» »

Isotretinoin

G9-UniZt-#Frea[k


@ dancer-18

ja ich geh davon aus wobei die dosis ja nun wirklich die geringste ist....hmm ich denke schon das es durch roa ein bisschen begünstigt wird bzw das du anfälliger dafür bist ich persönlich habe keine probs mit kopfschmerzen...

viel glück das es gegen deine pickel hilft ;-)

cohar(loDttxa_26


g-unit-freak

Ja, sind noch ein paar rote Punkte.,...die gehen wohl auch erst auf Dauer weg...

G|-UnitX-Frexak


@ charlotta

ja das stimmt viel glück dabei ;-)

GC-UnitK-Forexak


@ all

mal ne frage die eigentlich klar ist:

wie ist das nimmt ihr die pillen ein?

genau alle 24 stunden oder auch mal morgens und dann mal mittags und mal morgens je nachdem wann ihr ne fettreiche mahlzeit zu euch nimmt ???

danke *:)

bCevachyx333


Anfang der Therapie

Hallo leute,

meine Hautärztin will mit mir jetzt die Behandlung mit Isotret Hexal anfangen! Ich wollt euch fragen, ob man diese Behandlung empfehlen kann ???

Ja, ich will halt auch die ehlenden Blagegeister wegbekommen, bei mir hilft halt auch nix und ich bin 15...also hätte ich noch viel vormir, darauf hab ich aber auch keine lust^^

Also, kann man dieses mittel empfehlen und wie stark sind die nebenwirkungen? danke

Tckd5 fighxter


ich würde dir dieses mittel nur empfehlen wenn du schon alle anderen möglichkeiten der aknebehandlung ausprobiert hast.natürlich ist es zu empfehlenda es wirklich sehr gut hilft aba auch ziemlich krasse nebenwirkungen hat/haben kann.natürlich kommt es bei der härte der nebenwirkungen auf die dosis an die du nimms.mein HA meinte nur zu mir wenn man seine therapie durchgezogen hat und die gesamtdosis erreicht hat ist man zu 80% von akne befreit.ob dus nehmen wills oda nicht is deine sache ich nehme selber aknenormin (wirkstoff:isotretinoin) seit 2 monaten und bin jetz schon fast pickelfrei .also am es lohnt sich schon aba es ist aufjedenfall eine nebenwirkungsreiche behandlung.deine entscheidung ;-).

mfg

k}lei\n eaKlexandrxa


An Alle, die an Folgen von Roaccutane (Aknenormin) leiden..

Hallo liebe Leute,

bitte meldet euch zu Wort! Habt du vor die "Nebenwirkungen" irgendwo, z.B. bei Roche, anzumelden? Ich selbst habe es versäumt. Es gibt auch leider kein Forum, wo sich Leute treffen könnten, die unter Langzeitfolgen von Roaccutan leiden.

Wir könnten uns erstmal unterhalten.

Es gibt entsprechende Foren, leider bis jetzt nur auf English:

[[http://www.xsorbit1.com/users/davec//index.cgi]]

Grüsse,

Alexandra

b{eaxchy33x3


danke

Ja, ich weiß die nebenwirkungen sin echt net ohne...

Aber ich sag mal die nebenwirkungen gehen ja eigentlich alle wieder weg! Hab jetzt aber auch gesehen, dass es langzeit nebenwirkungen gibt, sowie haarausfall uä.! Des is net so gut... >:(

Hat jemand solche? Hoffe mal dass diese nur bei einer höheren dosis auftreten... Naja, ich werd berichten wie es mir geht, nachdem ich angefangen hab ;-)

danke bb

kVleinbealexanxdra


liebe beachy333,

die gehen eben NICHT weg. Akne übrigens auch nicht, kommt einfach zurück.

es gibt schon zu viele leute, die das bezeugen können, schau doch mal unter [[http://www.xsorbit1.com/users/davec//index.cgi]]

Haarausfall (das habe ich gerade nicht) ist ein Kinderspiel, es kann viel schlimmer werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH