» »

Aknenormin

FZoryo&u19x91


Ok

Ahso ok, dann ist ja gut :-D

Schöne grüße bye *:)

M advixllain


@alle

Hallo!

Also bei mir wird die Haut auch von Tag zu Tag besser! Ich hab mich gestern abend seit Monaten das erste Mal wieder nassrasiert und hat super geklappt! Wenn ich jetzt mit der Hand drüber fahre fühlt sich die Haut super glatt an. Allerdings hab ich bestimmt noch 50 rote Punkte und Flecken auf den Wangen und am Halsansatz und an den Schläfen. Die Stirn geht eigentlich.

Was mir gerade am meisten Sorgen macht sind diese roten Eingravierungen an den Stellen wo die richtig dicken Pickel waren. Vorallem wenn ich vor dem Spiegel stehe und das Licht schräg drauffällt, sieht meine rechte Wange schon sehr nach Westerwelle aus >:( !!! Ich mach mir halt voll den Kopf darüber ob das nur durch die rötungen so aussieht und weggeht, oder ob da richtige Aknenarben bleiben...

R|ote7 Pun8ktxe


@medvillain

keine angst solche habe ich auch aber das wird von woche zu woche besser da wo ich am anfang su riesen brummer hatte und große rote punkte waren sind jetzt nur noch blasse rote flecken.

@g-unit freak

aber wen das nikotin so schlecht für die haut ist dürfte man ja eigentlich nicht auf partys oder in kneipen gehen weil da ist ja alles zugeraucht oder ist das nur schlecht wen man selber raucht ?

G]-Uni't-FwreUak


@ rote punkte

ja ich weiß das ist genauso schlecht wie wenn man selber raucht ...klar selber rauchen ist noch ein bisschen schlechter...aber kneipe gehen oder dergleichen ist von der perspektive aus gesehen durchs einatmen der verstickten luft icht gut für die haut *:)

I-c7h_hKasse_xAkne


HI @all

Erstmal ein dickes Lob für den ganzen Forumteil hier weil hier echt keine sinnlosen Einträge sind wir bei vielen anderen!

Also ich bin 14 Jahre alt (jung) und hab hab jetzt vor 2 Wochen 20mg Aknenormin verschrieben bekommen. Hab aber dummerweise vergessen zu Fragen, wie lange ich die Therapie machen soll. Ich wiege ca. 60kg und bin 1.75m groß.

Kann mir einer sagen, wie lange ich ungefähr durchhalten muss?

Danke schon mal!!!

h-eirko8x13


mhhh

ja ich hatte jetzt so in den letzten vier tagen tägl nasenbluten....

fraglich ob nebenwirkung...gehe spätestens nächste woche zum arzt deswegen...mal gucken obs schlimmr wird oder besser...

meine lippen sind wieder recht gut und ich muss sagen das nivea creme ganz gut funktioniert hat....

heiko

agknex40


Foryou1991

also bei deiner Größe von 1,70 bist wohl schon so gut wie ausgewachsen, daher wird der Hautarzt dir schon Aknenormin verschreiben.Brauchst keine Bedenken zu haben...

Schreib wieder solbald du das Rezept für Aknennormin hast..

gruss und viel Erfolg beim HA

aSkne4c0


Ich_hasse_Akne

hallo du,

also ich hasse Akne auch....

Du solltest eben 120mg/kg erreichen. Das heißt wenn du täglich 20mg einnimmst und 65 kg wiegst bist du in 13 Monaten fertig mit Aknenormin. Ändert sich jedoch deine Tagesdosis, verändert sich demzufolge auch die Dauer deiner Therapie. Aber ich würde sagen, lieber geringe Dosis und dafür einen längeren Einnahmezeitraum. Man sagt, dass die Rückfallquote dadurch verringert wird. Ob wirklich stimmt, kann ich dir aber auch nicht sagen. Für den Körper ist es halt nicht so ne Belastung wenn du deine Tagesdosis eher gering hälst.

Wenn du sehr starke Akne hast, würde dir der Arzt schon ne höhere Aknenormindosis verschreiben. Also mach so, wie dein Doc empfohlen hat!!

gruss und viel Erfolg!

GJ-UnitV-xFreak


@ heiko

versteh ich jetzt das richtig das du nivea für die lippen genommen hast :-)

*:)

aykne paUtient


hallo an alle

bin jetzt schon knap 6 monate dabei habe die ersten 4 monate 20 mg eingenommen nehme jetzt 2 monate 40mg.

meine haut hat sich schon ein bissle verbessert. habe aber immernoch einige pickel und krustlen, diese scheis biester wan verschwinden sie endlich für immer.

hofe das dieser aknenormin kack auch würklich am ende was bringt.

hab ja gehört das die richtige wirkung erst nach der therapie stattfinden soll, es soll ja 6 montae nach absetzten noch wirken.

Sind hier auch einige dabei die das medi. schon längere zeit abgesetzt haben würde mich sehr über ein lagebericht freuen.

cu

Gruß an alle Aknepatienten

U9rgys


@Ich_hasse_Akne

Hi,

mein Arzt meinte damals, dass die in der Packungsbeilage empfohlene Gesamtdosis viel zu hoch angesetzt ist, dass normalerweise auch weniger ausreicht.

Ich wiege z.B. fast 100kg und hatte die meiste Zeit 20mg pro Tag und zwischendurch mal 40mg pro Tag, war aber nach ca. 200 Tagen fertig mit der Behandlung (also weit entfernt von den 120mg pro kg Körpergewicht) und bin auch nicht rückfällig geworden bisher (seit über 1 Jahr). Denk also nicht "wieso gibt mir der Arzt nur so wenig obwohl alle sagen man braucht viel mehr" oder "puh, 13 Monate..." sondern warte einfach mal ab, mit etwas Glück reicht schon viel weniger.

U`rgxs


@akne patient

*meld* ich. Wie bereits oben geschrieben hab ich meine Therapie schon über ein Jahr hinter mir und bisher sieht alles noch gut aus. Ich kenn aber durchaus die Panik, die man am Anfang hat, dass es nicht wirkt und dann, wenn man richtige Erfolge sieht, dass man rückfällig wird. Aber beides ist (bisher) nicht eingetreten. Und im Falle eines Rückfalls kann man die Therapie wiederholen, wobei sie dann sogar viel schneller anschlägt, sagte mir mein Arzt damals.

D;ominhikx16


Frage zu Isotretinoin

Mein Hautarzt hat mit mir gestern einen Bluttest gemacht und will mir morgen bescheid sagen ob wir mit Isotretinoin (roaccutan) anfangen, er hat mir auch eine Broschüre mit gegeben dir mir ganz schön auf den Magen geschlagen ist, z.B Magen-Darm-Störung, Leberentzündung, Diabetis wow hab ich mir gedacht hallo?? Diabetis ist ja heftig möchte ich nicht bekommen. Was habt ihr denn so für erfahrungen mit Roaccutan?? Wie lange hat es gedauert bis es weg war bzw vollständig ich weiß es kommt auch auf die Anzahl der Therapien drauf an aber mein HA meinte 3 monate.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

lg Dominik16

F]orryoou19[9|1


danke

akne40 danke =) was denkst du wie viel ich nehmen muss und wie lange? Hehe klar meld ich mich denke das ich nächste woche freitag hin gehe =)

Liebe grüße tschüs :-D

Rkote P'unkt6e


@dominik16

wen du die broschüre sorgefälltig gelesen hast wird dir aufgefallen sein das da auch häufigkeitsangaben bei sind das was du beschreibst kommt in den allerseltensten fällen vor. das ganze hängt auch mit deiner dosis zusammen. Da du aber anscheinen nicht so starke akne hast (weil vorrausichtlich therapiende in 3 monaten) wirst du ne geringe dosis bekommen also vermustlich auch nur die üblichen nebenwirkungen (trocken schuppige haut, trockene lippen und dein haut pellt sich). ist eigentlich alles nicht so schlimm

greez

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH