» »

Aknenormin

SFiM77F7x7


ich hab jetzt nach fast 7 monaten bisher nur trockene haut und ab und zu mal paar gelenkschmerzen...*selten* und jA... lippen sind halt schrecklich trocken... aber bin ja bald fertig und dann mal schaun =)...

ansonsten finde ich meine haut eig jeden tag schöner=)

greezes simon

L(iLL90


Also bei mir sind die nebenwirkung ab und an mal nasenbluten

und das schlimmste ist bei mir meine Augen ich seh manchmal kaum was ...naja ich hoffe das geht wieder weg !!!!

gruß

K_EMO(SxH


ich glaub bei mir ist das dann eine ausnahme, hab richtig krasse schmerzen

L>iLz9x0


Soo wollte jetzt mal erwähnen das ich keine 30mg mehr nehme sondern jetzt nur noch 20 nehmen muss ;-)

meine Therapie läuft nämlich super sagt meine HA ^^

gruß

K<EMOxSH


So wegen den starken Muskelschmerzen werde ich die tabletten nach 3 monate pausieren oder wenns gut wird, werde ich damit aufhören .. ich hoffe es geht gut :-|

c-iqenx4


HALLO LEUTE!

da bin ich auch mal wieder!

und auch ich muss sagen das es wirklich besser geworden ist!

hab zwar noch einige rote stellen aber die sieht man immer weniger!

bei mir wurde die dosis nun einen monat vor ende von 40 mg auf 20 mg reduziert!

anfang juni bin ich damit endlich durch! dann hab ich das ne halbes jahr genommen!

endlich wieder richtig sport machen können und alkohol trinken!;-D

aber am wichtigsten: endlich wieder ganz normal raus gehen können ohne sich ständig gedanken zu machen wie doof man aussieht! ^^

das könnte mal wieder eins chööner sommer werden!

wünsche euch ein schönes we!!!!

bolubxlab


Ich nehme jetzt seit fast 6 Wochen Isotrexin und meine Akne hat sich gebessert, aber ich bekomme immernoch Pickel, zwar kleinere und weniger, aber ich bin noch nicht zufrieden und befürchte, dass es sich evrschlimmern wird, wenn ich Isotrexin und PanoxylW absetze.

Wäre es jetzt möglich mit einer Aknenormintherapie mit kleinen Dosen die Akne erfolgreich zu bekämpfen? Wenn ich nur kleinere Dosen nehme, könnte ich dann auch in die Sonne?

Außerdem muss ich ab dem 1.7. zur Bundeswehr. Bei Aknenormin treten ja bekanntlich viele Nebenwirkungen auf, u.a. Gelenkschmerzen. Wäre das ein Grund, weshalb ich doch sofort studieren und mir den Unsinn sparen könnte?

RlaseDnmäherx1


Hallo!

Ich habe etwa 10 monate lang aknenormin tabletten genommen.am anfang mehr, am ende wurde es dann immer weniger, etwa nur noch eine 10mg tablette pro woche.dann habe ich sie ganz abgesetzt, das ging dann auch 1 monat gut, bis wieder mehrere pickel kamen.nun habe ich wieder damit angefangen die tabletten regelmäßig zu nehmen, doch es wird nicht besser und ich habe das gefühl es wird sogar schlimmer.ist es denn möglich dass die tabletten nun nicht mehr wirken und es vielleicht doch besser ist die finger davon zu lassen??

ich würde mich über eine antwort freuen,

rasenmäher

Jeulesvi*92*


hey leute, hab da mal ne frage, ich werd morgen mit aknenormin anfangen...

is das dann so dass da dann auch die mitesser weggehen, da hab ich nämlich welche auf der nase und am kinn.. oder bleiben die??

viele grüße

julia

raatho_ler


mädchen ist 92 dein geburtsjahr? gott verdammt egal wie alt, lass die finger von dem zeug.

J"ul/esi*x92*


ja bin jetzt 16. beantwortet bitte jemand meine frage?

mein hautarzt wollte mir schon mit 14 diese tabletten verschreiben! ^^

j5oun g


hey, mir wurden die tabletten mit 14 verschrieben, und es is alles gut gelaufen.

Julesí, also bei mir sind die mitesser auch weggegangen.

mfg

Joul7esi*x92*


@ joung

ah gut okay und wie alt bist du jetzt wenn ich fragen darf? ich war heute beim HA und er hat sie mir veschrieben.. soll mit 20 mg anfangen... aber leider muss ich alle 4 wochen einen schwangerschaftstest bei ihm machen, obwohl ich im moment sowieso keinen freund habe.. das ist lästig.. naja... blut hat er mir auch 2 spritzen voll abgenommen.. und wie is das mit den narben? gehen die auch weg? es haben sich nämlich schon einige narben gebildet... und wie lang "blüht" dann die akne so richtig auf? und nach wievielen wochen der einnahme geschieht das dann, dass die akne schlimmer wird und sich dann verbessert?

viele liebe grüße und danke für deine antwort :)

B:aue9rpowxer


hat von euch wer schon 6 Monate nach der ersten Therapie mit der 2. angefangen?

Während der Therapie war ja alles bestens.

Aber danach gings rech schnell wieder genauso schlimm wie vorher los :(((((

j?oGunxg


@ Julesi

Jetzt bin ich 15, aba mit mit der therapie schon durch.

Bei mir kam so ca. nach 2 wochen die anfangsverschlimmerung, die ging dann aber auch wieder weg, so nach na Woche. Und ich würd ma sagn, so ungefähr nach dem 3. monat wurd es dann immer besser mit der haut :)^

Mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH