» »

Aknenormin

DBruffxine


ich nehms mittlerweile 14 monate .. :-)

FSorXyou14991


BDD-Man ich hab auf psychische probleme ich hasse das immer so von einigen angeglotzt zu werrden in der schule usw...

hat jemand von euch schon ma skinocyclin genommen ??? und hilft das was? naja muss am 25 april wieder zum HA. zur zeit bringen die sachen nix, nehm das schon seit dem 16 märz

naja mal sehn ciao leute LG :-p

ndixexl


10 oder 14 monate ???

... man das ist aber verdammt lange oder nicht?

also meine erste therapie war nur 6 monate und die zweite 5 monate ... mhh vielleicht mach ich deshalb jetzt ne dritte ??? *grübels*

war in de apotheke und hab augentropfen geholt ... ich hoffe das bringt was gegen die trockenen und roten augen ..

so ab ins bad und die 20 zigste tablette schluck ;-)

liebe grüße

Dvruff|ine


ich nehm nur 10 mg am tag :-)

CKatSbVabe80


Aknenormin... die Zeit danach

hi alle miteinander! *:)

habe schon mal hier über meine erfahrungen berichtet. meine letzten kapseln hab ich mitte januar ´06 genomm und meine haut hat sich sehr gebessert. pickel(chen) kommen wenn überhaupt sehr selten und sind kurz darauf wieder weg. die trockenheit der haut is auch zurückgegangen, aber trotzdem sind meine Lippen immer noch trocken! >:( ansonsten glänzt die gesichtshaut nur noch manchmal, sonst ist sie eher trocken. gut fand ichs aber, das während der Therapie die kopfhaut trocken geworden ist, so mußte ich meine sonst fettigen haare nur noch alle 4 tage waschen. ;-D das ist nun wieder vorbei... Ach ja, und so müde bin ich nach der Therapie immer noch... :-(

mit sport läßt sich das aber wieder etwas beheben, war jedenfalls bei mir so.

was mich aber stört: meine blutwerte waren immer normal, als ich monatlich zum blutnehmen mußte... im januar war ich wieder dort und da hatte ich leicht erhöhte Blutfettwerte+Cholesterin (oder ist das das gleiche?). meine hautärztin hatte mir ja vorher schon gesagt, das man da diät halten sollte, jedenfalls fettarm (z.b. halbfettmargarine statt butter) und ich hab mich nich so ganz dran gehalten... dazu kam noch die weihnachtszeit ;-)

als ich dann nochmal zum blutnehmen dort war, wars noch das gleiche. im juli muß ich wieder hin und seit 2 wochen ziehe ich nun wirklich eine diät durch. komischerweise kriege ich seit ca. märz ganz schnell nen roten kopf und mir wird total heiß im gesicht. kann das an den erhöhten Blutfettwerten liegen ??? mein blutdruck ist aber normal (120/80).

Hat bwz. hatte jemand ähnliche Probleme?

Danke schon mal. :-)

D3anisaxhne


@Catbabe80

das mit dem roten Kopf und das heiß werden ist bei mir auch aktuell, vorallem wenn ich Liegestütze mache. Ich weiß aber nicht ob das von den Tabletten kommt, ich lass mich dem nächst erstmal durchchecken. Wird hoffentlich nichts schlimmes sein. Meine Blutwerte sind bis jetzt immer gut gewesen, muss aber nächste woche wieder hin.

Also ich find auch das eine Therapielänge von 10 Monaten extrem lange ist oder nicht?

Ich habe in Oktober angefangen und werde wohl in ca 1 oder 2 monaten fertig sein. Mein Hautbild sind schon sehr viel besser aus.

nVinxel


@druffine

a ja 10 mg am tag .. hat das nen bestimmten grund warum das "nur" 10 mg am tag sind ??? wenn ich fragen darf?

grüßels *:)

nzi"xVel


@ Catbabe80

das mit dem haare waschen war bei mir auch so ... bei den beiden ersten theraphien und jetzt bei der dritten auch.

muss nur noch alle 2 tage waschen :)^

wie lange es allerdings angehalten weiß ich nicht mehr --- jedenfalls net allzu lange :(v

grüßels *:)

Msondo_x123


@ Alle

Ich wollte nochmal sagen der Tip mit der Zinksalbe war der Hammer!

Also meine Stirn sieht jetzt viel weniger gereitzt. Was ein Geheimtip das Ding!

Danke Danke danke

k(rus:el2x0


Ich bin auch mal wieder da und habe mit interesseim Forum gelesen, heute habe ich mal wieder mit meiner Mutter telefoniert und geweint weil ich immer schlimmer aussehe, mich alle anstarren und ich dazu noch vor dem ganzen Semster einen Vortag auf Englisch halten muss, und jeder starrt mir ins Gesicht.

Letzten Winter war ich nicht so fertig da bin ich jede Woche ins Solarium gegangen, meine Haut war super aber ich war immer soooo braun. Das war auch nicht das Ware.

Ich bin fast mit der zweiten Packung bei 40 mg pro Tag durch,und nach dem ich alle Nebenwirkungen mitgenommen habe die es so gab, habe ich jetzt außer den trockenen Lippen keine Probleme.Ich weiß nicht ob ich es nochmal machen würde aber jetzt ziehe ich es durch....

Ich hatte in den letzten Wochen nicht nur einmal die Idee mit dem Föhn in die Badewanne zu steigen....aber die Hoffnung stirbt zu letzt....

Ich denke ich werde meinen Doc. mal fragen ob ich eine höhere Dosis bekomme... dann habe ich schneller die 120mg /kg erreicht.....

grüße krusel20

D9ruIffxine


@nixel

ja weil ich net so ne extreme akne hatte und meine hä meinte 10 mg pro tag auf längere dauer hat den gleichen effekt wie zb 30 mg aber kürzer... ich bin auch mit niedrigeren dosen besser bedient und die NW halten sich echt in grenzen.am anfang wars schon ätzend aber mittlerweile hab ich keine NW mehr bis auf manchmal trockene augen. :-)

CYatbabxe80


@ danisahne und die anderen

:-) das mit dem roten kopf usw.: also wenn ich sport mach, krieg ich au nen roten kopf. ich meine aber im "ruhezustand", also einfach so von einen auf den anderen moment. während der Hauttherapie hatte ich eher zu niedrigen Blutdruck (Müdigkeit, Schwindel, blasse Haut). Meine "Therapie" ging von Juli ´05 bis Januar ´06. Bis Oktober nahm ich 30 mg und dann nur noch 20 mg. Die Schwangerschaftstests mußte ich nur 2x machen, weil die Hautärztin meinte, man muß ja auch etwas vertrauen zum patient haben, was ja auch stimmt. Und ich denke, als Erwachsener weiß man schon, was es bedeuten könnte, wenn man sich nich an die Vorschriften hält, die in der Packungsbeilage stehen über Schwangerschaften während der Einnahme von Aknenormin.

Ansonsten drücke ich allen die Daumen, die noch mitten in der "Therapie" stecken. :)^ Nur Geduld haben!!! :)D

n,ixexl


@druffine

mhh stimmt die nebenwirkungen sind dann auch geringer .. aber wenn ich das mache will ich gern schnelle erfolge ;-)

die hautärtzin wird schon wissen was sie tut...

wie sieht denn deine haut mittlerweile aus? und wie lange wird die theraphie noch gehen ???

@ Catbabe80:

nur 2 schwangerschaftstest? wenn das meine ärztin hören würde .. klar ist vertrauen gut ... aber meine ärztin pocht da auf das rechtliche usw. jeden monat zur blutkontrolle wird auch ein schwangerschaftstest gemacht ...

ich mein ich muss ihr ja net sagen das man durch "windbestäubung" net schwanger wird *löööl*

aber was solls :-p

einen schönen tag euch allen

D>ru\ffxine


@ nixel

meine haut ist inzwischen super, also im gesicht. amrücken hab ich noch mehrere rote punkte.. die gehen irgendwie net weg... :-(

jetzt nehm ich ja nur noch 2 x pro woche 10 mg... zur erhaltung. mal sehen wie lang das noch geht. ich hab damit kein problem. meine blutwerte sind auch ok.

E<inze<lxler


Wichtige Frage

Wie ist des nun, meine HÄ will bald aufhören mit der therapie

Sie verschreibt mit immer 50 Kapseln à 20mg.

ich hab bisher 71 Tage lang immer 30mg zu mir genommen. also 40/20/40/20....

wenn sie bald aufhören, will... sollte ich dann vielleicht am Tag nur noch 20mg nehmen, damit die therapie noch etwas länger dauert?

30mg/tag ---> 33 Tage lang bei einer Packung

20mg/tag ---> 50 Tage lang bei einer Packung

am ende komm ich auf die gleiche dosis pro kgKörpergewicht, das ist klar. aber eher länger mit nierd. Dosis oder kürzere mit etwas höherer Dosis? achja ich wiege 72kg.

grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH