» »

Aknenormin

h#autnEah akFnenorxmania


Hi,

Aknenormin hat bei mir nach 6 Wochen erst geholfen, doch dann ist es richtig gut. Ich nehme es jetzt schon längere Zeit und bin ganz zufrieden damit, nur dass ich immer trockene Lippen bekomme was aber normal ist. Am Anfang ( erster Monat ) hatte ich auch etwas haarausfall, deshalb aber keine sorgen machen, das geht weg.... Also wirken tut es nach 5-6 Wochen.....

GM-Unitx-Freak


@ bluecrush

das ist interessant also ich wusste das nikotin dafür zuständig ist das die talgproduktion gesteigert wird aber das mit malzbier und bier wusste ich nicht aber ich wsste trotzdem das alkohol nicht gut ist für die haut....ich muss zugeben gestern war ich ganz schön betrunken seit langer zeit mal wieer aber das war dann wohl das letzte mal weil meine haut mir auf jeden fall wichtiger ist....

viel glück dir noch *:)

G4-UniLt-Frpexak


@ einzeller

racuhen schmeckt doch garnicht außerdem stinkt man das und die klamotten auch... ;-)

und nebenbei isses schlecht für die haut

Mqadvi|llxain


05Manu05

Genau. Mit "schlecht für den Kopf" meine ich z.B. manchmal Kopfschmerzen, Müdigkeit, niedriger Blutdruck, Vergesslichkeit, Konzentrationsmangel... Eigentlich hat das ja nicht alles nur was mit dem Kopf zu tun, du hast recht. Ich meinte einfach, dass sich Roa ja ziemlich auf deine Leistungsfähigkeit auswirkt.

jaay_jMa:y


Trockenheit

Hi!

Obwohl ich mittlerweile seit fast einem Monat nur noch 40mg nehme, habe ich zur Zeit extrem trockene Haut, so wie zu Zeiten als ich 60mg nahm. Ich hoffe mal, dass dies bedeutet, dass nun ein etwas schnellerer Heilungsprozess der noch übrigen Stellen anfängt.

G=-Unitt-FrHeak


@ jay-jay

ich hatte aber auch unter 30 mg starke trockene haut und jetzt kommt auch noch das kalte wetter dazu das wird aber schon ein bisschne mehr cremen dann passt das schon ;-)

9!6haCnnvoveraqner


Haut morgens besser als abends

Um mal auf das Thema Hautbild Morgens/Abends zurückzukommen...

Das is ja mal echt witzig...

Bei mir ist es immer jeden morgen vor dem duschen besser als nachher...

Das liegt daran,dass die Haut total ausgetrocknet ist und so blasser wirkt

Nach dem Duschen ist ja wieder Feuchtigkeit drin...

Also glaube nicht das die Haut morgens besser als abends ist.

Ganz fies wird es aber wenn man dann keine Creme nach dem Duschen drauf macht...

Bei mir war es so,also am Anfang der Therapie,dass sich meine Haut nur beim Drüberstreichen komplett geschuppt hat,aber da muss man durch !

werde wohl im märz fertig sein.

viel Glück (Spaß) Erfolg Freude(!!!!) den anderen noch

msemxox


Samenspende

Eine Frage:

Meint ihr Samenspenden is trotz Aknenormin möglich?

aDknxe87


Sonnenbank

Ich weiss gar nicht was ihr alle mit eurer Sonnenbank habt.

Ich gehe auch während meiner aknenormin-Therapie auf die Sonnenbank....ich ging zuvor immer 20 minuten auf eine 800er.....also mittelstark...während der Therapie gehe ich zwar nur noch 15 minuten und ich habe damit 0,0 Probleme....ich fragte auch meinen Arzt und dieser sagte mir das man sehr wohl auf die Sonnenbank gehen kann, aber es halt nicht übertreiben soll......Diese Überempfindlichkeit während der Kur ist zwar da aber sie ist nur bei EXTREM HELLEN HAUTTYPEN nennenswert schlimm....Also wenn man kein extrem heller hauttyp ist dann kann man rughig einmal pro Woche auf die Sonenbank gehen. So hat man auch gar keine Probleme mit roten Flecken.

Also macht euch nicht verrückt und glaubt nicht alles was euch euer Arzt erzählt.

Viel glück euch allen

:)^

BEas.ti-x3


Ernährung

Hey leute,

achtet ihr eigentlich auf eure Ernährung?

Hab gehört, das Schokolade und so sich schlecht auf die Haut auswirkt, wisst ihr da was?

Benutzt eigentlich jemand von euch irgendwas zum abdecken?

Grüße

avkne p.atient


zu zhema morgens besser als abends

bei mir ist es auch morgens und abends immer besser und nach dem duschen wird es wieder für ne halbe stunde schlechter.

und immer wenn ich raus gehe ins kalte, dan wird meine haut schnell rot und wirkt endzündlicher.

aber ich kan mich garnicht beschwären ich habe nur noch wenig pickel und einige rote flecken die jetzt langsam abheilen.

die kalten temperaturen wirken sich auch schlecht auf die haut aus aber dafür verstärkt die kalte luft auch aknenormin in der wirkung. man sieht zwar jetzt blas und fertig aus aber wen man es absetzt wird es wieder viel besser.

ich bin jetzt schon 7ein-halb monate dabei und habe hauptsächlich 0,20mg\tag genommen.

trotztdem habe ich jetzt fast nichts mehr und habe 270tabletten eingenommen und brauche noch 160tab. anfang sommer werde ich dan absetzten und die magische sone als werkzeug gegen die akne einsetzten.

also für die NEULINGE im diesem forum:

schluckt immer weiter nehmt soviel ir vertagt,so das es euch noch eingermassen gut geht, und habet geduld.

bei mir hat es sich richtig ab dem 6monat verbesser, also es kommt auch nicht auf ne hohe dossis an, man kan es auch auf lange zeit nehmen.

ok dan ciao

bKlu{ecruKsh8x8


mhh auf jeden fall kann ich sagen, dass sich die Ernährung bei mir sehr auf mein gesichtsbild auswirkt, sollte zwar normalerweise nicht so sein, aber es ist wirklich ein spürbarer Effekt da. BEi zu viel Fleisch, Schokolade, Chips, Nüssen und Milch merke ich, dass meine Haut schlechter wird...

V2aleqrija


Hallo an alle *:)

Ich hab grade dieses Forum entdeckt und bin total happy mich endlich mit jemandem austauschen zu können. :)^ Ich bin 18 und leide seit ungefähr 7 Jahren unter Akne. Ich habe eigentlich so ziemlich alles ausprobiert von allen möglichen Cremes über Tabletten und kosmetischen Behandlungen aber nichts hat geholfen. Mir wurde Aknenormin schon öfter vorgeschlagen aber ich habe immer abgelehnt weil ich dachte ich bekomm das noch so in Griff. Doch jezt bin ich echt am überlegen Aknenormin zu nehmen. Ich habe nicht total schlimme Akne aber schon sichtbar im Gesicht, Dekollete und Rücken. Ich bin jezt hin und hergerissen weil ich echt nicht weiß was ich machen soll. Vor allendingen hab ich gehört das es sein kann das die Akne wieder kommt und ich die Behandlung vielleicht noch ein paar mal wiederholen muss. Da ist die Motivation ja gleich null so was starkes zu nehmen. Das mit der Dauer und der Gesamtdosis ist auch ziemlich verwirrend. Was meint ihr?

BFastTi-x3


@Valerija

Hey, also wenn du mich fragst, ist das einzige Mittel gegen Akne Aknenormin! Alles andere kannst du vergessen! ich hab auch alles probiert und nichts hat etwas gebracht außer Aknenormin.

Mein Tipp; nimm es, aber stell dich auf ne anstrengende Zeit ein!

Liebe Grüße

Zum Schluss noch ein fettes Lob an dieses Forum!!!! Ist echt toll, dass es sowas gibt!

WGiZneguxm


@ Valerija

na Du....fein das Du uns hier gefunden hast *:)

Ich kann Dir nur EINS sagen (aus EIGENER Erfahrung) überlegen & überlegen ist verschwendete Zeit. Das ist Zeit in der Du schon Aknenormin hättest nehmen können.

Wie Basti-3 schon sagte....Es wird anstrengend...aber die Zeit die vergeht zum überlegen, in Dieser hättest Du schon ein kleines Stückchen hinter Dir lassen können.

Gesicht, Dekolté & Rücken hast Du gesagt sind befallen! Denk nicht weiter nach, sag der Akne den Kampf an & Du wirst selber schnell feststellen & Dich ärgern, dass Du nicht schon viel früher mit der Tablettentherapie begonnen hast.

Das soll jetzt keine Werbung sein....aber uns allen erging es wohl ähnlich & endlich haben wir was gefunden was uns hilft.

ALSO....RAN :-D Dein Doc und WIR (ich schreib mal für Alle mit) sind für Dich da.

GUTES GELINGEN....VIEL ERFOLG, MUT & AUSDAUER !!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH