» »

Aknenormin

Mradv|illaixn


@G-Unit-Freak

Bin 18. Und selbst? Hattest du auch direkt am Anfang totale Rückenverspannungen?

h!ammxa


@madvillian

Also ich nehm jetzt Roa seit fast 3 Tagen und hab auch übelste Verspannungen. (hab ich zwar öfters, aber net so harte)

Aber vielleicht ist des auch bloß Einbildung, dass des von Roa kommt. Des kann auch vom schlechtem Sitzen oder unruhigem Schlaf oder zu wenig Schlaf kommen :-/

Man will ja irgentwas spüren oder verändert sehen, damit man glaubt, dass des "Wundermittel" auch wirkt.

Hab auch den Eindruck schon trockene Lippen zu haben...

Naja mal guggn, wies läuft.

Mfg

d/aQrk8rexd


Iso VOR, NACH oder Während dem Essen?

Hej,

wollte noch meine Meinung zum Thema loswerden.

Wie ich das gelernt habe, läuft das mit der Verdauung so ab:

Man ist etwas und dan kommen die Magensäuren zum Zuge. Der Ganze Brei bleibt dann für einige Zeit im Magen liegen, hier findet noch fast keine Aufnahme von Nährstoffen (also auch nicht Roa statt). Est wen der Pförtner den Weg in den Dünndarm öfnet, kommt es zur Aufnahme.

Deshalb ist es meiner Meinung nach egal wann man die Kapseln schluckt. - Sammelt sich ja sowieso erst mal alles im Magen.

An der Sache mit dem fettigen Essen und der Milch habe ich auch noch so meine Zweifel. - die einzige mir einleuchtende pos. Auswirkung dieser Beiden könnte meiner Meinung sein, das sie die Verdauungsmaschinerie so richtig in Schwung bringen.

Ich selber trinke keine Milch dazu und es wirkt!

Wisst ihrmehr Gründe für das Fett?

Grüßle

G,-Unint-Fireaxk


@ currywurst

ja dann wünsch ich dir weiterhin viel erfolg mit der therapie und das du dein zeil erreichen wirst ;-)

warte nur ab das ergebnis nach den weihnachtsferien wird noch besser ;-)

G\-Uni[t-Frxeak


@ madvillain

ich bin auch 18 war aber 17 als ich angefangen habe mit der therapie habe im februar angefangen...ne rückenverspannungen hatte ich nicht :-)

G\-Unfit-Fxreak


@ darkred

ja der einziger grund ist einfach nur das sich das vitamin a derivat besser lösen kann...das ist aber auch dasselbe wenn du ein glas möhrensaft trinkst dann sollst du vorher auch ein teelöffel speiseöl hinzugeben...kennst du das nicht?

also ich bin bis jetzt perfekt so gefahren....

*:)

hTammmonxd


Back in Town!

Hallo zurück!

Nach einer längeren Auszeit wieder zurück im Forum, doch leider - nach bald zwei Monaten - noch immer ohne jedwege Hautveränderung. Eiterpickel und Knoten jeden Tag und gleichzeitig tägliche Steigerung der Nebeneffekte. Habt ihr mit dem Wetterumschwung auch so extrem trockene Haut bekommen? Bei mir nützt momentan an den Armen selbst das Eincremen nichts mehr. Und die Rückenschmerzen - quängel, flenn! Was soll's, noch geb ich die Hoffnung nicht auf. Mach mir andauernd Vorwürfe wegen dem Pickel ausdrücken, aber ich kann einfach nicht ohne. Vielleicht Eitelkeit, vielleicht Scham. Beides wahrscheinlich.

Und noch was liegt mir auf dem Herzen. Ich musste vor einer Woche für vier Tage auf Aknenormin verzichten (blöde Geschichte!) und seitdem habe ich das Gefühl, als würde ich ganz von vorne anfangen. Wisst ihr, was im und mit dem Körper geschieht, wenn während der Therapie eine Pause gemacht wird?

Liebe Grüße!

PS. Jemand, ich weiß nicht mehr wer, hat vor zwanzig-dreißig Seiten vom Bodybuilding / Fitnesstraining gesprochen. Bekommt ihr das hin mit den Tabletten? Ich hab schon beim Laufen oder Anheben das Gefühl, mein Körper bricht auseiander!

GZ-Unit-&Freak


@ hammond

also fitness geht völlig klar aber das mit dem neuanfang is nur einbildung echt...ist zwar nicht gerade gut 4 tage nicht zu schlucken aber schlimm isses auch nicht nehm sie jetzt nur schön weiter trocken ist meine haut auch nicht unbedingt viel glück weiterhin noch ;-)

*:)

sstr'eußeLlbac8ke


also bei mir is es auch so, dass mir alles wehtut....

doch wenn man sich ersteinmal warmgelaufen hat, tut nichts mehr weh....nur danach ist es manchmal so als hätte man einen muskelkater

ich hab auch meine probleme mit dem ausdrücken....

Yioung^Zxeegy


@hammod

also trainieren geht vollkommen klar, bin nur etwas erschöpfter als früher. aber sonst hab ich da keine großen probleme.

aber wenns dir schon so schnell unwohl wird, dann versuchs doch mit ner niedrigeren dosis.

dOarikrexd


@ G-Unit-Freak

Ja, natürlich weiß ich das mit dem Möhrensaft und dem Speißeöl. Selbst,der Möhrensaft muß durch den Magen und somit ist es wiederum egal ob du zuerst die Pillen und dann desn Saft oder umgekehrt zu dir nimmst.

Na ega, bei mir wirkt's! - auch wenn ich es mit Wasser runterspüle.

doar8krexd


@G-Unit-Freak

Und die Darmsäfte lösen dann das Vit A Derivat - auch wenn kein Fett zusätzlich aufgenommen wird.

Gc-Uniwt-FrAexak


@ darkred

nimm die tabletten nur nicht mit mörensaft ein!!!!!!

vielleicht hab ich das jetzt falsch verstanden kann ja auch sein..

ja aber trotzdem löst sich vitamin a besser bei etwas fetterem auf..is halt fettlöslich...

*:)

jRaZmir^oqxuai


Frage

hallo zusammen,

habe mir gerade mal eure beiträge durchgelesen und festgestellt das man eine mindestdosis roa einnehmen soll oder muss!?!

habe selber bis vor zwei wochen 6 monate lang 30 mg., bei einem körpergewicht von 78 kg, eingenommen!

hat extrem gut geholfen!

besteht die gefahr eines erneuten auftretens der akne?

danke im vorraus!

G&-Uni.t-Fr/eak


@ kamiroquai

wie lange hast du die tabletten denn genommen? *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH