» »

Aknenormin

DqruIffinxe


@G-Unit

bin sehr zufrieden, möchte aber noch mindestens bis ende dezember weitermachen, wenn nicht sogar noch bis Februar/März 2006. Mal sehen was meine HÄ meint, ich muss in 10 tagen wieder hin und neue tbl. holen, da hab ich auch wieder ein gespräch mit ihr.

ich komm mit dem medikakment super zurecht, es schränkt mich nicht ein wei lich keine NW habe und daher hab ich auch kein problem noch 4 monate weiterzumachen. :-)

bei einer höheren dosis hätte ich wahrscheinlich keinen bock mehr aber so merke ich gar nicht das ich ein medikament einnehme.

@:) @:)

@ all

weiss jemand wie es ist mit aknenormin + impfungen ??? möchte mich bald gegen grippe impfen lassen.

Ga-Unait-Fr(eak


@ druffline

da kann ich leider nicht helfen...wollte aber mal fragen wenn ich darf wo du her kommst...?

:-)

M.ad&vilAlaxin


Fragen von mir

Ich nehme jetzt seit einer Wochen Aknenormin. Ihr meintet dass sich das Hautbild am Anfang verschlechtert, da ''alles unter der Haut'' abheilen muss u jetzt rauskommt. Nun meine Frage: Ist damit gemeint, dass alle Mitesser die man hat sich jetzt entzünden? .....(bei mir ist es schon etwas schlimmer geworden jetzt u die Lippen werde auch langsam trocken...hatte sogar nach der dritten Einnahme totale Rückenverspannungen bekommen) :-/

dHarLkrxed


Rötungen

Hej! Nehme seit 1.August Aknenormin, 30mg/64kg. Meine Haut ist auf dem Wege der Besserung. Es sind nun nur noch Rote Stellen zu sehen, auf den Backen, und die kleinen Mitesser auf dem Kinn halten sich wacker.

Wie lange hat es bei euch so gedauert, bis die Rötungen abgeklungen waren? - Und kann man es irgendwie beschleunigen?

Danke für eure Meinungen...

Gv-Unnit-tFreaxk


@ darkred

ja beschleunigen direkt kannst du es leider nicht. du könntest ab und zu (nur nicht zu oft) ins solairum gehen um die roten stellen verblassen zu lassen...

das mach ich jetzt auch :-D

viel glück ;-)

R=ote2 P;unktUe


@G-unitfreak & druffine & all

hey leute ihr sagt die ganze zeit was von weniger ist besser und andere sagen was von viel nehmen. also ich meine das man die dosis nehmen sollte die einem der arzt geraten hat (steht auch so im begleitheft) weil der ist ja quasi profi im einschätzen der akne und so auch im vertgeben der dosierungen. also ich hatte ja erst 80 mg am tag und das hat er ja jetzt halbiert und wen der das meint ist das okay das würde ich gar net anzweifeln oder ihn gar wegen eingener einschätzung vollabern mir mehr zu geben. es ist ja uach so das man sich slebst immer sehr schlimm einschätzt es aber gar nicht so ist.

gruß *:)

LcatinDLova


gunit, ich bin auch eurer meinung, weniger ist mehr(40mg mein ich mit "wenig") und auf längere zeit auch besser es zu nehmen da:

weniger harte nebenwirkungen

höhere Effizienz wenn man es auf langen zeitraum nimmt

rückfallgefahr kleiner der akne :-)

aber die krasseste nebenwirkung bei mir ist, das meine gedächtnisleistung nach dem 2.-3. monat extrem abgenommen hat, es kommt mir so vor, als ob ich der total verplante oberkiffer wäre (soll keine anfeindung an kiffer sein ;-) ) ich kann mir richtig wenig merken, was vor roa nicht der fall war, vor arbeiten in der schule muss ich wesentlich mehr tuen und im unterricht höre ich zwar zu, aber es geht sofort aus dem anderen ohr wieder raus - ungefiltert ! das war vor roa nicht so, ich hoffe mal nach roa (ende januar/februar) bekomme ich meine alte gedächtnisstärke wieder zurück :-)

ausserdem die 2. krasseste nebenwirkung bei mir (nehme 40-60mg bei 70kg)

das ich total MÜDE bin, den ganzen tag lang

ich habe so eine art KOMA schlaf, ich musste mir seit dem 2. monat roa 2 neue wecker kaufen, welche parallel laufen und richtig laut sind, welche auch jetzt am anderen ende meines zimmers stehen, damit ich aufstehen muss, aber die höre ich trotzdem desöfteren nicht, meine mum kommt dann immer zu mir ins zimmer und wickt mich mit einer spritzpistole

finde ich schon ziehmlich nervig, aber das hoffe ich hört nach roa dann auch auf

also dieses ständige müde sein ist für mich echt eine qual, selbst in der schule und an meinen job bin ich schon desöfteren eingeschlafen, an der kasse (schülerjob damit ich mir mein auto nebenbei finanzieren kann als abi schüler) bin ich die letzten 4 monate schon über 3 mal eingeschlafen, hatte richtig angst gefeuert zu werden.... aber das ist eine andere sache ;-)

ausserdem bin ich ziehmlich lustlos geworden während roa, einem geht alles wenn ich es sagen darf: am ARSCH vorbei, aber das dann auch richtig heftig

man interessiert sich echt für andere leute probleme oder aufmerksamkeiten nicht mehr

mir geht es jedenfalls so, ich kann mich nicht mehr freuen wenn mir freundinnen etwas schenken, kann ja sein weil die anfangsverschl..... so hart bei mir war, war ja echt schon kurz davor mich in psychische behandlung zu geben

mittlerweile ist das aber wieder weg, weil meine haut schon richtig geil ist :-D :-D :-D : =) =) :-) :-) :-)

@ all die hier roa nehmen,

geht es euch auch so in etwa mit der müdigkeit, lustlosigkeit und gedächtnisabfall?

mfg

GN-(Unit-IFrexak


@ rote punkte

ja das meinen wir ja auch nicht nur wenn man manchaml liest das manche schreiebn:

"ich frage ob ich jetzt 60 mg bekomme anstatt 40" und so das meinen wir wenn der arzt das meint dann macht er das auch und ich würde auch immer das nehmen was der arzt sagt und nichts anderes...

*:)

Gl-UnYit2-Fr;eaxk


@ latin lova

ja also müde bin ich auch des öfteren. behalten kann ich mir dinge eigentlich ganz gut zumindest die die wichtig sind...und lust hab ich auch auf alles was mir spass macht :-D aber ich weiß was du meinst *:)

OqneS?weaetDxay


@ akne40

Danke für die schnelle Antwort...

wie ich drauf komme dass ich das ganze zahlen muss?

nun ja weil ich nichts gegenteiliges gehört habe.

habe gestern meine zweite 50 er packung für 54 € euro geholt.

sagt bloß, dass ich hier die einzige bin die die tabletten selber bezahlen muss ???

D@ruffi#nxe


@ g-Unit

ich komme aus münchen, und du?

@ Rote Punkte

klar ein HA sollte wissen was er tut. :-) aber meine HÄ meinte eben das weniger mehr ist und auf längere sicht einfach net so anstrengend ist für den körper. schau dir mal die beschreibung von LatinLova an. Ich hab keine Probleme mit müdigkeit, depressionen, Gedächtnisleistung. ich denke mal das das von der hohen dosierung kommt. somit fühle ich mich wieder bestätigt, dass eine niedrigere dosis (10-30 mg) einfach auf längere zeit effektiver ist als ein ehohe dosis in kurzer zeit.

beim training ist es doch das gleiche weniger gewicht, viele wiederholungen und man hat nen besseren effekt als wenn man viel gewicht und wenig wiederholungen macht.

schon allein wegen den NW halte ich es für sinnvoller eben weniger zu nehmen aber dafür länger. mag ja sein das das was im beipackzettel steht auch richtig ist aber es gibt eben mehrere richtige möglichkeiten und warum den körpe und sich mit hohen dosen quälen wenn man den gleichen effekt auch mit weniger Dosis und längerer Therapiedauer erzielen kann?

man muss nicht immer alles so hinnehmen wie es einem der arzt sagt. ich mache das schon lange nicht mehr. nicht alle ärzte machen immer das richtige. :-)

Gh-Uni`t-Fgreaxk


@ druffline

ja ich komme aus gevelsberg ist in der nähe von wuppertal :-) kennt bestimmt keiner hier :-)

aber das mit dem training stimmt nicht ganz weil je nachdem was du erreichen willst sind viele wiederholungen nur für ausdauer und nicht für muskelmassenaufbau. ich bin auch im f. studio und mach immer wenig wiederholungen anstatt viel mit wenig gewicht.. wenn du jedoch mehr definition und weniger masse haben willst dann sollte man viel wiederholungen machen....

DSrZuffixne


ja ich hab früher auch trainiert (vor 2 jahren) und ich wollte eben definieren, da ist weniger gewicht und mehr wiederholungen eben besser :-) und das meine ich auch für die aknenormin-therapie.

Gx-Unizt-Freaxk


druffline

ja das stimmt ich bin heute mit der dosis runtergegangen und nehme jetzt nur noch 20 mg pro tag weil ich jetzt an die 120 mg/kg angelangt bin und bin echt zufrieden war gestern im solarium bin auch ein bisschen rot unter den augen...

aber ich muss es ganz langsam mit solarium angehen lassen habe eigentlich nen dunklen hauttyp also werde schenll braun ich hoffe in 2-4 wochen bin ich wieder braun :-| :-)

*:)

D`rufmfinxe


ich würde dir raten nicht mehr wie 1 x pro woche zu gehen und net mehr wie 20 minuten. die haut muss sich erst wieder an die sonne gewöhnen :-)

ich geh auch nur 2 x im monat das langt völlig für ne gute tönung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH