» »

Aknenormin

GW-Un<it-VFreaxk


@ young zeegy

ja wenn du das während der aknenormin therapie machst dann merkst du auch keine negativen auswirkungen davon aber wenn du das ohne aknenormin machst dann wirst du eher in die gefahr laufen das was passiert *:)

viel glück trotzdem

G`-Un7it-Fere:axk


@ einzeller

ja bitte halte uns auf den laufenden mich interessiert sowieso wie das medikament bei dir anschägt ;-)

*:)

Weinmeguxm


@ bluecrush88

...hab nur noch 71 Tabl. vor mir.

Täglich EINE á 10mg :-D

bFluFecrIu.sxh88


winegum

also noch bei dir gute 2 monate??

und wie iset? siehts gut aus? kannst ja mal beschreiben wie es früher aussah und wie es jetzt ist

E!inzelvler


hehe

@bluecrush: geile aktion :D

@ g-unit:

ja ich werd wahrscheinlich sogar ne bilderstory machen, aber in nem anderen forum wo ich bilder hochladen kann. vll des von aknetherapie. ich kann euch ja dann den link zum dem thread schicken, wenn ihr wollt.

grüße

MOario8Icetypx15


noch mal ne frage...

also ich hab nochmal zwei fragen:

mein hautarzt meinte ich sollte weniger sport treiben während der therapie und ned auf die sonnenband gehen!

kann ich beides trotzdem tun?

Gruß MArio =)

E0inzeEller


schließe mich der frage an, ich geh zumindest regelmäßig ins fitness und wollte des auch weiter tun während der roa therapie. das heißt so ca 3 mal in der woche für 1-2 stunden.

was kann dagegen sprechen? gelenkschmerzen wegen roa?

grüße

d{rescshki


bin neu hier

hallo alle zusammen. bin neu hier und habe ein paar fragen...hilft aknenormin wirklich? wenn ja, wann? bin tot unglücklich mit meiner haut (was sich auch sehr auf das selbstbewußtsein überträgt). nehme aknenormin jetzt seit 2 wochen, die therapie geht aber ein halbes jahr :-( wie schlimm wirkt sich das rauchen auf die haut aus? wenn ihr mir weiterhelfen könnt wäre ich euch super dankbar!!!

E|inJzelxler


@dreschki

Willkommen :-)

also die therapie wirkt sehr oft wirklich sehr gut und führt zu einer sehr(!) reinen haut!

jedoch muss man sich gedulden. am anfang wirds erstmal etwas schlimmer werden und je nachdem wie deine haut drauf anspricht, wirds dann früher oder später besser. als anhaltspunkt würde ich mal sagen, dass es ab dem 2-4 monat beginnt, besser zu werden.

ist eben sehr unterschiedlich.

auf das rauchen sollte während einer therapie grundsätzlich verzichtet werden. ebenso wie auf alkohol.

grüße

R-ote ^Punxkte


@ blucrush

@:) @:) @:) *:) *:) *:)

bravo bravo bravo

sowas ähnlichhes habe ich auch deswegen mal gebracht !!!

hat echt gut getan oder ? ;-D

dwrGesc]hki


@ einzeller

danke erstmal für die schnelle antwort :-) das mit dem rauchen ist allerdings sehr schwer, ist halt irgendwo eine sucht. bringt es auch schon etwas wenn man es reduziert? ich hab mal gehört, dass man aknenormin mit milch einnehmen sollte - ist das war?

Rgote* Pxunkte


@mario und einzeller

so jetzt ein qualifiezierter beitrag. wegen dem sport.

ich persönlich habe mein eigentlich ziemloch hohes trainingsniveu gehalten. hatte am anfang mal schmerz im bein das war dann aber nach 2tagen wieder weg und nach so nem monat trat das gar nicht mehr auf (zur info täglichs joggen oder radfahren und krafttraining). naja das kann man also wegstecken man muss sich aber am anfang überwinden weil man wird von dem medikament sehr müde wird (ich am anfang zu mindestens)

aber von der saune und dem solarium und irgedwelchen proteinshakes würde ich mich fern halten zzumindesten am anfang

naja hoffe das reicht an info

ach ja nehem 40mg und hatte mit 60 angefangen

grezz

E~inze!llxer


@rote punkte

hab meine HÄ letztens erst noch gefragt ob sauna n problem ist. sie meinte nur, dass es durch das schwitzen schlimmer werden könnte. weiß nicht, andererseits öffnets doch die poren. ich geh jedenfalls gerne in die sauna, könnte aber auch darauf verzichten. vor allem wenns jetz dann eh wieder wärmer draußen wird.fang ja erst an mit der therapie, die bis in den sommer laufen wird. außer ich bin einer von den glücklichen, wo die therapie sehr schnell anschlägt ;-)

grüße und machts besser!

G:-Uunit-}Freaxk


@ einzeller

ja das mit den bilder würde mich freuen ;-)

viel glück bei allem *:)

6H0Kxg


HilFe!!!!!!!!!!

aHHH ich krieg langsam voll Panik!!!

habe 6 monate lang 60 mg/tag genommen und letzte woche hab ich dann auch 20mg/tag runtergeschraubt und heute hab ich dann gemerkt das ganz plötzlich wieder pickeln entstehen ich weiss jez nicht was ich tuen soll bitte helft mir!!!

also über die gesamtdosis bin ich schon drüber hinaus (ca.150mg/kg)

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH