» »

Was hilft wirklich gegen Pickel/ Akne?

N,udelM8x88 hat die Diskussion gestartet


Ich bekomme seit einer bestimmten Zeit immer mehr Pickel, ich war schon beim Arzt habe schon vieles ausprobiert doch nichts nützt... im gegenteil meist wirds nur schlimmer. mein zusätzliches problem ist dass ich sehr trotckene und empfindliche haut habe und schnell allergien habe und so bin ich gegen viele produkte allergisch. Doch vllt kann mir jm sagen wie er 'seine Pickel' weg bekommen hat. Wäre ehct supernett denn diese Pickel machen mich ehrlich gesagt schon psychisch krank, so dass ich mich am liebsten die ganze zeit verstecken würde. Danke.

Antworten
m&än4nchen


also ich hab ein gel und davon sind meine pickel jetzt fast weg ab und an mal ein zwei aber sonst alles gut das gel brennt ein bisschen aber nur sekunden und es kann vorkommen das sich die haut schält bisschen und trocken wird aber das ist nur am anfang aber ich muss sagen sie hilft echt :-) mach es jeden abend drauf brennt die pickel regelrecht weg*g*

LG

NeudeQl8x88


ja und wie heisst dieses gel wo bekommt man es?

mtänn/chexn


das heisst isotrexin gel N1 bekommst in da apotheke also ich bekomms verschrieben aber müsstest au so bekomm wenn net lass es dir verschreiben das ist für mittelschwere akne hab ich zwar net, aber das ist stärker da kann man das au bei paar pickeln nehm sagt der hautarzt :-) und helfen tust au supi kannst au nochmal skid tabletten nehmen die sind auch supi hab die 3mon genomm(mit dem gel zusamm)brauch sie jetz net mehr das gel packt den rest allein :-)

miänn^chexn


endlich keine pickel mehr hab au drunter gelitten...

r$inchxen


hallo,

ich würde lieber mal gucken, ob es dafür nicht auffälligkeiten im blutbild gibt. vor allem hormonstörungen. pickel/ akne hat man nicht "einfach so" und deshalb sollte da auch nach ursachen geforscht werden.

gruß

rinchen

asbaloUned11x1


akne kannst du auch haben, wenn blutbild und hormone völlig 'normal' sind. seit etwa einem monat versuch ichs wieder mit der 3fach-offensive und es wirkt bereits recht gut:

- abends gesicht mit benzoylperoxid 5% eincremen, abwaschen.

- dann dalacin-t lösung auftragen

- dann noch differin einreiben

morgens falls die haut sehr trocken ist: vichy normaderm "soin hydratant anti-imperfections" oder etwas vergleichbares.

hie und da mal mikrodermabrasion soll auch nicht schaden.

mfg

FDlo51x2


Hi @ll

hab zwar die Beiträge nicht gelesen. Aber was bei mir geholfen hat ist Zink. Habe mir Zinkamin bersorgt. Seit dem hab ich fast keine Pickel mehr.

MfG

Neo

SQutperhaxse


Produkte von Effaclar helfen auch gut...

B)i}rk=enbaxum


Hallo!

Ich hatte auch lange Akne im Gesicht, weiss, wie belastend das ist! Such Dir einen guten Hautarzt, der Dich wirklich in der Behandlung miteinbezieht und nicht einfach Mittel nach Mittel verschreibt. Ich habe auch sehr empfindliche, eher trockene Haut (und gleichzeitig Pickel, ein Witz!), und all diese lokalen Cremen und Säuren etc überhaupt nicht vertragen. Roaccutan (das Vitamin A Medikament) hat mir dann wahnsinnig gut geholfen, ich bin seit Jahren pickelfrei und hab eine richtige Babyhaut. Du musst es aber genug lange nehmen, also nicht nur, bis die Pickel weg sind, sondern ueber mehrere Jahre ganz niedrig dosiert und dann ausschleichen.

Was auch gut hilft ist eine kohlenhydratarme Ernährung. Kennst Du zB die LOGI Methode? Seit ich nur noch wenig Kohlenhydrate esse, konnte ich das Roaccutan nun ganz absetzen und es geht mir rundum gut.

Alles Gute!

SNilke6x6


Re:...

Hallo Birkenbaum,

Kohlenhydrate sind für unsere Ernährung wichtig und liefern den größten Teil an Energie.

[[http://www.m-ww.de/gesund_leben/ernaehrung/kohlenhydrate.html]]

Viele Grüße

Bpifrkenqbauxm


Hallo Silke,

wichtig zu bedenken: Kohlenhydrate sind ganz im Gegensatz zu Fett und Eiweiss nicht essenziell, d.h. nicht überlebensnotwendig für den Körper. Ueber 95% der Evolutionsgeschichte haben sich die Menschen genau so ernährt: Viel Fleisch, viel Fett, wenige Kohlenhydrate. Sich mit Müsli und Vollkorn zu quälen ist nicht artgerecht.

Ich kann leider auch in diesem Artikel keine handfesten Argumente finden, warum die guten Kohlenhydrate "so wichtig" für unsere Ernährung sind.

Will aber niemand zu Atkins o.ä. "überschnorren". Meine Erfahrung ist einfach, dass es mir damit viel viel besser geht.

Viele Grüsse

PDixmpscat


ich weiß nicht, ich würde von so chemischen cremes die einem der hautarzt verschreibt die finger lassen, hab sie früher auch ab und zu genommen, aber des macht so die haut kaputt.

ich geh 2 mal in der woche ins solarium, nehm jade haut klar,

!!!teebaumöl!!!! und zinktabletten. Im Gesicht hab ich keine mehr nur aufm rücken noch n paar. naja die werden sich wohl demnächst auch endlich verpissen.

SPilkex66


Re:...

Hallo Pimpcat,

ich möchte Dir voll und ganz Recht geben.

Seinen Körper mit Chemie vollzustopfen, kann auch nicht das "gelbe vom Ei" sein.

Die Auswirkungen auf später kann man auch nicht wissen. Sicher ist es belastend mit den Pickeln, aber da sollte man andere Dinge vorab versuchen.

Und eine große Hilfe sind sie ja wohl auch nicht, immer wieder hört man mit der Einnahme war es gut und dann kam es wieder. Na toll und dafür diese Chemiebomben schlucken?

Viele Grüße

Bzirkelnbxaum


Silke, ich finde es unseriös, wie Du über die verschiedenen Behandlungsarten von Akne schreibst. Niemand soll zu Retinol gezwungen werden und wenn Fruchtsäuren o.ä. helfen, wunderbar.

Eine "Chemiebombe" ist es keinenfalls, wir haben es hier mit einer natürlichen Vorstufe von Vitamin A zu tun, ebenfalls in unserer Nahrung zu finden. "Sich damit vollstopfen" ist nicht die Meinung, und glaub mir, wenn jemand wie Nudel psychisch stark leidet und mit Roaccutan UNTER AERZTLICHER AUFSICHT erfolgreich behandelt werden kann, ist es einfach nur zynisch, diese Option so leichtfertig abzutun. Besonders, wenn man sich zuvor nicht seriös informiert hat.

Viele Grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH