusammen so wie sie der Kulturschaffende beschrieben hat, oder eben dass man denkt da steht Else Kling vor einem.

diummschm(artrenr74


Man sieht schon ob die Mode nun aus einem Revival einer vorhergehenden Mode entstammt und aktuell ist oder ob es sich um das alte original handelt.

eben: revival-träger sind "trendhuren" und fashion victims, der könner hat die originale an.

c;l,air`et


Wenn man sich als Oma mit über 60 nicht als Oma kleiden darf, wann dann. ;-D Finde ich gar nicht schlimm. Das beschriebene Outift kann sehr schick aussehen. Halt nicht modern, sondern schick im Sinne der 40er-60er Jahre.

Unschön finde ich eher nachlässige Kleidung bei älteren Menschen, also irgendeine billige beigefarbene Stoffhose und ein unvorteilhaft sitzendes T-Shirt, beigefarbene Jacke etc. Ich finde je älter man wird, desto sorgfältiger und qualitativ hochwertiger sollte man sich anziehen.

KAultursNchaSffendxer


Halt nicht modern, sondern schick im Sinne der 40er-60er Jahre.

Malene-Dietrich-Style finde ich auch :-x Aber das können ja auch Jüngere tragen!

*:)

LZord "Honxg


@ clairet

Das was du beschreibst zähle ich nicht zum omahaften, das omhafte ist nicht schick, sondern durch Einfachheit und Bequemlichkeit geprägt, also so in etwa: Die geblümte Kittelschürze einfach anbehalten wenn man danach feiern geht. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH