» »

Akne im Gesicht, seit über 15 Jahren

WsandeIlstexrn


Achja...

Die Fragen hatte ich vergessen:

Wie ist das mit Roacutan?

Es heißt ja man muss sich die Pille verschreiben lassen diese kann ich aber definitiv nicht mehr nehmen da ich von der Pille ein Jahr lang fast jeden Tag Migräne hatte und schon richtig depressiv deswegen war. Kaum hatte ich die Pille abgesetzt hatte ich keinen einzigen Migräne Anfall mehr.

Werden auch andere Verhütungsmethoden akzeptiert? (Gynefix oder Spirale?)

Wenn ich sowieso schon trockene Haut habe die sich schuppt wie ist das dann mit dem Medikament? (auf der einen Seite fetten Haut und Haare wie verrückt, aber auf der anderen Seite schuppt sich die Haut und juckt weils so trocken ist.)

Ich habe echt totale Bedenken gegen dieses Medikament will aber nicht ewig mit diesen Hammer Beulen leben. Bitte helft mir!

s\culvlixe


Wenn jemand Pickel hat,so dies oft psychische Gruende..

Mir hat die Seife DERMOWAS COMPACT und Essigessenz geholfen und moeglichst nix Suesses(mit Zucker) essen.. :)z

s/cul5lie


Diese Seife kann man in einer Apotheke kaufen..

S\ve^sdo4xka


Wenn jemand Pickel hat,so dies oft psychische Gruende..

Das stimmt auf alle Fälle!

dHuzft4yasxmin


Hallo ich hatte auch Akne.

und ich bin sie losgeworden in dem ich meine Ernährung umgestellt habe , kein schweinefleisch, nicht soviel schokolade,sehr viel obst ,Gemüse Vollkornerzeugnisse. Ich trinke nur Wasser und apfelschorle oder Tee und Milch (falls da mal fragen kommen). Ixh habe eine komplette Hautpflegeserie , und ich geh ab und an zur Kosmetikerin meine Haut ausreinigen lassen. Roa und Iso musste ich zum Glück nicht nehmen. Dafür habe ich einmal BPO probiert..mit schmerzhaften Folgen.

K*rabxbelskäfeGrle


Also ich hatte auch recht viele Pickel, vorallem aufm Rücken, nicht soo mega extrem, aber ich hab halt immer gekratzt. Dann habe ich mich mal richtig entgiftet (bei mir lag es z.B. daran, dass meine Mutter Amalgam in den Zähnen hatte als sie mit mir schwanger war, somit hatte ich eine Schwermetallvergiftung...) Als ich dann extra Algen genommen hab, die das Amalgam ausleiten, verschwanden auch meine Pickel. Bei mir war vorallem das Problem, dass ich mega viel kratze und ich hatte dann richtig entzundene Stellen, die heilten Praktisch nie ganz aus, sind auch ein paar fiese Narben übrig. Und sobald ich was süßes Esse oder eine zeitlang kein Vollkorn, fängts wieder leicht an, ich bekomm halt den ein oder anderen Pickel.

S4vesxdo4xka


Hallo ich hatte auch Akne.

und ich bin sie losgeworden in dem ich meine Ernährung umgestellt habe , kein schweinefleisch, nicht soviel schokolade,sehr viel obst ,Gemüse Vollkornerzeugnisse. Ich trinke nur Wasser und apfelschorle oder Tee und Milch (falls da mal fragen kommen). Ixh habe eine komplette Hautpflegeserie , und ich geh ab und an zur Kosmetikerin meine Haut ausreinigen lassen. Roa und Iso musste ich zum Glück nicht nehmen. Dafür habe ich einmal BPO probiert..mit schmerzhaften Folgen.

duftyasmin

Ich auch, ich esse kaum noch Süßigkeiten, und wenn ich mal wieder was süßes esse, wo viel Zucker drin ist, krieg ich wieder Pickel. Ich find das so unfair, dass viele alles essen können und eine superschöne Haut haben, und ich auf alles verzichten muss. Aber wer schön sein will, muss leiden :(

Ansonsten versuche ich jeden Tag nur Wasser zu trinken, keine Cola etc. wo viel Zucker drinne ist...

Seitdem ich die Ernährung umgestellt habe, ist meine Haut besser geworden.

W%anderlstxern


Ich trinke auch seit Monaten nur mehr Wasser und ernähre mich eigentlich recht gesund. Ich weiß nicht was ich noch tun soll und wo ich mich sonst noch einschränken soll.

Ich will mich einfach nicht mein Leben lang extrem einschränken müssen nur damit meine Haut ein kleines bisschen besser ist -.- Ganz schön wie bei anderen die alles essen und trinken wird sie ja trotzt meiner Einschränkungen nicht...

Ich will nicht wissen wie ich ohne diverse Einschränkungen aussehen würde noch mehr will ich irgendwie nicht einschränken weil ich nicht mein ganzes Leben auf meine Haut ausrichten will (ich wüsste auch gar nicht was ich noch zusätzlich einschränken soll)

Da helfen mir auch diverse Empfehlungen zu irgendwelchen Cremes und Seifen nicht sonderlich weiter. Weil ich schon wirklich viel probiert habe und nichts einen sonderlichen Unterschied gebracht hat.

KirabnbelkäNfeCrlxe


@ Wandelstern

Was isst du denn so ß

WZande{lsxtern


Ich esse sehr viel Salat. Wenn die Jahreszeit passt auch mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Alle möglichen Variationen, grüner Salat, Gurken, Tomaten. Verschiedene Öle und Essige hab ich zu Hause damits nicht langweilig wird (Kernöl, Olivenöl, Apfelessig, Balsamicoessig etc.)

Ansonsten gibts mageres gutes Fleisch oder Fisch und irgendein Gemüse dazu. Zwischenmahlzeiten mache ich mir gerne eine Scheibe Vollkornbrot mit Schinken und Käse oder iss einfach mal einen Apfel.

Ich meide Fertigprodukte. Wenns wirklich mal ausnahmsweise zb. eine Pizza sein soll dann mache ich mir die komplett selbst.

Außerdem habe ich sämtlichen Konsum von Süßigkeiten, Zuckerln und Nascherein komplett eingestellt. Obwohl ich Schokolade und Pudding sooooo gerne habe.

Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol (auch weil es mir einfach nicht schmeckt) es ist ganz selten das ich mir mal einen Schnaps gönne oder eine Wasserpfeife rauche. Diese exotischen Dinge kommen aber höchstens alle 3 Monate vor.

Das einzige was mir einfällt was vielleicht nicht so gut ist ist der Kaffeeautomat in der Arbeit da gönne ich mir jeden Tag einen dampfenden Kaffee in der Pause und leg die Füße hoch.

Bei uns in der Arbeit ist es halt Gang und Gebe andere zum Kaffee einzuladen und eingeladen zu werden. Ich lehne am Tag zig Einladungen ab. :-/

Ein Experiment mit Bierhefe hab ich mal gestartet die hab ich 4 Monate lang genommen. Davon wurde meine Haut aber noch grauenvoller und ich hab aufgehört weil keine Besserung in Sicht war.

Mein Blut wurde vor 5 Monate kontrolliert damit ist alles in Ordnung. :-/

s=culxlie


die seife.. von der ich schrieb war auch wirklich die einzige,die ueberhaupt gut geholfen hat :)z alle anderen nicht

W)ande[lstexrn


Hm, welche Pickel hattest du den Scullie? (Eiterpickel oder auch solche Beulen wie ich?)

Wie wirkt den diese Seife? Austrocknend?

sScullxie


ich weiss nicht mehr genau,welche pickel es waren,ich glaube eiterpickel.

mit der seife kann man nicht viel falsch machen,sieh es nur als ein versuch,ich weiss es nicht,ob sie dir tatsaechlich helfen kann...sie ist relativ preisguenstig.vielleicht steht im internet auch etwas ueber diese seife...jedenfalls hatte ich damals viel versucht ,nix half.

als jugendliche nahm ich die salbe ilona absess,die half auch,bei grossen beulen mit eiter und essigessenz.manchmal sollte man verschiedene dinge ausprobieren,um herauszufinden,was eigentlich hilft.

und es sollte dich psychisch nix belasten,nix anekeln.

Pickel sind manchmal ein zeichen fuer eine naehe-distanz-problematik...

Wdanpdel_stexrn


Ich werde mal suchen hilfts nix schadets nichts ich habe gerade gesehen das die Seife echt günstig ist.

Naja andere empfinden das offenbar nicht so schlimm wie ich. Aber für mich ist das jetzt ganz schlimm mit 14 wurde ich ziemlich gehänselt deshalb. Viele haben mir ins Gesicht gesagt das ich mir sicher nie das Gesicht wasche, das es einfach unhygienisch ist und solche Sachen.

Heute bin ich zwar aus dem Alter draußen wo einem das die Leute sagen und die Pickel sind beim Weiten nicht so schlimm wie damals aber ich denke mir immer: sagen tun sies vielleicht nicht, aber vielleicht denken sie sichs ja...

Es ist halt einfach so das Leute die nie Probleme mit der Haut hatten einfach nicht wissen was das bedeutet und das man mit regelmäßigen Waschen und Hygiene alleine keine schöne Haut zaubern kann. Ich möchte nicht von Leute für ungepflegt gehalten werden wegen den Pickeln, obwohl ich ja wirklich viel tue damit das besser wird und mich auch Pflege... Es gibt Tage da will ich mich selbst nicht im Spiegel ansehen.

Ja klar ich bewerte das Thema vielleicht über und problematisiere das ganze eventuell... Aber für mich ist das Problem nun mal existent und es belastet mich das kann ich nicht so einfach abschalten, das hat mit jammern und Selbstmitleid überhaupt nichts zu tun sondern damit sich einfach mal den Frust von der Seele zu schreiben.

B~aycEan


hi,betupfe diese pickeln mit teebaumöl es hilft wirklich..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH