» »

Aknenormin

a[knhe40


YoungZeegy

zu Aleo vera,

ich benutze Aleo vera. Fühlt sich gut an, aber ist übertrieben teuer und nicht wirklichl besser wie andere Pflegeprodukte. Hatte Aloevera mal geschenkt bekommen. Kaufen würd ich es net!! Einfach viel zu teuer!!!!

grüssle

SZchalOkger1x4


*:) akne 40

keine sorge ich benutze den gesichtsbräuner nur alle 2 tage für 10 min.kann man eigentlich noch was anderes benutzen ich meine fürs gesicht nehme zur zeit das gesichtsfluid von hydroderm aber wird auf der dauer ganz schön teuer und ist ja auch ziemlich schnell leer.mal eine andere frage würd mich ja interesieren warum gerade ich so starke akne habe denn aus meiner familie hat es niemand gehabt.schönen tag :-)

G4-Unit-F&reaxk


@ schalker

hmmm mein tipp an dich ich würde nur alle 4 tage den gesichtsbräuner für den anfang benutzen denn sonst hast du bald vielleicht keine pickel mehr sondern dicke falten mit 20 25 jahren und wenn du irgendwann mal fertig bist mit den pillen dann kannste auch mal einmal die woche 20 minuten unters solarium ;-)

good luck

m&emoBr}exxa


>:(

blöder hardware fehler - ganzen posts weg :°(

glaubt ihr die narben vom westerwelle sind von einer früheren akne?

GZ-Unit-4Freak


@ memorexa

ja der hatte auch früher schlimme akne denke ich zumindest woher sollte er sie sonst bekommen haben ??? ?

YOoun5gZe#egy


also das gel hat auf jeden fall ne beruhigende wirkung und natürlich ists feuchtigkeitsspendend und bei mir gehen die rötungen dann schneller weg, aber teuer ists wirklich.

FIandta-Maxn


Wieder im Lande...

Hi an alle,

war jetzt 6 Wochen im Urlaub, muss echt sagen, meine Haut hat sich STARK verbessert. Leider kann ich Aknenormin nicht mehr jeden Tag nehmen, da sich das Fett in meinem Blut stark erhöht hat :-(

War gestern wieder beim Blut abnhemen, bin mal gespannt, was diesmal rauskommt. Das ist echt blöd, da bei mir Aknennormin in Kombination mit meinem Med.X-Rotlichtlaser BESTE Ergesbnisse gebracht hat.

Hab nur noch ab und zu einen Pickel, aber damit kann ich leben. Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie sich mein Hautbild entwickelt, wenn der Alltagsstress beginnt.

Euch allen toi, toi, toi beim weiteren Einnehmen, ich hab auch noch mehrere Monate....

sbeVx_87


Zu den roten Punkten

Also habe schon echt ne ganze weile lang keine pickel oder wunde stellen im gesicht weder eiter noch irgendwas anderes....

lieder noch recht viele rote punkte die sich wirlich schwer tun mit dem verblassen... sonne/solarien helfen bei mir nur zeitlich bedingt denn noch ner woche spärtestens ist die bräune meisten schon wieder komplett weg...werde demnächst meinen HA gezielt auf das Problem ansprechen und sehen was man da machen kann...ansonsten warten :> naja haut rein leutz

s\ePV_8x7


gesamtdosis

achja kann mir wer nochmal meine gesamt dosis ausrechen :/

nehme seit 27.maärz aknenormin den ganzen märz/april hab ich 30mg/pro tag genommen...ab mai 40mg pro tag! Ich wiege so 73kg

wie lange muss ich genau noch nehmen um 120mg/kg zu erreichen?? achja habe schon über 300 tabletten genommen...

cya

Gh-Uni-t-Fxreak


@ sev

du bist jetzt bei rund 80 mg/kg körpergewicht

du musst jetzt noch 3 monate aknenormin konsumieren. dann bist du bei 129 mg/kg. das ist ein guter wert der nochmal zusätzlich ein bisschen vor dem rückfall absichert. ich habe ja schonmal geschrieben das ich bis rund 140 mg/kg therapieren werde..

viel glück und zeihs durch glaub mri es wird sich lohnen ;-)

CyurrywuLrstPommmeksM>ayo


@G-Unit-Freak

Hallo,

ich habe ja schonmal geschrieben das ich bis rund 140 mg/kg therapieren werde..

Und was, wenn dein Arzt die Therapie schon früher für beendet erklärt? Ich meine, die Entscheidung liegt doch beim Arzt und nicht bei dir ???. Wenn's nach mir ginge, würde ich auch 50 oder 60 statt 30 mg/Tag nehmen (wiege knapp 80 kg) und habe außer trockenen Schleimhäuten und ein paar schmerzenden Gelenken keine Nebenwirkungen. Werde meinen Hausarzt beim nächsten Besuch mal auf eine Erhöhung ansprechen (soweit die Blutwerte, etc. okay sind). Wenn er mir aber sagt, dass es bei 30 mg/Tag bleiben sollte, vertraue ich ihm da...

Liebe Grüße! *:)

GS-Unipt-Frxeak


@ currywurst

mein arzt hat mir ja schon die letzten pillen gegeben. also mit dem satz den ich jetzt bekommen habe komme ich ja auf 140mg/kg dann bin ich durch er hat mit mir das ganz durch gezogen

viel glück ;-)

hnammAond


Ein herzliches HALLO an alle!

Moin, und wieder ein Frustrierter mehr! *:) Ich nehme seit 16 Tagen Aknenormin, und weil sich außer trockener Haut und gelegentlicher Depri-Phasen so herzlich wenig getan hat, suche ich den Kontakt zu Mitleidenden und frage euch:

- ist es falsch, die trockene Gesichtshaut mit einer '5 % Urea Creme' aus der Apotheke "einzufetten"'?

- habe ich die Packungsanweisung falsch verstanden? Ich solle mit "0,5 mg pro kg Körpergewicht und Tag, aufgeteilt auf zwei Dosen" beginnen. Um ehrlich zu sein: selten hat mich eine Packungsbeilage derart verwirrt! Jede Kleinigkeit in extralanger Ausführung, nur das wichtigste wird in einen erläuterungswürdigen Satz gequetscht. Also folgende Rechnung:

0,5 mg x 66 kg = 33

Am anderen Ende der Packungsbeilage finde ich folgenen Hinweis: "1 Kapsel Aknenormin enthält 20 mg Isotretinoin".

Heißt das jetzt: ich muss täglich etwa 1,5 Tabletten schlucken, ABER diese vorher in zwei Dosen aufteilen?!? Hilfe!

- zuletzt eine Frage wegen der Leberwerte: sollte ich tatsächlich komplett auf Alkohol verzichten? Muss ehrlich gestehen, das Trinken gehört für mich schon zum Wochenende.

Also, hab mich zunächst mal gefreut, dieses Forum gefunden zu haben, und über Antworten würd ich mich noch mehr freuen!

Liebe Grüße :)D

G9-Uniat<-Frxeak


@ hammond

also eiegntlich muss der arzt dir ne dosis festgelegt haben und das sollten am besten so 30 mg am tag sein du kannst doch nicht eine hälfte schlucken das geht doch nicht und auf alkohol solltest du verzichten und die 30 mg kannst du aufeinmla zu dir nehmen es sollte nur immer im selben abstand sein das heißt genau alle 24 stunden wenn eher is nicht schlimm aber später is nicht so gut. und du darfst deine gesichtshaut auf keinen fall einfetten dafür nimmst du doch die medikamente um die haut zu entfetten also nur mit feuchtigkeitsspendende creme drüber ;-)

mach es gut *:)

CLurrywur'stPommesJMaxyo


@hammond

Wilkommen im Club, Leidensgenosse! *:)

Wie G-Unit-Freak schon sagt, wäre etwa 30 mg/Tag die optimale Dosis bei deinem Gewicht. Ich nehme die gleiche Dosis. Und bevor du jetzt anfängst, die Tabletten mit der Axt zu halbieren: Es geht auch anders ;-D. Ich muss immer im Wechsel jeweils 1 bzw. 2 Pillen nehmen. Also jeden zweiten Tag 2 Tabletten und die Tage dazwischen jeweils eine. So hat es mir mein Hautarzt verschrieben. Nebenbei: wie alt bist du eigentlich?

Zum Alkohol... Du hast drei Möglichkeiten: Entweder (möglicherweise) ein Leben lang Pickel und Narben, dafür kannst du dich aber regelmäßig abschießen; oder etwa ein halbes Jahr den Alk weglassen (sollte, solange man nicht schon abhängig ist, kein Problem darstellen) und dafür anschließend die kommenden Partys mit lupenreiner Haut besuchen (da freue ich mich persönlich schon riesig drauf 8-)). Eins ist klar: So lange du Aknenormin nimmst, bleiben die Flaschen und Gläser stehen! :-) Ansonsten entscheidest du dich für Möglichkeit 3, die wohl übelste: Übermäßiger Alk-Konsum während der Aknenormin Aknenormin-Therapie = Leberschäden auf Ewig.

Dann entscheide dich, was du willst... Ich denke, du nimmst den vernüftigsten Weg. Deshalb schon mal viel Erfolg!

Liebe Grüße!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH