» »

Aknenormin

R`ote P6unkxte


@schalker

das probelm hab ich auch gehabt ..ich war damit beim hautarzt .... der sagte mir am besten die klinge alle 2x wechseln oder am besten trocken rasiern ...nach dem rasiern warm waschen und dann after shave benutzen ....da nach (bei mir ca 20 min) eincremen ...und es hilft

*:)

S"c$halkexr14


rote punkte

Jetzt wo Ferien sind rasiere ich mich nicht so oft,aber wenn ich mich rasiere dann meistens trocken.Ans After Shave wage ich mich noch nicht,aber ich wollte mich jetzt mal nach dem Rasierern mit ein wenig Be Be eincremen.

Nach den Ferien gehe ich dann zum Hautarzt.BYE

w{as"gexht


frage

schluckt man das im Ganzen einfach mit einem schluck trinken runter oder muss man das zerkauen beim essen oder wie?

also kurz: wie einnehmen?

d^riwzzxi


frage

Hallo zusammen ich habe eine Frage. Ich bin 22 Jahre und nehme nun seit 5 monaten Aknenormin 40 mg am tag. Hatte vorher mittelschwere Akne im Gesicht und auf dem Rücken. Ist alles weg gegangen habe total reine Haut gehabt. Nun konnte ich aus zeitlichen Gründen leider nicht zum Hautarzt gehen und habe deswegen seit 10 Tagen kein Aknenormin eingenommen. Leider Ist bei mir zu erkennen, dass die Akne leicht im Gesicht und auf dem Rücken wiederkommt aber nur leicht. Meine Therapie ist in ca einem Monat zu ende und ich frage mich ob dann die Akne wenn ich dann ganz aufhöre auch wegbleibt.

Habt ihr erfahrungen damit, dass die Akne wiederkommt, nachdem ihr die Kur beendet habt?

Mfg

drizzi

SRava%natxeth


@ beide

@ wasgeht:

Du musst die nur in den Mund nehmen und unzerkaut runterschlucken, geht ganz einfach... ;-)

@ drizzi:

Du hättest ruhig mal von deinem Vorgänger die Frage beantworten können, hier wird nicht nur genommen, sondern auf gegeben... ;-)

Aber zur Frage: Ich selbst nehme die seit 2 knappen Monaten nicht mehr und habe bis her keine gravierende Verschlechterung feststellen können, lediglich eine minimale stärkere Fettung der Gesichtshaut als zu der Zeit, wo es ganz trocken war, aber das ist nicht der Rede wert...nur schlimmer muss es nicht werden... ;-)

Bye bye..

dori9z7zxi


danke

ahso ja danke hmm .. hoffe wenn ich die kur bald beendet habe, das es bei mir auch so sein wird. achja und sorry hatte die oberen fragen nicht gelesen :-/

N'esOsy1


abend

bei der Behandlung ist es wirklich so das es sein kann, dass Ihr den ein oder anderen Pickel wieder bekommt........was aber auch normal ist, denn jeder Mensch hat eine normale anzahl an Pickeln.....z.B. bei Hormonellen Veränderungen usw. wenn ihr bisher 2 mal täglich eine Tablette genommen habt, könnt ihr bei Besserung die Dosis auch verringern auf 1 mal eine....oder auf eine alle zwei Tage. Auch ein Kur mit diesen Tabletten wird euch also keine Dauerhaft glatte Haut garantieren.

R7eestexs


Am Anfang

Hallo alle zusammen!

Erst einmal muss ich sagen, dass ich diese Forum total klasse finde, weil es mir geholfen hat meine Entscheidung zu treffen. Werde jetzt wahrscheinlich damit anfangen.

Ich habe da eine Frage wegen den Nebenwirkungen. In der Broschüre steht, dass es zu Sehstörungen und Nachtblindheit kommen kann. Ist das bei euch aufgetreten? Ich bin da ein wenig verunsichert, weil ich gerade dabei bin meinen Führerschein zu machen.

Und wie sieht es mit der Nebenwirkung Haarausfall aus? Ich habe das hier im Forum nicht so oft erblicken können. Wie sind eure Erfahrungen damit?

Danke für eure Hilfe.

T_k?d f=ighxter


@all

abend,

ich nehme aknenormin jetz 3 wochen lang und es sind schon verbesserungen eingetreten rücken fast pickelfrei und brust auch fast pickelfrei und endlich fängt es im gesicht auch an zu wirken wie savaneth gesagt hat :-).ich nehme 20 mg zum frühstück bei einer leichten/mittelschweren akne vulgaris.könnte ich bis nach den ferien pickelfrei sein wie sind eure erfahrungen mit der gesichtshaut wie laneg sie gebraucht hat um pickelfrei zu werdenwerdendie knoten sind zum grössten teil jetz weg jetz kommen imma ganz viele kleine eiterpickel manchma im mund und wangen bereich.könnte ich die in den letzten 3 wochen auch noch wegkriegenundund wo die knoten warn sind jetz total rote stellen -.-**.hab von ner eucerin nachtcreme gegen rötungen gehört aba soll ich die jetz schon auf die haut schmieren ?(hab ya gerade ers angefangen mit der therapie und die haut direkt wieda mit creme zu fetten ob das richtig is??naja hoff ma das ihr mir antworten auf die 10000 fragen geben könntet ;-).viel erfolg und glück bei eurem kampf gegen die akne :)^

mfg

T#kd ffigShtxer


*meinte Savanateth* net übel nehmen Savanateth ;-) war net extra hab mich verschrieben

MJarThinZ Fort Ypou


Hallo, an ALLE ;-)... Also ich nehme auch bald aknenormin.. Ich kann es mir vorstellen das die pickel weggehen..aber die mitesser? Die fallen ja nicht einfach so raus oder wie? kann ich mir nicht vorstellen..erklärt mir das ma bitte ;-) schön tag noch :-D (ich warte) ^^

d4rizzxi


@ martin

nein die werden natürlich nicht rausfallen aber die poren werden sich verkleinern und dadurch die mitesser kaum noch sichtbar sein.

[=ra8tsuchexr]


die haut schält sich und die talgdrüsen werden verkleinert, d.h. die mitesser "wachsen" langsam raus und es kommen keine neuen weil ja die talgdrüsen kleiner sind... :-) also meine mitesser auf dem kinn sind alle weg! auf der nase sind noch welche aber die sind deutlich kleiner und gehen sicher auch noch weg

F1lum}mi7x8


@ drizzi

Man spricht von einer 10% Rückfallquote.

Ich kann nur sagen ROA hilft super!

Takd f-ioght1exr


@all

kann mir keiner meine fragen beantworten? :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH