» »

Aknenormin

s]eeed_Xfaxn


hey !

komme gerade am Hautartzt ( nehme aknenormin seit 3,5 monaten) und er hat mir gesagt, dass ich die tabletten nur noch einen monatg so zum abgewöhnen nehmen *freu* * in die luft spring* dann soll ich nur noch son eine fruchtsäure therapie mitmachen damit die narben weggehen. hat jm von euch erfahrung damit? ich seh danach bestimmt einige zeit aus wie eine tomate und makle up darf man auch nit benutzen voll scheiße .

achja ich würd jeden raten aknenormin zu nehmen die trockenen luippen und so nerven aber das sollte man schon auf sich nehmen!

ganz liebe grüße *:)

B#lizTma_xHH


und wieso berichten hier viele das sie erfolge damit machen mit den cremes also mit den rötungen??

M8advVillaxin


@Blizma_HH

Die Rötungen werden ja auch ohne Creme besser! Vielleicht liegts daran...

Ich hab auch ein paar Tage zum testen die Avéne Anti Rougeurs creme gegen Rötungen genommen (laut Apotheker sogar noch besser verträglich als die Eucerin). Wenn ich die morgens benutzt habe sah mein Gesicht am Tag schon besser aus, aber diese Wirkung hat halt bei mir nur solange angehalten, solange ich die eben drauf hatte! Außerdem hatte ich das Gefühl, dass sie, obwohl nicht Komedogen und angeblich hochverträglich, bei mir zu neuen Unreinheiten führt...

sLchi_msm_Fmele


Ich nehme Aknenormin jetzt 4 tage.

ab wann werden die lippen trockenener??

B0liz-ma_HxH


dauert noch bisschen so erst nach 3 - 4 wochen so richtig trocken schlimm trocken

kolei+neal`exandra


Aknenormin (Roaccutane) - sollte verboten werden

An alle, die Fragen gestellt haben: hier die Webseiten zum Thema:

[[http://basel.kaywa.ch/basel-heute/roche-und-der-fall-roaccutane---drohen-milliardenklagen.html]]

[[http://www.accutaneaction.com/]]

Man sollte die Finger weg von dem Zeug lassen, ich persönlich bereue es sehr, dass ich mich dafür überzeugen lassen habe.

b -ste@f]anie


kleine Alexandra

... na zu Glück denkt nicht jeder so!

Ich habe Aknenomrmin 8 Monate genommen und ich lebe noch! Würde die Tabletter JEDER ZEIT wieder nehmen! Sie helfen nämlich wirklich!!!

Solche Leute sind Ausnahmefälle. Pech!

Nur weil es viele Amokläufer und Terroristen gibt empfiehlt man den Menschen schließlich auch nicht nur noch aus Sicherheitsgründen zuhause zu bleiben!

C2atxe


Behandlung

hallo allerseits,

ich bin jetzt fast 16 und habe seit etwa 4 Jahren mit leichter bis mittelschwerer Akne zu kämpfen.

Vor 2 Jahren bekam ich von meinem Hausarzt das "Differin Gel" verschrieben, was mir etwas, aber auch nicht all zu sehr geholfen hat. Nach ca. 1 Jahr habe ich die Therapie abgebrochen, weil ich das Gefühl hatte, es hilft wirklich gar nichts mehr.

In letzter Zeit ist meine Haut wieder schlimmer geworden, und deshalb hab ich vor etwa 3 Woche die Creme wieder angesetzt. (ohne zum Hautarzt zu gehen)

Dazu nehm ich noch täglich 14 mg Zink, wasche meine Haut täglich mit einem Peeling von bebeyoungcare und 2-3 mal die Woche mach ich eine Maske mit Heilerde.

Hab allerdings das Gefühl, das meine Haut zu sehr austrocknet und die Pickel/Mitesser in Scharen zurückkommen. Deshalb wollte ich es mit der Visibly Clear Feuchtigkeitscreme von Neutrogena dazu (dann immer morgens) versuchen.

Was haltet ihr davon? Hab dann wohl ein ziemliche Mischung von unterschiedlichen Wirkstoffen... meint ihr das bringt was oder würde es sich nur noch mehr verschlimmern?

Viele Grüße,

Cate

r=atsuchxer


Re: Behandlung

hmm ich würde sagen weniger ist mehr

täglich ein peeling ist sicher nicht gut für die haut man sollte der haut auch etwas zeit lassen sich zu erholen!

wenn du dir tausend cremes usw draufschmierst musst kann sich deinen haut zu sehr daran gewöhnen und kommt ohne dieses ganze zeug dann nicht mehr klar, wenn du die austrocknenden mittel mal weglässt kann es sein dass deine haut dann mehr feuchtigkeit produziert und dann noch schneller fettig wird als davor, ich hab jedenfalls gemerkt umso weniger (billiges drogerie-)zeugs man sich draufschmiert, desto besser wird die haut! reinigung ist natürlich wichtig aber auch nur einmal am tag vor dem schlafngehen, wenn man das gesicht sauberhält (NICHT AN DEN PICKELN RUMMACHEN ODER SONST AUCH NICHT INS GESICHT LANGEN !!!!) dann wird die reinigung auch unwichtiger, weil das gesicht ja sauberer ist :-)

r?atFsucxher


Re: Aknenormin (Roaccutane) - sollte verboten werden

wenn jemand privat 2 millionen dollar in eine studie investiert ist ja wohl klar dass dieser kein glauben geschenkt werden kann, da die studie hingebogen werden kann wie man will, zB können nur aknepatienten nach psychischer belastung gefragt worden sein, akne ist immer eine psychische blastung, deshalb kann man schon von erhöhter selbstmordgefahr sprechen, außerdem nehmen nur aknepatienten roaccutan, menschen ohne akne nicht (also werden selbige auch nicht in die studie einbezogen, vllt begehen dort gleich viele selbstmord

(nur so als beispiel für die glaubhaftigkeit solcher studien, wenn sie nicht medizinisch / psychologisch belegt sind)

aknepatienten können durch akne psychisch sehr belastet sein, genausogut kann man die akne selbst für selbstmorde verantwortlich machen! und dass leute die keine akne haben zufriedener mit sich selbst sind ist ja wohl klar, die werden dann ja wohl auch seltener selbstmord begehen (rein statistisch)

ich hab jedenfalls noch nicht an selbstmord gedacht ^^ ich freu mich auf ein aknefreies leben welches ich durch aknenormin schon fast bekommen hab *:)

CCatxe


hm, danke schonmal!

Ich reinige mein Gesicht auch nur abends, damit das ganze Make Up, dass ich für besonders rote Stellen nehme, runterkommt.

Ich hab nur das Problem mit dem Austrocken...klar einerseits ist das auch der Sinn der Differin Creme, aber meine Haut wird dann schon arg trocken und schuppt und am nächsten Morgen schmier ich halt dann meistens irgendwas drauf, damit man nicht mehr sieht wie sehr sie sich schält. Ich weiß nur nicht ob die Visibly Clear Creme dafür geeignet ist, weil immerhin ist das doch eigentlich eine Creme für sich, oder?

Mja;dvi7llxain


Hautpflege

@Cate

Geh in die Apotheke und hol dir mal ne Probe von der Creme "Avéne - Clean-Ac"!!! Das ist ne Feuchtigkeitscreme zur Unterstützung bei Akne sowie Aknetherapie! Wenn du morgens oder Abends etwas austrocknendes benutzt, solltest du mal probieren die Avéne Creme dann immer zur anderen 24 Stundenhälfte zu benutzen!

Ich finde, dass durch diesen Wechsel das Hautbild auf ein Optimum wärend einer Aknetherapie gebracht wird. Und zwar ohne die Wirkung des Austrocknenden Mittels zu hemmen. :)^

T^kd fiFghtxer


@all

hab im isotretinoin forum gelesen das viele von denen im sonnenstudio waren obwohl es auf dem beipackzettel als verboten steht.darf ich das mit 60 mg am tag auch machen ??? und gehen durch das sonnenstudio die roten flecken im gesicht schneller weg??anscheinend hat sonnenstudio bei vielen ohne probleme geholfen deswegen denk ich auch drüba nach.bin dankbar für jede antwort.

mfg

lgaepufxt


auaaaaa

hey Leute !

Ich nehme Aknenormin jetz schon seit drei wochen

Und nun löst sich meine haut immer ab und das fühlt sich an wie verbrannt

Kann man da vllt irgendwas gegen machen ???

Grüße an alle

Mmadvixllain


@laeuft

Ja. Creme die stark beanspruchte Haut mit Avéne Clean-AC ein. Ist die perfekte Feuchtigkeitscreme bei Akne und Aknetherapie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH