» »

Aknenormin

DJruEff`inxe


@ tina

ich nehme 10 mg seit 5 monaten. hab von anfang an 10 mg genommen und die dosis wird auch nicht gesteigert.

nAomo-reaknxe


Hey an alle!

Wollte euch mal ein bisschen Mut zusprechen und euch meine Erfahrungen mit Aknenormin erzählen: nehme seit rund 65 Tagen 30 mg/Tag bei 59 kg für insgesamt neun Monate.

Zuvor hatte ich jahrelang eine mittelschwere meist "unterirdische" Akne im Gesicht, an Rücken und Dekoletée, im Winter mehr im Sommer weniger.

Seit dem ersten Tag der Einnahme habe ich keinen einzigen neuen Pickel bekommen und ich erkenne meine Haut nicht wieder! Bin total happy!

Hatte nie eine Anfangsverschlechterung und von den mega Nebenwirkungen bekomm ich die schlimmen (Toitoitoi) nicht mit. Anfangs wurden meine Schleimhäute, v.a. in der Nase, sehr trocken. Das hat sich mittlerweile aber wieder gelegt. Ich leide momentan noch an super trockenen und rissigen Lippen, mein HA meinte allerdings, dass sich das mit derZeit auch wieder legt. Dass meine Haut insgesamt viel trockener geworden ist merke ich auch. Allerdings kommt man damit gut zurecht wenn man genug "schmiert".

Mein Tip: Verwendet zum Duschen Duschgels, die die Haut nicht noch zusätzlich austrocknen, wie z.B. das Duschöl oder die Duschcreme von Seba-Med. Genauso gute Cremes für den Köper. Vermeidet es ins Soli zu gehn- Haut schält sich super schnell! Und für die Lippen: so fetthaltig wie möglich (z.B. Rollip von LED in d. Apotheke) und die Ernährung spielt ebenso eine große Rolle!!

Hoffe ich konnte euch etwas helfen!

Kopf hoch und weiterhin alles Gute!

HPerbxeQ


Wie lange wird es dauern, bis eine erste Besserung auftritt?

> schon nach ca. 3Wochen

Wie wahrscheinlich ist eine Anfangsverschlechterung, und wie extrem fällt diese meistens aus?

> eine Anfangsverschlechterung der Akne? Kam bei mir nie vor. Die Haut trocknet aus. das is alles.

Wie lange wird es, nach euren erfahrungen, dauern bis man pickel frei ist ?

> ca. ein halbes bis dreiviertel Jahr soweit ich zurückdenken kann

Wie lange dauert eine Therapie, und ist man danach "immun" ? also treten die pickel dann nochmal in diesen maßen auf (unter irgendwelchen umständen?) ?

> bei mir treten sie immer noch auf dem Rücken auf. Aber in kleineren Maßen. Jedoch auch noch große. Eine weitere Behandlung mit Cremes wäre kein Fehler. Mach ich auch.

Mein Gesicht ist jetzt pickelfrei. Nur um die Nase herum bilden sich manchmal kleine. Habe aber weitaus weniger als andere Leute.

Darf man während der Therapie alkohol genießen, bis zur trunkenheit auf parties?

> Das weiß ich nich. In der Zeit war ich noch antialkoholiker.

Mit welchen Produkten sollte ich die Therapie kombinieren? z.B. für Feuchtigkeit, Reinigung, etc.

> Melkfett. Schön dick eincremen. Vorallem im Winter. Und immer schön die Lippen! Die trocknen abnormal schrecklich aus.

Nebenwirkungen:

Die Tabletten machen agressiv.

Ich war in der Zeit besonders angressiv.

Davor hat mich meine Hautärztin gewarnt.

Also sollte man mit Depressionen gefasst sein.

H&eVr|beBQ


Übrigens,

hier eine kleine Erfolgsgeschichte:

Das Leben war für mich früher ungenießbar. Alles war scheiße.

Bis ich Aknenormin entdeckte ;-D

Seitdem bin ich erfolgreiches Model.

Retuschieren ist nicht mehr nötig.

Freundinnen hatte ich auch schon längst wieder einige, und niemand schaut mich mehr dumm an.

Also ihr seht:

Mein Leben ist wieder genießbar.

Dank Aknenormin.

ciaaao!

Y.oungZ ee1gxy


frage:

ich nehm jetzt seit einer woche 60mg am tag bei 70kg körpergewicht.

und soweit ich hier gelesen hab, würde ich damit überdurchschnittlich viel nehmen.. oder ist das genau richtig?

frag nur interesse halber.

also ne verschlechterung trat bei mir gleich nach 2 tagen auf und meine haut schält sich um den mund und nasenbereich ziemlich stark. spröde und rissige lippen und leichter juckreiz an den backen, aber es ist alles noch erträglich. und natürlich war ich darauf gefasst und creme mich auch ordentlich ein und schmier meine lippen voll :D

SWchalkAer14


Hallo , nechme ab morgen Isotretinion-Isis , ist daß das gleiche wie Aknenormin , wer hat Information darüber. Ich habe im Moment sehr viele Eiterpickel im Gesicht .

sApiecgleixn


kleiner Tipp

Hallo Zusammen,

ich habe übers Wochenende eine geniale Erfahrung gemacht: ich habe auf die berühmten "roten Punkte" oder auch offenen Stellen (ab- und eingerissene Hautfetzen. ich weiß, das darf man nicht!) Mirfulan-Salbe geschmiert. Relativ häufig und v.a. nachts ganz dick. Die Wunden waren heute früh verheilt, die roten Stellen blasser. Super!

Nachteil: die Salbe stinkt nach Fisch (is Lebertran drin), aber man gewöhnt sich recht schnell an den Geruch.

Ansonsten nehme ich Aknenormin seit 10 Wochen und meine Haut ist sehr schön geworden, keine Pickel mehr. Nur halt sehr trockene Lippen.

6r0Kg


[Frage] Anfangsverschlechterung

Hey bin neu hier und lese schon ne ganze weile hier im Forum herum aber was ich bis jetzt noch nicht finden konnte war die Frage bzw Antwort darauf ob man die Eiterpickel abkrazen darf, die bei der anfangsverschlechterung rauskommen und austrocknen.

Also ich bin 17 jahre alt wiege 60Kg nehme täglich 30mg :)^

was ich übrigens noch gern wissen wollte ist:

->wie lange hat bei euch die Av gedauert bzw wann war sie vorbei (mich interessiert einfach mal der durchschnitt)

Danke im vorraus auf eure Antworten

mfg 60Kg ^^

sopi7eglexin


Herzlich willkommen 60kg *:)

Ich habe die paar Pickel, die während der AV rauskamen, ausgedrückt und es ist nichts weiter passiert. Die haben sich auch sehr leicht entfernen lassen. Und wenn du gleich Panthenolsalbe draufmachst, dürfte sich auch nichts entzünden.

Ich nehme die gleiche Dosis wie du und bei mir war die AV nach ca. 6 Wochen vorbei. Jetzt heilen die letzten roten Punkte (alte Pickel), aber nachgekommen ist nichts mehr.

CWyVankaxli


Kleine Zusammenfassung

AIch nehme Aknenormin jetzt gute 4 Wochen, nämlich täglich 30 mg bei 60 kg Körpergewicht.

Was für Nebenwirkungen traten bisher auf?

Von der allseits gefürchteten Anfangsverschlechterung bin ich bisher größtenteils verschont geblieben. Kann das vielleicht noch kommen? Ich hoffe doch nicht, auch wenn ich noch damit rechne. Trockene Haut hab ich auch, vor allem Ellenbogen, Knie, Unterarme, Handrücken, Gesicht und Ohrmuscheln muss ich regelmäßig einkremen. Das ist aber kein Problem. Natürlich werden auch die Schleimhäute angegriffen. Ich habe ziemlich rissige Lippen und extrem rissige Mundwinkel bekommen. Auch spontanes Nasenbluten hatte ich jetzt schon des öfteren. Aber mit Vaseline (für die Lippen) und Meerwasser-Nasenspray (sollte Dexpanthenol enthlaten, da es sonst noch mehr austrocknet) hat man das relativ gut unter Kontrolle. Am Anfang hatte ich auch Probleme mit der Kopfhaut,hat sich mit Bürsten, anfänglich Haarwasser und Head & Shoulders allerdings erledigt. Psychisch habe ich keine Probleme oder sagen wir mal so: Ich weiß nicht, ob meine Stimmungsschwankungen von Aknenormin oder den Hormonen kommen. ;-D

Was mache ich während der Therapie?

Also wichtig ist erstmal, dass man alle vier Wochen vom Arzt seine Blutwerte checken lässt. Wenn euer Arzt das nicht für nötig hält, würde ich das mit Vorsicht genießen. Dann gehe ich noch während der Anfangszeit alle zwei Wochen zur Aknekosmetik. Kostet meine Eltern zwar jedesmal 15 Euro, aber vielleicht kann man das von der Steuer absetzen und mir werden die Pickel professionell ausgedrückt und auch das, was noch garnicht sichtbar ist wird entfernt. Ist sehr zu empfehlen, weil selber rumpulen generell und während einer Aknenormin-Therapie besonders tabu sein sollte. Irgendwelche anderen Cremes gegen Akne (z.B. Isotrexin) sollte man wirklich weglassen, weil man sonst am Ende gar kein Gesicht mehr hat. ;-)

[Gibt es irgendwelche Problemchen?[/b]

Also wie gesagt, wenn man ordentlich eincremt, einschmiert und sprüht, hält sich auch die trockene Haut in Grenzen. Ich hab jetzt aber so ein kleines Problem. Im September geht es auf Klassenfahrt und auf dem Programm steht da auch ein ganzer Tag in einem Schwimmbad oder so. Das Problem ist nätürlich: Aknenormin und Salzwasser/Chlorwasser vertragen sich überhaupt nicht gut. Was mach ich denn da jetzt? Soll ich da den ganzen Tag am Beckenrand sitzen oder lieber baden gehen und dann mit entzündetem Gesicht und Hautschuppen am ganzen Körper klarkommen?

sXeV_%8x7


Ausm Urlaub wieder da

Hallo liebe Community

bin aus meinem 2 wöchigem Frankreich Urlaub wieder zurück

meine Hautbild hat noch einbisschen verbessert und es sind nurnoch die roten punkte wie immer da.... naja wollt mich einfach nur zurück melden *g*

bis bis ende oktober dann bin ich fertig :D

cyaa

cVar3o-!juli9ane


aknenormin...mus ich auch mal probieren!!!

also ich hab seit ich 12 war akne und inzwischen ist zum vergleich vom anfang besser geworden,aber trotzdem hab ich das ganze gesicht voll.........mein ganzes gesicht ist voller löcher.....und narben.....kann man dagegen nix mehr tun ??? :°(

das aknenormin probier ich sobald wie möglich aus,denn ich will endlich mal wieder mit nem lächeln in den spielgel schauen und nem typ mal wieder näher als 1m abstand kommen....

ich fühl mich so unrein wenn ich die ganzen anderen mädels sehe mit strahlend schöner haut und ohne pickel.....obwohl ich sehr reinlich und hygienisch bin mit meinem gesicht....

die tatsache dass man nicht allein ist mit seinen problemen erleichtert die sache ein wenig.....

liebe grüße

s piHegl[eixn


Hallo caro-juliane

Probier´s aus kann ich nur sagen! Ich hab viel zu lang gewartet, ich hätte wirklich schon früher die Therapie machen sollen. Egal.

Die Narben kannst du etwas lindern mit einer Fruchtsäurecreme. Das ist billiger als ein Fruchtsäurepeeling und hat mir auch gut geholfen. Z.B. Dercome aktiv (10% AHA).

Was die Reinlichkeit betrifft: Ich glaube, es spielt nicht wirklich eine Rolle, wie oft du dich wäscht und was du sonst alles verwendest. Ehr im Gegenteil. Seit ich Aknenormin nehme, wasche ich nur noch das Gesicht mit Waschemulsion und creme mich ein. Früher habe ich noch Gesichtswasser und was weiß ich nicht alles verwendet. Aber ich habe jetzt keine Pickel mehr und ich denke, wenn du dreckig wie ein Grubenarbeiter bist, reicht das. Pcikel sind Veranlagung und keine Zeichen von Unsauberkeit.

Viel Glück

szpiEeglexin


meinte natürlich, wenn du NICHT dreckig wie ein Grubenarbeiter bist.

t)ina/2x5


@spieglein

Wo gibt es den eine Fruchtsäurecreme?! Gibt's die nur in der Apotheke und braucht man dafür ein Rezept?!

Ich hab morgen den Termin beim Hautarzt und werde dann wohl morgen mit der Aknenorminbehandlung anfangen...

Schöne Grüße

Tina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH