» »

Eingewachsener Zehennagel

Ptetnzi7x2


Hallo Gemaro!

Ich war in Kaarst, das ist ja nicht weit weg von Düsseldorf. Dr. Rebbelmund heißt der Chirurg. Ich bin mit der Emmert super zufrieden!!!! Das ist eine Gemeinschaftspraxis.

Gute Besserung!

LG Petzi

kJt-mpaxnn


Hallo zusammen !

Nach ca. 2 Jahren mit 3 OP´s ( 2x Emmert- Plastik und 1x Eiterablassen aufgrund einer Entzündung ) hatte ich Mitte des Jahres keine Lust mehr, ständig mindestens 2 Wochen auszufallen und nur mit offenen Schuhen durch die Welt zu laufen.

Ich habe im Internet die Praxis von Herrn Dr. Enno Keller in Ahrensburg gefunden, der mir nun zu absoluter Beschwerdefreiheit verholfen hat. Wenn ich darüber nachdenke, was ich mir vorher für eine Tortur über mich habe ergehen lassen...

Herr Keller hat quasi am linken Rand meiner rechten Grosszehe das Nagelbett weggeätzt, damit nichts mehr nachwachsen kann. Anschl. bin ich von der Liege aufgestanden, habe mit meinem Vater was gegessen ( den Tag der OP hatte ich Latschen an ) und bin dann als Beifahrer mit Füßen hoch nach Hause gefahren worden.

Und dann ?

Keine Schmerzen, keinen Verband, am nächsten Tag gleich wieder arbeiten... befreit von dieser unsäglichen Emmert-Plastik mit Zunähen der Wunde, pp. !

Das war für mich die beste Entscheidung zudem ich vorher auch Podologie mit der Spange probiert habe ( da war es allerdings für meinen Zeh schon zu spät... ) !!

Wenn man Dr. Enno Keller in google eingibt, wird man ihn finden...

Auf seiner Homepage ist übrigens auch das ganze procedere beschrieben. Sehr ausführlich und anschaulich das ganze. Das scheint auch kein Wald- und Wiesen-Chirurg zu sein, da er mindestens 1 x im Jahr nach Südamerika fliegt, um dort wirklich schwerere chirurgische Eingriffe vor allem bei Kindern durchzuführen.

Das einzig negative ist der Hinweis, dass es schwer ist, einen Termin zu bekommen .

Für Fragen stehe ich bereit, allen Leidensgenossen alles Gute !!

DQer-der-in3fos-w\ixll


Jo hallo erstmal, ja habe auch sowas, ne nagel bettenzündung und bin halt zu spät zum artz und ja eiter kam auch und von mit fußpflege bzw eiter raus baden, bzw mit Antibiotikum bei mir wird gleich ein Keil rausgeschnitten und zu nen anderen thread, zu das der nagel nicht nachwächst der soll ja wieder nachwachsen bzw tud er ja

D_er-der- in"fos-wilxl


ah vergessen wir mal mein 1. treadh also ich hab morgen auch meine erste Emmert-plastik op, und wo ich bissl bibber is bei den 2 betäubungs spritzen welche sagen ach merkt man kaum , welche sagen höllisch weh^^ da kan mich sich schlecht einschätzen bin halt so der schmerz typ bei sachen die eigtl weh tun bei schlägen oder was aushalten wen man wo harts rauf haut stört mich eher nich;) aber solche sachen wie die betäubungspsirtzen die brenen wie beim zahnartz und so bin ich empfindlich kommt drauf an wie lang des dauert bis des mittel drin is

DOebr-Qder*-infAos-wxill


So war am donnerstag beim chirug also. das von wo welche so geschichten schreiben von so schlimm und riskant xD is schwachsinn was sol da riskant sein, also was halt weh tud is die spirtze da wird der zeh fett und es fühlt sich an als platz der gleich aber mei, sonst tud nix weh operation geth schnell ich hab sogar tzu geschaut dan halt tableten nehmen nach 2 tagen sind die schmerzen nicht mehr so stark aber immer noch tableten nehmen lieber und morgen kommt mein erster faden raus.

Yvamredn88


Hey Folks,

ich war gestern bei meiner Podologin. Ich hatte vor kurzem mal wieder Probleme mit den Fußnägeln der großen Zehen. Jedenfalls hat sie mir eine Tamponade an jeden gesetzt und selbige mit einem Pflegemittel getränkt. Ich zerbreche mir seit gestern abend den Kopf, wie das Mittel hieß.

Kennt ihr ein paar der gebräuchlichsten Mittel beim Namen? Es war so ein bräunlichgefärbtes Zeug.

LG Yared

F;raur DinYgens


Betaisodona

jkellyaWnnMabelxly


Hallo Ihr!

Ich war schon beim Hausarzt deswegen (selbst das war mir peinlich). der hat mir fusicutan verschrieben. ist auch ganz gut, gegen die entzündung und so, es ist auch bisschen besser geworden (nicht mehr ganz so schmerzhaft, nicht mehr so entzündet) aber seitdem verändert sich einfach nichts mehr. nagel wegschneidenlassen will ich nicht.

Die "Watte-Methode" klingt echt zuverlässig und logisch. wollte das jetzt auch mal in angriff nehmen. bei mir ist das allerdings so, dass der nagel irgendwann mal eingerissen ist und jetzt an der seite (beim wachsen des abgebrochenen stücks) reinwächst. da geht das mit der watte dann nicht, oder? hat da jemand schonmal erfahrungen gemacht?

Ich hab gedacht ich muss das jetzt erstmal rauswachsen lassen. aber irgendwie hab ich das gefühl da tut sich nichts. jetzt hab ich angst, dass der nagel immer mehr reinwächst...

Mmh....

Liebe Grüße!

cchyillyx123


Hallo!

Ich wurde am Zeh vor 2 Tagen operiert und jetzt ist der Verband versehentlich nass geworden ich habe ihn dann wieder trockengefönt. Ist das jetzt schlimm?Warum soll eigentlich der Verband trocken bleiben?

c7hi2llIy123


Achja woher weiß ich ob ich ne Emmert Plastik hab oder nur ein entfernten Nagel??

LAoanax_


Sehr geehrte Forumsteilnehmer,

ich weiß nicht, wie oft ich noch den Hinweis auf die konservative Behandlung des eingewachsenen Nagels mit einer Nagelkorrekturspange hinweisen soll.

Wenn ich das alles hier so lese habe ich das Gefühl, ein jeder "badet" in den Schilderungen seiner OP.

:(v Na Klasse! :(v

OP GEHT AUF KRANKENSCHEIN, Nagelkorrekturspange hat eine Eigenbeteiligung.

Aber wie heißt es doch in der Werbung:

Geiz ist geil.

ptetroa19x59


ich weiß nicht, wie oft ich noch den Hinweis auf die konservative Behandlung des eingewachsenen Nagels mit einer Nagelkorrekturspange hinweisen soll.

:)^

L5oanxa_


@ jack

Hallo Jack,

meine Erfahrungen aus den letzten 6 Jahren (so lange verwende ich die Nagelkorrekturspange) ist folgende:

Die Rezidivrate ist exorbitant hoch, wenn der eingewachsene Nagel vererbt ist.

Aktueller Fall:

Mann, 23 Jahre, hat vor dem Termin seiner 7. OP gegoogelt und die Variante mit der Nagelkorekturspange gefunden. Er kam zu mir in die Praxis, hat sich beraten und anschließend die Nagelkorrekturspange setzen lassen. Zwischenzeitlich habe ich die Spange zum 3. Mal nachgesetzt und der Nagel sieht schon sehr gut aus.

Fälle, wo nach der ersten OP der Nagel genauso weiter macht wie vor der OP, habe ich reihenweise.

Was sagt die Lehrbuchtheorie dazu?

SFunxzhh


Hallo ich habe ein Problem und zwar wurde mir heute morgen der zehnagel am rechten fuß gezogen als ich zuhause war bin ich sofort schlafen gegangen als ich aufgestanden bin ist es leicht durchgeblutet und jetzt im moment ist der ganze verbannt voll mit blut und es ist frisches blut was soll ich tuen der arzt sagte das ich den verbannt nicht abnhemen soll sondern wenn es durchblutet ein altes tuch drüber legen soll aber das ist schon recht viel blut finde ich

Looan:ax_


@ Sunzhh

es ist schon schlimm genug, dass immer noch Nägel gezogen werden, statt es vorher mit einer alternativen und weniger schmerzhaften Alternative (Nagelkorrekturspange) zu probieren.

Was ich aber gar nicht nachvollziehen kann ist die Antwort des Arztes ! ! !

Entweder sofort hingehen und die Sache genauer anschauen lassen oder den Arzt wechseln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH