» »

Aknenormin

SJch alkexr14


Hallo an alle

[[http://www.directupload.net/show/d/558/ykEO677x.jpg]]

[[http://www.directupload.net/show/d/558/bGPj5GtB.jpg]]

[[http://www.directupload.net/show/d/558/t469I58p.jpg]]

Hallo ,das sind meine aktuellen Fotos nach den Anfang vom 08.08.2005,

wollte euch mal allen Mut machen wie das Ergebniss aussehen kann.

Traue mich sogar mein komplettes Gesicht zu zeigen. Ihr könnt mal auf der Seite 112 andere Bilder von mir zum Vergleich anschauen.

Nehme zur Zeit 40 mg , habe wieder am 02.01.2006 einen Hautarzttermin, werde dann Neuigkeiten berrichten.

Gruß an alle und noch schöne Weihnachten.

:-D *:)

GF-Un5it-F8reak


@ schalker

ja herzlichen glückwunsch das sieht ja schon super aus noch besser als damals die bilder...warte mal ab wenn die roten punkte weggehen und niemals drücken....geh vielleicht mal ins solarium wenn du braun aussehen würdest wäre es noch um einiges besser umso schneller werden die roten punkte von der bräune kaschiert ;-)

*:)

M5adviklolxain


@Satisfaction

Wie meinst du das? Mit Langzeitnebenwirkungen?

m$ausK)ax17


Aknenormin

Hi Leute!

Bin das erste mal hier.

Ich bin 17 Jahre alt, werde bald 18 und möchte mir mit 18 dann unbedingt Aknenormin verschreiben lassen. Habe es von meiner Hautärztin schon angeboten bekommen, da meine Mutter aber nicht unterschrieben hat, brachte mir das nicht viel.

Die Nebenwirkungen können ja zum Teil richtig heftig sein. Würde mich freuen, wenn mir jemand von euch, der gerade Aknenormin nimmt oder genommen hat ein bisschen was über den Behandlungsverlauf und die eventuellen Nebenwirkunen schreiben könnte.

Viele Grüße

E.H

S4atMisfactxion


@ Madvillain

Naja wirkliche genaue Studien über Iso/Roa oder wie ihr es halt nennen wollt gibt es nicht.

Nicht nur das Nebenwirkungen während der Therapie ziemlich heftig sind, das wär wohl das kleinste Problem.

Durch die hohe Dosis an Vitamin A und anderen Zeug machste deine Organe kaputt. Leber und Nieren werden stark belastet. Auch wenn während der Therapie deine Leberwerte regelmässig kontrolliert werden würd ich das Risiko nicht eingehen.

Ich würd Iso/Roa nur nehmen, wenn ich sehr starke Akne hätte, mit Knoten, Beulen etc.

a8kne npatsient


hallo an alle

wollte nur ma nen kurzen zwischenbericht abgeben,

also bei mir ist es ein bissle schlechter geworden aber ist im winter immer so. ich kriege ständig neue pickel und wiederrum gehn dan auch pickel.

mein hautbild hat sich sehr verschechtert.

bin jetzt schon 6 monate dabei und ahbe in der zeit 190stk 0,20 mg und 10stk 0,20mg.

frage an die, die schon länger dabei sind:

a{kne patixent


hier die fragen

- hat sich bei euch schon die haut gut verbessert

- wen ja den ab wieviel tabletten

- kommen bei euch immer noch einige pickel

- muss man umbedingt die 120mg pro kilo erreichen

GD-Unmift-Frreak


@ satisfaction

hast du denn schonmal aknenormin bzw. roaccutan genommen?

wenn ja wie siehts bei dir aus wie lange und wieviel hast du genommen?

danke tschau *:)

S-at8isf'acti*on


G-Unit-Freak

Ich hab nie gesagt, das ich es genommen hab :-)

hier

[[http://www.akne-therapie.de/roaccutan.htm]]

und hier

[[http://www.aknewelt.de/roaccuttan.htm]]

gibts Infos.

btw. [[http://aknewelt.de]] hat ein gutes Forum.

GC-Unit:-Fr\exak


@ satisfaction

ich kenn die schon habe beide seiten komplett durchgelesen ;-)

*:)

R-ote: nPunkxte


@maus

guck nene paar seiten weiter vorne da steht so ziehmlich alles.

CIhixbby


hallo,

ich hätte da mal ne Frage:

ich nehme Aknenormin seit gut 2 Wochen und bekam letztens eine leichte Grippe und musste auch brechen, allerdings war das nur ca. eineinhalb Stunden nachdem ich die Tablette genommen habe, jetzt meine Frage... ist das schlimm wenn man sie mal vergisst oder wie bei mir erbricht?

GD-Unait-$FxrOeak


@ chiby

nein es nicht schlimm wenn du sie mal vergisst du solltest dich jedoch bemühen sie immer und zwar wirklich immer zu nehmen

viel glück weiterhin *:)

D2ruff1inxe


@ Satisfaction

klar hat roa nebenwirkungen aber die sind nur schlimm wenn man hohe dosen nimmt. bei niedrigen dosen halten sie sich in grenzen und dann ist roa auch nicht so schädlich für den körper.

wenns danach ginge, dürfte man gar kein medikament über längere zeit nehmen, weil alle irgendwie irgendwann den körper schädigen können...

das medikament hilft einfach super und wenn man lange zeit unter seinen pickeln gelitten hat, egal ob es nun schlimme akne war oder weniger starke, für den/diejenige war/ist es schlimm, dann freut man sich wenn man ein medikament angeboten bekommt, was einem das leid nimmt. auch wenn andere leute das vielleicht nicht verstehen können wenn einer mit wenig pickeln unzufrieden ist. jede rhat eine andere auffassung seines körpers und das muss von den anderen akzeptiert werden. daher ist es auch legitim, dass man dieses risiko mit den NW und evtl. Langzeitfolgen eingeht.

ich hab auch "nur" ne leichte akne gehabt, nehme aber auch aknenormin und das schon seit 10 monaten á 10 mg/Tag und ich hab 0,0 probleme; weder mit blut, organen noch sonst was.

ich hab erst mal eine broschüre bekommen und sollte ein paar tage drüber nachdenken ob ich das wirklich will un ddann wieder zu meiner HÄ kommen. ich musste nich tlang überlegen. und ich bereue es keinen tag, dass ich diesen schritt gegangen bin.

svomedsay7x2


n neuer

Hallo zusammen,

schätze ich bin wohl der "Großvater" im Forum, bin 33 und nehme seit 2 Wochen 50 mg/Tag. Ich habe schon Erfahrung mit dem Mittel, da ich mit 17 meine erste Kur gemacht habe (damals hieß das Zeug noch Roaccutan). Bin momentan in der Phase einer massiven Anfangsverschlechterung und hoffe, daß ich da bald durch bin...hab ne technische Frage....nachdem ich männlich bin besteht (hat wohl mit dem testosteron zu tun) die notwendigkeit einer Rasur ;-))....Das gestaltet sich aber nicht so einfach im "Slalom" um die Pickel zu manövrieren. Hat jemand einen praxisnahen tipp für mich?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH