» »

Aknenormin

s9teVrnchenv89


@ mausKa17

hey...

ich hab seit nun bald 6 Jahren unreine Haut. Ich habe einfach keine Lust mehr. Ich will, wie oben schon gesagt, perfekte Haut.

Ja mein Hausarzt sieht das glaub ich alles sehr locker. Der hat mir eben die niedrigste Dosis verschrieben, Blut abgenommen und Schwangerschaftstest soll ich selbst machen, will er auch nicht unbedingt sehen, er meint, dass er den Patienten auch vertraut. Er sagt, dass ich eine leichte Form von Akne habe, die sich aber schon gebessert hat. Mit Einverständnis von meiner Mutter verschreibt er mir das Aknenormin.

Meine Mutter wusste, dass das Medikament stark ist, hat die kompletten Nebenwirkungen erst gelesen, als sie die Packung schon in der Hand hatte. Dann meinte sie halt, dass ich es nicht nehmen soll, aber letztendlich ist es mein Körper und ich muss selbst entscheiden.

Ich bin momentan selbst am zweifeln, ob sich es lohnt. Weil wenn ich dadurch mehr Pickel bekomme.

Wie sahen die Nebenwirkungen denn bei dir aus und hat es schließlich etwas geholfen?

@SKIT

habe sogar nur 10mg verschrieben bekommen und allerhöchstens 3 Monate, eher weniger.

Schade, dass du hier für nichts garantieren kannst ;-)

Liebe Grüße

mAaus9Ka17


@sternchen89

Ich nehme Aknenormin erst seit anfang Februar. Also jetzt 2 Monate. Meine Lippen sind richtig richtig schlimm trocken. Wenn man "rangeht" bluten sie und tun weh, und meine Haut hat sich noch nicht wirklich gebessert. Ich werde Aknenormin noch 4 Monate nehmen, also insgesamt 6 Monate. Das einzige gute bis jetzt ist, das meine Haut ein wenig klarer aussieht.

Ich hoffe wrirklich, dass es im Endeffekt etwas bringen wird. Naja, wenn du dich entschließt Aknenormin zu nehmen wünsche ich dir auf jeden Fall viel Erfolg!!!

Ich habe auch seit 6 Jahren Akne :-(. Ist schon unfair, dass so viele Leute mit reiner Haut gesegnet sind, vor allem in diesem Alter :-). Ich kenne niemanden außer mich selbst :-) mit Akne.Wir können uns ja dann gegenseitig auf dem Laufenden halten :-).

Grüße

Mxadvdillaxin


@sternchen89

Also ich hatte vor Roa leichte Akne, die ich auch mit diversen Sachen immer mehr oder weniger erfolgreich behandelt habe. Ich wollte allerdings auch immer total perfekte Haut haben, also habe ich mir Roa verschreiben lassen. Meine Anfangsverschlechterung war aber so krass und lange (ca. 3 Monate), dass ich sogar mit Cortison behandelt werden musste. Tja jetzt kann ich wohl auf perfekte Haut pfeifen, da ich durch die krasse Anfangsverschlechterung Narben im Gesicht bekommen habe. Ich werde zwar erst im Juni absetzten und habe auch keine Pickel mehr, aber ich glaube nicht, dass meine Haut wieder so wie früher wird. Sieht halt auf der Wange und auf den Schläfen jetzt so aus wie Cellulites.

Ich will dich jetzt nicht abschrecken, aber so ist es halt bei mir verlaufen.

M=ondos_12x3


ich bin im Urlaub und habe meine Tabletten daheim vergessen. Ist es schlimm wenn man die Theraphie mal für 5 unterbricht?

B`ekayen


Hat eigentlich irgendwer eine Ahnung, ob es in Ordnung ist, wenn man runterdosiert?

Da meine Haut jetzt schon sehr trocken ist, lasse ich die Pille abends mittlerweile weg... ist sowas okay?

Vorher war sie wirklich extrem fettig, alles glänztes etc. War schlimm...

Blöderweise habe ih auch vergessen, ob ich 20 mg oder 10 mg am Tag nehmen soll... hört sich wirklich merkwürdig an, ich weiss

Aknenormin nehme ich jetzt seit ca. 3 Wochen.

Wurde euch eine spezielle Gesichts-Creme empfohlen?

Gruß

*in Erinnerung ruf* ??? ;-)

sSterVnchexn89


@ MausKa17

hm...ich habe so Angst vor diesen Nebenwirkungen. Deswegen lasse ich das ganze glaube ich. Es kommt ja jetzt der Sommer und dann hoffe ich einfach auf Besserung. Ich lasse mir das nochmal durch den Kopf gehen, zumal meine Mutter jetzt noch irgendeine homöopathische Therapie endeckt hat. Vielleicht probiere ich die mal aus.

Dann wünsche ich dir viel Erfolg, halte durch!

sOternichenp89


@ Madvillain

nun hast du mir noch mehr Angst gemacht. Tendiere sowieso im Moment eher zu nein. Denke, dass ich mich bis nach Ostern entschieden habe.

Schreibe dann noch mal hier rein :-)

Bis dann und Frohe Ostern :-)

E]inz<ellexr


@sternchen89

Hallo, ich möchte dir mal kurz von meiner Erfahrung berichten.

Und zwar hab ich mich schon lange bevor ich mit ROA angefangen hab, in diesem und anderen Foren über dieses Medikament informiert. Hab davor 2-3 Jahre mit diversen Schälmitteln versucht, meine leichte - mittlere Akne in den Griff zu bekommen. Ohne Erfolg. Die Schälmittel schälten zwar meine Haut sehr stark, trockneten sie sehr stark aus und meine Haut rötete sich sehr(!) stark.

In Foren hab ich gelesen, dass die Nebenwirkungen wie trockene, schuppende Haut, Rötungen etc. bei dem Medikament noch viel heftiger sein sollen. Das hat mich schon sehr abgeschreckt.

Allerdings hab ich mich dafür entschieden, dann doch das Medikament zu nehmen. 30mg auf 72kg.

Und siehe da: Schälen der Haut ist gar nichts im vergleich zu meiner zeit mit den Schälmitteln. Trockenheit bekommt man auch mit 1 mal in der früh einschmieren in den griff. und Hautrötung hab ich nur minimal.

Nachteile: werde sehr schnell rot im gesicht, haut im gesicht wird dünner --> leichter verletzlich --> nicht drücken :-), sonnenbrand kann man auch schneller bekommen

Jedoch sind für mich die Vorteile viel entscheidender; und zwar dass ich im sommer ne schöne haut hab.

grüße!

W4ack1yx25


hallo,ich bin w und 24 jahre,nehme nun aknenormin 20mg seit genau 40tagen und ich habe schon grosse erfolge. ich habe sehr seit der geburt meines 4jährigen sohnes pickel probleme nur am rücken!habe oder hatte so gut wie keine av,zum glück,das einzige was ich so nach ca 15 tagen vestgestellt habe ist das ich sehr trockene haut vorallem im gesicht und lippen bekommen habe. habe es aber mit cremes sehr gut im griff!gruss

DJruf:finxe


@ sternchen

ich nehm auch nur 10 mg am tag und meine haut ist super. hatte auch nur ne leichte form der akne aber jetzt ist es ein unterschied wie tag und nacht. die NW sind nicht so schlimm, das überstehst du schon. und 10 mg ist ja net wirklich viel.

ih würde dir nur dazu raten. die NW werden nur schlimmer wenn man höher dosiert.

ich kanns echt nur empfehlen und hoffe du entscheidest dich dafür. denn nur v on sonne geht akne nicht weg...

m!au]sKa1x7


@sternschen89

Danke!

Ja, probier doch das mit den homöopathischen Mitteln mal aus. Du hast ja gesagt, deine Pickel seien nicht so schlimm. Ich kann dir noch nen Tip geben :-). Kauf dir die Pflegeserie von Eucerin ( Waschgel, Gesichtswasser). Das hat sogar bei meinen fetten Pickeln damals ein wenig geholfen. Dann dürfte es bei dir ja mehr bringen.

Bis dann mal

Grüße

pdosyt1


eucerin

Ich benutze nun schon seit einigen Wochen Eucerin,und muss leider sagen,das sich der Zustand meiner Haut verschlimmert hat.

Besonders dann als ich die Creme auch abends aufgetragen hab.

Nun lass ich sie abends wieder weg,und wache wenigstens morgens nicht mit einem neuen Krater im gesicht auf.

Also wirklich überzeugt hat mich die Eucerin Serie nicht. Leider......

m&ausKxa17


@post1

Hast du nur ein paar Pickelchen, oder ne richtige Akne?

Jhohanness21.x2


Was ist ROA?

Hallo

ich lese hier an einigen Stellen,dass Leute ein Medikament namens Roa genommen haben. Was ist denn das? Hat es dieselben Wirkungen wie Aknenormin?

mQaus,Ka1x7


@Johannes21.2

Es ist Aknenormin.

Die haben nur den Handelsnamen geändert!

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH