» »

Rosacea

c`amer2on hat die Diskussion gestartet


nachdem ich jahrelang unterhalb der backen so roten kleine pickelchen hatte und es an den stellen auch immer rot war, bin ich dann doch mal (danke mama) zum hautarzt und der meinte ich habe rosacea!

habe dann auch eine salbe verschrieben bekommen, die jedoch sehr hoch dosiert war und die ich wegen meiner empfindlichen haut, schlecht vertragen habe!

meine tante hat das gleiche problem mit der rosacea nur ist das ganze bei ihr noch schlimmer, sie wohnt in der schweiz und hat mir eine salbe namens perilox besorgt, die bei ihr sehr gut hilft!

ich habe jetzt auch endlich dank der creme ein normales hautbild und keine doofen roten stellen oder pickelchen mehr!

jetzt aber meine frage WIESO ist diese creme, die nicht so hoch dosiert ist in deutschland nicht erhältlich die andere dich ich aber zuvor vom hautarzt verschrieben bekommen habe schon? ???

leidet vll auch noch jemand an rosacea?

*:)

Antworten
kOlei)nixe


rosacea

Leide auch schon jahrelang an angeblicher rosacea mit zeitweisem Ausschlag in unterschiedlicher Intensität mit Pz.T.Pusteln.

Hautärzte können nicht helfen.Ging zur Heilpraktikerin, die immer wieder andere Ursachen "erfand".(angebl.Kaliummangel...oder Kontrastmittelallergie u.u.u.)

Habe mir jetzt Abilaine und Vitmin K1 Creme besorgt und will es damit versuchen...langzeitig.-

Nun will ich versuchen p e r i l o x irgendwie zu bekommen.

Gibt es eine Internetanschrift in der Schweiz ?

(Antw.auch an martin.beutler@arcor.de)

Grüße !

kleinie

coamexron


hab dir ne pn geschrieben *:)

2v2kat(hrink1x1


perilox bei rosacea

Hab deinen Beitrag gelesen und im internet nach dieser salbe gesucht, kann aber nichts finden!

kannst du mir vielleicht helfen? kann man das irgendwo bestellen?

Grüße!

kathrin

Tcoyax08


rosacea

Hallo Cameron,

kannst Du mir bitte auch mal die Internettadresse geben ?

Danka

Toyha

c#aEmer'on


hm wie gesagt, ich hab die creme aus der schweiz...

dort ist sie auch verschreibungspflichtig...vll hilft es euch weiter, wenn ich euch die inhaltsstoffe nenne?

2v2ka?thIrin1x1


an cameron

Ja, das wär sehr nett, wenn du die inhaltsstoffe nennen könntest!

Danke

Grüße

kathrin

cBame?ron


also ich kanns nich so gut entziffern aber auf der tube steht:

externum gegen rosacea und periorale dermatitis

und unter comp.: (ich denk mal das soll die inhaltsangabe sein...) steht

metronidazolum 20mg

aromaticum

conserv.: alochol benzylicus 10mg

excip. ad ung. pro 1g

vll kann des jemand übersetzten lol ich verstehs nich so ganz...

BreaNtfe1


Rosacea: Schlangengift Reintoxintherapie Horvi

Hallo Betroffene,

auch bei stellte der Hautarzt die Diagnose ROSACEA. Da ich mir nicht jahrelang antibiotikahaltige Creme ins Gesicht "schmieren" wollte, befragte ich "meine" Heilpraktikerin, was man dagegen noch unternehmen könne. Sie schlug mir angesichts der Tatsache, dass sich mein Hautbild bereits während der Horvi therapie gegen meine chronische Sinusitis, verbessert hat, weiter mit den Schlangengiften zu arbeiten. Und siehe da, innerhalb 3 Wochen sind die Rötungen verschwunden, die eine Gesichtshälfte schaut wieder wie vor Rosacea aus,und bei der anderen Seite ist es nur noch eine Frage der Zeit.

cMamexron


woas? :-o schlangengift? :-o :-o :-o

B:e<ate1


Schlangengift

Schlangengiftenzymtherapie; altes naturheilkundliches Mittel.... (weiss ich auch erst jetzt); hierzu gibt es einige interessante Links: [[http://www.horvi-enzymed.com]] (Hersteller), oder [[http://www.praxis-helms.de/schlangengift.htm]] oder einfach mal bei Google Schlangengift eingeben. *:)

Dqiena&sty


Hätte gerne auch eine Internetseite oä Cameron :)

danke

mfg

B1ar~barxa82


Was für eine Vitamin K Creme ist das genau?

Ialon^aSxam


Hallo,

Ich habe auch seit circa acht Jahren Rosacea. Es hat eine kleine Ewigkeit gedauert bis ich diese Diagnose bekam. Metrolotion hat bei mir überhaupt nicht gewirkt. Vor ungefähr 2/3 Jahren verschrieb mir meine Haut Ärztin die Kapseln Oraycea (ein sehr niedrig dosiertes Antibiotikum) seitdem geht es mir sehr viel besser. Ich sollte als erstes eine sechswöchige Kur machen und sie meinte, dann wäre die Rosacea weg - dem war leider nicht so. Meine Haut war dann zwar für einige Wochen fast rein, doch alles kam wieder. Mittlerweile habe ich für mich ein gut funktionierendes System entwickelt: Einmal in der Woche nehme ich eine Kapsel und damit halte ich die Rosacea in Schach. Bei mir tritt sie am stärksten auf bei Sonnenbestrahlung und Hormonschwankungen, dann nehme ich auch ab und zu mal 2-3 Kapseln in der Woche. Seit ich diese Kapseln habe, fühle ich mich im Umgang mit der Rosacea sehr sicher. An Kosmetik benutze ich Tagescreme von Decleor (Kosmetikerin) und von dieser Serie auch die Sonnencreme, mit Faktor 50. Ich habe sehr viel ausprobiert und bin heilfroh, dass ich jetzt so gut klarkomme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH