» »

Aknenormin

S@avana\tetxh


@ Sport-Maedel

Nicht als erste Maßnahme, weil man sich das ja nicht unbedingt antun muss (^^), aber wenn anderes nicht wirkt, dann ja, sicher. :-)

Btw: Wieder da, Wacken ist extremst geil.... xD

B-lizmax_HH


master7

hattest du ne anvfangverschelchterung weil bei mir ist sie schon da nach einer woche und zwar heftigst und wie lange dauert sie ??? ??

Bolizlma_HH


Savanateth

Nicht als erste Maßnahme, weil man sich das ja nicht unbedingt antun muss (^^)[/]

was meinst du damit ???

M=ini\e-lch


Aknenormin hat starke Nebenwirkungen...wenn andere Salben Wirkung zeigen sollte man denen auf jedenfall den Vorzug geben..am besten vorher andere Medikamente probieren.

BElirzman_xHH


.......

ach die nebenwirkungen meint ihr also ich finde die schlimmste ist was ich grad durchmache die verschelchterung das ist echt scheisse aber ich mein da muss man durch na klar muss man auch auf die anderen NW achten trockene lippen habsch auch shcon die haut pellt sich obwohl is das ne NW ??? naja aufjedenfall wenn es was bringt die behandlung jetzt dann werd ich das jedem empfehlen der akne hat und was ich noch gelesen hab das angeblich die DNA sich veraendert durch Aknenormin ich mein solange die pickel weggehen is mir das wursch inwiefern soll sich den bitte die DNA veraendern ??? so auf ein DNA-Kloetzchen kommt dazu und ich werde Spiderman oder eher son Akneman der die Akne bekaempf naja ;-D

greetz martin

MIin~ixelch


Bitte erzähl mir mehr von deinen Lebensweisheiten, Akneman!! ;-D ;-D ;-D

BbliYzmaw_HH


hahahhahahaha ;-D was moechtest du den wissen ??? Irgendwas mit der DNA oda wie

MFin6ierlxch


Ja bitte, fahre fort

BHlizm=a_HxH


ehm naja nur das was ich da geschrieben hab mit der DNA das sie sich veraendert das hab ich gelesen in einem andner forum kein plan mehr welches aufjedenfall war da ne inet site [[http://www.isotretinoin.org]] die geht aber leider nmet da soltle auch was zu DNA stehen kp aufjedenfall stand da das die amerikaner das erzaehlt haben also das mit der DNA ah kp schwachsinn glaubsch net hallo die DNA soll sich veraendern von ISotretionin, ja kann sein vllt bei hoehern mengen das zeug wird ja gegen Krebs eignesetzt aba in viiiel viel hoehern mengen dann vllt aba so wenn du ma anchdenkst wenn du dir eine ganze schachtel Aknenormin kaufst sagen wir ma 100er schatel je 20 mg pro tabelette dann komsmt du am ende auf 2 mg isotretinoin das is sehr wenuig also glaub ich ma das was die amerikaner da in die welt gesetzt haben labbern schlicht eifnach scheisse

S8ile[nt5-rSurfe<r88


Hey Leute,

Habe auch gehört das ROA angeblich die DNA verändert, soll aber nert schlimm so sein.

Außerdem habe mich gerade im Netz umgeschaut und keine Seite gefunden, auf der steht das ROA gegen KRebs eingesetzt wird

:-/

Außerdem die angegebene Seite war unseriös und vorallem falsch.

Es gab nichtmal ein Impressum einen VErfasser oder Quellen.

Gut möglich das Pharmafeindliche Gruppierungen diese Seite erstellt haben.

Außerdem, wäre diese Seite keine Amateurseite, weäre sie jetzt wohl kaum off oder? >:( ;-)

Also nicht verrückt machen lassen :-)

B:liz"ma_HxH


.....

du ich hab kein plan ob die serioes war ist oder sonst was die seite war ma angegeben und da stand der scheiss aba naja

SUilent-TSurfeCr8x8


Naja sollte kein Vorwurf an dich sein, hoffe das kahm nicht falsch rüber ;-)

Aber ich achte halt auf solche Kleinigkeiten. Eine solche Seite kann fast jeder innerhalb von einer halben Stunde über jedes beliebige Medikament machen.

Auf der Seite standen irgendwelche Behauptungen die nicht richtig bzw. gar nicht belegt wurden! Jetzt ist sie plötzlich Down.

Außerdem sind das immer nur amerikanische Seiten die das behaupten.

Falls einer Accutane Action Groupe kennt. Diese Gruppierung wurde von einem Vater gegründet der in Amerika lebt, der seinen Sohn an Iso verloren hat, da dieser Selbstmord begangen hat.

Der gute Mann hat 2 Millionen Dollar für Studien ausgegeben, die beweisen sollten wie gefährlich Iso ist.

Diese Ergebnisse hat er dann im Netz veröffentlicht.

Dabei sollte man beachten das die Ergebnisse wahrscheinlich nicht richtig sind ( behaupte ich jetzt mal ), kann sich wohl jeder denken.

Wenn ih genug Geld ausgebe kann ich auch beweisen wie gefährlich PAracetamol ist ( das soll jetzt keine Verhamlosung von ROA sein es sei denn ein schlechter Vergleichvon ROA und Paracetamol).

Von daher, die meisten Studien die belegen, wie gefährlich ROA ist stammen meiner Meinung nach von der Accutane Acvtion Groupe, daher sind solche Studien auch nur auf amerikanischen Seiten zu finden.

manche lassen sich schnell Angst einjacgen von solchen Sachen, aber es lohnt sich schon mal genauer hinzuschauen.

Übrigens als der Junge sich umgebracht hat, standen Depressionen und Suizid gefahr nioch nicht als NW in der Packungsbeilage.

Naja da muss man halt immer aufpassen, wenn was ist immer zum Arzt, aber was rede ich hier rum, war nur ne kleien Info, falls das hier jmd. noch nicht wuisste.

Also bis dahin

Bjlizmxa_HH


Silent

das Stimmt hab ueber die AAG gehoert aba das sie ein vater gegruendet hat weil er seinen sohn an ROA verloren hat ist echt heftig, aber ich sag euch eins die Depressionen kommen nich von dem Medikament ich denke persoenlich das man sich die depressionen selber einbrockt ich mein ab und zu wenn ich in spiegel gucke und da pickel sehe werd ich automatisch down und wenn ich wieder rein gucke nach 3 tagen bin ich happy wei les weniger ist von daher ist es schwachsinng das in der packungsbeilage das mit depressionen steht ich mein der arme Junge litt vllt unter extremer Akne das er nich mehr konnte seine umwelt seine freunde alle haben ihn ausgelacht naja vllt waren es auch keine freunde abervllt hat es sich so abgespielt und ich denke ROA bzw. ISo is was positives da es die AKne bekaempft!!!!

T:kdE figKhtexr


guten abend,

ich nehme jetz seit ca 6 wochen aknenormin,4 wochen auf 20 mg und jetz 2 wochen auf 40 mg . bei mir pellt die haut sich gar net aba die pickel gehn trotzdem ganz gut weg :-).gegen die noch lästigeren rötungen nehm ich die eucerin nachtcreme und bin im mom im grossen und ganzen mit allem ganz zufrieden.jetz zu meiner frage :mir wurde noch nie blut abgenommen während meiner therapie ,is das normal ?weil ich hab gehört das 40 mg schon eig ne hohe dosis is für 15 jahre und ca 65 kilo .ich mach mir da son paar gedanken um mein leber usw wenn ihr wisst was ich meine^^ . aba ich hab nur trockene lippen und ne trocken nase ansonsten ganz normale haut hab mich auch imma schön lange in die sonne gelegt ohne sonnenschutz und bin noch braun geworden und keinen sonnenbrand bekommen.is das etwa bei 40mg alles noch normal oda schon ein "wunder".

mfg

S9ilJent-Shurfxer88


@ tdk fighter

Also du MUSST dir bewusst sein das Aknenormin kein leichtes Emdikament ist.

Wurde dir vor der Therapie Blut abgenommen, wenn nicht Arzt sofort wechseln und die Therapie unter Aufsicht eines vernünftigen Arztes weiterführen.

Außerdem MUSS dir nach 2-4 Wochen nach start Blut abgenommen werden.

Also ich würde über nen Arztwechsel Gedanken machen, denn sowas ist verantwortungslos von deinem Arzt.

naja ich hofe ich habe dir jetzt keine Angst gemacht, aber du solltest dich direkt morgen zum arzt begeben!

Also wird nichts passiert sein schätze ich, das Problem ist nur man solte gucken, denn wenn die Werte schlecht sind und es müsste eigentlich abgebrochen werden, das jhedoch net erkannt wird weil keine Werte voirhanden sind, da Blut nicht abgenommen wurde kannste in 1 Monat nen Schaden haben.

Also nochmal: geh zum Arzt, lass dir Blut abnehemn.

Und nochwas 40mg ist für dein Alter und gewicht schon nicht wenig.

Also bin auf die Ergebnisse gespannt! :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH