» »

Aknenormin

SUch^alk<er14


Hallo alle *:)

bin auch mal wieder da ;-) habe jetzt den 52ten tag hinter mir mit 60mg ,bei mir wird es so langsam besser obwohl gestern noch einoge pickel nachkamen sind aber heute schon fast wieder weg.meine knoten sind noch da aber nicht mehr ganz so heftig :-) übrigens konnte ich bei mir zur blutabnahme kommen wann ich wollte also nicht nüchtern.jetzt habe ich nur die ganzen roten flecken von den ehemaligen pickeln im gesicht aber immer noch besser als die fetten eiterpickel.viele grüsse an alle und dranbleiben alle :)^

lmy/ly


Hallo,

mein HA hat mir gestern die Broschüre zu Aknenormin mitgegeben. Ich habe nur eine leichte Akte am Kinn und hier und da mal einen Pickel. Allerdings schon seit einigen Jahren. Mit Zinksalbe und anderen Cremes ging es nie wirklich weg. Die Nebenwirkungen in der Broschüre sind ja der Hammer. Jetzt meine Frage ist es wirklich alles so schlimm ???

6%0Kg


Hbat ihr eigentlich auch alle etwas Gelekschmerzen?

Bei mir ist es so das meine Knie stark betroffen sind das sieht dann immer so blöd aus wenn ich gehe ^^.

Früher war ich auch ein super Fussballer aber jetzt kann ich nicht mehr aktiv mitmachen, weil ich kaum laufen kann naja hoffe mal das das auch noch vorbeigeht.

Lg und viel Erfolg

Stchalk&er]1x4


60kg

ich hatte nur am anfang der therapie etwas gelenkschmerzen ,bis jetzt keine mehr denn ich spiele tischtennis und laufe dann auch sehr viel. :-)

aokn@e(4x0


streußelbacke

ja ich treibe auch Leistungssport im Ausdauerbereich. Laufe Halb- sowie den kompletten Marathon. Wenn noch Zeit bleibt, bike ich auch noch.

Sport geht trotz Aknenormin. Habe allerdings festgestellt, dass es manchmal durch die Müdigkeit, die ich als NW voll abgekriegt habe, an manchen Tagen einfach schwerer läuft. Ist aber nicht immer so. Dadurch, dass sich mehr Fettanteil im Blut bildet, ist es so, dass ich festgestellt habe, dass ich etwas vom Gewicht zugelegt habe (1 kg und die Muskelbildung etwas zurückgegangen ist) Aber alles noch im Rahmen des erträglichen.

Freue mich aber, zu wissen, bald wieder mit weniger Fettanteil im Blut zu laufen zu können. Dauert nur noch bis Ende dieses Jahres.....

Also kannst beruhigt sein, du kannst voll deinen Sport weiterbetreiben!!!!

good time!!!

akknex40


CurrywurstPommesMayo

also ich glaube, dass die geschwollenen Lymphknoten tatsächlich durch Aknenormin kommen.

Aber allein zur Beruhigung würd ich schon mal zum Arzt gehen...

gruss und geh zum doc!

aqknie4x0


lyly

ja die Nebenwirkungen können auftreten, müssen aber nicht. Ich finde so schlimm wie in der Broschüre beschrieben, hat es hier im Forum glaub niemanden erwischt.

Du musst eben sehr verantwortungsvoll mit der Einnahme umgehen, kein Alkohol trinken, gesunde Ernährung zu dir nehmen und dich mit viel Creme "eindecken"!!

Aber wenn du nicht so viele Pickel hast, wird auch deine Dosis dementsprechend gering werden, also auch schon mal ein Grund warum du eher von den Nw verschont bleiben kannst!!

Musst einfach abschätzen in wiefern dir die Behandlung mit Aknenormin wichtig ist.

Also mir war es sehr wichtig und ich kann nur sagen, zum Glück gibt es so ein Medikament!!!!

gruss

a7knex40


60Kg

ja, manchmal habe ich auch Schmerzen in den Kniegelenken und in der Leiste, aber ich bewege mich dann einfach etwas mehr und betreibe dann auch noch Muskeltraining. (aber leichtes Gewicht) Hört sich etwas paradox an, aber wenn du die Schmerzen mit Bewegung "bekämpfst", wirst du bald nix mehr davon spüren...

Erfordert aber einen gewissen sportlichen Ehrgeiz und die Bereitschaft mit den Schmerzen im Gelenk zu trainieren.

Aber ich kann dir versprechen, es wirkt!!!

gruss

aqknex40


Schalker14

schön, dass es dir endlich mit deiner Haut besser geht. Die Knötchen brauchen tatsächlich etwas länger bis sie verschwinden. Vorallem bleiben dort die roten Flecken hartnäckiger als an den übrigen Pickelstellen.

Meinst du kannst uns ein aktuelles Foto von deiner jetzigen Zeit reinstellen? wäre echt total nett!!

gruss

S[chalk)er1x4


akne40

das mit den fotos werde ich auf jeden fall machen.ich werde erst ein foto von mir reinstellen was der hautarzt von mir geschossen hat als ich das erstemal bei ihm war,danach kommt dann eins von jetzt,aber er gibt mir erst das foto am 10.10. wenn ich wieder termin habe,weil es halt zu den akten gehört.wurde schon von meinen schulkollegen auf meine haut angesrochen,sie sagten auch das es sich schon gebessert hätte,an einigen stellen ist sie schon so glatt wie ein babypopo :-D.ich kann mich jetzt auch schon wieder super rasieren.schönen tag noch bis dann :)^

C1urrywuFrstPomm/esMayo


Danke für eure Antworten, streußelbacke und akne40 :-)!

@streußelbacke: Wie lange dauert es denn bei dir immer, bis die Lymphknoten wieder abgeschwollen sind?

@60Kg: Gelenkschmerzen habe ich auch, aber in Maßen. Morgens beim Aufstehen merke ich zum Beispiel, dass es irgendwie überall etwas schmerzt. Wobei das kein richtiger Schmerz ist. Ist mehr so, als wären die Gelenke steif. Tagsüber merke ich's auch etwas. Wenn dann noch die Müdigkeit dazu kommt, fühle ich mich manchmal schon so richtig alt... Aber das nach der Therapie für die nächsten 40 Jahre erstmal wieder aufhört, ist es nicht weiter schlimm ;-).

Viele Grüße!

skt9reu5ßelb%acke


es dauert eigentlich nicht lange, bis sie wieder abgeschwollen sind, vill. 1 oder 2 tage... je nachdem wenn ich zb krank bin, kann das auch einmal länger dauern, so eine woche...

ach,gut, da kann ich ja handball spielen...

wie viel wiegt ihr und wie viel müsst ihr nehmen?

ich hab eigentlich schon eine schlimmere akne, und muss 40mg bei 80kg täglich nehmen..

a u4rorxa2


Hallo,

auch ich ( w, 18, leichte - mittelschwere Akne) habe heute mit Aknenormin (?) angefangen, ich glaub 20g, und natürlich hab auch ich ein paar Fragen ;-D, bitte nicht böse sein, wenn die schon mal gestellt wurden..

1. Alkohol sollte ich also nicht in Massen sondern in Maßen trinken, aber wie siehts aus mit Rauchen? Bin zwar nur Gelegenheitsraucher (Partys etc.), aber trotzdem...

2. Diese Anfangsverschlechterung , kommt die ziemlich sicher oder nur in manchen Fällen, denn davor hab' ich richtig Angst. An die Frauen: könnt ihr mir vielleicht ein Make-up empfehlen, was gut deckt aber nicht aussieht wie zugespachtelt?

3. Ich trage Kontaktlinsen und habe eher trockene Augen, ich weiß, man soll Brille tragen, aber eigentlich möchte ich darauf nicht verzichten. Hat damit jemand damit Erfahrungen?

4. Last but not least, wie siehts aus mit Aspirin oder Ibuprofen, kann ich das ohne Bedenken nehmen?

Es wäre echt nett, wenn ihr mir helfen würdet. Danke schon mal..

S4chalzkerx14


streuselbacke

hi bin 14 jahre wiege 67kg 1,85cm gross und nehme 60 mg zu mir.habe ganz schwere akne aber bin in guter hoffnung.bleib dran *:)

a`kne4x0


streußelbacke

also ich muss 40mg täglich zu mir nehmen, wiege knappe 59/60 kg und bin 1,70 groß. Hatte mittelschwere Akne und bin recht zufrieden mit meinem Hautbild. Obwohl ich in den letzten Tage, zwei Wochen vor Therapieende einige ganz kleine Pickel an meinem Körper entdeckt habe. Hoffe, dass es nicht zu einem Rückfall kommt.....

good luck!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH