» »

Aknenormin

C2urqrywurQstPom#mesMayxo


@YoungZeegy

Hi,

großartige Tipps kann ich dir da leider auch nicht geben. Wie die ganze Therapie über gilt: Geduld haben :)D! Bei mir dauert's auch ewig mit der Rückbildung bzw. Heilung der großen Knoten. "Schälen" tun sie sich bei mir auch schon. Ansonsten kommen hier und da mal noch kleinere, überwiegend an Wangen und Hals. Die Stirn sind schon komplett pickelfrei und die Haut fühlt sich insgesamt weicher an. Auf dem Rücken hab ich fast nur noch rote Punkte, die langsam abheilen...

Ich lass alles einfach auf mich zukommen und bin froh, dass ich jetzt wieder 10 mg mehr am Tag nehmen darf :-).

Viel Erfolg weiterhin!

mRemorexxa


eine frage: und zwar warn gestern meine tabletten alle und ich hab verpeilt neue zu kaufen. soll ich jetzt heut 2 tabletten nehmen oder wär das net so gut?

meine stats :-D 67kg / 186cm / männlich / heut wär der 32. Tag und hab bisher 30 Pillen genommen

mfg

Smchalk/er1x4


eibo *:)

ich hoffe auch das ich im februar 06 fertig bin,aber mein hautarzt meinte es könnte bei mir auch länger dauern da ich eine ganz schwere form von akne habe obwohl ich dann schon bei 120g/kg angekommen bin. >:( aber ich möchte ja auch mal wieder schöne glatte haut haben so wie es einmal war :-D .ich bin 14jahre wiege 67kg und nehme60mg pro tag zu mir.viel glück bis dann

CzurprywursOtPom<mesMaxyo


@memorexa

Hi,

ich würde nicht einfach die doppelte Menge nehmen! In der Packungsbeilage steht, dass man bei einer versäumten Einnahme, die schon viele Stunden vorher hätte erfolgen müssen, einfach bis zur nächsten Einnahme abwarten sollte. Heißt: Einfach weiter machen mit der normalen Dosis und nicht versuchen, das irgendwie auszugleichen.

Noch 'ne Frage: Du schreibst, dass du vergessen hast, neue zu "kaufen". Du musst dir die doch auch verschreiben lassen, oder ??? ?

Viele Grüße!

D]ie-Blxume


Hey...

Nehme es nun " schon " eine Woche und bislang merke ich nur, dass die Lippen meeega trocken werden und das sich die Haut ein wenig verschlechtert. Ab wann hat sich das denn bei euch so richtig verschlechtert und ab wann ( oder welcher Woche... ) wurde es bei euch besser?? Mein Hautarzt meinte nach 2 Wochen sollte man wohl schon eine leichte Verbesserung sehen. Nehme 30 mg jeden Tag.

Lg

SScJhalk"er1x4


die blume

das mit der verschlechterrung ist bei jeden anders.bei mir zb. ist seit letzter woche besserrung in sicht aber auch nur weil ich 60mg nehme.habe am anfang 20mg genommen da wurde es nur noch schlimmmer dann 40mg und jetzt wie gesagt halt 60mg,aber ich wünsche dir trotzdem noch viel erfolg und dranbleiben *:) bis dann

dxarkTred


die Blume

Hej!

Bei mir wurden nach 1 Woche die Lippen sehr trocken. In den Wochen danach 3-6, sind, wie ich das Gefühl hatte, alle Ablagerungen die sich in der Haut befanden herausgekommen, schön nacheinander, so das ich in dieser Zeit wie ein Streuselkuchen aussah. Aber es war nicht viel schlimmer als sonst auch. Ich war zu dieser Zeit im Urlaub, und desshalb hab ich mir wenig gedanken über meine Haut gemacht.

Jetzt, hab ich noch einige rote Stellen von ehemmaligen, aber keinen aktiven Pickel mehr. Wenn es jetzt noch abheilt, dann ist meine Haut so richtig toll!

Das mit den 2 Wochen, glaub ich also nicht!

Also auch von mir - Durchhalten lohnt sich.

CGu%rry<wurs$tPomNmesBMayxo


@Die-Blume

Hallo,

also was dein Arzt dir da sagt, scheint nur Mutmache zu sein. Sorry, aber wirkt so auf mich. Das Medikament mag zwar viel bewirken können, aber dass nach 2 Wochen schon eine sichtbare Besserung eintritt, ist, glaube ich, nahezu unmöglich. Zumindest nicht bei einer üblichen Dosis und einer mindestens mittelschweren Akne. Leider :-|. Ich bin ja anfangs auch davon ausgegangen, dass ich nach etwa 6 Wochen das Schlimmste überstanden habe; das wurde hier oft so geschrieben. Ich bin jetzt mitten in der 12. Woche und glaube erst jetzt langsam eine Verbesserung festzustellen. Die ersten 6-7 Wochen hat sich bei mir relativ wenig getan. Eigentlich kamen die Pickel wie gewohnt, nur wurde die Haut halt trockener. Etwa ab der 8. Woche habe ich dann einen richtigen Schub bekommen, in dem irgendwie alle "Reste" unter der Haut auf einmal kamen. Die heilen jetzt langsam aber bestimmt ab...

Das ist zwar sicher nicht das, was du dir als Antwort erhofft hattest. Aber ich schreibe es nur so, wie es bei mir war. Vielleicht hast du das Glück, dass bei dir die Anfangsverschlechterung schon in der 5., 6. Woche ein Ende hat. Ich hoffe es für dich :)^! Lass es uns wissen, wie's bei dir läuft...

Liebe Grüße und schönes Wochenende noch!

K4a.


ALOS

Ich war jetzt heut mal bei meinem HA und ich fang jetzt ab Oktober mit der Therapie an, aber irgendwie hat er gemeint ich müsste die Tabletten nur so zwei bis drei Monate nehmen und dann mal sehen wie die bei mir so anschlagen. Hab ihn dann mal drauf angesprochen, dass jeder immer irgendwas erzählt von einer Gesamtdosis die man nehmen muss und dass man nicht vorher aufhören darf bis man die Dosis erreicht hat. Er hat dazu nur gemeint er sieht das alles nicht so... er findet es unnötig wenn man schon nach drei Monaten eine gute Haut hat dann die Tabletten nur der Dosis wegen noch drei Monate weiter zu nehmen. Hab dann gefragt ob das nicht was damit zu tun hat dass es vielleicht dann eher wieder kommen kann und er hat nur gemeint das hätte damit überhaupt nicht zu tun. FRAGEN ÜBER FRAGEN

Was sagt ihr so dazu....bitte um Antwort

C?urrywurpstPomme9sMayxo


@Ka.

Hi,

ich hatte deinen Beitrag letztes Mal schon gelesen. Ich weiß nur nicht, was du genau möchtest ???. Konkrete Fragen hast du keine gestellt; dein Arzt hat dir doch alles schon beantwortet. Im Endeffekt ist immerhin er derjenige, der bestimmt, was für eine Dosis du wie lange nimmst. Wenn du da Einwände hast, solltest du ihm das sagen und dich mit ihm einigen. Sagt er dir aber in 3 Monaten, dass du die Therapie beenden kannst/sollst und er seine Gründe dafür hat, wird da schon was dran sein...

Mein Arzt hatte auch mal gesagt, dass ich im November fertig sein sollte. Dann habe ich ca. 5 Monate hinter mich gebracht, aber noch nicht die empfohlene Gesamtdosis erreicht. Da werde ich ihm auch sagen, dass er mir lieber noch mal min. eine Packung verschreiben soll, weil ich auf keinen Fall einen Rückfall erleiden will und dann den Scheiß nochmal von vorne machen muss. Ganz so extrem werde ich mich nicht ausdrücken; inhaltlich wird es aber das sein, was ich ihm sage ;-).

So, hast du jetzt noch konkrete Fragen? :)D

Grüßle!

KLa.


@CurrywurstPommesMayo

Mhhh...war mir halt irgendwie etwas unsicher weil halt jeder so die selben Sachen erzählt. Aber ich denk ich mach das jetzt einfach mal und dann mal sehen was so passiert. Hab auch jetzt mal zwei Freunde von mir gefragt, die die Therapie schon gemacht haben und die haben beispielsweise von Anfangsverschlechterungen garnix gemerkt nur trockene Lippen und etwas trockene Haut. Und mein Arzt hat auch gemeint, dass man schon Alk trinken könnte. Halt jetzt nicht so extrem aber er hätte noch jemand gehabt der irgendwelche Probleme mit der Leber hatte...

Danke nochmal...

sWeV_8<7


back

hallo bin wieder da...

ich war 5tage in London auf Kursfahrt mit unserm Ebglish LK :>

Naja tat mal wieder gut die ganze Zeit Freunde um sich zu haben und weniger Zeit zum Nachdneken zu haben...

Also mein Hautbild is nach wie vor "nurnoch" von den roten Punkten an den Backen geprägt... die wollen einfach net weggehen :/

besonders nachmittags wenn die sonne richtig scheitn und man jeden hautfleck gut erkennt werd ich oft noch bissl depri wegen den flecken und kleinen roten punkten... abends sieht es dann immer gleich viel besser aus und mir geht es auch viel besser ^^

aber ich will mich den ganzen tag gut fühlen :>

naja muss halt noch warten... habe vor mir noch eine 100 packung zu holen falls mein arzt einverstanden ist!

Achja bin der linke auf dem foto...

bis bald und gute besserung^^

mjaxdCc


Fang jetzt an!

So ich war jetzt beim doc und der hat auch gesagt ich soll das ma nehmen....bin nur nachdem ich mich jetzt hier mal nen bissl umgeguckt hab nen bissl skeptisch geworden.....ich hab eigentlich gar net soooo viele pickel aba er meinte es wäre sinnvoll weil auch fruchsäure und "skit" nix gebracht hat....naja ich bin sehr gespannt auch wenn ich eigentlich kein bock auf streusselkuchen face und alk verbot hab aba manche opfer muss man halt bringen....obwohl ihr soviel über anfangsverschlechterung sprecht bin ich ma gespannt wie es bei mir aussieht...man muss schließlich hoffnungen haben ;-)

bin einfach ma gespannt was auf mich zukommt....gibts hier auch welche die nicht ganz so schwere akne hatten und dann vielleicht schnelle erfolge hatten ( so als kleine motivation) ;-)

bis dann

Max

a&kn|ej4x0


hammond

hallo du,

komm jetzt erst dazu die vergangenen "Berichte" zu lesen.

Deine scheinen mich irgendwie sehr zu interessieren...

Also, dass deine Eltern mit dem HA befreundet sind, ist für dich vielleicht schon sehr schwierig. Ich kann dich aber beruhigen. Der Arzt hat absolute Schweigepflicht, auch deinen Eltern gegenüber!!!

Solltest du jedoch kein Vertrauen zu deinem HA haben, so hast du doch die Möglichkeit dir einen anderen zu suchen. Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber du kannt ja auch deinen Eltern klar machen, dass du zu einem anderen Arzt möchtest. Ich hoffe natürlich dass deine Eltern deine Ansage ernst nehmen und dann auch darauf dementsprechend reagieren!!!!

Wenn du von klein auf schon mit Ängsten zu tun hast, und du nicht weißt woher diese kommen, so ist das schon ein Zeichen, dass dich was belastet was du noch nicht verarbeitet hast. Aber nur du kannst an dieser Situation etwas verändern. Also bleib dran, such dir einen Arzt, der dir ne Überweisung zum Psychotherapeuten überweist. Du kannst das und wenn es dir wichtig ist, schaffst du das auch!!!!

Kopf hoch!!!!

a9kPn=e40


G-Unit-Freak,

hallo erfahrener EX-Aknegeplagter,

stell dir vor ich habe jetzt 4 Wochen vor Therapieende auf der linken Backe und auf der rechten Stirnseite Pickel bekommen. Bin fast verzweifelt und überlege schon, ob das ein Anzeichen eines Rückfalls ist ??? ? Kannst du mir was dazu sagen?

Warte sehr auf deine Antwort.

grüssle bis bald

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH