» »

Aknenormin

Spava`natexth


Der Morgen... ;-D

Hi! :-)

Ich hab's auch am Morgen, dass da mein Gesicht in der Regel beruhigter aussieht, weil es sich ja die ganze Nacht beruhigen konnte...Wenn ich dann nach der Schule nach Hause komme, sieht das manchmal ganz anders aus, hm... :-|

Sagt mal: Habt ihr eine Idee, wo der Auslöser eurer Akne liegt? In diesem Begleitheft von Aknenormin steht drin, dass das Auftreten der Akne nicht im Zusammenhang mit dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel steht...wobei es sein kann, dass man auf bestimmte Nahrung reagiert und die dann absetzen soll. Wird ja oft gesagt, dass Chips oder Schokolade Pickel entstehen lassen. Das wäre mir jedenfalls noch nicht so aufgefallen...

Also sind es bei mir wohl nur die Hormone... :-D

Liebe Grüße *:)

m:itc5h-113x7


also...

am anfang dachte ich auch, dass es die nahrung sei - ich habe mir aber von vielen (die mehrheit) sagen lassen, dass es nicht an der nahrung liegt. das habe ich auch in einem bericht, aus einer fachzeitschrift gelesen. ob schokolade, chips oder sonstiges...

nun ja, kann aber sein, dass manche menschen auf bestimmte lebensmittel anders reagieren. aber das lasse ich mal außen vor :-)

nun ja, wenn ich wüsste, woher meine akne so plötzlich gekommen ist, dann wäre ich auch schon um einiges schlauer. ich spekuliere auch mal auf die hormone. aber seltsamer weise hatte ich in der pubertät nie probleme mit akne. bei mir fing alles erst mit mitte 20 an :°( leider....

fUlatgscxhi


Hallo

ich hab gestern meine letzte Tabletten genommen ;-D

Ist jemand hier der aknenormin schon abgesetzt hat ??

Mich würde interessieren wielange die Nebenwirkungen noch anhalten ???

Wünsch euch allen was...

Grüssle

*:)

SKchalxkexr14


Hallo

Habe vor 3 Wochen die letzte Tablette eingenommen.Mein Hautarzt sagte mir das Aknenormin noch 4-6 Wochen im Körper nach dem absetzen drin ist.

Habe auch noch rote Flecken,aber die sind schon ein wenig verblasst.

Muss weder meine Lippen oder sonstiges eincremen.TOI TOI :-)

S2avbanaotetxh


Die Ärzte...

Also heute war ich mal wieder bei meinem HA (von halb 5 bis 8...... :)D ) und sie meinte, dass das halt schon besser geworden sei, von wegen keine Knoten mehr - okay, da hat sie recht - und, dass sie schon öfter Fälle wie den meinigen erlebt hat und da wurde es dann auch besser.

Da ich nicht einem Mondkraterfeld gleiche, habe ich keien schwere Akne, sondern eine mittlere, muss ich nicht auf 120mg/kg am Ende der Behandlung kommen.

Desweiteren hab' ich nun 'nen ziemlichen Hautausschlag auf den Armen und den Händen, da soll ich Cortison raufschmieren, das wäre okay...Und mal auf Kernseife etc umstellen..

Naja, ich melde mich! :-)

Wie läuft's bei euch? :)^

nmixexl


Pilze?

sacht ma mädels ...

habt ihr durch aknenormin und dem austrocknen der haut auch problem mit scheidenpilzen ???

und irgendwie weiß ich immer noch nicht ob es nun sinnvoll ist jetzt während der therapie die pille zu wechseln (valette auf juliette) ???.

vielleicht weiß ja jemand was.

ansonsten kämpf ich grad mit 2 "schicken" pickeln auf der stirn (dort hatte ich nie welche :-() und an den seiten sind jeweils noch 2. aber ansonsten i.O. ... bin bei tag 43 angekommen.

Liebe grüße

nixel

CKhib!bxy


@ nixel

hm.... also von Pilzen hab ich noch nix gemerkt.. aber ich hab in letzter zeit öfter mal zwischenblutungen, ist das etwa normal?

auf jeden fall zu dem pillenwechsel... ich versteh nicht warum du sie wechseln musst... zur hormonellen unterstützung zusätzlich zu den tabletten ??? ? naja auf jeden fall ich hab auch die juliette, schon länger als ich isotretinoin nehme... und bei mir hat die nix gebracht genau wie die anderen die ich ausprobiert hab... aber wer weiss vielleicht funktioniert das ja bei dir und alles geht doppelt so schnell... 2fach-wirkung...*g*

adknqe8`7


hmmmm

Hat schon mal einen von euch gehört, dass die Akne fast weg war durch aknenormin und dann wieder ein bisschen wiederkommt...also noch während der Bahandlung. Ich hatte vor 2 Wochen keien aktiven Pickel mehr und jetzt habe ich 4 Stück und noch 3 unter der Haut dazu bekommen. Komisch was?

Wäre nett wenn mal einer was sagen könnte wenn das normal ist oder wenn einer ähnliche Erfahrungen schonmal gemacht/gehört hat.

Thx

mAitch-/1137


@ akne87

redest du von beginn deiner aknenormin behandlung oder nimmst du es schon länger?

am anfang ist es nämlich normal, denn alle pickel, die auch ganz tief sitzen (also der ganze rest) der muss ja auch noch an die oberfläche gelangen. kurz gesagt: eine anfangsverschlechterung ist ganz normal bei der aknenormin behandlung.

cDarolcinex18


haaallo!

Ich habe gerade die ersten kapseln von aknedormin geschluckt... und warte drauf, dass etwas passiert. Wann hat sich das medikament bei euch bemerkbar gemacht? und wie??

ciaGrolin4e1x8


...und noch etwas

ich treibe sehr viel sport und habe angst, dass die einnahme von aknedormin meine leistungen beeinflusst, da muskelschmerzen als sehr häufig angegeben sind. Wer von euch hatte damit schon Probleme?

DCanisaPhne


@caroline18

Also das mit dem Sport ist garkein Problem. Ich treibe selber sehrviel sport und bin jetzt fast fertig mit der Behandlung. ENDLICH :-). Es kann vorkommen das dein Gesicht manchmal total rot ist nach dem Sport. Rückenschmerzen und andere Nebenwirkungen haben sich bei mir in Grenzen gehalten. Ich vertrag die Pillen wohl sehr gut........ *:)

cnaromli.ne1x8


mhm

und wann treten erste nebenwirkungen auf?? trockene lippen....

D-an-isaThxne


Das kommt ganz auf die Dosis und Körpergewicht an! Bei mir sind die trockene Lippen schon ca. nach 3 wochen aufgetreten. Besorg die auf jedenfall was für die LIppen, das kann nämlich an einigen Tagen total häftig werden mit den Lippen. Aber jetzt ist es ja nicht mehr so kalt, vllt wirkt sich das postiv aus. Man sollte währende der Therapie die Sonne jedoch meiden.... Deswegen bin ich froh, dass ich in paar wochen fertig bin....

BaasPti-3


Sport

Hey,

erstmal was zu meinem allgemeinem Zustand. Ich nehme Aknenormin nun schon seit ca 150 Tagen und habe so gut wie keine Pickel mehr, nur hin und wieder ein kleiner.

Ich bin Leistungssportler und merke, dass ich während der Behandlung nicht ständig 100% bringen kann. Ich bin ständig leicht müde und habe Muskel- und Gelenkschmerzen, außerdem juckt meine Haut sehr, sobald ich zu schwitzen anfange. Mittlerweile bin ich von 30mg auf 20mg runter, nun habe ich diese Beschwerden zwar immernoch, jedoch nicht mehr so arg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH