» »

Aknenormin

rFatsuWcherx1985


do noch einer im club

yeeehaaa leute jetzt gehör ich auch zu den aknenormin addicts ^^

hab mittelschwere akne an den schultern/rücken und im gesicht....

nicht sehr schlimm aber doch sehr nervig, v.a. die schmerzhaften knoten halt und manchmal was entzündetes im ohr :-(

ich wieg 62 kg

jetzt bekomm ich eine woche lang zum eingewöhnen 10mg/tag,

dann eine woche lang 20mg/tag

und dann 30mg/tag bis die wirkung angeschlagen hat, dann wird die dosis wieder verringert...

freu mich schon aufs ergebnis und hoff die nebenwirkungen bleiben im rahmen xD

h\unkE


@ Savanateth

War heute beim HA und der, bzw sie meinte, das sie sowas zum ersten mal seit 20 jahre sehen würde das jemand wärend der Therapie sowas wie ich bekommen hat.

Hab dagegen jetz auch ne Kortison Creme verschrieben bekommen, nennt sich Advantan, kann ich aber erst morgen ausser Apotheke holen zusammen mit ner Lippencreme von Eucerin, weil nur labello irgendiwe nich soo gut wirkt....

Sie meinte das sollte nach 1´er Woche schon sehr gut abgeheilt sein am arm, wenn nich soll ich nochma vorbeikommen...

MLisc9ha8{7


hey leute!!!

also der gute danisahne hat mir ja schon ganz gut weitergeholfen...aber jetzt würde ich gerne noch ein paar tipps, erfahrungen, meinungen von euch hören. Ich beginne demnächst auch mit aknenormin 10mg und weiß aber noch nicht so recht ob ich mich freuen soll oder wie?! Mach mir eben n paar gedanken zu den nebenwirkungen...also ich hab´s eigentlich gar nicht schlimm, nur´n bissl am rücken, aber das stört doch ganz schön, da ich halt auch schon 19.5 Jahre bin.im gesicht hab ich zum glück keine probleme...

Also, ich hoffe ihr schreibt mir zahlreich eure Erfahrungen, damit ich mich net ganz so allein fühl :-(

D;ani)saZhne


@Mischa87

ich noch ma^^ alsoooo du sagst ja das du keine schlimme akne hast... deswegen ist wohl deine dosis auch so gering. hmm da du nur 10 mg nimmst wirst du sowieso keine nebenwirkungen haben , bis auf trockne lippen. Bei so einer geringen Dosis brauchst du dir Meiner Meinung nach keine Sorgen über nebenwirkungen machen *:)

S|ilednt-Surxfer88


ich bin neu hier im Forum und habe mir schon viel durchgelesen, was mich auch schon weitergebracht hat.

Ich habe mittelschwere Akne, zumindest würde ich das sagen ( vielleicht auch nur leichte, es variert halt mal mehr mal weniger).

Trotzdem leide ich sehr unter der Akne. Ich hasse mein Gesicht von Tag zu Tag mehr und weiß echt nicht was ich machen soll.

ich habe jetzt fast alle Cremes Salben usw. durch die es gibt und nix wirkt.

Was ich hier über ROA gelsen habe hört sich für sehr gut an.

Ich habe von meinem HA Minocyclin verschrieben bekommen und es hilft nichts ( habe es schonmal von meinem alten Arzt verschrieben bekommen und es half damals auch schon nicht ).

Das habe ich ihm auch gesagt und er meinte, wenn das nicht wirkt bekomme ich stärkere Tabletten ( hoffentlich meint er damit ROA ).

Meine Fragen:

Habe gelsen das die HAut sehr empfindlich wird. Bleibt das nach einer Therapie immer so oder normalisiert sich das wieder.

Und falls hier noch manche zur Schule gehen : Leiden eure Noten wegen der Therapie?

Naja die Nebenwirkungen sind ja nicht gerade wenige. Wie hoch ist das Risiko, wenn regelmäßig alles kontrolliuert wird, kann trotzdem noch was passiern ???

Bin für jede Antwort dankbar und wünsche euch allen viel erfolg bei eurer Therapie

h$exxy


hey wie ghets euch!!eine frage stimmt as wenn man öfters schläft es schneller abheilt weil wenn man schläft die haut sich ausruht? freu mic hauf antworten bye bye

p .s aknenormin lohnt sich --aknenormin the best!!!

r7atksuch^er1V985


eine frage stimmt as wenn man öfters schläft es schneller abheilt weil wenn man schläft die haut sich ausruht?

müsste eig schon so sein weil sich der körper im schlaf regeneriert...

ausserdem kratzt man im schlaf meist nicht an den pickeln rum und das gesicht wird auch nicht so schmutzig wie am tag

deshalb abends schön gesicht waschen und ne chreme drauf dass die haut versorgt is! *:)

B@asti-x3


Hey

Hey ihr Mitleidenden,

einige von euch kennen mich vielleicht noch, ich bin der, der fast verzweifelt ist und schon abbrechen wollte, da dieses Tefuelszeug einfach keine Besserung gebracht hat. Mittlerweile gehts mir richtig super, hab nur noch selten n kleinen Pickel und die roten Stellen verblassen auch von Tag zu Tag, vor allem, da ich z. Z. nur noch 10mg nehme. Also an alle die am leiden und verzweifeln sind ; Haltet durch, es lohnt sich!!!!

ria`tsucUher19x85


hallo kann es sein das man bei ner dosis von 10 mg gar nichts davon merkt? also ich hab noch keine trockenen lippen nach 2 tagen mein arzt meinte das fängt sofort an, oder kommt das erst nach mehreren tagen?

g+est!ern


hi ich bin neu hier und wollte fragen ob es ok ist während der aknenormin-therapie zu kiffen, bitte keine moralischen einwende usw bringen, ich hätte nur gerne sachliche antworten und erfahrungen etc, dankeschön :-)

s}eJeed_xfan


hey *:)

nehme aknenormin jetzt seit ungefär 3 wochen und ich hab schon von vielen gehört das es sich verbessert hat :)^

letzte woche hatte ich 4 richtig fiese pickel die jetzt aber wieder weg sind und am anfang der behandlung hatte ich auch aufm rücken pickel und jetzt ist keine mehr zu sehen ;-D

und außer trockenen lippen und eingerissenen mundwinkeln hab ich von den nebenwirkungen auch noch nix gemerkt :-)

ich hoffe mal das ich keine starke verschlechterung mehr bekomme ???, da es sich ja jetzt schon verbessert hat.

also liebe grüße

S@avaBnaJtetxh


@ all (Text wird hier in der Kopfzeile zu lang... :-D)

@ hunkE:

Komisch, kann mir gar nicht vorstellen, dass innerhalb so einer langen Erfahrungszeit nie der Vorfall aufgetreten ist, aber naja, es gibt ja immer ein erstes Mal. :-). Meine Cortison-Creme ist selbstgemischt, bekomme öfter mal in der Apotheke selbstgemischte Sachen, vielleicht arbeiten die Ärzte ja mit den Apotheken zusammen, um abgestimmte Mittel zu haben, nur dann müssten das ja alle Apotheken machen, weil ich das ja überall einlösen kann^^...oder es kommt denen preiswerter, sprich: Ich weiß es nicht... ;-D..aber ist ja auch net wichtig, sorry. Ich kann mir gut vorstellen, dass das nach einer Woche weg ist, aber bei mir ist es zumindest so, dass es leider immer wieder kommt. Vielleicht creme ich meine Haut auch nicht hinreichend ein, ich weiß nicht so genau...ganz weg will's jedenfalls nicht...

Zum Thema Lippen: Hast ganz recht, der Labello, der weicht lediglich deine Lippen auf, mehr nicht. Hast also Matschlippen, wenn du so willst, eine Heilung findet aber - in meinen Augen - nicht wirklich statt. Wenn die Creme von Eucerin nicht hält, was sie verspricht, kann ich dir einfach schlicht Vaseline empfehlen. Ich hatte auch erst was anderes, das hatte ich dann nicht mehr genommen (deckte irgendwie nur die Lippen ab, heilte aber nicht) und ein Freund empfahl mir dann Vaseline, probier es einfach mal aus, wirkt superb!

Bye! *:)

@ Mischa 87:

Dieser Freund von mit hat auch 10mg, hat eigentlich gar keine Nebenwirkungen, trinkt auch, alles palletti, nur die Lippen sind trocken, aber das ist ja so der running gag von Roa... ;-). Und meine Erfahrungen: Hab's nun 2,5 Monate, Problem sind rote Flecken im Gesicht, sind aber auch noch nicht weg, hat bisher nicht wirklich den gewünschten Erfolg gebracht.^^ Angeblich sollen diese Flecken aber vielleicht sogar ein Jahr brauchen, also dauert's ja noch ein bisl, nur ob bis dahin nicht wieder weiter neue Pickel kommen (die erzeugen, wenn sie weg gehen, diese Flecken)? Ich weiß ja nicht...^^

Bye! *:)... ;-)

@ Silent-Surfer88:

Erstmal wollte ich sagen, dass es keinen Grund gibt, sein Gesicht zu hassen... ;-)...Akne ist Akne, wenn du deswegen von anderen verpönt wirst, würde ich mir über die mal Gedanken machen. Nirgends steht geschrieben, dass Akne soziale Defizite erzeugt...nur wir behandeln es so... xD ;-)...aber klar, schlußendlich nervt es, klar. Hab' heute nur meinen pathetischen Tag heute... ;-D.

In der Regel aklimatisiert sich die Haut wieder nach der Behandlung, alle Nebenwirkungen sollten im Laufe der Zeit verschwinden, schließlich wird der Wirkstoff ja von der Leber abgebaut... :-)

Die Schule leidet nicht darunter bei mir^^...gehe in die 12. Klasse, könnte also nicht gerade sagen, dass ich stetig unterfordert bin...xD...aber es geht eigentlich, ich hab' jedenfalls keine Veränderungen festgestellt. Du solltest allerdings auch ein wenig Rücksicht in der Zeit auf deinen Körper nehmen. Gerade am Anfang war ich extremst müde. Dann meines Erachtens wirklich einfach hinlegen und pennen..*hehe*...der Körper soll ja für dich kämpfen, dann gib ihm auch die Chance, Energie zu tanken... :-)

Ob was passieren kann? Theoretisch kann dir auch beim Spazierengehen ein Vogel auf die Brille kacken und du wirst, weil du nichts siehst und torkelst, von einem Auto überfahren... ;-D...nein, lange Rede, kurzer Sinn: Umso besser kontrolliert wird, desto eher können Gefahren bzw. gefährliche Reaktionen deines Körpers erkannt werden, entweder über die Haut, oder über die Blutwerte. Also die beiden als auffälligstes bzw. leichtestes. Wenn du auf einmal merkst, dass dir dein Magen schmerzt wie Hölle, dann ab zum Arzt, also wenn's dauerhaft ist, damit solltest dann nicht spaßen. Und wenn dann wirklich was ist, wird glaube ich erstmal die Dosis heruntergeregelt.

Danke und dir auch viel Erfolg! :-)

Bye... *:)... xD

@ hexxy:

Schlaf ist bei allen Krankheiten gut, so auch bei Akne, gell? Und wie ratsucher ja meinte, regeneriert sich der Körper im Schlaf viel stärker, als am Tage, da ja keine Energie verbraucht wird, wie am Tage, sondern der Körper Energie holt und diese gleichzeitig zur Zellteilung einsetzt (usw.) und somit auch die Haut schneller heilt. Nur: Wenn du an Akne leidest, dann geht die durch mehr Schlaf nicht zwingen weg, verstehst? Wenn der Schlafmangel der Grund ist oder wesentlich fördernd ist, dann klar, dann bringt schlafen was. Nur wenn es andere Gründe hat, dann stellt der Körper die falsche Sebumproduktion auch durchs Schlafen nicht um (bin kein Arzt, also keine Garantie, aber denke ich mal...im Zweifelsfall aber ja sowieso schlafen dann, wenn du müde bist, dass ist das beste... :-) Wer gesund lebt, ist halt weniger anfällig für Krankheiten...)

Bye! *:)... :-D

@ Basti-3:

Danke für die Durchhalteparolen und deinem Bericht, ist immer schön zu wissen, dass es bei anderen auf die Dauer doch geholfen hat, das lässt weiter hoffen und motiviert...!! :-)

Bye... :)^

@ ratsucher-1985:

Bis es anschlug, also trockene Lippen, Rückenschmerzen, etc. pp. sind bei mir knappe 7 Tage vergangen. Hab eine Dosis von 50mg/Tag. Mit 10mg wirst du kaum Nebenwirkungen haben, so ist es jedenfalls bei nem Freund von mir, den ich in diesem Beitrag schon x mal erwähnt habe..*hehe*..bis auf trockene Lippen halt, die hat er auch, aber vielleicht hast du die nicht und dafür trockene Augen oder auch gar nüscht... :-)

Uuuuund: Bye... :-o

@ seeed_fan:

Das ist doch mal cool, sieht ja so aus, als ob es sich bei dir bessern würde!! :)^...Jede Heilung ist doch Balsam für die Selle... *g*

Last but not least: Bye... |-o

Nun aber genug, jetzt ist Wochenende...xD

Bis dann! *:) *:) *:)

r-ats%uc(h6er1985


:-)

@ Savanateth

ich geh ja eh noch rauf mit der dosis,

aber ich kanns gar nich aushalten bis meine haut sich schuppt dann weiss ich dass es was bringt :D

ich nehm jetzt schon anstatt 10 mg pro tag einfach eine woche lang morgens und abends je eine 10 mg dann hab ich halt mit 20mg pro tag angefangen, macht ja eig nichts oder? die nebenwirkungen kommen dann denk ich so oder so also das is mir dann auch egal hauptsache ich merk was davon...

aschso leute ich hab noch nen tip bezüglich trockener lippen,

ich habs noch nicht ausprobiert aber ich werds machen...

mein arzt meinte man solle alles vergessen was für die lippen sei, und nich auf die apotheker hören xD

er empfiehlt mir die penaten augen- und nasencreme,

weil die extra für schleimhaut sind und lippen seien fast schon schleimhaut

ich werds testen, labello is jedenfalls müll, bis jetzt hatt ich immer blistex lippenbalsam das riecht auch schön menthol-minzig und erfrischt die lippen........

so jetzt gehts feiern

schönes wochenende allen!!!!

S!ilnent-Surxferx88


@ Silent-Surfer88: Erstmal wollte ich sagen, dass es keinen Grund gibt, sein Gesicht zu hassen... ...Akne ist Akne, wenn du deswegen von anderen verpönt wirst, würde ich mir über die mal Gedanken machen. Nirgends steht geschrieben, dass Akne soziale Defizite erzeugt... nur wir behandeln es so... xD

Hey,

danke erstmal für deine Antwort.

Ich werde von keinem in meinem Bekannten- oder Freundeskreis für meine Akne verpönt. Trotzdem komme ich damit einfach nicht mehr klar.ich habe diese Akne schon zu lange und habe wirklich alles probiert und ich bin an einen Punkt angekommen, wo ich einfach nicht mehr kann. Ich weiß ich mache mich selber fertig, aber ich kann das nicht abstellen und oft sitze ich am WE alleine zuhause weil ich mit meinem Gesicht weinfach nicht merh weggehen möchte.Darunter leiden natürlich auch die Ferundschaften.

Außerdem bekomme ich von tag zu Tag immer schlimmere Depressionen ( ich weiß es gibt keinen Grund, aber ich kann es nicht abstellen ).

Ich werde jetzt noch dieses Minocyclin Zeug zu ende nehmen und beim nächsten Besuch beim HA verlangen das er mir ROA verschreibt. Tut er dies nicht, suche ich mir nen andren bis ich einen erwische, ders mir gibt.

Ich hoffe ich kriege die Zeit bis zum nächsten HA-Besuch auch noch rum ( ca 3 Wochen :-( )

Euch allen viel Erfolg beim Kampf gegen die Akne

rtats%ucheur19x85


also ich hatte gestern abend nach meiner 2ten 10mg tablette kopfschmerzen und mir war irgendwie schlecht, die augen haben auch ein bisschen gebrannt und weh getan... :°(

hab erst 4 tabletten genommen also 2 tage lang...kann das davon kommen bei dieser dosis? des wär ja schlecht ich will des weiternehmen :-( naja abwarten wies heute is....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH