» »

Aknenormin

DMie-B%luxme


Hallo !!!

Ich bin 16 und mein Hautarzt hat mir nun auch diese Kapseln verschrieben. Bin weiblich und wie wiege so um die 55 kg.

Soll nun jeden Tag 3 Kapseln aufeinmal nehmen. Allerdings habe ich hier gelesen, dass manche Leute das über den Tag verteilen. Wie ist es denn nun am besten? Fange heute mit der Therapie an und habe Angst, dass ich mich dann garnicht mehr raustrauen kann.

Habe es stärker am Kinn und an der Stirn, abgedeckt geht es eigentlich immer. Nehme im Moment die Hautklar A von Jade.

Muss ich jetzt auf eine andere Gesichtscreme unsteigen??

Bitte helft mir weiter !!!

Lg

DRruAf]fixne


die haut wird trocken und schuppt sich du brauchst eine creme die nicht zu stark fettet, dennoch aber auch nicht zu schnell austrocknet.

hier hat jeder seine favoriten, ich benutze von balea die Q10 antifaltencreme aber ich bin auch shcon 24 , das brauchst du noch nicht :-) und für den körper excipial lipo lotio. die kann man auch ins gesicht schmieren.

ich weiss jetz gar nicht, ob man in der zeit der therapie auf make up etc verzichten soll weil ich sowas nicht nehme.

ich denke mal die anderen lieben leute hier können dir da sicher helfen

:-) lg und viel erfolg

zur einnahme. du kannst ja morgens mittags und abends jeweils 10 mg nehmen, immer zum essen dazu.

D_ie-ABlueme


Benutze eigentlich immer so einen Abdeckstift mehr allerdings auch nicht... erzähl mal ein bisschen von dir... wie sah es bei dir die ersten 2 Wochen aus? Mein Arzt meinte die Behandlung wäre nach 3 Monaten abgeschlossen, allerdings haben hier ja auch einige geschrieben, dass sie 6 Monate und länger die Therapie durchgeführt hätten.

Gut mein Arzt meinte nämlich, alle3 gleich auf einmal...

aber du meinst es ist besser wenn ich morgen, mittags, abends....?!

Lg

D,rubffinxe


ich nehm seit februar 2005 aknenormin 10 mg täglich. wie du die tabletten nimmst ist dir überlassen, jeder macht es anders und hat so seine eigene art mit dem medikament :-) probier einfach aus wie es für dich am besten ist und wie du es verträgst.

boah so genau kann ich mich gar nimmer an meine AV erinnern also 2 wochen hat die sicher gedauert kann abe rauch sein das es 3 wochen waren. aber das ergebnis jetzt entschädigt mich schon sehr lang dafür :-) es ist einfahc ein tolles medikament, auch wenn es ziemliche NW hat aber bei einer niedrigen dosis halten sich die NW auch in grenzen.

K_ax.


Bin etwas ratlos!!!

Also ich bin kurz davor diese Behanlung zu machen aber bin mir noch nicht so 100 Prozent sicher. Wie sieht das denn mit der Anfangsverschlechterung aus...kann man da noch vor die Tür gehn. Bei mir ist die Haut halt recht gut, mach gar nix gegen meinen Pickel, geh nur ab und zu auf Solarium und so halten sich die Dinger in Grenzen. Trockene Lippen und Haut geht ja noch aber die Verschlechterungen schrecken mich sehr ab.

Kann mir da jemand helfen und wie sihts mit Alk aus %-|

GZ-Unvit-xFreak


@ druffline

kannst du mal genau dein hautbild beshreiben

G@-Un'it- Freak


@ druffline

danke ;-)

DZuraanxi


@Die_Blume und @ka

Also ich würde dir sehr sehr sehr dazu raten obwohl das jeder für sich entscheiden muss. Ich nehme inzwischen seit 29 Tagen die KApseln das heisst 4 Wochen und es ist einfach Klasse geworden meine HÄ sagte schon von Anfang an und ach die Leutz hier dass es 4-6 Wochen dauert bis man sichtliche Erfolge erkennen kann. Ich muss sagen dass ich schon nach der 1 Woche gemerkt habe, dass mein ganzes HAutbild sich geändert hat meine Haut ist nun nicht mehr fettig sie fühlt sich rein an, man kann richtig fühlen dass die Poren nun endlich gereinigt sind :-) es ist klasse. So und dann nach ca. 3 Wochen habe ich nun nur noch die roten Punkte( die verblassen aber auch noch mit der zeit) und ab und zu eben mal einen kleinen Pickel, wenn ich dabei bedenke dass meine Behandlung 6 Monate geht und ich schon jetzt so gut aussehe, dann macht das mich echt glücklich.

Zur Anfangsverschlechterung: LEUTE,DIE AV GLAUBT MIR IST NIECHT SOOOOOO WILD ICH MEINE BEI MIR GING SIE CA: 10 Tage. Ich will ehrlich sein, ich hatte zu der zeit keine grosse lust rauszugehen, aber es war so dass ich hier im Forum von den Erfolgen gelesen habe UND dass ich persönlch zwie leutz aus dem bekanntenkreis kenne, die noch schlimmer aussahen wie ich und die durch Aknenormin jetzt makellose Haut haben, deshalb wusste ich dass sich meine Geduld auszahlen wird :-) und die Früchte kann ich jetzt ernten. ich meine weiss dass man bald wieder gutaussieht und zwar viellllllllllllllllllll besser wie vorher dann kann man doch die kurze Zeit abwarten :-).

Ich kann zu diesem Wundermittel nur raten, wirklich denn ich bin u.A eine der jenigen, die vorher wirklich schon ALLLES ausprobiert hat von Tabletten zu Cremes bis zu Kräuterschälkuren NICHTS hat funktioniert und wenn dann nur solange bis ich z.B das Medikament genommen habe, sobald ich esabgesetzt hatte, fing es wieder an und irgenwann wurde mein Körper dann immun dagegen( das ist bei Aknenormin anders, die Haut bleibt auch nach der Behandlung so :-) ).

Ihr werdet das schon durchstehen, genauso wie alle hier im Forum auch :-)

Good Luck, viel Erfolg und vorallem Kopf hoch und geduld haben, glaubt mir das zahlt sich aus :-)

Liebe Grüsse

D3urxani


zur Pflege:

zur Pflege verwende ich:

-Neutrogena visibly clear reinigung / Maske(eine Tube)

(Morgends und Abends, danach Creme)

(ca.4,95)

-Neutrogena visibly clear Feuchtigkeitscreme

(Morgens und Abends nach der Reinigung)

(ca.4,95)

-Neutrogena visibly clear Reinigungstücher

(Abends zum Abschminken, danach die Waschreinigung, dann die Creme)(ca.2,95)

= Alles sehr sehr ergiebig, hält echt lange ist sehr viel drin.

P.S: zusätzlich habe ich was ganz tolles das ist so eine Gesichtsbürste(ca.3,-Euro ) gibts z.b bei dm ist durchsichtig ( wenn ich mich nämlich mit dem Reinigungsmittel wasche dann reibe ich es erst ganz normal ein und dann nehme ich die sanfte Bürste zur Hand und massiere die gsichtshaut damit, danach fühlt sich die Haut echt Babyweich an :)^ :)^ und das immer morgends und Abends beim waschen eben)

Ich war heute wieder beim HA und sie meinte man würde mich gar nicht wiedererkennen das das ergebnis echt super aussieht. Und die Produkte die ich euch eben aufgezählt habe, die hat mir auch meine HÄ bestätigt :-)

D%ruff^ine


Mein Hautbild

also meine haut ist nicht mehr fettig, keine mitesser, keine kleinen fiesen eiterpickel mehr an den wangen oder nase, meint mitesser auf der nase sind völlig verschwunden, meine pickel am rücken werden immer weniger- dauert wohl noch länger da ich ja nur 10 mg/Tag nehme aber damit kann ich leben.

meine haut ist überhaupt nicht mehr trocken also NW hab ich keine mehr von aknenormin, meine augen sind auch nicht mehr trocken, genausowenig wie meine nasenschleimhäute. also ich kann sagen, ich merke gar nicht mehr dass ich dieses medikament nehme weil ich keine NW mehr habe. Nur meine Lippen trocknen manchmal etwas aus, dagegen hilft melkfett. :-)

wenn ich meine tage kriege, hab ich mal 1-2 kleine pickel, die sind aber nach 1 woche wieder weg. unterirdische teile hab ich auch keine mehr und talgdinger kommen ganz selten vor. mitesser fine ich auch manchmal aber nur vereinzelt

meine pflege für die haut sieht derzeit so aus:

Gesicht: Balea Q10 Creme

Körper: Excipial Lipolotio 5 % Urea oder Excipial Hydrolotio (für den Sommer)

Reinigung: Balea Waschgel für trockene Haut oder für normale Haut

FAZIT: Ich kann es nur empfehlen dieses medikament zu nehmen, auch wenn es anfangs schwer ist durch die AV aber der kampf lohnt sich. und wie ihr seht, gehts auch mit sehr niedriger dosierung :-)

D!rufEfinxe


meine Haut - in Bildern

Vor Aknenormin

[[http://www.directupload.net/show/d/457/yylk3jR5.jpg]]

[[http://www.directupload.net/show/d/457/qhOv2m9d.jpg]]

Mit Aknenormin

[[http://www.directupload.net/show/d/457/5zINAiOA.jpg]]

die fotos sind net so der hit aber sie zeigen doch ein wenig wie meine haut vorher war und wie sie jetzt ist :-)

a)knKe40


Schalker14

Hallo du,

bin auch mal wieder da. War in der letzten Zeit beruflich sehr viel unterwegs. Keine Zeit gehabt mich hier einzuloggen.

Du fragst, warum du Akne hast, und sonst niemand aus deiner Familie? Gibt tausend Gründe die man aufzählen könnte warum man Akne hat.

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass es oft Menschen mit Akne trifft, die sich innerlich nicht ganz sicher und wohl fühlen. Menschen, die sich selbst oft in Frage stellen, die "innerlich" broddeln, also viel mit sich selbst ausmachen. Man sagt ja oft, die Haut ist der Ausdruck der Seele eines Menschen. Nicht dass du jetzt meinst du bist ein seelisches Frack, aber Menschen, die ein sehr selbstbewusstes Auftreten und innere sichere Stabilität haben, haben meistens nicht so große Probleme mit der Haut.

Natürlich ist es auch erwiesen, dass es gentechnisch bedingt ist, wie die Haut geschaffen ist. Ich denke wenn mehrere "ungünstige" Faktoren noch dazu kommen neigt man eher zur Akne.

Bei dir scheint es echt sehr extrem zu sein. Du bist noch sehr jung und daher find es es ganz gut, dass du heut schon was gegen die Akne machst. Würde meinem Kind (habe zwei) sofort auch helfen wenn sie an Akne leiden würden. Tun sie aber nicht, sind so alt wie du (vierzehn und fünfzehn) und haben keine Probleme mit der Haut . Also wie du siehst, müssten meine Kids auch dafür geschaffen sein, Akne zu haben, weil es ja angeblich in den Genen liegt...... Aber bis jetzt sind sie davon verschont und ich wünsche meinen zwei kids, dass sie sich nie mit Akne auseinandersetzten müssen.

Kann dir also wirklich gut nachempfinden wie du dich oft fühlen musst. Aber du wirst sehen, es wird dir bald besser gehen!! Ich drücke dir die Daumen und hoffe auf schnellen Erfolg für dich!!!

grüssle und Kopf hoch!!!

a*kne(4x0


Druffine

danke für die Fotos die du reingestellt hast. Siehst mit Pickel genauso hübsch aus wie ohne Pickel. Die Ausstrahlung machts halt....

Obwohl ich sagen muss dass deine Haut nicht wirklich mit vielen Pickel belastet war, oder ???

Oder sieht man es einfach als Außenstehender nicht so extrem?? (Glaub schon..)

Ich selbst fand meine Haut immer furchtbar mit Pickel aber meine Umwelt hat die Dinger eher "übersehen", und die Ausstrahlung zum Zentrum meiner Persönlichkeit gemacht.

Werd mal schauen ob ich auch noch Fotos finde, die mich mit Pickel zeigen, aber was ich sicher habe, sind Fotos während Aknenormin. Die kann ich ja mal "reinstellen"...

a;knxe40


CurrywurstPommesMayo

hab Geduld.... Es lohnt sich. -die Dosis erhöhen, hört sich vernünftig an,- ....

gruss

D4rufWfnine


@ akne40

es war auch nicht schlimm bei mir nur half nix dagegen und mit 24 noch fettige haut wie ein teeny ist auch net so toll. selbst nicht eincremen hat nix gebracht, diverse cremes, waschlotionen etc brachten nur kurzen erfolg und dann meinte meine HÄ irgendwann ich solle das doch mal ausprobieren. und nun, jedes mal wenn sie mich sieht meint sie es wird immer besser und sieht toll aus. nur noch die pickel am rücken stören mich aber die werden auch noch weggehen :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH