» »

Aknenormin

SRchalkexr14


madvillain

das mit den roten flecken und furchen habe ich auch.gestern sind noch einige pickel nachgekommen,aber so schnell wie die gekommen sind , sind die auch wieder weg.einen guten gesichtsbräuner bekommst du schon ab ca. 35-40 euro.habe zwar einen zuhause aber benutze ihn kaum.also dann viel glück am montag :)^

Mpadv`iwllaxin


Ich war gerade für 12min. auf der schwächsten Sonnenbank, und werde das jetzt alle 4 Tage wiederholen, damit sich die Haut wieder an die uv-Strahlen gewöhnt. Wenn ihr nach der Anfangsverschlechterung noch ab und zu kleinere Pickel bekommt, drückt ihr die dann aus? Ich meine als ich das zu Beginn meiner Therapie manchmal gemacht habe, waren die Teile nach 2 Tagen, trotz desinfizieren, wieder gefüllt.

Gc-Unimt-Freaxk


@ mdvillain

ich würde keinen gesichtsbräuner nehmen habe das auch mal vor 4 jahren gemacht und mich voll verbrannt war aber auch ein altes teil aber nehme lieber das solarium ;-)

I@nThBeNavi6x8


10. Tag

Hi

Ich nehme Aknenormin jetzt den 10. Tag. Bei mir tritt gerade die Anfangsverschlechterung auf und ich muss sagen, die ist ziemlich heftig. Meine komplette rechte Gesichtshälfte ist voller Eiterpickel, und die tun so unendlich weh, dass ich nicht schlafen kann. Bin 70kg schwer und nehme 30mg/Tag. Ist das eine zu niedrige dosis?

Ist es schlimm wenn ich die Krusten ganz vorsichtig abziehe??

RMote PuDnxkte


@in the navy

bloß nich die krusten abziehen oder daran sonst irgendetwas machen!!!!!!!!!!!

das wir nur schlimmer :(v

und das war bei mir auch so alles voller eiterpickel und manchmal so daumengroße beulen,

ein tip gebe ich dir kühle das ganze ca ein mal am tag mit eis also ca 20 sec. auf die betroffenen stellen. und dann mit klarm wasser waschen so werden die schwellungen weniger und du hast auch nicht so viele schmerzen.

ach jau nd nicht zu oft waschen höchstens 2x am tag

einmal nur mit klarem wasser und einmal mit ner sanften reinigungscreme/gel was du da nimmst.

kopf hoch das wird schnell besser :°_

I;nTCheNa>vi6x8


@ Rote Punkte

Ich hoffe doch....

naja einen trost habe ich ja: jetzt weiß ich schon mal dass mein körper das aknenormin ziemlich schnell angenommen hat, bei manchen ist die verschlechterung ja erst in der 4. woche oder so. Vielleicht geht ja auch dann die verbesserung schnell vonstatten....

danke aber trotzdem

G\-Uni9t-CFreak


@ inthenavy68

glaub rote punkte das wird auf jeden fall besser...warte mal eb in 10 tagen siehts vielleicht schon wieder anders aus *:)

6Q0Kg


AlK is Scheisse

@ All

Lasst bloß eure Finger von dem Zeug während der Theraphi dadurch wird euer Hautbild immer wieder rückschläge erleiden.

Ich selbst hab nicht genaug selbstkontrolle hab gestern wieder gesoffn aber diesemal nicht bis zum blackout.

Werde in zukunft versuchen das ganz wegzulassen.

lg

hoa<mma


Jo schließ mich 60kg an...meiner Meinung nach sollte es ein Mensch wohl schaffen mal ein halbes Jahr auf Alkohol zu verzichten.

Ich hab am Anfang auche rstma gedacht ne des bringste nie auf die Reihe. Aber wenn man seine Freunde darüber informiert, dass man nix tinken darf, dann überreden die einen auch nicht dazu.

Desweiteren hab ich festgestellt, dass man danach nicht das Gefühl alles wäre an einem vorbeigehzogen, obwohl man anwesend war.

Also ich persönlich freu mich über diese Alk-Pause. :)^

Machts gut *:)

G -Unit?-Frexak


@ 60kg und hamma

freut mich das ihr es so durchziehen wollt aber glaubt mir es wird sich auchdementsprechend auszahlen *:)

M!adv$illa;ixn


@60kg

Wieso sollte die Haut denn durch Alk rückschläge erleiden? Ist das denn nicht bei Jedem unterschiedlich, welche Sachen Einfluss auf die Haut haben undso?

askn#e40


Aknepatient

Hallo Aknepatient,

also die Therapielänge ist bei jedem anders. Der eine Patient nimmt täglich 10mg Aknenormin; deshalb braucht dieser Patient länger bis er die 120mg/kg erreicht hat. Ein anderer Patient nimmt tägl. 40mg Aknenormin und ist in einem halben Jahr fertig mit der Therapie.

Jeder sollte für sich mit Hilfe seines Hautarztes entscheiden für was er eine Variante er sich entschließt. Wichtig ist einfach, dass du auf 120mg/kg kommst, bevor du die Therapie beendest.

Wenn du leichte Akne hast, würde ich eher ne niedrige Tagesdosis einnehmen, aber dafür brauchst halt länger bis zum Ende der Therapie. Hast du sehr starke Akne würde ich eher ne höhere Dosis täglich zu mir nehmen. Aber sprich mit deinem Hautarzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich kann dir nur sagen, dass ich 40mg/täglich genommen habe und seit Oktober mit der Therpaie fertig bin und meine Haut sieht sehr gut aus!!!!!!!!!

Hoffe konnte deine Frage beantworten, wenn nicht dann stell sie einfach noch deutlicher!!!!!!!!!!!!!

Viel Erfolg und alles Gute!

G--U_nBit-F{reak


@ madvillain

nein (vielleicht ja) aber alkohol hat devinitv schlechten einfluss auf die haut *:)

M ad}villaxin


@g-unit freak

Wieso eigentlich?

G_-Unitp-FreSa6k


@ madvillain

weil alkohol zum einen:

das immunsystem unterdrückt

durch den hohen zuckergehalt ungesund für die wiederherstellung von zerstörten hautzellen ist

und noch vieles mehr was die haut angeht

aber nicht nur für die haut ist alkohol ungesund und unpassend

sondern venen in der bauchdecke erweitern sich und nägel (fuss oder finger) verfärben sich oder können sich gar in ihrer form verändern..

natürlich nicht in kleinem konsum oder mal auf der party aber generell lassen sich diese symptome aufweisen bei alkoholismus..

aber ich trinke jetzt zum beispiel kein alkohol weil ich davon früher immer durch den hohen zuckergehalt pickel bekommen habe *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH