» »

Depri wegen Pickel

e/oraxth


hallo,

beim Isotrex schuppt man schon, aber bei mir zahlt es sich wirklich aus. Da musst halt durchhalten, und auf deine Freunde vertrauen.

Meine bauen mich wirklich immer auf wenn ich wieder mal am Boden bin. :)^

Allso haltet euch an eure wahren Freunde!!!

*Hoffnung lebt immer*

hLopnlessx1


@ eorath

wieviel % hat dein Isotrex ?

Gibt ja zwei verschiedene Stärken..

An den rest noch,

zum Thema Bart rasieren.

Inwiefern spielt das eine Rolle mit den Pickeln ?

mraus19x69


35 und immernoch akne

hallo miteinander,

ich bin neu hier, hab aber schon lange zeit in diesem forum verbracht in der hoffnung irgendwas wirksames gegen diese doofen pickel zu finden.

bin jetzt schon 35 und immer wieder tauchen diese verhassten dinger auf. so mit 16 gings los, das zog sich über die jahre, mal besser mal schlechter je nach pille. so mit 30 wars dann ganz ok.

keine babyhaut aber ich konnte ohne make up aus dem haus. tja und vor ca 1 jahr wurds wieder richtig schlimm, obwohl ich nix an meinem leben geändert hab.

es kotzt mich echt an, ich war schon bei verschiedenen hautärzten und komme mir vor wie ein versuchskaninchen. sämtliche salben hab ich durch, roa will ich nicht nehmen, da ich evtl. in naher zukunft ein baby möchte (kann ich ja noch hoffen, angeblich wirds in der schwangerschaft besser...)

habe richtig feste knoten, die immer ewig nicht weggehn. zwar 'nur' immer so 5 stück, aber das reicht, da der rest der haut auch nicht grad toll ist und mitesser usw. da sind.

hat von euch schon mal jemand aloe vera produkte oder evtl das gel der pflanze direkt angewendet? ich hab so ne pflanze und werds mal riskieren - schlimmer kanns ja kaum werden....

würde mich freuen mal zu hören, ob noch mehrere solche 'alten' akne-geplagte hier sind....

liebe grüße!

SAilkje66


Re:..

Hallo Maus1969,

oh schön noch eine Aloe Pflanzen Besitzerin.

Hast auch die richtige? Es sind nicht alle Aloe Pflanzen wirkungsvoll und sie muss mindestens drei Jahre alt sein, was für alle Blätter gilt.

Aber falsch machen kannst da sonst nix mit.

Viele Grüße

EhiJnzelxler


hey, also in dem beipackzettel von differin creme steht ja, dass man differin anwendet wenn "mitesser überwiegen". jedoch bleiben die bei mir im hautbild am stärksten über.. :P

was haltet ihr davon, auf Isotrexin Gel umzusteigen? Das is ein bissl "aggresiver" und da ich im moment nur so ca. 5 kleinere entzündungen hab und ansonsnten viele mitesser (die sich natürlich im laufe der zeit auch entzünden können), würde sich doch das Isotrexin Gel anbieten.

grüße

SMilWke6x6


Re:..

Hallo Einzeller,

wie ich sehen kann, lehnst Du natürliche Mittel zur hilfreichen Unterstützung ab.

Medikamente und deren Anwendung solltlen mit dem Arzt abgesprochen werden. Das ist der bessere Weg.

Viele Grüße

EhinBzelAler


Ja, es ist zwar total unbegründet, aber ich halte nicht viel von natürlichen Mitteln. Akne ist halt doch eine Krankheit, die benhandelt werden muss. Und bei allen Krankheiten, die ich bis jetz gehabt hab, haben mir eigentlich nie "natürliche Mittel" geholfen! Vielleicht hilft Heilerde oder ähnliches bei Patienten, bei denen Akne ausschließlich durch Umwelteinflüsse oder Stress o.ä. auftritt, aber ich denke mal, dass es bei mir doch seinen ursprung bei den hormonen hat, die versuchen, "die richtige menge zu produzieren". Und dies kann man meiner meinung nach nicht mit natürlichen Mitteln besänftigen oder gar beseitigen. Mit chemischen Mitteln zwar auch nicht beseitigen, aber zumindest erträglich machen.

Grüße

Gh-U>nitp-FreOaxk


Roa und Anfangsverschlechterung

Hab nochmal ne Frage und hoffe Ihr könnt mir helfen:

Also ich nehme jetzt seit letzten Montag (21. Feb) meine zweite Isotretinoin Therapie ein. Und wann ist im Durchschnitt:

1. die Anfangsverschlechterung überwunden?

2. erkennbar das das Medikament anschlägt?

Also nach welchem Zeitraum??

Danke hoffe ich schaffe das meine Gesamtdosis von 120-140 mg/kg zu erreichen ;-D.

Und noch ne kleine Frage hinterher?? was meint Ihr wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das bei einer ZWEITEN Roa Therapie wieder nach 3-4 Monaten abgeschlossen wird und dann eine Anfangsverschlechterung kommt ???

Danke

GW-Uni{t-Freaxk


Hallo Endlich Pickelfrei!!!!

Also das mit dem Solarium stimmt nicht ganz. Nicht jeder wird gleich 100 %ig dadurch geheilt. Es kommt auf die Schwere an die man bei der Akne hat. Ich gehe auch in Solarium und trotzdem kommen die Pickel wieder ich werde jetzt meine 2te Roa therapie machen und dann werde ich bald zufrieden sein (hoffentlich) :-)

naja nur ein Tipp für dich: Übertreibs nicht denn nach 1-2 vielleicht auch 3 Jahre können Pickel durchs Solarium kommen und dann ist man wieder voll drin im Sumpf du kannst zwar dann immer regelmäßug gehen und schön braun sein aber Pickel haste dann trotzdem wieder aber ich hoffe du bist jetzt für immer geheilt ;-)

KRer6stinl-JxoGo


@Einzeller

Also ich würde dir raten nicht einfach die Cremes und Gels hin und her zu wechseln. Du solltest das schon so anwenden wie es dir der Arzt verschrieben hat. Nicht 2 Wochen die und 2 Wochen das (ist etz vielleicht bissl übertrieben ausgedrückt ;-D )

Das dauert schon seine Zeit bis das ganze Zeugs wirkt. Und wenn du immer was anderes nimmst bringt das gar nix. Nur mal so als kleiner Tip am Rande 8-)

Also viel Grüße noch *:)

Gu-Unict-Freak


Rasieren und Cremes mit Feuchtigkeit

Hallo Hopeless

Also das mit dem Rasieren bei Männern hat schon was mit Pickeln zu tun. :-( Leider aber das ist ja auch wieder von Person zu Person verschieden. Naja was aber geraten sei: Immer in Richtung des Bartwuches rasieren und nie gegen den Wuchs dann kommen die Pickel mit geringerer Wahrscheinlichkeit. Auch wenn es schwer ist :-) Manchmal muss man gegen den Strich rasieren. Was auch gut ist wenn man sich öfter rasiert dann gewöhnt sich die Haut dadran und es treten später durchs rasieren keine Pickel mehr auf. Und dann hab ich noch so einen Tip nebenbei. Aber das wisst ihr bestimmt eh schon :-| Wenn ihr cremes nutzen wollt die feuchtigkeit spenden sollen dann achtet dadrauf das kein alkohol und kein parfum enthalten ist was auch gut ist wenn die creme lipid-arm ist. Am besten gibt es owas in der Apo aber is auch sehr teuer :-( So das wars erstma :-p

E>in{zellewr


@ kerstin-jogo:

ich hab mir halt gedacht: differin und isotrexin = retinoide.

differin is halt etwas "sanfter" und isotrexin etwas aggressiver.unc ich habe das gefühl, dass differin zu wenig schält, weil selbst in der 8. Anwendungswoche immer noch neue, weiße Mitesser entstehen (und das nicht zu wenig!)

desweiteren nimm ich zusätzlich zu differin creme noch die Benzaknen Waschlotion (antibakteriell). leider rötet sich meine haut dadurch sehr, obwohl ich sie nur einmal täglich anwende(n soll). ein antibakterieller wirkstoff ist in isotrexin schon enthalten. aber durch seine aggressivität rötet es die haut natürlich auch... also irgendwie ein teufelskreis ;-)

also in der packugnsbeilage steht ja, dass in manchen fällen erste erfolge erst nach 6-8 Wochen auftreten. und zu meinem HA muss ich in 6 Wochen wieder.

Khers.tin-4JoGxo


@Einzeller

Ja, aber du solltest das schon so machen wie es dir dein HAutarzt verschrieben hat. Und einfach dann die Creme wechseln, naja ich weiss nicht ob das so gut ist :-/

Ich sprech hier aus eigener Erfahrung, was du bei der Behandlung brauchst ist GEDULT!!!!! Ohne Gedult geht das gar nicht. Auch wenn du nach ein paar Wochen keine Ergebnisse siehst, musst du trotzdem konsequent weiter machen.

Also ich würde das mit dem HAutarzt absprechen. Und wenn du erst wieder in 6 Wochen nen Termin hast, dann lass dir eben schon eher einen geben.

Also viele Grüße *:)

k/iStty/05


Hallo,

ich habe seit mehreren Jahren Probleme mit meiner Haut. Pickel, Mitesser und rote Flecke! Es ist mal besser, mal schlechter, aber nie ganz weg und hauptsächlich am Kinn. Ich verwende die Produkte von Jade und verzichte auf Schokolade und Chips. Aber es scheint nicht zu helfen. Kennt ihr vieleicht gute Methoden, Mittel u.s.w. ? Und hat vieleicht jemand Proactiv Solution ausprobiert? Was haltet ihr davon?

G_-Uniot-Freaxk


Hallo kitty 05

Also Pickel haben eigentlich nichts mit der Ernährung zu tun. Das wurde zumindest wissenschaftlich festgestellt. Es kann zwar sein das die Pickel bei dem einen weniger werden und bei dem anderen aber trotzdem bleiben auch wenn man nichts fetthaltiges ist. Mein Tipp: Wenn du das einigermaßen oder besser gesagt ganz in den Griff bekommen willst lasse die Pflege Produkte weg die helfen nichts ;-) Geh zu einem Hautarzt und frage ihm nach Rat und er wird dir helfen das ist besser als die ganzen Kosmetik Produkte und so Zeugs :-) Bei mir hat es auch nichts geholfen :-( Viel Glück

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH