» »

Aknenormin

MUadv3illjain


nochmal

also irgendwie ist das auch ziemlich komischmit diesen "narben"... eigentlich ist die eigentliche hautoberfläche glatt und hat gar keine einkerbungen... aber durch diese rötere farbe an den besagten stellen sieht es eben oft einfach so aus! Kla versuche ich mir auch oft einzureden, dass es vielleicht nicht so schlimm ist, aber ich leide wirklich sehr darunter! Ich hoffe sehr dass sich da noch einiges tun wird! :-/

M1advTillaxin


bfi

bekommst bestimmt keine so krasse! da wette ich mit dir! danke für die aufmunterung! :-)

lNanuixt


spieglein spieglein an der wand...

also madvillain, ich weiß was du mit deinen narben meinst (übrigens danke für die bilder), aber du hast ja anscheinend nur diese roten punkte. und diiiie gehen auf jeden fall wieder weg. denn jede frische narbe is erst rot und hellt dann auf. im gesicht gehts im gegensatz zu den anderen stellen am körper schneller, da sich hier die haut öfters erneuert. viel garstiger sind diese einkerbungen (so wie bei guido westerwelle), aber die haste ja nich. :-)

du denkst, deine haut is schlimm, weil sie so hubbelig aussieht, is sie aber gar nich, das is nur ne optische täuschung, weil die roten punkte wie schatten wirken, die dein gesicht uneben erscheinen lassen.

aber denk dran, das meiste is ne reine kopfsache, deine freunde denken bestimmt alle nur, wie gut die haut geworden is :-o und sonst nix. versuch, die punkte erst mal zu vergessen auch wenns nich so leicht is

wie lang is es überhaupt her, dass die therapie bei dir vorbei is ???

uuii, schon wieder so viel geschrieben. na ja egal

grüßerl

MNadv[itllaxin


lanuit

:-) danke!

Also dass mit der optischen Täuschung denk ich mir auch sehr oft... das sind wirklich alles meine Worte wenn ichs mal alles positiv sehe!

Sowas macht mir auf jeden Fall Mut und ich werde versuchen nich dran zu denken ! ;-)

Mbadv;illbain


p.s.

Habe im Oktober 05 mit der Therapie angefangen...

Letzte Kruste der A.V. ist im Januar 06 abgefallen...

Letzte Tablette hab ich im Juni 06 genommen...

K\ha8zad-Dxum


hey ich nehm jetzt seit 6 Wochen Aknenormin 30mg auf 55 kg, zur Zeit ist es vor allem an der Stirn noch schlimmer, als vor der Therapie, macht mir echt zu schaffen.. :-(

p}atri3ck888


solarium

einfach der wahnsinn...war vorgestern und gestern bisschen sonne tanken und schon fallen die kleinen narben gar nicht mehr auf...müsst ihr mal probieren

mRitch&-113x7


huhu, melde mich auch mal wieder ;-)

nehme jetzt seit ca. 4,5 monaten 40 mg/tag iso auf 75 kg. hatte nach 4 wochen die anfangsverschlechterung überstanden.

nebenwirkungen bei mir:

nach 2 wochen sehr trockene lippen (nehme blistex lip relief creme. was besseres werdet ihr für "über den tag hinweg" nicht finden denke ich)

trockene haut: creme mich 2 bis 3 mal die woche mit der körperemulsion von neutrogena ein, aber die FÜR SEHR TROCKENE HAUT). hände bis ellenbogen creme ich bevor ich schlafen gehe auch noch mal mit der selben creme ein. aber das jeden abend! habe keine probleme mehr!!!! TOP!!!

kleine anmerkung: das verletzungsrisiko der haut und die gefahr der narbenbildung ist auch erhöht. also schön vorsichtig sein!!! ;-)

nach 3 monaten jeden tag nasenbluten aber nur aus einem nasenloch (keine ahnung warum)... zum halsnasenohrenarzt gegangen und der meinte, dass meine nase staubtrocken wäre und meine nasenschleimhäute schon fast die nasenscheidewände berühren würde (keine ahnung was das heißen mag... ;-) ). hab irgendso eine menthol salbe bekommen und jetzt ists gut.

nach 4monaten die schlimmste nebenwirkung! meine augen: sehr stark gerötet, brennen wie feuer und die sehkraft lässt nach. nun ja, auf dem stand bin ich auch immer noch. habe das ganze jetzt seit 2 wochen, war schon bei augenarzt und der meinte, dass meine hornhaut trocken wie schmiergelpapier sei und daher auch das "fremdkörpergefühl" in beiden augen. habe tropfen und salbe bekommen, die eigentlich nix bringen. jetzt mache ich mir sorgen, dass es was schlimmeres ist (vor allem die roten augen sind lästig, weil alle einen immer fragen, was denn damit los ist).

war dann wieder letzte woche beim meinem hautarzt und der meinte, dass ich das iso erst mal für 7-10 tage ganz weg sein lassen soll, damit sich die augen auch erst ma erholen können.

werde am mittwoch aber noch mal zum augenarzt gehen, wenns nicht besser wird...

fazit: ich kann iso trotzdem jeden akne opfer nur empfehlen! es funktioniert. es ist die letzte lösung bei mir gewesen!!! die nebenwirkungen bin ich immer noch bereit in kauf zu nehmen!!!

ICH HABE KEINEN PICKEL MEHR!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ps: vielleicht kann mir ja noch einer nen tipp für die augen geben, der das gleiche problem hat.. danke und lieben gruß an alle

S)weeBtpaxra


Therapie NUmmer 2 startet....

Hmm, heute habe ich mit meiner zweiten Therapie angefange, weiß nicht mehr weiter..habe die 120-er marke bei der 1. geknackt...und jetzt kommts doch alles wieder..genau so schlimm....

KHhazadY-Duxm


hm hattest du sehr schwere Akne? Würd gern wissen, woran die Rückfallchance gemessen wird, auch an der Schwere der Akne?

DMcx7


Pickelrückstände

Halle Leute... ich hab ein mittelschweres Akneproblem und bekomme seit ca. 4 Monaten ein Antibiotikum dass ich 2x täglich einnehme. Des Weiteren wurde mir von meinem Hautarzt eine entzündungshemmende Salbe ("Duac") verschrieben die ich täglich abends anwende. Pflegeprodukte wie Gesichtswasser und Feuchtigkeitsfluid sind inzwischen standart!! Naja, jedenfalls seh ich keine große Besserung und es zehrt echt am Selbstvertrauen :°( Die Pickelneubildung hat zwar nachgelassen, aber die Rötungen bzw. Rückstände gehen einfach nicht weg!!!! Daher spiel ich grad mit dem Gedanken dieses Aknenormin zu nehmen, was mein Arzt auch erwähnt hat, aber mir vorerst nicht empfehlen würde. Nur mir machen die Nebenwirkungen echt bissel zu schaffen hört sich ja nicht so doll an... ?!:-/ Wollte jetzt mal fragen ob Ihr noch andere Möglichkeiten kennt um diese Rückstände und Rötungen "bekämpfen" zu können bevor ich auf das Aknenormin zugreife ?! Hat jmd dasselbe Problem ? Was haltet Ihr zum Beispiel von Solarien ???

Dank Euch schon mal für Eure Hilfe ;-)

Grüße Dc

bse bxeauty


hi leute,

was ist denn nun der unterschied zwischen den ganzen sachen,wie acnenormin,iso,roaccutan und skid?

wer kann was davon empfehlen?ich hatte bisher mal roaccutan genommen,musste aber abbrechen,weil meine werte von prolaktin erhöht waren.

und an madvillain und patrick: vorsicht! denn solarium und sonne pigmentieren die haut stark,so kann es noch fleckiger werden,auch wenns jetzt erst mal gut aussieht.wichtig auch:mit frischen pickeln,die noch nicht abgeheilt sind auf keinen fall in die sonne gehen-da heilt die haut immer mit pigmentflecken als rückstand ab!

Mgeis(taExdda


Moin,

Ich nehm das Zeug jetzt seit genau einer Woche und hab seit Vorgestern Kopfweh, fühl mich schlapp und Rückenschmerzen.....was aber anscheinend ja nichts Ungewöhnliches ist.

Nur was mich bisl stutzig macht, ist die Dosis die ich nehmen soll. 1x 10mg pro Tag bei knapp 100 Kg Körpergewicht?! Hab gelesen dass man nach der Behandlung irgendwie 120mg/Kg haben soll, da sonst das Rückfallrisiko ziemlich hoch sei.

MhadvcillUaixn


be beauty

also aknenormin, iso, roaccutan ist alles das gleiche, denn der Wirkostoff heißt Isotretinoin. Die Handelsnamen sind nur unterschiedlich. Skid ist ein Antibiotikum und hat mit Isotretinoin nix zu tun!

Zu Sonne u Solarium bei Narben: Ich habe auch dass Gefühl, dass ich nachdem alle Krusten der Anfangsverschlechterung abgefallen sind, nicht aufs Solarium hätte gehen dürfen! Seitdem hier keine Sonne mehr scheint und ich nicht mehr auf die Sonnenbank gehe, fangen die roten Stellen erst an richtig zu verblassen!

Hatte heute überigens meine 2. Microdermabrasion! Die Narben sehen wieder ein kleines bisschen flacher aus. Ich kann garnicht drauf warten, wie es nach 8 Behandlungen aussehen wird!!! :-D

eBinfa!ch-ich 4.x)


hallo

Hey

zu meiner person ich nehme aknenormin jetzt seit ungefähr 3 wochen als ich zum hautarzt gegangen bin ging es ratzfatz er sagte nimm aknenormin obwohl ich glaube das ichgarnicht so eine starke akne haben mein problem sind die roten punkte ich hatte am anfang meiner akne zeit sehr viele pickel die aber seit dem letzten halben jahr stark zurück gegangen auch ohen aknenormin aber leider war ich so dumm und hab mir ständig ins gesicht gefasst damit niemand meine pickeln sieht aber das stellte sich als großer fehler raus ich bekam viele rote punkte und das sieht man jetzt noch leider sehn diese roten punkte von weiten wie pickel aus und da ich so viele habe siehst halt dementsprechend aus :-( so die ersten woche mit aknenormin war recht leicht ich dachte schon das wirkt ja super schnell nur jetzt in den letzten zwei wochen sehe ich was alles in der haut steckt ich glaube ich bin wohl bald durch mit der anfangsverschlechterung und hoffe das ich bald narben und pickel frei bin naja soviel zu meiner geschichte ich werd das forum weiterbesuchen und viel glück allen :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH