» »

Leberflecke in Massen – digitales Dermatoskop - Hautklinik?

RLheinAhLrGirl


Hallo Westerland,

also ich habe es so verstanden, dass es wohl Male gibt, die aktiv sind und von denen die Gefahr ausgeht dass man Hautkrebs bekommt. Alle anderen sind ungefährlich, da kein Ansatz einer Veränderung zu ersehen ist! Generell gilt: Kein Hautarzt lasert Dir Male weg wenn sie gefährlich zu sein scheinen! Deswegen untersucht er sie ja vorher! Das Problem ist echt, das man den Ärzten schon ausgeliefert ist, die können Dir ja alles erzählen. Ich hatte vor 2 Jahren 2 Male weggeschnitten bekommen, weil sie auffällig waren. Das Resultat ist eine Narbe am Bauch und im Dekollete und die Male waren beides Mal total harmlos. Die Narben sind also voll für den Arsch! Daran siehst Du, dass Ärzte kein Risiko eingehen, die schneiden lieber als lasern aber wenn sie lasern ist es auch OK!

Ist echt witzig, wie kreativ die Leute hier in den Foren werden, die Idee mit der Sonnendusche finde ich echt klasse ;-D Damit habe ich noch keine Erfahrung, bin selbst ein Sonnenbank -Fan, aber ich denke ich werde das einschränken, da es wirklich sehr ungesund ist und Muttermal-Wachstum begünstigt.

Alles in allem kann ich sagen: Wenn Dich Deine Male stören, dann lass sie wegmachen! Dafür gibt es doch die moderne Technik! Deinen Körper hast Du Dein Leben lang und ich finde man sollte sich darin wohlfühlen.

Auf meinen entfernten Malen ist noch Kruste, ich geb aber bescheid soweit sie weg ist und wie es dann aussieht. Einige Krusten sind schon weg, darunter ist die Haut leicht rosa (klar, ist ja auch "naaaageelneu!!! ;-D)

Grüße RheinAhrGirl

W:es%terlxand


@RheinAhrGirl:

Ja die Sonnenbank ist nicht so der Bringer so vielen Muttermalen. Ich habe mir die Seite von dem Hautarzt in [...] schon angesehen. Werde da sicherlich mal einen Termin machen und mich beraten lassen.

Mich würde ja mal ein Foto interessieren, wie die Stellen jetzt aussehen, wo du die Male hast weglasern lassen. Besteht da die Chance? Kann ja ruhig ein kleiner Ausschnitt, ganz nah sein, da erkennt man ja dann nichts von deiner Person ;-)

Gruß Westerland

R:hei\nAhrG\irl


Also ich werde mir morgen mal die Kamera von Papa schnappen und ein paar Fotos machen, hoffe Du kannst Dich noch solange gedulden ;-) Heute abend ist das blöd mit dem Licht, ok?

WDest6erlanxd


Na also sooooo dringend ist das jetzt auch nicht ;-) Würde mich nur mal sehr interessieren.

Wie bist du denn auf den Arzt dort gekommen? Durch Zufall? Empfehlung?

m{ichi>133&7


hi rheinahrgirl

elektrisches messer is gut wa :-)

bei mir is es jetzt gute 3 wochen her und es sind noch 3 rote flecken da, blassen aber langsam ab :-)

is bei dir noch etwas da? bzw sieht man bei dir noch was an diesen stellen im gesicht??

grüße michi

ALtro[pos


gibts es was die narben betrifft einen unterschied zwischen Laser und elektrisches Messer?

W;esbtersland


@Michi:

RheinAhrGirl hat sich das doch mit dem Laser und nicht mit dem elektrischen Messer wegmachen lassen. Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?

Elektrisches Messer ist doch = elektrische Schlinge, oder? Also wo die Male mit Strom bzw. dem "überspringenden Funken" sozusagen "rausgebrannt" werden, oder?

m(ichi.13V3x7


ja also soviel ich weiss besteht bem laser das risiko das stark pigmentierte zellen entarten können und bösartig wiederkommen,

narben sind eigentlich gleich aber meistens bleiben normalweise keine bzw. kaum sichtbare,

ja westerland das ist richtig, elektrisches messer = elektrischer kauter = siehe google

rheinahrgirl hat sich im gesicht mit em die male entfernen lassen, wenn ich richtig gelesen hab.

gruß michi

R_h6ein{AhrGxirl


@ Michi!

Also im Gesicht habe ich mir nichts entfernen lassen, da ist Gott sei Dank alles schön :-) (hatte ich das geschrieben?) Egal, also ich habe mir auf dem Vorderkörper die Male weglasern lassen, Laser, kein "elektrisches Messer". Einige Krusten sind schon weg und darunter ist es leicht rosa.

@ Westerland

Hatte in Google glaub ich die Begriffe "Muttermale" eingegeben und da kam direkt der Link auf die Seite von diesem Dr. Hast Du denn ernsthaft vor, Dir die Male entfernen zu lassen? Dann würde ich es bald tun, so dass Du noch was vom Sommer hast :-)

W"este$rl)anxd


Ach auf den Sommer kommt es jetzt auch nicht mehr an ;-) Ich hab eh erst mal Klausurphase bis Mitte Juli. Werde mich dann in den Semesterferien ernsthaft drum kümmern und auch mal Termine machen zur Besprechung, was möglich ist und was Sinn macht. Wichtig ist mir da, dass sich der Arzt auch wirklich viel Zeit nimmt. Schnelle Abfertigung ist da das letzte, was ich gebrauchen kann.

Ich habe alle Male bislang mit dem EM wegmachen lassen. Im Gesicht habe ich da wirklich super Ergebnisse erzielt. Die Stellen stören mich gar nicht mehr.

Bei mir wären so ca. 10 an den Armen und dann so 20-25 an Bauch und Rücken fällig. An den Beinen nochmal so 8-10. Doch etwas mehr, als ich vorher gedacht habe. Aber das wäre jedenfalls die Menge, die ich gerne weg hätte - falls denn überhaupt Möglich.

Wenn Male mit dem EM entfernt werden, ist das dann relativ sicher? Ich glaube, mein Arzt hat immer etwas mehr weggemacht, damit da nicht noch etwas überbleibt. Die Löcher waren z.T. auch mehrere mm tief. Oder ist das EM auch nur für relativ oberflächliche Sachen und man kann nicht sicher sein, ob an der Stelle noch mal etwas nachkommt.

Gruß Westerland

RlheinADhrGVi?rl


Hallo Westerland,

ist ja witzig, habe auch gerade Klausurphase :-) Ich musste meine Nachuntersuchung auch eine Woche verschieben, weil ich gerade im Ultra Lernstress bin ;-)

Über das EM kann ich gar nichts sagen, kenne ich nicht. Hört sich aber irgendwie schlimm an *schüttel*

W+este;rlanxd


Ne das ist total easy, das EM :-) Kurz ein Piekser von der Spritze, dann ziept das ein wenig, so als ob jemand "Brennessel" (kennst du doch bestimmt aus Kindertage, oder?) macht und dann war es das. Geht ganz schnell. Da die Haut kauterisiert, also sozusagen durch die Hitze verschweißt wird, blutet das auch gar nicht. Es bildet sich dann sehr schnell eine Kruste und nach ca. 2 Wochen fällt die dann ab. Dann ist die Stelle einfach noch etwas rot, erholt sich aber recht schnell. Es gibt Stellen bei mir, da ist die Haut ein wenig heller - aber es gibt auch Stellen, da suche ich manchmal selber und sehe erst auf den 2. Blick, wo das Mal früher war :-) Sehr froh bin ich vor allem über die Stellen im Gesicht - im Gegensatz zu vorher ein tolles Gefühl - das hat mich wirklich sehr belastet. Ich habe noch alte Kinderfotos gefunden. Ich scan da gerne mal eins ein und mach dann ein Vergleichsfoto von jetzt.

Was machst du denn? Schule? Studium? Ausbildung?

Gruß Westerland

m<ichii1x337


EM ist sehr sicher, bleibt selten was übrig und wenn dann nochmal nachbehandeln(mit EM) das es sicher weg ist..

bin sehr zufrieden damit... sieht man bei dir die stellen noch? waren es braune flecken oder hellere?

gruß michi

WTesLterla`nxd


Bei mir waren das braune Flecken. Wie schon gesagt: die Stellen sie man nicht mehr bzw. ich sehe sie, weil ich weiss, das sie da sind. Aber anonsten fallen sie nicht auf. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bin bislang auch bei der Methode geblieben, weil sie mir auch relativ günstig erschien. Am liebsten würde ich noch mal zum Arzt gehen und sagen: Bitte mach mir diese 30 Stück weg. Und dann auf einen Rutsch. Das Geld wäre mir da wirklich egal. Ich habe noch sehr viele kleine, so ca. 1-2 mm. Die sind mir ziemlich egal. Die hab ich dann halt... aber die größeren, im Schnitt so 0,5 - 0,8 cm finde ich schon etwas nervig. Die nächste Etappe sind auf jeden Fall die Oberarme und welche an der Seite und am Rücken sowie Bauch. Wobei die Laserbehandlung natürlich auch eine gute Sache wäre. Nur habe ich im Moment noch das Gefühl, das EM ist die sicherere Alternative.

Was meinst du denn, Michi? Hast du auch mal über Laser nachgedacht?

Westerland

m2ichi<1337


hm laser... vielleicht bei den normal naevus also den unpigmentierten, da hab ich 1, sonst hab ich am körper ein paar kleinere und größere ca 80 insgesamt, im gesicht waren halt die 4 größten, aber ich bin froh das sie weg sind...

aber ich finde Em sicherlich besser als laser..

gruß michi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH