» »

Aknenormin

a<kne= patiexnt


aknepatient

bin 19 jahre

Gb-UniVt>-Frexak


@ akne patient

ja die dosis s in ordnung aber um gute ergebnisse erzielen zu können solltest du dann auch schon mindestens 6 monate therapieren *:)

6#0K:g


@ g unit

ja ich versuch es jetzt mal kein alc mehr zu trinken naja seid dem absturtz den ich letzten samstag hatte ...

Aber dazu ist zu sagen das der artzt keine veränderungen meiner leberwerte bemerkt hat, obwohl die blutabnahme 4 tage nach der party war und ich mega derbst dicht war.

Aber danke für deine guten tips versuche es zu halten *:)

G5-Uhnit-Frxeak


@ 60 kg

ja es geht ja nicht nur um die blutwerte denn die haut verschlechtert sich durch alkohol auch erheblich bei menschen die sowieso probleme mit der haut haben...das hat ja nichts mit den blutwerten zu tun....

also lass den alk ma weg *:)

a}kne paRtWienxt


aknepatient

haben eigentlich zigaretten ( Grass, joint ) auch einflus auf die haut.

ich bin eigentlich schon sehr zufrieden mit meiner haut.

im winter hatte ich normalerweise immer sehr sehr schlechte haut.

jetzt hab ich zwar noch ein paar pickel aber im vergleich zu früher ist das nichts.

kan man hier auch fotos reinsetzen.

G@-Unit--Fxreak


@ akne patient

ja also zigaretten haben auch einfluss auf die haut nämlich schlechten...denn das nikotin kurbelt die talgrpoduktion an sodass die poren sich immer mehr verstopfen und somit sich leichter bakterien ansammeln können...

gras hat auch schlechten einfluss auf die haut weil es ein giftstoff ist aber grass pur ist nicht so schädlich wie in einer tüte nehme ich mal an.....weil dort kein tabak bei ist ??? ?

mach es gut *:)

ach PS schreib oben nicht immer deinen namen rein sondern den an den du dich wenden möchtest...tschau *:)

6 0Kxg


@ g-uniT-freaK

ja mach ich jetzt auch mal bis Februar, mal sehen wie sich mein Hautbild ändern wird.

Danke *:)

RNot"e 4PuPnkxte


ich habe wegen den tabletten auch kein alk oder nur sehr wenig 2-3 bier getrunken dachte aber das währe nur wegen den leberwerten !!!??? dazu muss ich sagen das ich davor als es sehr schlimm war auch nicht viel getrunken hatte aber davor als es quasi von schlecht nach gut ( ja sowas hatte ich auch :-D ) gewechselt hat habe ich gesoffen wie nen loch (abschlussjahr) und erst später ist es dann schlimmer geworden. wie kann man das erklären ?

Gp-Unitw-Frexak


@ 60kg

kein problem dafür sind wir für uns da ;-)

du schaffst das immer postiv denken ;-)

*:)

Gq-U&nit-Fxreak


@ rote punkte

es wird auch immer zwischen den akneformen unteschieden denn jede form reagiert auf bestimmte äußere auswirkungen und eigene einflüsse anders. Sprich akne vulgaris kann auf alkohol anders reagieren als akne conglobata. genau das selbe bei zigaretten.

generell lässt sich aber 100 %ig sagen das sich bei Menschen mit Hautproblemen als auch bei Menschen ohne jeglichen Hautproblemen Alkohol und Nikotin negativ auf das äusere Erscheinungsbild der Haut auswirkt *:)

M3advi4llaxin


Weiß hier eigentlich Jemand, ob die Dauer der Akne vor Roaccutan Einfluss auf die Schwere der Anfangsverschlechterung hat? Muss sich jeder Mitesser, den man hat entzünden? Weil solangsam frag ich mich ob es sich gelohnt hat mit Roa anzufangen. Ich hatte vor Roa keine einzige Narbe und jetzt zeichnen sich nach der Anfangsverschlechterung (ich hoffe nur, dass die vorbei ist!) unter jeder Kruste die abfällt richtig dunkelrote Hautveränderungen ab die ich noch nie hatte.

Sieht man so eine richtige Narbe eigentlich erst nach längerer Zeit oder kann die Stelle nur besser werden?

Ge-Unkit^-Frexak


@ madvillain

es wird auf jeden fall besser nur immer wieder wichtig das du die finger von lässt sonst bekommst du auch narben *:)

Y{oung Zee4gxy


apropos narben. meinte therapie neigt sich langsam dem ende zu, also die 120mg schwelle erreich ich am 14.dez. allerdings mach ich noch weiter bis mitte januar, obwohl meine ärztin meinte ich bräuchte das nicht.

dennoch wollte ich wissen, wie es bei euch war, ich hab halt n paar kleine narben davon getragen und würde gerne wissen, ob die sich schon verkleiner bzw. verbessern, wenn meine haut wieder dicker wird.

ich weiß zwar aus erfahrung das nach ner gewissen zeit die narben verschwinden können, aber das interessiert mich jetzt doch. wegen dicke usw.. ;-)

M9adXvillaxin


ja genau....das will ich auch wissen ob sich die ''Narben'' wieder regennerieren können wenn die Haut wieder dicker wird. Und wie lange dauert das überhaupt, bis die Haut wieder so dick wie vorher wird? Hat jemand schon so viel Erfahrung mit Roa?

Ge-UnPit-Fr7eak


@ madvillain und youngzeegy

ja also die haut wird so innerhalb 1-2 monate nach ende der therapie wieder seine normale "dichte" erhalten. die Narben werden dadurch auch ein bisschen verkleinert..was ich aber immer wieder sagen kann das die narben (also wirklich narben das shee ich an mir momentan) auch durch solarium unsichtbarer werden sie sehen nicht mehr so tief aus sondern die haut wirkt und ist auch an den betroffenen stellen wieder eben.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH