» »

Aknenormin

EginzXelxler


Hallo... Tag 21 (Beginn 4. Woche)

Ich denke, dass es nun langsam losgeht mit der AV...

hab am Hals vermehrt talganlagerungen (->mitesser) bekommen.

kann leider die finger von mitessern nicht lassen und hab sie ausgedrückt.. auch sonst im gesicht drück ich mitesser immer aus...

ihr könnt euch vorstellen wie ich jetz aussehe.

überall rote druckstellen, weil die haut vom drücken (auch wenns nur leciht war) sehr kaputt gegangen ist. ahhhh, ich hasse es!

fnla.tscxhi


Yve

Hallöchen,

zur Pille:ich nehm Valette die ist auch gegen Hautprobleme hat mir mein Frauenarzt verschrieben das meine Haut besser wird hat bei mir aber nicht geklappt und jetzt nehm ich auch Aknenormin 30 mg am Tag seid 5 Monaten. Beides verträgt sich super hab keine Probleme.

Make up nehm ich "Jade Ever Fresh" das deckt sehr gut ab.

Hat von euch noch jemand einen Tip gegen Trockene Mundwinkel und Nase ?? Nehm Bepanthen Wund und Heilsalbe.

Grüsschen

fslat/schxi


An alle Frauen!!!

Habe gerade gelesen das man während der Therapie mit Aknenormin oder besser gesagt mit dem Wirkstoff ISOTRETIORIN NICHT eine MINIPILLE nehmen soll da es sein kann das diese nicht richtig wirkt.

Ihr müsst eine MICROPILLE nehmen.

Gruß

*:)

f)latsxchi


nochmal ich

Ihr könnt das nachlesen unter

[[http://www.aknetherapie.de/BPaknenormin.htm]]

Gruß

*:)

EBlefvan@tl2x6


Bephanten ist super

also ich nehme gegen die trockenen Lippen und Mundwinkel Bephanten Wund und Heilsalbe - finde die am besten. Ansonsten nehme ich die Valette (ist soweit ich weiß auch eine Minipille) verträgt sich gut. Ich nehme seit ende September 05 Aknenormin - habe das Gefühl das es erst seit 2 Wochen so richtig hilft. Hatte eine AV nach ca. 4 Wochen und jetzt kam nochmal richtig viel raus. Meine Wangen waren und sind voll von kleinen bis mittelgroßen Hubeln und roten Flecken. Hatte das schon mal jemand von euch?? Ist das normal?? Bin mitte März eigentl. fertig mit der Therapie.....

a*zrixel


sorry

wollte natürlich niemandem einen falschen Vorschlag machen. Was macht man denn, wenn man, wie viele Frauen, die Pille nicht verträgt? Wahrscheinlich trotzdem nehmen, oder? Ist ja nur begrenzte Zeit.

fylat"schxi


Azriel

Ist doch auch kein vorwurf :)*

Ich dachte nur ich schreib euch das mal auf weil ich das gelesen hab und dachte die info muss ich an euch weitergeben. Also bei HA meinte das die Valette wirksam ist während der einnahme von Aknenormin.

Aber man sollte ja eh doppelt verhüten.

Ich würd sagen es kommt drauf an wie man die Pille nicht verträgt wenn es erträgliche Nebenwirkungen sind würd ich Sie nehmen.

Viele Grüsse

M'advil:laixn


Schlaf

Meine Haut wird immer besser! Nur noch viele, viele rote Flecken. Vor allem am Sonntag, nachdem ich zwei Tage hintereinander gefeiert habe und wenig Schlaf hatte, sah meine Haut wieder ziemlich scheiße aus und die Dellen und roten Flecken waren viel deutlicher zu erkennen wie nach einer erholten Nacht. Aber das wird schon! :)^

Ihr könnt mir garnicht glauben, wie sehr ich mich aufs Absetzten freue!

Wenn ich endlich wieder erholt aussehe und vieleicht schon fast gar keine roten Flecken oder Dellen mehr habe. Kann mir vieleicht Jemand aus seiner Erfahrung sagen, wie lange es nach dem Absetzen dauern könnte, bis die Haut wieder erholt aussieht? Und so dick wie vor der Therapie ist? Verschwinden dann nach dem Absetzen vieleicht auch die roten Flecken und Dellen schneller?

a)kne Fpatiebnt


madvillain

ja du sagst es!!! ich kan es auch kaum erwarten das zeug abzusetzten. mit den länger schlafen und erholter aussehen stimmt. so is es auch bei mir.

mich würd es auch mal interessieren was sich bei den tut die es schon abgesetzte haben. vor 3 monaten hatten ja ein paar leude geschrieben wie es nach dem absetzen ist. viele meinten ich habe jetzt nichts mehr. meine haut ist jetzt wie ein baby-popo.u.s.w.

also ich ahb nur vieles positives gelesen.

jetzt sind wir die die schon länger dabei sind und müssen die neulinge beruhigen.

ich weis was die jetzt durchmachen.

bei mir persönlich hat sich alles gebessert. ich sehe zwar sehr blas und kaputt aus aber ich habe keine dicken pickel mehr. nur noch rote flecken und einige kleinere pickel die auch schon langam weggehen.

leude immer weiter schlucken und viel gedlud haben. ich habe ja auch schon 9monate geduld gehabt. ich bin sehr zufrieden.

cu

B!VB1x5


Ich nehme jetzt Aknenormin 5 Monate und habe eine zwiegespaltene Meinung.

Zum einen bin ich sehr zufrieden, da ich eigentlich keinen einzigen Pickel mehr im Gesicht habe und schon ganz gut reine Haut habe.

Zum anderen bin ich noch nicht zufrieden da ich eigentlich eher schlimmer also vor der Therapie aussehe wegen diesen behinderten roten Flecken.

Die sehen halt aus als wären es Pickel und so hat sich mein aussehen bisher nicht großartig geändert!

Ich war auch schon 5 mal im Solarium allerdings mit größeren Abständen,das hat auch nicht viel geholfen außer vielleicht das ich jetzt nicht ganz so blass bin!

Ich hoffe wirklich das spätestens nach Absetzen der Tabletten eine Verbesserung der roten Flecken auftritt!

Ich muss Aknenormin noch ein Monat nehmen!

Also mich würde es auch sehr interessieren ob es sich nach dem Absetzen schnell ändert?

S?ch albker14


@all

Ich muss auch noch 1 Monat Aknenormin schlucken(10mg) dann bin ich fertig.Habe mit 60mg angefangen.Mein Gesicht hat auch noch einige rote Flecken,aber immer noch besser als im Monat August 05,das Gesicht voll mit Eiterpickeln usw.Mein Arzt sagte zu mir das mit den roten Flecken wird erst weniger wenn ich mit der Therapie fertig bin,und das kann bis zu 1 jahr dauern oder eher.Bin so wie es jetzt ist auch super zufrieden :-)

h;unkxE


also ich hab nich kein aknenormin genommen, aber mit "Isotrex Creme" die ich momentan nehme sind die "narben" und roten flecken ganz gut weggegangen, bzw sind noch dabei, nehm das zeug erst ca 1 1/2 wochen!

E_IBO


Macht euch mal keine Gedanken, die roten punkte gehen mit der Zeit weg.

Außerdem sind rote Punkte immer noch 1000mal besser, also fette Pickel oder?

Ich hab noch 20 Tage vor mir und bin jetzt bei ungefähr 110 mg pro Kg --> ca. 410 Tabletten :)^ Die Zeit geht schneller rumm, als man denkt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!!!

aqzrixel


nach dem Absetzen

erholt die Haut sich meist recht gut, die Trockenheit lässt langsam nach - die roten Flecken gehen nach einiger Zeit weg, zumindest war es bei meinem Verlobten so.... bei ihm sind die Narben geblieben, aber er hatte ja auch extremstse Akne - da kann man nichts machen. Falls wieder Pickel auftreten, kann man versuchen, diese mit Creme oder alkoholischer Lösung zu behandeln - wir haben die Akne auf die Art soweit gut im Griff zur Zeit - mit mehrfacher tägöicher Anwendung, die langsam reduziert werden kann. Allerdings kann es speziell bei Akne Conglobata nochmals zu einem schweren Ausbruch kommen..... hoffen das es so bleibt, wie es jetzt ist. Aknenormin, bzw. Roaccutan sollte man nur im schlimmsten Fall nehmen, bzw. wieder nehmen.

s&plaxx


HILFE?!

Kann es bei längeren einehmen von Aknenormin zu Erektions störungen oder Sonstigen kommen?

Bitte um Antwort..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH