» »

Vergrößerte Talgdrüsen am Penis

RQain?er hat die Diskussion gestartet


Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen und schilder jetzt Euch mal mein Problem. Ich habe schon seit ich denken kann an der Unterseite meines Penis ganz kleine Warzen. Ich war deswegen schon mal beim Hautarzt, aber der meinte, dass das vergrößerte Talgdrüsen seien, die viele Männer haben und man da nichts dagegen machen könne, außer sie 'rauszuschneiden, was dann wieder zu folge hätte, dass viele Narben zurückblieben, und das will ich aber auch nicht. Mich stört das aber ganz gewaltig, und es muss doch irgendein Mittelchen dagegen geben!!! Für Tips und Ratschläge bedanke ich mich im voraus!!

Antworten
e1in lneid|ensg2enos}sxe


tja.. das problem hab ich auch

und das gibt es in verschieden starken Ausprägungen

und genauso wie du kenn ich das gefühl, das es anstatt jeder 3. nur ich alleine habe..

man fühlt sich verdammt beschissen und wird sich nie daran gewöhnen können, leider..

mancher partnerin ist es aber eigentlich egal, auch wenn's für erste bei Unerfahrenen ein echter Schock ist.. :-(

LHittlwe Jxoe


Kleine Wichtige Frage!!!

ich kenne das Thema.. und

an dieser Stelle würde es mich mal interesseiern,

wie die Frauen darüber denken.. ECHT WICHTIG!!

die damit schon Erfahrungen gemacht haben, wie findet ihr das Problem mit den vergrößerten Talgdrüsen ist es sehr schlimm ???

Würde wirklich gern ein paar weibliche Stellungnahmen bekommen. Danke!

Please Answer, egal ob negativ oder positiv..

D`erDirxk


tja

Tja ich habe genau das gleiche Problem, es sind zwar nur vergrößerte Talgdrüsen, die die Penishaut geschmeidig halten, aber schön sind sie ja nicht gerade. Vor allem denkt Frau ja zuerst das sei irgendwas schlimmes und hat keine Ahnung das es 40% der Männer haben.

Ich würde mich über eine eMAIL freuen, wenn jemand weiß ob es dafür Salben etc... gibt ?! :-)

Danke !!!

Der Dirk

W-erw1olf


..hat wer...

... schon ne lösung oder irgendwas was halbwegs helfen kann,, könnte?

h7elps?earxch


....Gleiches Problem

Naja bin zufällig auf diese Seite gestoßen, und muß sagen dass ich leider das gleiche Problem habe!! Deshalb möchte jeden bitten der eine Lösungsmöglichkeit hat sie mir umgehend per e-mail zu senden, das wäre sehr nett!!!!!!

Mmarian Nagexl


Weniger ist mehr...

Von all dem, was ich in dieser Rubrik gelesen habe, kann ich ein Lied (mit-)singen!

Tatsächlich habe auch ich an der Unterseite des Penis und am Scrotum diese kleinen Talg-Nervensägen, die tatsächlich kein gesundheitliches Risiko darstellen. Bei den Ärzten, die ich um Rat gebeten habe, wurde ich eher belächelt. "Das haben die meisten Männer" oder "Haben Sie sonst keine Probleme".

Also habe ich recherchiert und kann Euch allen folgende Tips geben:

1. Drückt nicht ständig an den Teilen 'rum. Ich weiss, man kann sich kaum zurückhalten. Ihr könnt den Talg nicht ganz ausdrücken, es sieht nachher fast so aus wie vorher. Zudem erhöht Ihr das Risiko, dass Erreger hineingelangen (Pickel und Pusteln).

2. Übertreibt es nicht beim Waschen! Nehmt weniger Duschbad und wascht Euch mit einem Frottier-Waschlappen, nicht mit der Hand. So tragt Ihr verhornte Haut ab. Trocknet Euch im Genitalbereich sorgfältig ab, vor allem dort, wo Haut auf Haut liegt.

3. Nur ganz große Ansammlungen (eher am Scrotum als am Penis) sollte man evtl. öffnen. Allerdings mit dem richtigen Werkzeug und noch besser von einem Fachmann (Ich habe zwischenzeitlich jeden Respekt verloren und mache das mit einer sterilen Kanüle unter sauberen Voraussetzungen selbst).

4. Auch ich rasiere mich gerne - vor allem im Sommer - im Genitalbereich. Aber nie ganz glatt. Grund: Haut liegt auf Haut - Talg kann nichtn von selbst austreten.

UND JETZT KOMMTS:

Seit etwa einem halben Jahr lasse ich meine Talgansammlungen ganz in Ruhe. - Sie gehen tatsächlich von selbst zurück!

Über Tips und Erfahrungen, die Ihr aus meinem Beitrag habt, freue ich mich. Gruss MN

M{arijxan


Nachtrag - fast hätt' ich's vergessen

5. Jemand hat mir mal gesagt, man soll Slips nicht mit Weichspüler behandeln, weil dadurch das Gewebe nicht mehr richtig saugfähig ist und auch so die Entstehung von Talgablagerungen begünstigt wird. - Ob das was bringt oder nicht, kann ich nicht sagen. ABER: Da das Weichspülen von Unterwäsche nicht notwendig ist, kann man es ja wirklich bleiben lassen.

WENIGER IST HALT WIRKLICH MANCHMAL MEHR!

So long...

E5ineU4nbe|kanxnte


..nicht nur Männer...

Hallo ihr lieben Männer,

ihr werdet es kaum für möglich halten, viele Frauen - so wie ich - haben ein ganz ähnliches Problem. Bei mir befinden sich diese verstopften Talgdrüsenin der Falte meiner äußeren Schamlippen. Lange habe ich mir keine Gedanken gemacht und hatte dadurch auch keine Komplexe - ich wurde nicht drauf angesprochen und geekelt hat sich auch keiner (was ich daraus schließe, da ich nicht nur einmal vom gleichen Mann oral befriedigt wurde).

Die Gedanken kamen dann erst, als ich anfing, mich komplett zu rasieren. Nach langem inneren Kampf ging ich zum Hautarzt, der mir mitteilte, dass dies völlig harmlos sei und keine Krankheit.

Seitdem ich nun aber weiß, dass nicht JEDE Frau diese kleinen weißen Knubbelchen hat (wenn doch auch mehr betroffen sind, als ich jemals angenommen hätte), lebe ich enthaltsam und gehe Männern aus dem Weg.

Das macht alles keinen Spaß. Ich habe mir schon diverse - teilweise sehr scharfe - pickelbekämpfende Reinigungslotions etc. draufgeschmiert und stundenlang einwirken lassen, aber außer dass sich die Haut schälte passierte nichts.

Hm vielleicht nur ein kleiner Trost, dass Männer auch so Probleme haben.... trotzdem weiß ich nicht, ob ich irgendwann mal wieder sexuellen Handlungen gegenüber aufgeschlossen sein kann

Abgesehen davon würden mich verstopften Talgdrüsen bei einem Mann allerdings nicht stören!!!!!!!!!!! *smile*

Haltet die Ohren steif und liebe Grüße!

P.S-. Maijan

das mit dem Weichspüler hat seine Richtigkeit. High-Tec-Materialin (also die "atmungsaktiven" wie Goretex, Aquamax, Coolmax), die wir aus dem Sportbereich kennen, sollen auch nicht mit Weichspüler gewaschen werden, da es die Gewebe verstopft und so die Atmungsaktivität außer Kraft setzt. Und was für diese Materialien gilt, kann für andere nicht schlecht sein. so long ;-)

D>on iPetexr


Titel 13486 Dermatologie Talgdrüsen am Penis

Hi Leute,

ich habe lange gebraucht um so eine Seite zu finden wo es Leute gibt die sich austauschen.

Generell habe ich nicht gewußt das dieses Problemchen allgemein bekannt ist. Meine Verunsicherung war das es vielleicht irgendeine

G-Krankheit ist. Jedoch habe das bisher verdrängt.

Beim Sex hat es auch nicht so gestört weil meine

Partnerin nicht darauf achtete (wir haben zwei wunderschöne gesunde Kinder) und dennoch plagten mich ständig Zweifel was das wohl sei?

Ich versuchte krampfhaft festzustellen ob das bei anderen Männern auch so ist bei den die ich traf Fehlanzeige ,in der Sauna und am FKK Strand habe ich es bisher geschickt kaschieren können aber das will ich eigentlich gar nicht. Ich wollte

eine Lösung . Ich bin reinlich zwar etwas stärker gebaut und habe sonst auch keine weiteren Sexuellen Umtriebe und doch tut mich dieses Problem insofern stören das es kein freier Sex

ist und im Kopf irgendwo immer eine Blockade da ist weil z.B hätte ich es auch mal gerne mit dem

Mund stimuliert zu werden doch das fällt mir zur Zeit im traum nicht ein. Es geht mir ähnlich wie der Unbekannten und meine Sehnsucht ist lange

nicht gestillt. Trau dich. Wo finde ich noch etwas zu diesem Problem im Netz.

LiiDz


Re: Vergrösserte Talgdrüsen am Penis

Hallo Jungs,

erst mal bestätige ich meine Geschlechtsgenossin, auch ich habe diese Talgpickel vereinzelt an den Schamlippen. Sehen tut man sie wenig, aber fühlen kann man sie und das stört mich manchmal so, dass ich dran rumdrücke. Oft geht nichts, aber manchmal kommen riesige weisse Kugeln oder Würstchen heraus.

Bei Männern habe ich es auch schon gesehen, und da hat es mich nicht gestört, eher gereizt, mal auszudrücken. Dazu muss ich aber jemanden gut kennen, und selbst dann stösst das Ansinnen häufig auf Ablehnung. Kann ja auch nicht wirklich gut sein, sondern fördert vielleicht Entzündungen.

Überhaupt haben mich Pickel an Liebhabern nie gross gestört. Optisch vielleicht ein wenig, aber da ich den betreffenden Mann mag, überwiegt sehr schnell die Lust, ihm beim Vertreiben der Pickel zu helfen und gelegentlich dran rumzudrücken. Ich bin die erste, die zugibt, dass dieses Verhalten sehr an das Läusesuchen der Affen erinnert.

Liz

JAens,M17


Vergrösserte Talgdrüsen am Penis

Tach!

Bin nicht ganz sicher, ob ich nicht sogar extrem betroffen bin - habe rund um die eichel (also beim Übergang zum restlichen Penis - ist das der Schaft? keine ahnung...) solche Punkte bestimmt 30 - 40 nebeneinander. Die sind da seit ich denken kann und verändern sich eigentlich auch nicht. Physisch sind sie auch kein Problem - Sex macht ungehindert Spaß.

Tja das mit der Psyche ist natürlich eine andere Sache... Ich glaube daher rührt zumindest meine "Verkrampfung", wenn ich mit Frauen das erste mal zur Sache komme... Soviele sinds bei mir allerdings noch nicht gewesen.

Eine Langjährige Freundin hat sie ganz gut kennengelernt, durch ausgiebigen Oralverkehr. Gestört haben sie sie allerdings nicht - obwohl sie sie vorher nicht kannte.

Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass irgendwelche verwöhnten unerfahrenen Zicken damit nicht klar kommen. Das wäre natürlich tendenziell eher peinlich...

Ich gehe nächste woche mal wieder zum Urologen und werde diesbezüglich mal nach dem neusten Stand fragen...

W-erqnerZusK?öllxe


Talgdrüsen im Schritt,

Hallo, ich habe dieses Problem schon seit ca. 3 Jahren. Bei mir treten diese Talgdrüsen aber genau in der Schrittfalte auf. Diese entzünden sich mitunter, was dann schmerzlich ist beim gehen. Als das Problem das erste mal auftauchte wurde die Talgdrüse durch entzündung so groß wie ein kleines Hühnerei. Diese platzte später regelrecht auf. Einmal wurde eine Talgdrüse unter Vollnarkose entfernt. Die Andere später ambulant bei meinem Hausarzt. Nun habe ich wieder eine im Schritt.Was mich aber nervt. Man kann an dieser Stelle unmöglich die Wunde pflegen. In der einen Hand den Spiegel, Salbe mit der anderen Hand usw. Später beim gehen verrutscht ewig der Verband. Kriegt man diese Dinger nie los ?

J_an5M/ark


WernerusKöln: Das was Du hast, sind keine vergrößerten Talgdrüsen mehr, sondern Abszesse bzw. Schweissdrüsenabszesse. Da bekommst Du vermutlich noch viel Spass mit. Schau mal ein paar Threads weiter unten. "Talgdrüsenentzündung/Furunkel". Da wird viel über dieses Thema diskutiert.

OWbstwsalat


schön das ich endlich mal auf dieses thema getroffen bin ...

also habe das auch an der unterseite des penises (und am hodensack , obwohls mich da nicht stört)

aber mein problem ist , ich bin 15 , und ....

naja is ja so das alter wo man so seine sexuellen erfahrungen meist macht.

ich habe zwar keine freundin , aber auf parties passiertes schonmal das man ein nettes mädchen trifft

und ich habe total ANGST davor... wenn es auf geschlechtsvehrkehr hinauslaufen würde !!

ja das sind meine sorgen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH