» »

Aknenormin

aNnkmakoxhl


gefahren von aknenormin

Hallo ihr Lieben,

ich hab im Internet nach Infos über Aknenormin gesucht und bin total froh, dass ich dieses Forum gefunden hab. :)^ Toll wieviele Infos es hier zu diesem Thema gibt. Ich hätte da allerdings noch eine Frage, die mich total quält: wer weiß, wie ernst die Nebenwirkungen und Gefahren (Depressionen, Zuckerkrank werden etc., steht in dieser Infobroschüre und im Beipack) von diesem Medikament zu nehmen sind? Mir hat nämlich meine Hautärztin Aknenormin vor ca. 3 Monaten verschrieben, weil nix anderes gegen meine schlechte Haut im Gesicht geholfen hat und ich habe mich aber nicht getraut mit der Behandlung anzufangen, weil mich eben diese nebenwirkungen und Gefahren so geschockt haben. Lohnt sich dieses Risiko wirklich?

N|ordsee2-Maxn


ankakohl

Guck dir meine Fotos an! (sie die Vorseite, klick die Links an).

Ich habe nur gemerkt, das ich mehr Hunger auf Pizza habe, und ab und zu etwas müder war! Klar, die Anfangsverschlechterung ist heftig ab und zu! Wenn die bei dir zu krass wird, geh zum Hautarzt, de rgibt dir ne Salbe. Aber dann nicht verzagen und aufhören, die Verschlechterung geht schnell wieder weg! (maximal 2 Wochen, ich hab meine danke der Salbe nach 4 Tagen weg gehabt)! UNd danach gehts nur noch Berg auf! Die Anfangsverschlechterung ist eigentlich keine Verschlechterung! Das Talg-Zeug muss ja schließlich raus! UNd das kommt dann halt alles auf einmal raus! :-/

Also nicht wundern, und durchhalten, es lohnt sich, denn danach wenn du die baandlung bis zum ende durchziehst, biste froh es hinter dir zu haben, und freust dich riesig auf das "neue" Leben!

Also, "normale Nebenwirkungen die auf jeden Fall kommen":

-Trockene Lippen

-evtl Nasenbluten

-Trockene Haut (am Anfang sehr mit juckreiz verbunden!)

-evtl leichte Sehschwäche (Videotext etc kann ich im moment nur im "Großformat" erkennen ;-) )

-deine Umwelt wird dich nach der Anfangsverschlehterung als viel schöner wahrnehmen!

So, ich hoffe ich konnte dir helfen!

Mfg Nordsee-Man

a8nkfakohl


nordsee-man

Hallo,

ja vielen Dank für deine Infos. Das mit der trockenen Haut, wie darf man sich das vorstellen? Schuppt die richtig ab, auch wenn ich mich einschmiere? ??? Was hast du denn für eine Creme verwendet, wenn ich fragen darf?

bxfi


Hi anakol, ich hab die Nebenwirkungen als nicht wirklich schlimm empfunden, ausser trockener Haut und Augen, aber selbst das ist nicht so furchtbar bei mir, die Haut 'bröselt' und schuppt nur manchmal dann cremt man halt nochmal drüber. Mit irgendeiner guten Feuchtigkeitscreme.

In die Augen tropfe ich bei Bedarf so sterile Salzlösung für trockene Augen und auf die Lippen Bepathen.

Das mit den Depressionen ist wohl nichtmal richtig nachgewiesen. Ich bin zur Zeit echt sehr mies drauf, aber ich glaube das darf ich beim besten Willen nicht auf die Tabletten und die daraus resultierende schöne Haut schieben. ;-)

bdfci


Hallo ankakohl meinte ich natürlich |-o ..fang ruhig damit an, das lohnt sich!

B;auer)powxer


hmmmmmmmm also ich hab jetzt 181 genommen.

Meine Haut sieht noch so scheisse aus wie am Anfang :°_

Nebenwirkungen sind: sau trockene Lippen, sau trockene Haut, Haarausfall.

Augen merk ich nix. Depressionen eher das Gegenteil :-)

j7oung


Echt wiem am Anfang? Meinst nich auch, dass das wieder wird, wenn du weiter nimmst? :°_

Mfg

BBau|er}po+wxer


weiss nicht

hab ja nun bald die 200 erreicht

h*offnQuqngslo~s83


hallo zusammen

habe zwar keine Akne, leide aber unter einer sehr fettigen Kopf-und Gesichtshaut.

Weiss leider nicht was man dagegen machen kann.

Ich habe was von Raccutane gehört.

Was könnt ihr dazu sagen.

hat jemand damit erfahrung gemacht?

bitte um Info's

vielen dank

bAfxi


Ich koennte mir schon vorstellen dass es hilft, aber obs noetig ist und ob es wirklich hilft muss ein Hautarzt entscheiden, zum Spass wird Roaccutane ja auch nicht verschrieben. Es hoert sich ja an als ob deine Haut extrem fettig ist, da lass dich am besten mal vom Hautarzt beraten..

h=offanun)gslosx83


fettige haut

danke für dein beitrag.

ja meine haut ist wirklich extrem fettig. sie fettigt schon nach dem duschen so inerhalb 30 min.

dies ist sehr belastend für mich.

ich werde nächste woche einen dermatologen aufsuchen.

werde euch dann berichten

mfg

S~umm1er*fexel


Mal ne frage an die Mädels hier

Ich werde jetzt auch bald diese Aknenormintherapie beginnen und ich habe Angst das in den ersten Wochen meine Haut sich extrem verschlächtert.

Meine Frage ist ob man Make up auftragen kann damit man die Pickel nicht so sehen kann oder ist das gar nicht möglich, weil das so extrem wird ??? ?

würde mich über eine Antwort freuen

liebe Grüße

*:)

Lco:t


Hallo,

Ich habe es nun gestern endlich mal zum Arzt geschafft und der hat mir Aknenormin verschrieben.

Jetzt habe ich allerdings eine Frage: Im Beipackzettel steht man solle alle 4 Wochen zur Blutuntersuchung, aber ich habe erst in 5 Wochen meinen Termin, ist es egal oder sollte ich noch eine Woche bis zur Einnahme warten?

(Frage nur weil mich die Nebenwirkungen doch recht geschockt haben und ich nicht gerade was falsch machen will).

Achja, und wann genau nehmt ihr die Kapseln ein? Also um welche Tageszeit? Meine Ärztin meinte nur zur warmen Mahlzeit, die es bei mir aber eher selten gibt :-/

bXfpi


Ich hab insgesamt nur eine Blutuntersuchung gemacht,nach ca 4 Wochen, aber auf die eine Woche kommts da nicht an, denke ich, zu Anfang nimmt man ja auch weniger und wenns nicht gut für die Leber ist dann merkt man das eben bei der ersten Blutuntersuchung und hört auf, dann ist die Leber aber noch nicht gleich geschädigt.

Warmes Essen gibts bei mir auch nie ;-D ich habs immer zum Frühstück genommen. Und die Nebenwirkungen haben sich in grenzen gehalten, also nix ausser der üblichen trockenen Haut Lippen etc. Viel Glück!

Noo7rdseex-Man


@ summerfeel

Also bei mir war es ausgesprochen heftig, Bin zwar n Kerl, hab zu dem Zeitpunkt aber mein Zivildienst im Kindergarten gemacht und musste mich deswegen Krankschreiben lassen. Zum Glück ging das dann auch recht schnell wieder vorbei, so nach 5 Tagen hatte ich den stand von vorher erreicht. Du solltest dir also eine Zeit aussuchen wo du weist das du in knapp 14 Tagen für eine Woche nicht weg musst. Denn dann wird die Anfangsverschlechterung unter umständen echt übelst! Hab leider keine Fotos davon, aber glaub mir, ich bin aufgestanden und hab geflennt als ich das im Spiegel gesehen habe...und überall hats gejuckt wie sau. Die VErschlechterung ist ja nicht nur im Gesicht, sondern überall.

Aber letztlich war es mir das wert. Hat sich ja auch gelohnt, hab neulich am Wochenende sogar nen Alten klassenkameraden wieder getroffen mit seiner Freundin. Beide meinten ich seh richtig klasse aus, (ohne das sie was von den Tabletten wussten)!

Das gibt einen echt die BEstätigung die man braucht.

Ich muss jetzt noch 40 Tabletten oder so nehmen, dann bin ich durch *freu*

Wo ich bei der letzten Frage wäre: An alle die damit durch sind. WIe schnell werden die Lippen wieder normal? Und die Haut wieder "normal untrocken" ;-) Das würde mich brennend interessieren.

Danke, ciao

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH