» »

Depri wegen Pickel

BXinvolnlame~nde!-16


mmmhhh... wollte mich noch mal melden, weil sich ja schon seit einiger zeit sonst keiner mehr meldet ;-)!

also ich bin keine kosmetikerin, aber ich habe von FSP schon mal gehört! es kommt natürlich drauf an, wie tieef deine narben sind... wenn sie so sind, wie bei diesem mike leon grosch von den superstars (sorry, mit fällt gerade kein anderer ein), dann gehen sie jedenfalls fast vollständig weg, obwohl die ja schon ziemlich extrem sind... hat mir meine kosmetekerin jedenfalls gesagt, ich weiß aber nicht, ob das stimmt!

r;atsucIher19x85


waaaaaah ich nehm grad isotrexin gel, wollt doch noch kein aknenormin nehmen.....

mein ganzes gesicht sieht aus wie schmirgelpapier :-(

pickel naja, irgendwie kommen da immer mehr :-( machs schon seit 3 wochen....

ich finds irgendwie blööd weil das gel zu 99 prozent aus alkohol besteht ??!!!! das macht doch die gesichtshaut auf dauer kaputt ohn e ende oder ??? ? ist da aknenormin nicht besser für die haut??

die die isotrexin schmieren, wie macht ihr das am hals?? ich bekomm da imme rgleich nen ausschlag und die pickel die am hals sind gehn überhaupt nicht weg irgendwie... :-(

so ein kack....blöööde akne daa

Bxinvo7ll7am~ende-V16


/

ich hätte da mal eine frage:

eigentlich habe ich keine richitgen pickel sondern kleinere mitesser, aber vor allem habe ich einfach kleinere erhebungen auf der haut, die nach einer weile immer größer und manchmal auch rot werden!

wenn man sie nicht direkt ausquetscht, entzünden sie sich und es entstehen richtige pickel. es kommt allerdings nur talg raus, die habe ich vor allem an der sitrn und am kin, aber auch an den wangen. manchmal habe ich so viele davon, dass ich alle auf einmal ausquetschen muss, denn wenn ich nur einen ausquetsche, entzünden sich nah anliegende sofort.

die mitesser und verstpften talgdrüsen muss ich einmal täglich ausquetschen, da sonst auch größere pickelchen entstehen. durch das ausquetschen an der nase bleibt die haut kurze zeit gerötet, dann wird sie ganz weich und man sieht überhaupt nichts mehr, meist schon innerhalb einer stunde! jedoch sind am nächsten tag sofort wieder neue mitesser und verstopfte talgdrüsen vorhanden!

im moment sieht meine stirn wieder besonders schlimm aus:

ich habe alles ausgequetscht und normalerweise dauert es dann vier tage, bis alles wieder weg ist, das ist im vergleich zu vielen anderen hautproblemen sicher lächerlich, aber es geht mir trotzdem auf die nerven und ist mir peinlich!

was kann ich machen, da mit das alles noch schneller verheilt und was kann ich machen, damit das endlich weggeht?!

ich reinige mein gesicht jeden tag morgens und abends gründlich, benutze manchmal gesichtsmasken, die genau auf meinen hauttyp abgestimmt sind und versuche, mit den fingern aus meinem gesicht zu bleiben, aber sie kommen wirklich IMMER wieder!

kann mir irgendjemand helfen?

R9ealllgxeizt


ratsucher1985

hey ich nehm jetzt seit geau 7 tagen isotrexin gepaart mit aknefug-el (tinktur in nem kleinen fläschen das man auf die pickel tupfen muss).

erstmal wurde alles EXTREM rot und es kamen recht heftige pickel zum vorschein die regelrecht aus der haut an die oberfläche gezogen wurden. und das aller schlimmste ist, dass es brennt wie die hölle und wenn ich nach ca 10 min dann noch das aknefug drauf kippe es nochmal doppelt so stark und doppelt so lange brennt, dass man es fasst kaum aushält. ich schieb dann in den ersten (nicht enden wollenden) momenten richtige aggro kicks und würd mich am liebsten an den pickeln kratzen was ich bisher aber immer unterdrücken konnte. hätte das ganze bestimmt eh nur verschlimmert -.-

jedenfalls hab ich die ersten 4 tage 2 mal am tag das gel und die tinktur aufgetragen aber das is echt viel zu heftig. meine haut war richtig extrem rau und die haut hing richtig in fetzen runter. verwende es jetzt seit 3 tagen nur noch abends 1 mal und halt morgens und abends noch das aknefug. zwischendurch über den tag verteilt creme ich meine haut mit nivea aftershave mild balsam ein (natürlich ohne alkohol is ganz mild und ohne fett). das hat meine haut mittlerweile wenigsten etwas aufgebaut und es sieht nicht mehr so krass aus.

habe seit dem aber keinen einzigen neuen pickel mehr bekommen, alle knoten sind rausgekommen und zum teil fast komplett abgeheilt und insgesamt sieht die haut reiner aus. einziger nachteil ist, dass um die pickel bzw ehemaligen pickel welche ausheilen es immernoch sehr rot ist aber naja.

das mit dem alkohol frag ich mich auch aber ich frag mich eh wie das wirkt, denn kaum ist es aufgetragen wird es fest und wenn man sein gesicht bewegt zerfällt es in diese fetzen. ich versuch zwar meinen mund und den rest im gesicht so wenig wie möglich zu bewegen ( da ich denke das dann mehr inhaltsstoffen einziehen können) aber irgendwie ist mir das ganze trotzdem suspekt.

J?.JW.M!cQuaxde


mooooment mal...

...aber erstmal hallo!*:)

Ich hab jetzt seit einigen Tagen hier im Thread gestöbert, weil ich (knapp 21) mal wieder ziemlich übel aussehe und nach Tipps gesucht hab. Ich würde zwar nicht von Akne sprechen, aber schön ist was anderes...

Allerdings geistern hier zwei Gerüchte durch's Forum, die ich gern mal ansprechen würde:

1) Zink hilft nicht

-Stimmt. Es sei denn, man hat zinkmangelinduzierte Hautunreinheiten. Das gibts nämlich sehr wohl und ist, wenn man sich mal anschaut, wie sich Schüler und Studenten so ernähren, gar nicht unwahrscheinlich. Nix für ungut, ich gehör ja dazu. Einen Versuch ist's immer wert, wenn's nicht hilft, ist eine Mögliche Ursache eliminiert und wir können zur nächsten übergehen.

2) ROA ist bei weniger starker Akne empfehlenswert

Ich weiß, es hilft. Wie verrückt, keine Frage. Und das meine ich nichtmal ironisch. Nur leider ist das Zeug - wie schon häufiger hier erwähnt - eine echte chemische Keule. Mal die ganzen möglichen Nebenwirkungen beiseite: Bevor man zu diesem Mittel greift, sollte man wirklich alles andere probiert haben. Die Belastung von Leber und Nieren - und beides braucht ihr noch ne ganze Weile - ist, nicht zuletzt auf Grund der Dauer einer durchschnittlichen Therapie, extrem groß. Nicht, dass die Luft hierzulande nicht sowieso schon ungesund wäre ;-). Also bitte, euch selbst zuliebe: Denkt zweimal darüber nach, ob ihr das wirklich braucht. Wenn ihr zu dem Schluss kommt, dass dem so ist und ihr alles andere ausprobiert habt, okay.

Abgesehen davon:

Alle paar Tage ein Kamille Dampfbad kann nie schaden, beruhigt und reingt die Haut. Packt sooft wie möglich Teebaumöl drauf, und ihr könnt den Dingern beim Schrumpfen zusehen - kein Scheiß, ich erleb's grad selbt. Immer schön viel trinken, denn wer zuviel Dreck im Körper hat, darf sich nicht wundern, dass er aus der Haut austritt, wenn er nicht rausgespült wird. Und Milch - jawoll, Omi hatte Recht - enthält nicht nur viel Zink, sondern hält auch den Säure-Basen-Haushalt im Lot. ;-).

Und noch ein kleiner Tipp am Rande, besonders für die Geplagten, die auf der Suche nach paarungswilligen Anders- oder von mir aus auch Gleichgeschlechtlichen sind:

Pickel sind ziemlich deprimierend und können einem ganz schön das Selbstbewusstsein zerbröseln, ich weiß. Aber versucht doch mal, ein wenig - falls notwendig, versteht sich - an eurer Figur und - ganz wichtig - an eurem Auftreten zu arbeiten. Ihr müsst nicht aussehen wie Brad Pitt, weder im Gesicht, noch an den Armen. Aber achtet mal ein paar Wochen lang darauf, aufrecht durch die Gegend zu spazieren, lasst die Schultern und den Kopf nicht hängen und ihr werdet sehen: Scheißegal, was ihr außer Nase, Augen und Mund sonst noch so im Gesicht habt, es werden sich mehr hübsche Mädels nach euch umdrehen, als ihr je geglaubt hättet. Probiert's mal aus, ihr werdet sehen.

Lasst euch nicht unterkriegen!

COo+olmexn1


Seit 8 wochen isotrexin...

Hallo Freunde,

also erstmal ich finde das Forum hier echt Klasse und sehr informativ... Ich bin 16 Jahre alt (männlich :-) und hab ein wirklich riesen großes Problem, meine Pickel die mich wirklich seelisch krank machen... ich hab seit dem 13. Lebensjahr Pickel, seit ich 15 bin Akne im GEsicht, rücken, schultern ...

Ich hab bereits etliche Salben hintermir, Minocyclin Therapie... blablabla Kosmetika etc...

Seit 7 Wochen nehme ich Isotrexin Gel, ... also es wirkt nicht wirklich :-/ laut Packungsbeilage sollte man 6-8 Wochen abwarten...

'

Was soll ich denn machen ??? Ich bin wirklich echt voll traurig wegen meiner haut, egal wo ich bin ich fühl mich schlecht, alle sprechen mich wegen meiner SCHE*** Pickeln an...

Also soll ich abwarten oder was würdet ihr mir empfehlen...

Also Roa möchte ich net nehmen wegen der Nebenwirkungen und den Erfahrungsberichten die ich hier gelesen habe..

Schönes Wochenende

Gruß

Coolmen1

Tfina-77x3


Isotrexin gel

Hi! Also ich nehme jez schon :-/ seit ich 12 bin ( Jetzt 16 Jahre alt) Isotrexin Gel. Jeden Abend manchmal auch morgens. Die Pickel werden dadurch natürlich nach n paar mal auftragen nicht weggezaubert aber sie werden auf jeden fall verringert. Und wenn ich mal ein dicken pickel hab und da ganz dünn das gel raufschmiere dann ist der am nächsten tag auch fast weg! Also ich ann mich nicht beschweren! Nach dem gel ist die haut trocken und manchmal schuppig aber eine richtige tagespflege hilft! Und das gel wirklich nur ganz dünn auftragen!^^ Viel Glück

C%ool[mxen1


Ja aber nach 7 wochen sollten doch verbesserungen da sein oder :/(

es ist so, die pickel an sich sind ja schon weniger geworden, aber ich hab so viele rote flecken auf dem gesicht bekommen von diesem isotrexin gel.... was kann man da machen

gruß....

N'oMo3reARebKexl


Das sind dann wohl die Narben bzw. roten Punkte, die mit der Zeit langsam verblassen werden. Die gehen von heute auf morgen nicht weg. Ich benutze die Isotrex-Creme 0,1%, nachdem ich 10 MOnate Isotrex-0,05% benutzt habe. Also ich finde die Creme voll ok. :-)

TDinna77x3


Hmm rote flecken... Das können wie schon gesagt narben sein. Es kann auch die reaktion der Haut auf das Isotrexin gel sein. Wenn deine Haut an den Stellen trocken ist und pellt, dann solltest du mal ein Tag Pause von dem isotrexin gel machen und eine gute feuchtigkeitscreme verwenden! Die musst du auch wenn du da sgel nimmst nehmen zum ausgleich! Mach ich so! Hat mir die Kosmetikerin empfohlen! Weil das gel ist ja dazu da, um die haut zu schälen sag ich mal und dann kann es passieren dass deine haut austrocknet und dann kommen diese roten flecken! So war es ne zeit lang mal bei mir! Viel glück mit deinem gesicht! Pickel sind echt doof^^

NioMoreAtRexbel


Ja toll.. :-/ Das mit den Feuchtigkeitscremes bei Akne ist immer so eine Sache. Ich habe eine von meiner Hautärztin bekommen. Die Zeniac Lp noch was...

Auch wenn solche Cremes nicht kommedogen (heisst es so?) sein sollten, ich bekomme immer noch mehr Pickel davon.

Was verwendet ihr denn so?

j\ulij/aU-verqz"weifuelxt


hy leute, ich bin echt am verzweifeln :-( hab schon ne ewigkeit pickeln, aber nix hat bis jetzt geholfen :-( ( naja ich hab keine normalen pickeln!!!! bei mir schwilt die haut (die betrofene stele wie kin und wangen) an und ist ganz rot und dich und warm und hart.und es kommt kein eiter raus, nur ne etwas gelbliche flüssigkeit.und es wird immer öfters kaum ist 3tage die haut "normal" kommt der nächste, ab und zu sogar 3.4 auf einmal! echt schlimm :-( seit 9 tagen nehme ich isotrexin gel und SKID :-( und wer sich damit auskennt kann mir hoffentlich beantworten ob das wirklich hilft :-( und bin schon depri ohne ende :-( ( ihr kennt sicher das problem :-(

und schon ma danke, und viel glück euch allen noch: @:) :)^

N<oMoreApRexbel


Du kannst es ja auch mit einer Hautpille versuchen. Meine Akne habe ich dank Pille und Isotrex Creme im Griff.

Nimmst Du die Pille?

j^ul1ija-vierz.weixfelt


also ich nehme schon seit mehr als ein jahr die pille aber bis jetzt kann man kein vortschritt sehen sondern eher verschlechterungen :-( bin voll mit den nerven am ende :-( :°(

NPoMorIeARebxel


Welche Pille nimmst Du denn? Eine auch stark dosierte Hautpille?

Ich nehme an, Skid ist eine Creme, die antibiotische Stoffe beinhaltet. Und das Isotrexin-Gel hat den Wirkstoff Isotretinoin.

Meine HÄ hatte mir die gleiche Kombination auch empfohlen, also:

- morgens eine antibiotische Creme (bei mir wars Nadixa)

- abends meine Isotrex-Creme 0,05% (heute nehme ich 0,1%; finde die auch viel besser und effektiver)

Da ich durch die antibiot. Salbe aber noch mehr Pickel bekommen habe, habe ich nur mit der Isotrex weitergemacht, und die andere einfach weggelassen. Du musst aber auch bedenken, dass Du erst nach 8-10 Wochen erste Verbesserungen sehen wirst, manchmal auch etwas später.

Wie gesagt, man muss wirklich geduldig sein; Du weisst gar nicht, was ich alles durchgemacht hab

{:(!

Also, Kopf hoch!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH