» »

Aknenormin

EDinz$eller


@jay_jay

und wie siehts mittlerweile mit deiner haut aus? beschreib mal! :-)

grüße

Miadv>illaxin


All

Hat hier schon Jemand gute Erfahrungen in Sachen Narbenentfernung nach Roa gemacht? Durch die Anfangsverschlechterung habe ich nämlich doch ein paar Narben bekommen. Sieht halt auf der Wange ein bisschen so aus wie Zellulitis. Zwar setze ich Roa erst im Juni ab, aber ich glaube nicht dass diese paar Stellen sich noch komplett erneuern werden.

aLknpex87


Frage!!

Ist eigentlich Haarausfall der nach der Therapie bestehen bleibt eine häufige Nebenwirkung!

Es wäre nett wennn mir jemand sagen könnte ob das oft oder kaum auftritt.

Was bringt das denn wenn die Pickel weg sind und ma keine Haare mehr hat.

Bitte um ganz schnelle Antwort. Ich weiss nämlich nicht ob ich dann doch bessser das Medikament absetzen werde.

Hoffe es kommt nur in einzelfällen vor.

Bitte sagt mir so schnell wie möglich bescheid.

Vielleicht hatter das ja sogar schonmal einer von euch und kann evtl. darüber berichten!!

*:)

a2knep87


Pls

Bitte noch einmal auf mein Thema bezüglich Haarausfall zu antworten.

Ist mir echt wichtig und umso füher desto besser. ;-)

*:)

kurrusXel2x0


1 Packung geschafft auf in die nächste Runde

So morgen geht es wieder mit einem Schwangerschaftstest bewaffnet zum Hautarzt, um die nächste Packung zu bekommen,leider merke ich noch immer keine Verbesserung, im Gegenteil ich sehe ganz schlimm aus, und leide sehr darunter. Bisher konnte ich der Versuchung wiederstehen ins Solarium zu gehen aber lange halte ich das nicht mehr durch...

Nicht nur das ich nach wie vor neue Pickel dazu bekomme, leider heilen die alten Stellen dadurch auch nicht, da sie immer direkt nebeneienander auftreten. Daruch das die Haut sehr verletzlich ist sieht meine Nase nur noch rot aus.....

Ohne meine für Aknepatienten zugelassene Abdeckcreme würde ich nicht mehr das Haus verlassen.

Wie bekommt ihr die alten roten Stellen in den Griff ??? ?

Ich fürchte mir stehen noch viele Monate bevor.

Gruß an alle Geplagten

Rqote hPunkte


@krusel

die bekommst du gar nicht in griff bis du fertig bist das muss von ganz alleine kommen. und als junge hast noch weniger chancen.

DjanTisahxne


so

zu akne87, ich hab mit haarausfall keine probleme und nehme die pillen schon seit oktober, einige reden auch vom nasenbluten, das bei mir ebenfalls kein problem ist, ein glück!

Aber ich denke das alles nach der therapie aufhört, du wirst schon keine glaze kriegen ;-),

dann hab ich noch ne frage man sollte da 120mg pro kilo erreichen, was ist wenn man während der therapie zugenommen hat, zählen die 120 mg pro kilo zu dem Gewicht das aktuell ist oder das startgewicht ?

adknRe87


Thx

Danke für deine Antwort!

Ich habe heute (Tag 20) über die Nacht mal keinen einzigen Pickel bekommen, sehe aber trotzdem sehr sehr schlimm aus aufgrund der gepellten Haut etc.!

Ich hatte zwar bis jetzt keine extreme AV habe aber trotzdem mehr Pickel als vor der therapie. Aber ich habe ja noch nicht mal die erste Packund hinter mir. Ich hoffe das klappt alles so wie ich mir das vorstelle.

Wann kann man denn zumiest mit der ersten Besserung rechnen.

Bzw. ab wann geht es dann kontinuierlich Berg auf ???

Gruß an alle Leidensgenossen

D6an~isaEhne


@akne87

hm also das wird erst schlimmer mit der akne, ich musste mir oft anhören wie schlimm ich aussehe ... das fand ich immer schlimm :-(, aber dann verbessert sich die haut von tag zu tag und dann sagen plötzlich viele, dass man schon viel besser aussehe , das natürlich motiviert die pillen weiter zunehmen, du musst dich schon noch 2 monate gedulden..., aber es lohnt sich !!!*:).. aber jetzt kommt ja endlich mal die sonne raus und ich glaube, die hilft bei der bekämpfung der Akne.

a)kne 8x7


@Danisahne

Also meinst du das man erst nach ca. 2 1/2 bis 3 monaten deutliche Verbesserungen sehen kann. Das wäre natürlich extrem spät aber dann heisst es wohl, Augen zu und durch!!

Haben auch einige schon früher Erfolge verzeichnen können, da mein arzt sagte (spätestens) nach 1 1/2 Monaten ist das schlimmste vorbei!

Byebye *:)

aykneA pxatient


akne87

ne so sschnell sieht man lien erfolge.

ich bin jetzt schon 9 monate dabei und hab jetzt erst erfolge.

ich hab nur noch hauptsächlich rote flecken und kleinere pickelchen die aber so aussehen als ob sie blad verschwinden würden.

wasn schöner tag heute.

aber meiner haut hat die sonne noicht so gut getan. mein hautbild sieht jtzt rötlicher aus.

ich aglaube die sonne hift erst dan wenn man das medikamen absetzt.

ich bin die ganze zeit schon am überlgen ob ich noch mehr nehem oder bald absetzen soll.

ich weiss es noch net.

MGarioIAcetypP1x5


ich mache die behandlung jetzt seit über zwei monaten und muss sagen: es wirkt wirklich. bekomme keine eiterpickel mehrsondern nur noch rote knötchen die ab und zu mal jucken! leidere muss ich feststellen dass ich öfters bauchschmerzen bekomme und abgenommen habe ich auch! und das drei kilo! werde aber mal mit meinem arzt drüber sprechen ;-)

AuxHell7x8


Aknenormin = Narben

So habe jetzt mit dr Behandlung aufgehört und hab aber noch viele rote Flecken im Gesicht und auch so Narben. Sollten die nicht durch Aknenormin vermieden werden? Hab ich erst durch das Mittel bekommen. Oder wie lange dauert es bis die weg gehen? HAb jetzt seit ner Woche abgesetzt. Über Ratschläge etc. wäre ich sehr dankbar

Mfg

e'iXnho!rnTdame


akne conglobata

Guten Abend, ich bin neu in diesem Forum und habe natürlich auch einige Fragen bezüglich Aknenormin. Mein Sohn, 17 Jahre, hat es gegen seine Akne Conglobata auf dem Rücken verschrieben gekommen. Er muss erst den Bluttest von Freitag noch abwarten, dann kann er mit der Einnahme beginnen. Er ist sehr optimistisch, was den Erfolg anbelangt. Er hofft, dass es sich schon bis Mitte Juli gebessert hat, da er dann mit seinen Freunden in den Süden fliegen möchte. Ich hoffe für ihn, dass es wirkt. Wie sieht es denn mit den Nebenwirkungen aus? Ich habe dieses Forum schon ca. 1 1/2 Stunden durchstöbert und kann mir in etwa ein Bild von dem Behandlungsverlauf machen. Kann er unter der Behandlung überhaupt in den Süden fliegen? Wer hat Erfahrung mit dieser schweren Akneform?

M%aVdv<illarixn


@Axell78

Ich glaube wir haben das gleiche Problem. Ich hatte vor Roa nur leichte bis mittelschwere Akne, ohne jegliche Narben! Meine Anfangsverschlimmerung war jedoch so stark u hat sehr lange gedauert. Was Entzündungen angeht, ist es schon fast perfekt geworden und ich bin mir auch sicher, dass die roten Flecken früher oder später weg sein werden. Allerdings hab ich auf der rechten Wange, Schläfe und unterm Kieferknochen ein paar Eingravierungen von denen ich nicht glaube, dass die weggehen werden.

Wie gesagt setze ich erst im Juni ab, aber trotzdem frage ich mich in letzter Zeit oft, ob es das Wert war. Was hat die Behandlung gebracht, wenn ich zwar keine Pickel mehr habe aber Akne-narben?

Wenn nach dem Absetzen wirklich Aknenarben bleiben werden, werde ich auf jeden Fall dafür sorgen, dass der Hersteller von Aknenormin

für eine Dermabrasion aufkommt. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH