» »

Ekzem am Finger

Mdal|ine]chen hat die Diskussion gestartet


Hallo!

seit ca. 2 Wochen habe ich am rechten Zeigefinger ein Ekzem. Es sieht aus wie verätzt und wie vernarbtes Gewebe. Ich hatte allerdings keinen Kontakt mit Chemikalien.

Drumherum sind dunkle Pusteln, die man aber nicht fühlt, sondern nur sieht. Sprich: "unter" der Haut. War schon beim Hautarzt. Der wusste allerdings auch nicht so recht weiter. Er hatte mir eine Salbe gegeben (Jellin polyvalent) von der es nur schlimmer wurde und seit kurzem juckt es auch.

Vor ein paar Tagen ist es in der Mitte aufgerissen. Hat zunächst etwas geblutet.

Mein Hautarzt meinte, es könnte sein, dass es ein Druckekzem vom Schreiben (mit dem Stift) ist. Ich sollte die Stelle mit einem Pflaster und Watte abpolstern, aber es hilft auch nichts.

Wisst ihr vielleicht Rat?

Ich hoffe es ist ok, wenn ich hier einen Link reinstelle? Hab die Stellle nämlich mal fotografiert, Die Fotos sind nicht gut, habs nicht besser hinbekommen, aber vielleicht erkennt ihr was...?

[[http://www.pixum.de/members/booboo87/?act=a_view&st=0&album=1527256&ktw=0614258f2617977355f6c23da5c1deaa]]

LG Maline

Antworten
jPaylexe


nunja ich kann auf dem bild auch kaum etwas erkennen, aber ich kenne mich damit eh nicht so aus. vielleicht reagierst du ja auf etwas allergisch? wenn dein hautarzt dir aber nicht sagen kann was es ist, würde ich dir auf jedenfall empfehlen, den rat eines 2.arztes einzuholen. LG und hoffe es verheilt wieder...

r5inchxen


hallo,

neigt deine haut sowieso zu ekzemen oder anderen erscheinungen? oder war das an deinem finger jetzt eine absolute ausnahme?

gruß

rinchen

MValinexchen


Hallo!

Ja, die Fotos sind wirklich mies...

Also: das hab ichnur da am Finer und hatte es auch sonst nie.

Es wird echt immer schlimmer. Es bilden sich immer mehr Bläschen um den Riss herum und das Gewebe ist fest, als wnn es vernarbt wäre. Naja, nächste Woche geh ich zu nem anderen Hautarzt. Mal sehen, was der meint...

LG Maline

MEaline}chen


Hallo!

Es ist in den letzten Tagen schlimmer geworden und ich bin nochma zum Hautarzt. Warscheinlich ein Pilz *na lecker*

Ich soll morgen anrufen und dann sagt ers mir genau. Dann ne Salbe und hoffentlich gehts dann weg.

LG Maline

M1alin@echexn


Hallo!

Also: Ja, es ist ein Pilz. Hatte ne kleine Verletzung am Finger und da ist der quasi "rein". Ich hab ne Salbe vom Apotheker zusammen gemischt bekommen. Die benutze ich seit Freitag. Nur leider kann ich bis jetzt keine Besserung feststellen. Dazu jucken die Bläschen an Händen und Füßen fürchterlich. So schlimm, dass ich fast wahnsinnig werde und Nachts nicht schlafen kann. Zum Einschlafen nehme ich Atosil ein. Kennt jemand irgendwelche (Haus)Mittel gegen das Jucken? Ich kann ja nicht ständig Atosil einnehmen. Da lauf ich immer wie halb unter Drogen rum und bekomme Albträume

LG Maline

h&el_ix po.m"atia


Du hattest die Verletzung am Finger?

Wieso solltest du dann auch am Fuß Ausschlag bekommen?

Wurde bei dir gecheckt,ob es das dyshidrotische Ekzem sein könnte?

M}alin$echen


Das "Pilz-Gift" oder halt der Wirkstoff hat sich über den Blutkreislauf verteilt. Der Hautarzt meinte, es kommt dann "an allen 4 Ecken raus". Sprich an Händen und Füßen.

Dyshidrotisches Ekzem ist es nicht.

Seit heute Morgen wirds aber stündlich besser. Ich glaub die Salbe hilft doch ganz gut *gg*

LG Maline

Tbringity1x983


ja die salbe muss lange einwiken ..aber setzte sie nicht sofort ab wenn du besserung vberspürst denn ein pilz verkapselt sich wenn die bedingungen in diesem fall ausgelöst durch die salbe für ihn schlecht werden und wenn du frühzeitig absetzt sporuliert er wieder aus und is wieder da

M<alin9exchen


Nee, ich setz die schon nicht zu früh ab. Ich merk ja jetzt auch, wies besser wird. Ich benutz sie auf jeden Fall noch so lange, bis die Haut wieder normal aussieht.

LG Maline

T]rinitwy198x3


und selbst dann solltest du sie nur unter absprache wieder absetzen ....denn die pilzsporen warten nur d auf eine günstige gelegenheit

;-)

M%eloztr$ax


des wir schlimmer :-(

Hallo erstmal.

Also, ich kann nur sagen, das es bei mir auch immer schlimmer wird. Ich habe das gleiche Problem wie Malinechen.

Zu erst war zwischen dem mittel- und ringfinger.. ganz klein und unauffällig. Ich dachte mir, das wird schonwieder! aber.. nix da. Irgendwie wurde es größer! Die Haut is bei mir schon öffters aufgerissen und hat leicht geblutet. Kleine bläschen bilden sich auch =/ Zu dem kommt noch, das die haut irgendwie Härter wird.Wirklich mies. Heute ist es schon soweit, das es sich am mittelfinger ausgebreitet hatt, geht schon auf die handfläche über, und juckt manchmal (unerträglich).

Beim Arzt war ich natürlich auch. Aber dem fällt auch nichts besseres ein, als mir immerwieder irgendwelche Salben zu verschreiben! Zuerst hat er mir auch ein Rezept für eine zusammengemixte Salbe gegeben. Die hat das alles einbischen feucht gehalten. Dabei sagte er mir ich solle den Finger möglichst trocken halten. Als die eine Salbe leer war, verschrieb er mir schon die nächste. die hat auch nichts gebracht. Das verwirrende bei der ganzen sache is, das das exzem mal stärker und mal schwächer ist. mal sind die bläschen da mal nicht! mal reist die Haut mal nicht. Schon ne dumme Sache.

allergisch bin ich ja auch sonst gegen nichts. Und das ganze stört mich letzte Zeit wirklich! Also Malinechen, ich fühle mit dir :°(

M>aKlinecbhen


Hallo!

Das ganze ist jetzt nen Monat her und ich muss sagen, dass die Salbe gut geholfen hat. Die "verpilzte" Hautschicht hat sich abgepellt und jetzt bildet sich gerade neue. Meine Handinnenflächen sind im Moment rosa-rot fleckig. Es juckt nichts mehr und die offenen Stellen sind verheilt.

Frag doch mal deinen Arzt nach einer Salbe mit folgender Zusammensetzung: 1g Clotrimazolum und 29g Ungt Basalis Dac (ich hoffe, das hab ich jetzt richtig geschrieben...) das ist nämlich meine Salbe und es hilft wunderbar.

Wünsch dir noch viel Glück und Danke für dein Mitgefühl *:)

M<elotKraxx


Wer ich machn

jo..also.. danke auch ..werd ich machen.. =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH