» »

Depri wegen Pickel

D>ie V/erweicahlichtexn


das problem war damals bei mir, daß ich viel zu spät zum arzt deswegen gegangen bin. erst nach 5 oder 6 jahren. selbst schuld, ich weiß dat! nur dachte ich auch immer wenn es mal besser wurde das es bald ganz wechgeht. dann kam die scheisse wieder und ich habe wieder nur gehofft. aber aufgegeben und mich damit abgefunden habe ich mich damit natürlich nich. alleine schon weil meine ganze lebensqualität dadurch verschwunden war. habe früher schon ne menge vom leben verpaßt! die besten zeiten anderer waren für mich eher die horrorzeiten. aber nun bin ich ja froh das die "roa" therapie wieder angeschlagen hat und ich dadurch wieder mut bekommen habe. nochmal würde ich diese zeit nicht mehr überstehen! diesen scheiss gönne ich keinem, nicht einmal den leuten die früher witze drüber gemacht haben. aber ich kenne auch leute die sich anscheinend damit abgefunden haben. wollen die "roa" kur nich machen weil sie lieber alkohol am we trinken möchten. wer kann sowaß schon verstehen? ... schönen abend euch und seit nicht mehr so verweichlicht!

Epinzyell[er


=) ja dann schaun ma mal obs bei mir nach der pubertät weggeht oder nicht... :P

hm, also wer den alkohol einer roa-therapie vorzieht, hat für mich schon aufgegeben!!!

G5-Uni't-Frxeak


@ Einzeller

Ja da habt ihr recht...Al´kohol ist ohnehin schon nicht gut für die haut genauso wie rauchen weil beide dinge die talgproduktion anregen. und dann mal so für 9 monate wegen roa verzichten mann wer würd das nicht machen außer diese bestimmten leute ???

:-) Sowas solls geben

Ich find's dumm

emor+ath


Naja, ich wünsch uns allen das es bald vorbei ist.

Ich war vor kurzen wieder beim Hautarzt. Die hat mich voll ermutigt und gesagt:" Dein Gesicht sieht schon viel besser aus, man kann es schon fast nicht mehr als leicht akne bezeichnen".

Das motiviert ;-). Hoffe es geht bei euch allen aufwärts.

*Hoffnung lebt immer*

G9-UniXt-Fr$ea$k


@ eorath

Na dann isses doch gut und pass auf je nachdem wie alt du bist kann es sein das es dann auch nur wirklich ne pupertätsakne ist. Frag mal deinen Vater der hat das auch früher gehabt 100 %ig. Daran kannste auch sehen das es genetisch bedingt ist.

Viel Glück ;-)

E'inHzell)er


also mein bruder hats und mein cousin. und naja, mein dad hats früher auch gehabt. allerdings nicht sehr lange.

G)-Unsit-Frxeak


@ einzeller

Ja da hasses ja...Also und wie alt warst du nochmal denn dann wirste sehen das das bald bei dir vorbei ist ;-)

E0inzel:ler


hm, des war so herbst 2003 glaub ich. aber genau kann ich mich nichtmehr erinnern, weils mich davor nicht so gestört hat. also davor hatte ich auch schon paar pickel =)

G -Unit-TFxreak


Ja genau so war es bei mir auch ich hatte so ab dem alter 14 recht viele oickel aber es hat mich nie so richtig gejuckt und dann bin ich mal hier und mal da zum arzt gegangen und dann hat er mir skid tabletten dann mal isotrex gel und dann auch mal so eine weiße salbe verschireben davon hat ie was geholfen dann war mir das auch erstmal egal was mit meinem gesicht ist....bis ich dann im herbst 2002 in den urlaub gefahren bin nach spanien und da alles durch die sonne wegging :-) Ab da an hab ich voll viel wert dadrauf gelegt und bin weitrerhin ins solarium gegangen gehe also prakltiosch seit herbst 2002 ins solarium und dadurch wurde es auch besser aber ich sag mal so bis zum mai 2003 fing es wieder an und solarium hat auch nichst mehr geholfen aber das war mir da dann egal ich habe immer versucht das mit sonne und solarium unter kontrolle zu halten dann im sommer 2003 war mal sone phase da hab ich das mit zinktabletten versucht hat ein bisschen was gebracht und als es mir zu teuer wurde hab ich es gelassen und damals wusste ich noch nichts von roa also das es das gibt...bis ich dann mich weiter bis zum april 2004 daher schleifen lies mit meiner "Halb-braun Halb Akne" :-) Da habe ich dann die erste Roa Therapie gemacht bis zum Juli und als ich es abgesetzt habe wurde es immer besser nebenbei konnte ich dann wieder ins Solairum und auch so Sonne tanken. Das war cool und es kamen auch keine Pickel mehr nur so Dezember 2004 Januar 2005 kam der Rückfalöl weil ich Roa abgebrochen habe und dann habe ich von Januar bis zum 21. Februar hin und her überlegt ob ich diese harte Therapie nochmal aber dieses mal richtig machen will aber das war es mir wert ich werde jetzt zwar wieder blasser weil momentan Sonne und Solarium tabu ist aber seit dem 21. Februar nehm ich es wieder und bin froh :-D

Viel Glück *:)

EBinz4ellexr


na dann hoff ich mal für dich,dass du deine akne nach der roa therapie mal endgütlig los sein wirst! :-)

denn auf lange dauer kann sowas echt belasten. mir grauts schon vor dem nächsten herbst/winter =)

GH-Unit-5Frexak


@ Einzeller

Ach vielleicht kann es ja sein das es nach diesem Sommer einfach nicht mehr wieder kommt und du somit deine wahrscheinliche Pupertätsakne besiegt hast :-)

Epinzell3er


hey, das gleiche hat mein HA letzten(!) sommer auch gesagt, als er mein gesicht gesehen hat =) vielleicht klappts ja dieses jahr.

GC-Unit-,Fr1exak


@ Einzeller

Wie alt bist du denn nochmal ???

Dann kann man sagen wie lang es ungefähr noch geht, falls es wirklich eine Pupertätsakne ist... :-)

Ewinze8ller


bin 17 jahre. aber ich denke so genau kann man das nicht sagen ;-)

GK-Unhit-F-re9ak


@ Einzeller

Doch wenn es ne Pupertätsakne ist, dann kann man sagen das es ungefähr bis zum 21. Lebensjahr gehen kann. Es kann aber auch schon mit 18 Jahren oder mit 19 Jahren aufhören. 18 und 19 sind die Jahre wo es am meisten bei dne Betroffenen aufhört bei den anderen ist es halt mit 20 oder 21...

Viel Glück ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH