» »

Aknenormin

sLpie2gleixn


@Cyrrywurst usw

Hallo,

keine Panik. Ich hatte auch schon am 2. Tag trockene Lippen. Das wird noch schlimmer. :-)

Aber wenn du dich mit ordentlichen Pflegeprodukten eindeckst und die dann immer dabei hast, kann nichts passieren.

Ich nehm tagsüber Neutrogena Lippenpflegestift und nachts Panthenolsalbe mit Penatencreme oder Vaseline.

Daran mußt du dich erstmal gewöhnen, aber wenn du merkst, wie sich deine Haut bessert, nimmst du das als geringes Übel in Kauf.

Halt durch!!!

Gruß

sNpie}gle1ixn


@Currywurst usw.

Ich nehm 30 mg pro Tag ein und hatte auch schon am zweiten Tag trockene Lippen. Das wird noch schlimmer. Sieh einfach zu, daß du immer gute Pflegeprodukte dabei hast.

Das wird alles aufgewogen, wenn du eine Hautverbesserung bemerkst. Solange es nichts schlimmeres ist.... :-)

Gruß

Gs-Uni7t-Frexak


@ currywurst

genau :-D

FXant1a-xMan


Tolles Gerät

Hi an alle!

Habe mir vor 3 Wochen, als ich mit der Kur begonnen habe, einen Anti-Pickel-Laser gekauft. Meiner Meinung nach hilft er parallel zur Aknenormin-Kur. Das Teil kostet im Laden glaub ich 40 Euro. Durch eine Bekannte konnte ich ihn für 20 Euro bekommen. Wenn einer Interesse an so einem Gerät hat, soll er mir eine e-mail schicken, könnte euch dann bei Interesse so ein Teil besorgen. Natürlich ist das Teil nagelneu und originalverpackt.

Ich versuche halt auch alles, damit das Leid ein Ende hat.

Hier die Beschreibung, das Teil soll auch bei vielen anderen (Haut)-Problemen helfen.

Hier mal die Beschreibung. Ist ein deutsches Markenprodukt von MedX.

Anwendungsgebiete:

Wundheilung und chronische Geschwüre der Haut

Lippen- und Gesichtsherpes

Gürtelrose

Akupunktur

Narben

Akne

Haarausfall

Falten

Cellulite

Pickel

wunde Mundwinkel

rissige Lippen

auch zur Anwendung im Mund bei z.B. Zahnfleischentzündungen und nach Zahnoperationen


Was ist MED.X?

Med.X ist die revolutionäre Methode für die effektive Behandlung von lästigen Haut- und Gesichtsentzündungen. Durch die Erzeugung gezielter Lichtenergie bei einer bestimmten Wellenlänge hilft Med.X auf völlig neuartige Weise gegen Pickel, Herpes, rissige Lippen, wunde Mundwinkel und andere Hautprobleme (auch zur Anwendung im Mund bei z.B. Zahnfleischentzündungen und nach Zahnoperationen).

Experimentelle Ergebnisse beweisen, dass die Verwendung des Gerätes den Heilungsprozess bei Haut- und Mundentzündungen entscheidend verkürzt, und zwar schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen.

Die Verwendung von Med.X ist einfach und hygienisch. Med.X kann zuhause, auf Reisen oder bei der Arbeit verwendet werden. Die Behandlung sollte solange wiederholt werden, bis die wunde Stelle verschwunden ist.

Die gezielten, einfachen Lichtwellen von Med.X stimulieren sanft die angegriffenen Gewebezellen Ihrer Haut. Die einfachen Lichtwellen des roten Lichtspektrums entsprechen der Zellfrequenz des verbundenen Gewebes. Das führt zu einer Photostimulation der beschädigten oder angegriffenen Gewebezellen. Exakt dieses Licht (660 NM Niederpegel-Schmalband-Licht) wird von Med.X erzeugt. Neben der Anregung der Blutzirkulation wird Protein und Kalzium angereichert. Die Narbenbildung wird verringert und der Heilungsprozess um das 3 bis 5-fache beschleunigt.

GA-Unit-;Frea2k


@ fanta-man

meinst du das man das denn während der aknenormin kur anwenden kann in der packunsgbeilage steht das man weitere eingriffe gegen die akne vermeiden soll.

aber gut hört es sich wirklich an hast du schon erfahrung damit gemacht ???

*:)

sFeV_x87


yo

hört sich... meinst du es hilft auch bei roten flecken / sprich entzündungen unter der haut?? wie lange haste das ding schon??

ich meld mich vll kauf ich mirs auch

F6anIta-WMan


Hi

Hab das Ding jetzt seit 3 Wochen, mir hats meiner Meinung nach geholfen. Ich möchte hier auch keine Werbung für das Teil machen, sondern lediglich mitteilen, dass mir der Laser parallel zur Kur zu helfen scheint. Hab grad gesehen, dass man im Forum keine Werbung machen soll, hoff, das ist hiermit geklärt. Nicht, dass da jetzt Missverständnisse aufkommen... :-)

Bin trotzdem zufrieden mit dem Laser. ;-D

Fsantad-Maxn


@akne40

Du hattest gepostet, dass die großen Pickel länger zum Abheilen brauchen. Wie lange hat das denn bei dir so im Durchschnitt gedauert? Bei mir ists halt so, dass die dann furztrocken werden (aber nur die obere Haut). Diese blättert dann ab und hängt weg, so dass man sie wegzupfen muss. Aber tief unter der Haut ists dann immernoch rot.

Wie war denn das bei dir?

G{-UniOt-Fr"eLak


@ fanta-man

also ich kann dir nur sagen, dass ich dann an den pickelstellen auch halt hautfetzen habe/hatte :-D und dann ging der pickel ob groß oder klein schon eigentlich ganz schnell weg ich sag mal so maximal 4 tage...

mehr nicht dann hat er nicht mehr wehgetan wenn man ihn berührt hat...

*:)

aBknex40


acsterner

hallo,

herzlichen Glückwunsch für deinen Erfolg. Ganz schön mutig find ich es trotzdem mit 70mg/tag.

Aber es ist wirklich wohl ne Ansichtssache.

Wär sau toll von dir wenn du nach den vier Wochen nochmal schreiben würdest.

Vorallem interessiert es mich ob du einen Rückfall erleiden wirst!

Ich hoffe es natürlich nicht für dich, aber diese Bedenken habe ich einfach....

Aber cool, dass du es so durchziehen konntest!!!!!!

gruss

a=kne440


Fanta-Man

also bei mir dauerte so der abheilungsporzess eines großen Pickels gut 7 Tage. Aber Hautfetzen habe ich keine weghängen gehabt....

du darfst auf keinen Fall an diesen Pickel irgendetwas machen (auch keine Laserbestrahlung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Ich würde es nicht ohne Rücksprache meines Hautarztes nehmen!!!!!!!

Drück auch net an den Zysten oder Pickel herum. Hab Geduld und lass sie abheilen.

Die wollen sich nur alle bei dir verabschieden. So hab ich immer gedacht. Und je länger sie zum abheilen gebraucht haben, umso mehr habe ich mir eingeredet, dass sie sich einfach net so schnell von mir trennen können....

Ist doch auch ne Sichtweise, oder!!!!

Also mach nix zusätzlich gegen die Pickel solange du Aknenormin nimmst. Zumindest nicht ohne Zustimmung deines HA....

grüssle

aikenex40


An all

ich war heute morgen bei meinem Hautarzt. Meine Blutwerte sind bestens, meine Haut sieht einfach nur gigantisch aus. (Weich wie ein Baby-popo und null Pickel...)

Bin so froh, dass es so gut läuft. Das tolle ist einfach, dass ich außer trockene Lippen, und Hautjucken keine NW - erscheinungen habe.

Werd noch bis mitte Oktober nehmen müssen. (Dann sind es ein 1/2 Jahr und ich habe meine Dosis von 120mg/kg. erreicht) Und dann heißt es abwarten und hoffen dass kein Rückfall erfolgt!

Leute, das Forum hier hilft halt auch gut, um das alles gut auszuhalten!!!!

Don''t worry, be happy!!!

Gc-Uni*t-Frxeak


@ fanta-man

ich würde auch keine anderen eingriffe machen außer die aknenormin tabletten gegen die akne einnehmen...

viel glück trotzdem oder sprech doch mal mit deinem arzt

G/-Uni-t-Frexak


@ akne 40

was nimmst du noc´hmal für eine dosis?

40 mg oder?

ich weiß es leider nicht mehr aber ich hoffe das es weiterhin so gut für dich läuft....

tschau *:)

aDknue4x0


G-Unit-Freak

ich nehme die 40mg/täglich. und wenn ich richtig gerechnet habe bin ich am 16.Oktober fertig.

Und wie lange nimmst du noch ???

gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH