» »

Aknenormin

a!kHnex87


und der nächste Rückschlag

Ich habe jetzt überall so harte Knubbel in Pickelgröße unter der Haut.

Sie sind gar nicht zu sehen aber total hart. Fühlt sich an wie so kleine Knötchen aber man sieht rein gar nichts.

Hatte schonmal wer so etwas und kann mir dabei etwas weiterhelfen ???

thx

DArufFfine


Abszessbildung ??? ?

also wie viele von euch wissen neh mich ja seit 1 jahr aknenormin 10 mg am tag. im letzten monat sehr unregelmäßig da ich nicht zum arzt gekommen bin und weil ich mal testen sollte, wie meine haut sich verhält wenn ichs mal länger nicht nehme.

meine frage jetzt: ich mach schon seit mehreren wochen an einem abszess an der leiste rum und der geht jetz langsam wieder weg hab ich das gefühl. meine frage dazu ist: kann das vom aknenormin kommen?? den bekom ich eigentlich immer vom rasieren aber so lange hatte ich den noch nie und sonst hat auch immer meine zugsalbe ilon geholfen. aber selbst ichtylan hilft net wirklich...

hat einer ne idee??

EMIxBO


@akne patient

Weiß auch noch nicht richtig, ob einmal oder zweimal die Woche. Ich bin eher ein heller Hauttyp und denk mal, dass ich 2 Wochen nach absetzten dann erstmal einmal pro Woche auf die schwächste Bank geh. Mal gucken was die Haut dazu sagt, danach kann man's ja immernoch steigern. War noch nie in meinem Leben im Solarium, aber jetzt wird's mal Zeit.

Das mit der Müdigkeit ist bei mir genauso @ die anderen *:)

@die Fertigen/fast Fertigen:

Wie macht ihr es mit dem Alkohol? Hab mir mal gedacht, eine Woche nach dem Absetzten, trink ich immer mal am Abend bissie was, dass sich der Körper, nach nem hablen Jahr ohne Alkohol, wieder dran gewöhnt.

Aber net gleich die Kante geben, kurz nachm Absetzten oder??

E=I@BO


akne patient

Weiß auch noch nicht richtig, wie ich das mit'm Solarium mach. War auch noch nie in einem .. aber jetzt wird's mal Zeit.

Denk mal, dass ich zwei Wochen nach dem Absetzen erstmal einmal pro Woche unter die schwächste Bank geh und guck, was die Haut dazu sagt. Dann kann man ja immer weiter steigern.

@ die letzten Paar:

Das mit der Müdigkeit ist bei mir genauso *:)

@ die,

die bald oder schon fertig sind: Wie macht ihr das mit dem Alkohol!? Habt ihr euch gleich nach dem Absetzten "die Kante gegeben" oder langsam euren Körper wieder daran gewöhnt. Hab jetzt ein halbes Jahr gar nix mehr getrunken (außer Silvester). Und wie lang sollte man nach dem Absetzten warten?

Hab mir gedacht, dass ich dann 1 Woche mal laaangsam wieder was trinke kann, aber net gleich übertreiben..oder wie seht ihr das?

askn=e87


Help

Falls es hier einen geben sollte der das mit den ganzen Knubbeln auch ma hatte.

Also diese Knotenähnlichen harten Knubbel an der Stirn die man 0 sieht aber extre fühlt.

Wär echt froh wenn mir einer helfen könnte.

aber will jetzt auch net weiter nerven.

*:)

j.ayO_j'a2y


Alkohol...

Also, ich wollt mal anmerken, dass das mit dem Alkohol von Typ zu Typ verschieden ist. Wenn man vorher nach einer durchgesoffenen Nacht neue Pickel hatte wird das unter Aknenormin genau so sein!

Ich nehme jetzt seit 5,5 Monaten Aknenormin und trinke genau so viel wie vorher, d.h. ich war schon einige Male ziemlich betrunken. Meiner Haut scheints egal zu sein, die letzten Knoten heilen so oder so im Schneckentempo ab, hab die schon seehr lange...

EJinzelzler


mal wieder was von mir

Hi leute,

nehme jetz seit fast 40 Tagen 30mg/Tag.

Blutwerte waren ok!

Gesicht is ne einzige Achterbahn.. mal gut - mal schlecht... leider

ich kann auch das drücken nicht lassen.. bisher gabs noch keine narben...

hab jetz wieder 50 Stück à 20mg

20/40/20/40 ...

mal schaun, bisher hab ich immer 30/30/30/30... gehabt.

macht das nen unterschied?

grüße

Dna|nisazh*ne


meld mich auch mal wieder....

ja ich war ja lange nich mir hier im forum aber naja..... *:) also ich finde das sich meine akne auf jeden fall weniger geworden ist... hab aber ziemlich viele rote stellen. es kommen wenig neue pikel nach. mein ha meint bis sommer noch und dann bin ich fertig jippii. ich denk mal das ich bis zu meine 18. geburstag pickelfrei bin. :-) und zum thema alkohol, ich trink genau soviel wie vorher, ich denk nich das sich das sehr negativ auf die haut auswirkt byeeeee

agkne kpati#ent


danidahne

bei dir ist es wie bei mir. kommt wennig oder garnichts nach.

ich habe auch nur noch einige rote flecken und wennige kleine pickel.

ich bin auch schon sehr zufrieden.

nur halt dieser zustand in dem ich mich befinde ist eckelhaft.

stichwort: TROCKEN.

ich fül mich wie eine wüste.

also bin jetzt noch 18 tage dabei mit 0,30mg und dan werde ich endlich absetzten.

ok cu

BOekaxen


Bei mir sind die roten Stellen leider nie wirklich verschwunden ;(

Sind die bei irgendwem zurückgegangen?

Ich werde mir am Montag Aknenormin verschreiben lassen, ich habe zwar kaum noch Akne, aber sie ist immernoch vorhanden und meldet sich in regelmäßig Abständing immer mal wieder.

Von einer Bekannten , die Aknenormin auch nimmt, hab ich nur gutes gehört.

Soll nach 1 Woche gewirkt haben, fettige Haute kaum noch, fettige sind auch deutlich zurückgegangen, auch sonst scheint sie sehr zufrieden damit zu sein.

Gruß

MCad+viKllxain


@Bekaen

Was meinst du denn damit, dass bei dir die Roten Flecken nie wirklich verschwunden sind? Wie lang hast du die denn schon? ??? ???

a#knex87


kleiner Zwischenbericht

bzw. ANFANGSBERICHT :-)

ich bin erst seit 11 Tagen dabei und bereits nach einer Woche habe ich gedacht die AV hat mich erwischt.

Da berichtete ich ja von diesen 5 Riesenpickeln an der Stirn. bzw. harte Knoten unter der Haut. Zu meinem erstaunen ist nur einer davon ausgebrochen :)^. Die anderen Knubbel unter der Haut verschwinden ohne das der Eiter bzw. das harte Zeug abfließen konnte. ??? komisch oder ???

Naja bis jetzt sieht alles (noch) ganz gut aus. Alle alten Pickel die ich am Kinn hatte bevor ich aknenormin nahm sind weg bzw. auf dem besten Weg dazu jetzt endgültig zu verschwinden. Also zwei davon trocknen gerade aus und die anderen sind bereits weg. Hab an der Stirn halt einen großen Pickel bekommen und sonst auf der Nase und an der Wange einen Whitehead, von denen ich zur Zeit noch die Finger lassen kann. Also die AV (wenn es überhaupt eine war nach schon 6 Tagen ist ein wenig abgeklungen). Da werde ich wohl noch ein paar Tage warten müssen bis die richtige AV ausbricht :-( Aber ich schaffe das schon....allerdings bin ich inzwischen zu dem Entschluss gekommen das ich die Therapie jetzt knallhart durchziehen werde.

Dann bin ich vielllicht endlich meine sch**** pickel los.

Allen euch weiterhin veil Erfolg und ich finds echt cool das es so ein Forum gibt in dem man mit gleichgesinnten reden kann. *:)

a:kn-e87


Frage?

Ist das bei einigen von euch auch so das die Pickel so ca. 20 Minutren nach dem duschen und eincremen etc. voll gut aussehe und wenn man dann aus der Schule kommt sind sie wieder so total eklig. Oder dann viel extremer auffallen. Aber vielleicht hat das auch nur mit dem körperlichen Wohlbefuinden nach dem duschen zu tun und der Eindruck ist eher subjektiv.

ich hab ka ???

vllt hat das ja einer von euch auch

E`ijnzellkexr


@akne87

vielleicht sind auf die lichtverhältnisse morgens anders als mittags/abends.

grüße

B|ekaxen


@Madvillain

Bei mir verschwinden die einfach nicht... oder blassen nur sehr schlecht ab.

Es ist eben immernoch rot ;(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH