» »

Aknenormin

D>ie-B|lumxe


Und ab wann wurde eure Haut dann schlechter??

So zu sagen, ab wann habt ihr euch kaum noch rausgetraut...??

Nehme es heut den 3. Tag, hab immer irgendwie Angst vor dem nächsten Tag !!!!

Lg

Czurryw.urstPoJmmexsMayo


@Die-Blume

Hallo,

mach dir keinen Kopf! Ich hatte mir auch die schlimmsten Horror-Szenarien ausgemalt und im Endeffekt bringt es einem nichts. Lass alles einfach auf dich zukommen. Du weißt, dass sich dein Hautbild in den nächsten Wochen etwas verschlechtern wird und weißt auch, woher es kommt. Wenn dich jemand drauf anspricht (ist mir bisher noch nie passiert), sag einfach wie es ist: Du nimmst einen Medikament gegen die Pickel, dass eine Anfangsverschlechterung hervorruft. Punkt :-). Damit kommst du um irgendwelche Ausreden herum und nebenbei stärkt es das Selbstbewusstsein noch etwas :-). Außerdem bist du jetzt schon in der Therapie. Du bist jetzt bist "gezwungen", mit den (eventuellen!!!) Nebenwirkungen zu leben. Es sei denn, du brichst die Therapie ab. Nur wirst du dann wahrscheinlich nie "pickelfrei" sein. Also: Halte durch und mach dich nicht verrückt!

Angst vor morgen musst du übrings nicht haben ;-). Das mit der Anfangsverschlechterung dauert schon etwas, bis die einsetzt. Bei mir ging es mit dem Austrocknen der Haut zuerst los. Das war schon am 2. oder 3. Tag zu spüren. Die richtige Anfangsverschlechterung scheint bei mir erst seit etwa 2 Wochen eingesetzt zu haben. Und ich nehme das Zeugs jetzt schon knapp 3 Monate. Andere widerum waren schon in der zweiten Therapie-Woche voll drin. Das ist bei jedem anders und natürlich dosisabhängig. Genauso unterschiedlich ist die Stärke der Verschlechterung: Einer bekommt ganz viele kleine Pickelchen, ein anderer ein paar wenige aber dafür richtig "dicke Dinger" (so bei mir). Ich denke, dass liegt auch an der Art der Akne, die man hat. Genauer will ich mich damit aber gar nicht beschäftigen; ich lasse das jetzt einfach über mich ergehen und freue mich auf die vielen bevorstehenden Jahre ohne Pickel :)^.

Alles Gute, viel Erfolg und liebe Grüße! *:)

D6ie-BQlumxe


Oookay danke dir!! *:)

h"a!mmoxnd


Hallo!

Weiß jemand von euch, wie sich Anti-Depressiva und Aknenormin zusammen verhalten? Beide haben ja eine ziemlich heftige Wirkung auf den gesamten Organismus, aber gerade bei den z.T. entstehenden Psyche-Probleme bei Aknenormin muss es doch irgendwelche Fakten geben. Im Internet hab ich nichts gefunden, dass mir weiterhelfen könnte.

Liebe Grüße *:)

s#eV_x87


foto

hier mal ein foto von mir :> sieht man aber net so viel druff weils dunkel is

wenn ich euch noch eins von nahem zeigen würde säh man rote punkte an den backen noch von den pickeln die da mal waren...

naja ich hab aber seitdem ich akne habe keine nahaufnahem von mir gemacht dehalb... :> hier der link

[[http://www.scholl06.de/index.php?rid=212&topic=8&id=157]]

S:chZalkVer14


hallo *:)

ich habe heute mal probiert ein foto von mir hochzuladen hat aber irgendwie nicht funktioniert.kann mir jemand dabei helfen.den auf den foto sieht man es bei mir total stark und das war erst der anfang.vieleicht klappt es beim nächsten mal. :-)

Gf-UnQi&tD-F!reak


@ akne40

mit wievielen jahren fing das denn bei dir mit den pickeln nochmal an ???

*:)

Scc?halMker14


akne40 *:)

das hast du alles gut geschrieben hat mich ein wenig aufgemuntert.ich muss am dienstag wieder zum ha,soll zum nacggucken kommen wegen der kortisontabletten die ich ja noch zusätzlich zu den 60mg nehme.ich selber muss sagen das die dicken knoten :-( und rötungen ein wenig verblasst sind.es kann sein das ich vieleicht auf 80mg komme :-( :-( hoffentlich nicht,aber der arzt sagte mir wir müssen alles dafür tun das nichts zurückbleibt.,dann will ich mal glauben was er sagt.also dann :-)

G9-Unit-0Freaxk


@ schalker

wenn du bei dem hausrzt warst schreib uns mal was darauf geworden ist aber du schaffst das schon das wird schon 80 mg sind zwar sehr hammer viel aber die narben sollen natülich zurückbleiben bzw erst garnicht entstehen du schaffst das ;-) *:)

viel glück

Smch*avlker14


g-unit-freak

ok werde dann dientag schreiben bis dann *:)

YyoungZ"eegy


also vorm sommer als wenig sonnenlicht da war und ich mich nich bräunen konnte war ich im solarium ab und zu und hab mich oft abends unter ne rotlichlampe gelegt, da diese die neubildung des hautgewebes fördert.

aber ich weiß nich ob ich es jetzt während der therapie machen sollte?! weiß da jemand bescheid? oder ist das genauso ungefährlich?

ich wollte meine HÄ darauf ansprechen, hatte es aber irgendwie vergessen. hoff ich denk beim nächsten mal dran.

sYeFV_M87


@zeegy

du schreibst "hab mich oft abends unter ne rotlichlampe gelegt, da diese die neubildung des hautgewebes fördert."

wo kann man das machen ???

GX-TUwn9it-Fr<eak


@ young zeegy

also ich würde wenn dann jetzt unter aknenomrin nur noch manchmal unter diese rotlichtlampe gehen denn dann hast du auch wieder ne stärkere wirkung was neubildung angeht.

ich war jetzt bestimmt 4 monate nicht mehr unterm solarium und was meinst du wenn ich jetzt bald (nur noch 31 pillen) wieder unters solarium gehe was das bringt.....

manche gehen unters solarium weil sie denken nur das hilft gegen akne...das stimmt nicht wenn diese leute mal ne 2 monatige pause einlegen würden dann würd das wieder voll einschlagen im positivem sinne natürlich weil das dann wieder was neues für die akne ist....

*:) viel glück weiterhin

G0-$UnVit-Frreak


@ druffline

hab mal ne frage ich konnte mir die bilder die du hochgeladen hast garnicht angucken kannst du mir die mal schicken so per email oder so ???

ich kann dir ja mal ne private nachricht schicken ;-)

*:) danke

YHooungZieegxy


also bisher hab ich allgemein die sonne gemieden, da bei mir das stark die augentrockenheit fördert. auch solarium und rotlichtlampe hab ich seit beginn der therapie nich gemacht. wollte halt dennoch wissen, was ihr dazu sagt ;-).

@ sev_87:

infrarotlichtlampen?! kann man kaufen denk ich ;-D ..

ich glaub am besten ists ich probier mal aus und schau welche auswirkungen es hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH