» »

Wichtige Frage zum Muttermal

SechokolTadenoesserixn


Kori

Meist legen sie die Narben so, dass sie sich der Faltenbildung anpassen. Die mag ja noch ein paar Jahre bei Dir nicht anstehen ;-), aber es soll meist so sein, dass es hinterher wie eine kleine Falte ausschaut, und nicht auf den ersten Blick als Narbe erkennbar ist.

Ich habe eine recht große am Hals, die ist super fein geworden, und wenn sie einer bemerkt, denkt er, es ist eine "Schlaf-Falte".

T8eilze~itWzicke


Heute wars soweit...

So ihr lieben, heute war ich also dran und musste unters messer :-/

ich hatte echt bammel, aber haben mir die ärztin und ihre helferinnen ganz gut genommen. war wirklich nicht schlimm, im moment warte ich, dass die betäubung nachlässt, hoffe ich kipp dann nicht aus den latschen :-)

die wunde wurde tatsächlich in der haut genäht, also nur das unterhaut gewebe, oben kamen noch so klammerpflaster drauf.

am ende (in 3 monaten meinte die ärztin) sollen nur noch 2 dünne striche übrig sein :)^

dumm nur, dass ich erstmal nicht in die sauna kann :°( ich geh doch so gern! aber was tut man nicht alles für eine schöne narbe...

am freitag wird der verband gewechselt, am montag nochmal nachgeschaut und am 23.11. dann die fäden gezogen...ich freu mich so dass ichs hinter mir hab :-D

heute abend prosecco :)D wer stößt mit mir an?

S/choko=ladseneGssxerin


Zicke

Ich trinke einen mit!! Teil 1 ist somit geschafft, da hast Du Dir einen Prosecco verdient. :)D

Wann bekommst Du denn Dein "Es war alles in Ordnung, Zicke" zu hören?

K]ori


OK

Na dann gehts ja, bei mir wird auch unter der Haut genäht.

Ich bin nicht schmerzempfindlich und mache mir auch keine Sorge, hauptsache es ist weg und vergrößert sich nicht weiter, aber meint ihr an dem Tag und danach sollte man sich nicht zuviel vornehmen?

Bei mir kommen danach 3 stressige Tage, wo ich viel unterwegs sein werde. Aber kann mir nicht vorstellen, dass man es anschließend sehr spürt. Es ist am Bauch, ganz oben und wie erwähnt so 8mm groß.

Teilzeitzicke: Wo war denn dein Muttermal? Prost :-) Muss man bei dir dann keine Fäden ziehen, nur die Klammern entfernen?

lg

TGeilz{ei$tzickhe


danke...

das ist fein, dass du mit mir anstößt :)^ jawoll, teil 1 ist rumgebracht. mittlerweile tut's auch kaum noch weh, naja, wehgetan hat's eh nicht wirklich, nur geziept, aber das ist zum aushalten!

um deine frage zu beantworten kori, du musst dir keinen tag freinehmen ;-) ich war danach noch 4 std in der uni ohne probleme.

am bauch stell ichs mir eh nicht so "schlimm" vor wie am arm (wobei es wirklich nicht schlimm ist), weil du den arm ja ständig bewegen musst, bauch bleibt ja mehr oder weniger gleich (wenn du nicht grad sit-ups machst ;-))

wann wird deins denn entfernt, kori? ich hatte 2 am oberarm, eines etwa 5 mm (komisch das im nachhinein zu schätzen :-) und ein winzig kleines, ca. 2 mm, das aber "gedoppelt" war, also zwei in einem...schwer zu erklären.

also fäden werden schon gezogen, hab ja termin zum fädenziehen. die ärztin meinte aber auch, die fäden lösen sich auf...jetzt bin ich selbst verwirrt ??? und werd wohl nochmal nachfragen.

mein (hoffentlich) "alles in ordnung, zicke" bekomme ich (denke ich) am 23.11. beim fädenziehen.

ich muss aber am freitag UND kommenden montag nochmal hin zum bandage wechseln und begutachten...die sind da wohl recht pingelig ;-D

hausarbeit u.ä. wurden mir bis auf weiteres verboten ;-)

und jetzt: :)D

T2ei]lzei=tzickxe


Bezeichnung...

Intrakutannaht

genau, so nannte das die ärztin! :-)

Ktori


*:)

Ja, das ist wohl so bei der Intrakutannaht, dass man eigentlich keine Fäden ziehen muss. Man sieht dann keine Einstichnähte, die Narbe sieht also um einiges schöner-unauffälliger aus. Bin mal gespannt wie das abläuft!

Dann bin ich ja beruhigt, sonst hätte ich den OP-Termin verschieben müssen, bin in 2 Wochen dran.

Sit-ups :-D ... muss nich sein...aber Prosecco!

T)eilzesitzicxke


warum...

...hab ich dann einen termin zum fädenziehen? ???

T-eil(zeitz\icke


kori...

...macht das bei dir auch der hautarzt oder gehst du zu einem chirurgen?

K#ori


Hi,

Ich gehe zu einem Hautarzt. Normal resorbieren die Fäden...Weiss nicht, vielleicht entfernt man bei dir den Ansatz der Einstichsnaht / überstehendes Nahmaterial ??? Keine Ahnung, oder die Klammern?! Sehen die so aus, wie wenn man etw tackert, oder wie kann man sich das vorstellen?

Sachoklolcadenessxerin


hausarbeit u.ä. wurden mir bis auf weiteres verboten

**SchokiGleichEinenTerminZumEntfernenGemachtHat** ;-D

Am Bauch, sofern es nicht direkt in Gürtelhöhe ist, dürfte die Narbe keine weiteren Schmerzen verursachen. Ist ja meist (bitte nicht persönlich nehmen) genügend Fettgewebe drumherum. Da spannt es dann nicht so arg, wie z.B. an einer viel bewegten Stelle.

T~eilz>eit~zicxke


jaja...

die hausarbeit ;-) ich hoffe nur, ich verfette nicht völlig, wenn ich nichtmal meinen geliebten taebo-dvds frönen kann :-| oder ich mich zu sehr dran gewöhne!!

Sehen die so aus, wie wenn man etw tackert, oder wie kann man sich das vorstellen?

hmm, da fragst du mich was...ich kann doch bei sowas nicht hinschauen. ich hab keine ahnung wie das ganze aussieht.

die hautärztin meinte aber "vorerst wird das aussehen wie eine schlecht gestopfte socke, aber nicht erschrecken, das ist gewollt und hat nichts mit dem ergebnis zu tun"

na gut, bleibt wohl nichts als vertrauen...

aber klammern sind das glaub ich nicht. eher so feste "papper", bei meiner leistenbruch-op hatte ich auch solche und ist wirklich ein wunderbarer strich geworden, den man fast nicht sieht (trotz ca. 7 cm länge!).

TKeilUzeit/z=ickxe


wie...

...stellt man hier denn bilder rein? wenn interesse bestünde würde ich ein vorher-nachher-bild reinsetzen, dann siehst du, kori auch mal die klammerpflaster ;-)

Kaoxri


Jaaa!!!

Das wäre echt toll @:) Dann weiss ich was mich ca. erwartet :)^

Ich glaube, musst es bei [[http://www.directupload.net]] hochladen und dann den link hier rein kopieren.

Ich hab mein Termin jetzt doch 2 Wochen nach hinten verlegt-früher gings nicht, bin also erst in nem Monat dran, ist einfach viel geschicker...

Machst du eigentlich ab und zu eine Wundcreme darauf?

T6eilzei#tzxicke


;-)

das dachte ich mir fast, dass du da neugierig bist kori :-)

so da bist du also erst in einem monat dran. naja, aufgeschoben ist nicht aufgehoben ;-)

im moment darf an die wunde noch gar nix ran, nichtmal wasser :-( ist sehr problematisch beim duschen. gestern war ich beim verbandwechsel und war erstaunt, dass es doch so "gut" aussieht ;-D

ach und ich weiß jetzt, was es mit den fäden auf sich hat. die inneren fäden lösen sich auf, es ist aber auch ein faden (blau), der nach außen hängt, keine ahnung, wohl zur stabilisierung. der wird dann gezogen!

cremen soll man glaub ich generell frühestens erst, wenn die fäden raus sind. ich werd wenns vollständig abgeheilt ist wohl zu schwedenkräutern greifen, die sollen für sowas super sein.

so, und nun die lange erwarteten bilder: (das große muttermal ist es ;-) hab jetzt nur mal von dem einen vorher-nachher gemacht)

[[http://imageshack.us [IMG]http://img84.imageshack.us/img84/1741/akn3.jpg[/IMG]]]

[[http://imageshack.us [IMG]http://img329.imageshack.us/img329/581/bny5.jpg[/IMG]]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH