» »

Aknenormin

arkne 'pati{exnt


aknenormin hat bei mir gehlofen

hallo an alle

also ich nehme jetzt mitlerweile schon 8 monate aknenormin und ich habe keine dicken pickel mehr.habe nur noch einige rote flecken. ich sehe zur zeit halt sehr blas, fertig und kaput aus, aber es hat sich gelohnt habe jetzt 270 tabletten eingenommen. mein hautartzt hat mir jetzt die letzten 100 tabletten verschrieben 50 0,20 mg und 50 0,10 mg.

ich werde jetzt noch bis april 0,30mg\tag nehmen und dan endlich absetzten.

3 wochen nach dem absetzten geh ich dan ins solarium um die roten flecken abzu decken. ich bin ein sehr helle haut typ, und mit aknenormin ist sie noch heller geworden.

ich freue mich schon sehr auf das absetzten ( ich ahb kein bock mehr auf die tabletten nehme sie schon sehr lange).

also leude immer weiterschlucken es lohnt sich.

cu an alle

EGinz8elyler


@all

würde mich freuen, wenn mal wer fotos reinstellen würde.

egal ob aktuell oder von beginn der therapie oder auch 2 vergleichsfotos.

also wer welche hat, könnte sie ja reinstellen :-)

grüße

GG-Uni_t-Freaxk


@ akne patient

ja du hast vollkommen recht

J~efef-CH


Die Dosierung machts!

Bei längeren medikamentösen Therapien, kann man ruhig versuchen die Dosierung zu verringern. (Ausgenommen Antibiotika u.a.). Man mert selber schnel, wenn die Akne zunimmt ist man unterdosiert. Man fängt zB damit an, dass man jede 3. Tabl. auslässt und schaut wie es einem bekommt. Manchmal ist es erstaunlich mit wie wenig Chemie die Symptome bessern. Viel Erfolg.

G`-Uni~t-Freaxk


@ jeff-ch

nimmst du auch aknenormin oder wie?

wenn ja wie lange welche dosis und was für eine akneform hast du?

viel glück ;-)

Maad/vil@la&in


Dosierung

Hallo Zusammen! *:)

Ich bekommen am Montag die Ergebnisse meiner Leberwerte, von denen einer beim letzten Mal stark erhöht war. Der Arzt meinte ich solle jetzt erstmal auf 20mg statt 30 runter gehen, was ich mich bis jetzt noch nicht getraut habe. Meint ihr, dass sich das positiv auf das Hautbild und/oder die Heilung auswirkt ??? ???

Denn ich merke, wie sich meine Haut jetzt bei 30mg fast Täglich verbessert! Nur noch Rote Flecken und wenige Dellen, wobei die dellen jeden morgen ein bisschen weniger zu sehen sind. Wenn ab und zu noch ein Pickelchen kommt, hab ich das Gefühl, dass er sich garnicht mehr richtig entwickeln kann, und heilt schnell wieder ab!

dcarkrxed


@Mad

Habe ich das richtig verstanden?

Deine Leberwerte sind nicht in Ordung - du sollst weniger nehmen, aber machst es nicht?

Mit einer kaputten Leber ist nicht zu spaßen. Nimm lieber weniger, dann hast du bald reine Haut, und eine Leber die noch funktioniert.

aZkne @pati7ent


@Mad

ja mein vorschreibner hat recht, wenn du wenniger nimmst auf längerer zeit verteilt dan wirst du auch akne frei aber gute resultate wirst erst nach ein paar wochen nach dem absetzten erzielen.

ich habe auch die ersten 5 monate 0,20mg eingenommen und die nächsten 3monate habe ich mal 0,30mg\tag und manchmal 0,40mg\ genommen.

ich werde noch bis april 0,30mg\tag nehmen und dan absetzten.

dieser zustand in den man sich befindet ist nicht gut es schadet den körper und deinen kopf.

jlay_xjay


So, hab gerade meine 340. Tablette eingenommen, bin jetzt also bei 85 mg pro Kg.

Habe in der letzten Woche leider einen neuen dicken Pickel an der Schulter bekommen, der nicht ohne ist. Am Oberschenkel habe ich jetzt auch seit gestern einen neuen bekommen.

Sonst ist alles beim alten, üblichen Zeitlupenabheilen der alten Pickel geblieben...

DHruffixne


@ G-Unit-Freak

ja ich habe sie fast 1 Jahr genommen. also bis jetzt ist noch kein pickel gekommen.. bin gespannt ob wieder welche kommen oder ob ich aufhören kann mit der therapie ... :-)

akutelle bilder von mir

[[http://www.directupload.net/show/d/607/cOXJyoNp.jpg]]

[[http://www.directupload.net/show/d/607/EKSGex99.jpg]]

LVee8x6


@ Druffine

Hi,

hab mir deine bilder angeschaut.

hattest du schwere akne? wahrscheinlich nicht oder?

man kann erstaunlicherweise überhaupt keine narben sehen.. :-)

deine haut sieht sehr schön aus. :-)

hast du Aknenormin genommen?

ich hatte an die 2 jahre lang akne...

das meiste ist durch antibiotika weggegangen, aber ich hab noch einzelne knötchen. 2 kleine und 2 größere.

die fallen nicht so auf aber sind dennoch störend, da sie einfach nicht verschwinden..

sie tun auch nicht weh, das ist ja das komische und deren größe verändern sich auch nicht.....

aus diesem grund hat mir meine hautärztin Aknenormin empfohlen da sie keine andere lösung mehr sieht, um diese knötchen wegzubekommen..

hab aber angst, dass durch die einnahme die akne wieder zurückkommt....

und natürlich wegen der nebenwirkungen....

schreib dieses jahr auch meine abschlussprüfungen...

was meinst du sollte ich machen?

Wer hat auch Knötchen die nicht verschwinden wollen??

Könnt ihr mir einen rat geben?

Danke schon mal im voraus. :-)

LG

D\ruffxine


Lee

ich hatte nur ne leichte akne aber die hab ich nicht in den griff bekmmen. weder mit salben, noch kosmetikerin 1 x im monat etc. meine hÄ hat mir dann aknenomin angeboten.

habe das dann ca. 11 monate 10mg/tag eingenommen und meine haut ist super gut geworden.

ich hatte damals sehr fettige haut und sehr viele mitesser. sah aus wie ne 16jährige mitten in der pubertät und das mit 23!

am anfang tritt schon ne verschlechterung der haut auf, aber die geht nach paar wochen wieder vorbei. kommt auch drauf an wieviel mg du am tag nimmst. wenn du mehr nimmst, sind die NW natürlich stärker ausgeprägt.

ich bin immer noch dafür: weniger ist mehr und deshalb finde ich eine lange therapie mit sehr niedriger dosis viel besser als eine kurze mit hoher dosis..

:-)

G$-Un(it\-FrKexak


@ druffline

ja deine haut sieht sehr schön aus muss ich echt sagen also aknenormin hat bei dir echt gut geholfen ;-)

glückwunsch und viel glück das es so bleibt :-)

REobsxoon


Ich bins nochmal ;-)

Da ich leider noch keine Antwort bekommen habe und ich mir echt sorgen mache mit meiner Dosis, weil hier alle nur so 10, 20, 30 und 40mg einnehmen muss ich nochmal nachfragen.

Ich zitiere mich mal eben selber :-)

Guten Tag,

ich nehme nun ca seit 1 1/2 Monaten Aknenormin und bekomme ab und zu immernoch ein paar Pickel aber es hat sich schon deutlich gebessert.

Nun ist es aber so das die Pickel irgendwie "sehr langsam" abheilen und ich auch noch rote Flecken im Gesicht habe.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Abheilung etwas zu beschleunigen?

Ich habe mit einer Dosis von 20mg auf 60kg angefangen, dann 40mg und nun nehme ich 80mg. Ich finde, das sich das nach einer sehr hohen Dosis anhört. Meint ihr, dass das gut ist?

So wie schon gesagt, das ist ne Dosis von 1.333...mg/Tag.

In der Packungsanleitung stand ne Dosis von 0.5 bis 1mg.

Außerdem sprach meine HA von einer Behandlung zwischen 6 und 9 Monaten.

Was soll denn da für eine Gesamtdosis rauskommen, wenn man so weiter macht.

Irgendwie scheine ich gerade an meiner HA zu zweifeln.

Bitte sagt mir ob mein Zweifel berechtigt ist *:)

j|ay_jxay


Robsoon

Die Dosis ist schon extrem hoch, ich würde höchstens 0,75 bis 1mg nehmen!

Habe selber 2 Monate 0,75 genommen und bin dann langsam auf 0,5 runter.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH