» »

Wichtige Frage zum Muttermal

SochojkolaNdenesselrixn


Wilkommen an alle im Club der Dalmatiner!

lucalin: Wenn Du Probleme mit der Akzeptanz Deiner Narben hast, dann gucke Dich mal in "Psychologie" um bzw. gib das mal unter Suche ein. Da gab es schon einen Talk mit unterschiedlichen Meinungen. Ich persönlich stehe dazu, meine Narben sichtbar zu tragen. Na gut, die meisten fallen auch nicht soo auf: Weisse Narbe auf weisser Haut. Haha! Nein, ernsthaft, es gibt schlimmeres!!! :-)

StgtAngel: Ich musste bis jetzt gar nichts bezahlen (ich schrieb oben schon, dass ich es seltsam finde). Mit meinem Arzt diskutiere ich immer. Er sagt, den Leberfleck nehmen wir raus. Klasse, sag ich, dann nehmen wir den daneben auch gleich raus (dann ist das nur ein Schmerzzentrum), obwohl der noch nicht soo verändert ausschaut. Das wird dann auch so gemacht.

Ich denke mir eben, wenn der andere raus ist kann er sich auch nicht mehr verändern.

Ich weiss aber, das einige zahlen müssen, weil es mehr der kosmetische Aspekt ist und nicht der gesundheitliche. Hm.

Regelmässige Untersuchungen sind für uns notwendig! %-|

Lxeberufleckwi


@ jana

Hallo Jana. Also, "was, wenn doch was ist", diese Frage brauchst Du Dir jetzt noch nicht zu stellen. Da machst Du Dich wirklich nur unnötig verrückt. Warte erst Mal die Untersuchungen ab. Solange Du regelmäßig, oft und gründlich untersucht wirst, kannst Du Dir relativ sicher sein. Nicht jeder auffälige und unregelmäßige Leberfleck ist gleich Krebs. Deshalb werden die meist auch nicht gleich entfernt, sondern erst, wenn sie sich verändern. Ich habe auch soo viiiiele Leberflecken am ganzen Körper (ich kann sie auch nicht zählen!) und auch etliche, die unterschiedlich gefärbt sind und in der Mitte dunkler sind. Die Hautärztin untersucht sie bei mir immer besonders akribisch, aber raus müssen sie erst, wenn sie sich verändern, sagt sie. Also bitte keine Panik deswegen. Und bitte mach Dich nicht selbst so nieder wegen Deinen Leberflecken. Du bist deswegen wirklich nicht hässlich, sondern vielleicht sogar richtig süß. Warum denken manche immer, dass Leberflecken unnormal und ein Makel sind. Ich finde das doof. Also Kopf hoch und akzeptiere einfach Deine Leberflecken. Und wie Du siehst, haben die meisten welche, manche halt mehr und manche weniger.

@Frollein Hasenpüp

Das stimmt. Mir ist auch schon aufgefallen, dass Hautärzte meist andere Leberflecken auffällig finden, wie ich selbst. Ich habe einige recht große, z.B. ein fingernagelgroßes neben der li. Brustwarze, ein ähnlich großes neben dem Bauchnabel und ein noch größeres am Oberbauch. Die werden immer nur akribisch untersucht, mussten aber bisher nicht weggemacht werden; die, die bei mir rauskamen, waren allesamt kleiner.

Das mit der "Körperpatroullie" durch den Partner/Freund/Freundin kenne ich. Ist natürlich optimal. Leider habe ich die Möglichkeit zur Zeit nicht. :-(

Dass Du beim Arzt bezahlen musst, finde ich ungerecht. Ärzte scheinen das ziemlich ungleich zu handhaben. Bei einer medizinischen Indikation sollte das eigentlich nicht der Fall sein. Hier liegt seit der Gesundheitsreform wohl einiges im Argen.

@lucalin

Hallo. Zu Deinem Satz "aber heutzutage ist eine perfekte Haut ja genauso ein Schoenheitsideal wie eine perfekte Figur." möchte ich folgendes sagen:

1. Was ist denn eine perfekte Haut? Eine total ohne Leberflecken, glatt weiß oder braun?

2. Warum sind Leberflecken ein Makel?

3. Meinst Du wirklich, Du wärst attraktiver ohne Leberflecken? Vielleicht sehen wir dann viel langweiiger aus, wer weiß.

Ich weiß, das sehen leider nicht viele so, aber warum muss man immer der großen Masse folgen und deren Ideal entsprechen?! Wäre es nicht auch mal an der Zeit, das eigene Rückgrat zu haben, da drüber zu stehen.

Meine erste Freundin damals hatte auch sehr viele Leberflecken. O.K., da ich am ganzen Körper selbst mehr als genug habe (in allen Farben, Größen und Formen) fand ich das eh nicht ungewöhnlich, aber ich fand sie bei ihr sogar richtig süß. Daher meine ich, dass man eine "perfekte Haut" sehr unterschiedlich definieren kann! Ich meine, so viele Leberflecken überall sind halt medizinisch auffällig und vielleicht kränklich, aber noch lange nicht hässlich. Das ist schon ein Unterschied, meine ich.

Euch allen weiterhin Alles Gute! Euer Michael

AJnnaG19x81


Ich glaube ich gehöre auch zu eurem Club. Habe auch unzählige Leberflecke am ganzen Körper. Bis jetzt habe ich mich vor der Untersuchung vom Hautartz "gedrückt"

Aber ich habe einen Leberfleck am Oberschenkel den ich gruselig finde. Er ist halt ziemlich dunkel... Na ja diese Woche Donnerstag habe ich einen Hautartzttermin und lass die Dinger mal kontrollieren. Und wie viele hier hab ich jetzt auch Angst dass der Hautartzt was entdeckt und das rauschneiden will und dass es am Schluß bösartig ist...

Wegen den Leberflecken selber hab ich übrigens keine Komplexe. Mit der Zeit gewöhnt man sich dran und wenn man die leute mal genauer anguckt merkt man dass ziemlich viele leute viele Leberflecke haben! ;-D

S'chokoqladeInesserxin


Anna1981: *:)

Hey, denk mal noch nicht so weit. Geh am Donnerstag erstmal hin und erzähle uns, was er gesagt hat!

A-nna19x81


Hallo schokoladenesserin (cooler Spitzname wäre auch was für mich ;-D)

ich weiß ich darf mich nicht verrückt machen. Aber irgendwie bekomm ich immer mehr Angst umso näher der Termin rückt. Hocke da und gucke den Leberfleck an und frage mich ob der noch normal ist...

Wäre doch blos schon Freitag da hätte ich es schon hinter mir.

Grüße

Anna

S=chokColaKdencessVerixn


Anna1981

Ohje, bitte mal tiiiiieeeef durchatmen! Ganz ehrlich: ich habe einige dicke Dinger an meinem Körper. Und was sagt der Arzt: Die sind vollkommen ok. Manchmal pickt er sich so kleine raus, dass ich mich wundere, wie er darauf kommt. Ich vertraue meinem Hautarzt, keine Frage, aber da sieht man den Unterschied beim Gucken vom Laien/Arzt.

Hummeln im Bauch sind verständlich. Angst musst Du derzeit aber nicht haben, mach Dich bitte nicht verrückt, denn - tja, manchmal fehlen mir die Worte. :-( Immer positiv denken. Nein, ernsthaft, Leberflecke bedeuten nicht gleich Krebs! Du musst nur aufpassen! Auf Dich. Und Deine Leberflecke.

Och mann, Leberflecki, hilf mir mal!!! (Der kann einen wirklich gut aufbauen)

AWnna1?981


Hi Schokoladenesserin

ok ich versuch jetzt einfach gaaaaaaaaaaanz positiv zu denken!

Wird schon nicht so schlimm werden...

Manno wann ist denn endlich Donnerstag :-/

LOebe3rrflexcki


Hi Anna,

Do. ist glaube ich übermorgen! ;-) Scherz beiseite. Ich kann Dein mulmiges Gefühl im Bauch etwas nachfühlen, mir geht es auch meist so. Hinterher war es dann umsonst, zum Glück. Ließ Dir doch einfach mal die ganzen Berichte und Einträge der letzten Tage von uns durch, Du wirst sehen, meist steckt hinter einem auffälligen Leberfleck noch lange kein Krebs. Solange Du regelmäßig und öfter komplett untersucht wirst, brauchst Du Dir eigentlich keine Gedanken zu machen, weil man dann auch im Falle eines ungünstigen Befundes heilen kann. Nur wenn Du nicht zu Untersuchungen gehst, ist Angst und Panik berechtigt!

Also, mach Dir keinen Kopf. Denk einfach daran, dass Du nicht alleine bist, wie Du hier siehst. :)D

Wünsche Dir für Do. Alles Gute. Schreibe uns bitte wie es war.

Gruß Michael

S}chokVoladZenesserxin


Anna1981

Schau, Leberflecki trinkt Kaffee, ich esse in solchen Situationen Schokolade... :-D

Ich gehe morgen in eine Klinik, mit fremden Ärzten, eine neue Situation, neue Untersuchungen, und lasse mich da mal ganz aktuell beraten und anschauen (Bei der Anzahl meiner Leberflecke kann das schon eine Weile dauern...) ;-D

Lust habe ich da auch keine drauf, aber nützt ja nix..

Immer positiv denken!

Srchoko\ladenessexrin


jana79blk

Heute war Dein OP-Tag? Wie geht es Dir ???

F#rolliein H\asenpxüp


@Schokoladenesserin

Hab mir jetzt auch (mal wieder) einen neuen Hautarzt gesucht und habe am nächsten Montag einen Termin. Nebenbei macht der auch plastische Schönheitschirurgie - ich hoffe also, dass er auch "hübsche Narben" bei der Entfernung von Leberflecken macht. Ich habe da auch schon alles erlebt - von total unsichtbar bis Piratenlook war bislang alles dabei an Narben. Mal gucken, ob ich da auch wieder für die "Hautkrebsvorsorge" abdrücken muss.... Ich wollte eigentlich noch ein paar Monate warten und ein bißchen vorher abspecken. Ist natürlich totaler Blödsinn, der soll sich ja meine Leberflecken angucken und nicht meine Cellulite..... Was frau so manchmal für alberne Gedankengänge hat.... in dem Alter.... Werde weiter berichten und bin neugierig, was Du so von der Klinik berichtest.

S8martLyHH


Mir gehts genauso...

Hallo Gleichgesinnte,

bin ich froh, dass ich Eure Diskussion gefunden habe. Habe auch viele Leberflecken. Einer wurde mir mal am Rücken entfernt, weil der Hosenbund da sonst immer gegen gekommen wäre. Leider ist der Check schon über 2 Jahre her :-( wie oft sollte man denn eigentlich zu Check gehen?

Habe mir jetzt für nächste Woche Donnerstag einen Termin beim Hautarzt geben lassen, weil ich mir solche Sorgen mache, dass da inzwischen Hautkrebs entstanden ist :-( kann schon an nichts anderes mehr denken... am meisten Sorgen macht mir ein Leberfleck am Arm. Eigentlich war der bisher ganz unauffällig, weil rund, recht klein und ziemlich hell - und jetzt juckt der seit ungefähr 5 Tagen. Hab gegoogelt und schieb jetzt natürlich noch mehr Panik. Oh man, hätte ich das bloß nicht gemacht!! :-(

sorgenvolle Grüße

smartmango

SWchokola4deneEsserin


Frollein Hasenpüp: Da ich den Beitrag dort angefangen habe: Forum · Dermatologie · 133204 , habe ich dort auch meine Info heute reingeschrieben. Jaja, so ist das, wenn man auch mehreren Hochzeiten tanzt...

Danke aber der Nachfrage, ich muss das heutige Gespräch erstmal sacken lassen. (Übrigens, Untersucht wurde ich nicht, ich habe nur mit den Ärzten gesprochen)

SmartyHH: Ich sag immer noch: nur nicht googlen!!! Da habe ich auch nur Angst bekommen!!! Ich muss jetzt alle 3 Monate beim Hautarzt antanzen, aber wenn Du ganz normal 1 x im Jahr zum Hautarzt gehst, und der alles für gut befindet, dann musst Du nicht öfters hin. Ganz normal, wie man eigentlich bei vielen Ärzten 1 x im Jahr aufschlagen sollte.

Man setzt sich am Quartalsanfang hin, überlegt, wo man überall hin muss, geht zum Hausarzt und lässt sich gleich 5 Überweisungen an alle Ärzte ausdrucken... ;-D

SechokkolaPdenesUser`in


"Leberflecke in Massen – digitales Dermatoskop - Hautklinik? "

(Das war das Thema, ich glaube, mit der Nummer findest Du da nicht hin)

Ssmar^t)yHH


Danke für die schnelle Antwort

aber weißt du, ob das was zu sagen, wenn der Leberfleck plötzlich wie irre juckt? Natürlich steigert man sich da rein und wenn man die ganze Zeit dran denkt juckts noch mehr - wie bei Mückenstichen. Aber trotzdem... freu mich über 'ne Antwort.

Danke!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH