» »

Pickel unter der Haut "ausgelaufen"?

RXockz)ipflä hat die Diskussion gestartet


Ich hatte meine Haut bis vor kurzem eigentlich ziemlich im Griff. Nun war ich anfangs September aber recht im Stress und meine Periode verspätete sich. Folge: Herpes und Pickel.

Diese Pickel habe ich nicht angerührt und immer schön gesalbt. Sie haben sich dann aber irgendwie unter die Haut zurückgezogen, sodass sie als flache, dunkelrote Flecken durchschimmerten (und es immernoch tun... Aber abgeschwächt). Wisst ihr warum das so ist? Das hatte ich sonst nur ganz selten, jetzt aber über die ganze Wange versprengt (nur über die rechte!! ?? ). Gestern habe ich dann leider die Geduld verloren, und einen auszupressen versucht... jetz habe ich einen Fleck mit einem Durchmesser von einem halben cm... :°(

Wisst ihr eine Möglichkeit für schnelles abheilen? Eine Vorbeuge? Einen Grund? Irgenetwas?? Wäre wuch echt dankbar!!

Antworten
Bdajerxmel


Hautarzt

Hallo,

ich würde an deiner Stelle ganz schnell zum Hautarzt gehen - das ist der einzige Rat, den ich dir geben kann.

LG

baermel

K~ateKa.te


Für den Hautarzt ...

... ist es jetzt schon zu spät. ;-( Da Du dran rumgedrückt hast kann der auch nichts mehr machen. Kenne das Problem. ;-(

Ich habe eine gemischte Paste (Aureomycin, Acid. salicylic., Pasta Cordes)die ich auf die Stellen mache, damit es abheilt. Geht dann wirklich schneller!!

Wenn Du solche Pickel wieder hast geh am Besten zur Kosmetikerin, die drückt sie Dir dann "sachgerecht" aus, ohne dass Du entzündete Stellen bekommst.

Liebe Grüße ...

R3ockzjipfx


Viel Dank...

... für eure Antworten. Seltsamer Weise ist meine ganze Wange praktisch geheilt. Auch mein riesen Fleck ist fast verschwunden. Es war wie eine Art Schurf.Nach einem ganzen Tag Hallenbad war meine Haut so aufgeweicht, dass er (beinahe) von allein abfiel. Auch die andern hellroten Flecken haben sich stark gebessert ;-) , obwohl ich meine Haut kaum anders gepflegt habe... Wird wohl an den Hormonen liegen oder so...

Liebe Grüsse

Rxockfzipfx


Ich wollte eigenrlich ein fewttes, glückliches Smilie machen... ;-D

m/ietxz


Make Up oder Cremes?

Während du deine Tage hast kann es schon sein dass du vermehrt pickel bekommst (ist bei mir auch so). Die gehen aber wieder zurück wenn du anfängst die pille wieder zu nehmen.

oder du verwendest ein make up dass deine poren verstopft.

Am besten ist es nur make up ohne puder aufzutragen! Nur so als Tipp. :)D

Verwendest du Creme wenn ja wüsste ich gern welche.

Da gibt es nämlich auch noch unterschiede.

gruß mietz

RYockBzip'flxä


Sollte alles förderlich sein für meine Haut...

Für die Reinigung habe ich schon etliche Produkte ausprobiert.Im Momemt benütze ich die neue Linie von Nivea (Nivea Visage Young. Erst ein Wasch-Gel, dann eine Lotion von Louis Widmer (Lipo-Sol). Zum Schluss eine Feuchtigkeitscreme, ebenfalls von Nivea Visage Young, die aber nicht komedogen ist. Von der gleichen Linie benütze ich noch ein mal wöchentlich das Peeling.

Ich benütze nur eine Puder-Foundation von Shiseido.Sie ist ölfrei und besitzt den Sonnenschutzfaktor 16. Ausserdem enthält sie "Hautpflegende Eigenschaften,die die Hautbarrierefunktionen stärken". Etwas ähnliches steht wohl auf so ziemlich allen kosmetischen Produkten. Aber immerhin klingt es schön... :-)

Die Pille nehme ich nicht, da kein Anlass dazu... ;-) Aber meine Haut beruhigt sich nach der Periode auch so-irgendwann auf jeden Fall... :-/

Liebe Grüsse

m=ietz


naja,..

Ich sag dir nur Nivea is echt schrott da is erstens mal jede menge an Parfüm und Glycerin drin und zweitens macht es die haut fettig und verstopft die poren. Genauso wie Jade und L'oreal und so scheiß.

Ich würde dir Sachen von Eucerin empfehlen, da sind keine schadstoffe und Parfüm drin und is total gut verträglich.

Eucerin gibt es aber nur in der Apotheke zu kaufen kostet so ca. 10 €.

Sorry das mit der Pille wusste ich ja nicht. :-)

gruß mietzi

RXockz4ipxflä


Hmmm...

Also bis jetzt hatte ich noch keine Probleme damit. Bin aber Nivea gegenüber sonst auch sehr skeptisch eingestellt. Aber ich dachte mir, dass es ein Versuch wert ist. Und bis jetzt hat es ja geholfen. Aber danke für deinen Tipp. Ich habe ihn mir mal ganz fett notiert. Ist Glycerin denn schädlich für die Haut?

Kein Ursache! Auch meine Zeit wird irgendwann kommen... :-)

a4knefo3rscher


Zu Glycerin...

Hallöchen,

also, als Pharmazeut wüßte ich nicht, das Glycerin schlecht wäre für die Haut... Zumal es gut wasserlöslich ist und die Poren nicht verstopft. Natürlich wird man sich Glycerin nicht pur auf die Haut schmieren... Aber als Bestandteil in feuchtigkeitsspendenden Cremes oder Lotionen ist es schon sinnvoll, da es Wasser binden kann. Dadurch verhindert es auch eine zu rasche Abdunstung von Wasser aus der Haut an die Umgebung.

Grüßle an das Rockzipflä

m[ie/tdz


Glycerin..

Also ich habe halt gehört dass es angeblich nicht so gut sei, weil es bei längeren auftragen von Cremes, deren Inhalt Glycerin enthält, evtl. zu Hautreizungen kommen kann.

Ich schwöre jedenfalls auf die Produkte von Eucerin, was Creme und so angeht, da sie medizinisch getestet sind. :)D

Wenn du Nivea verträgst ist es ja okay, ich habe jedenfalls keine guten Erfahrungen auf längere Dauer damit gemacht. ;-)

gruß mietzi

R[ockJzipfF


Salü ihr zwei

@akneforscher Danke für deine Erklärung. Was würdest du mir denn empfehlen in Anbetracht auf êine "unterirdischen" Freunde? -wenn ich so ganz scheuh um Rat fragen darf...?

@ Ich werde mir auf jeden Fall mal eine dieser Cremes besorgen. Ausprobieren kann nicht schaden (und wenn doch, werf ich das Zeug eben wieder weg...). Oder ich überleg mir das mit der Pille nochmal... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH