» »

Wichtige Frage zum Muttermal

T}eilzeiptzicxke


??

davon hab ich ja noch nie was gehört ???

wo lässt du das machen und bei wieviel muttermalen? was kostet das?

KJorxi


Hi kathrin04 & Zickchen:

Wie das genaus abläuft weiss ich ja nicht, würde ich auch gern im Detail wissen, falls es schon jemand ausprobiert hat.

Shaving/ Shaveexcision kennt ihr ja vielleicht? Da wird das Muttermal unter sehr geringem Gewebsverlust entfernt, das Nähen entfällt. Sichtbare Narben resultieren nicht, aber die Pigmentierung wird meistens geringfügig nachgeschoben. Und das würde mich schon stören!

Bei meinem Muttermal wird dann direkt im Anschluss die Wunde mit dem Laser behandelt und wenn ich es richtig verstanden habe, wird die Wunde dadurch auch oberflächlich geschlossen.

Das Ergebnis soll sehr gut werden, so dass man es nicht mehr sehen wird, aber ich bin immer etwas kritisch, naja werde mich einfach mal selbst davon überzeugen.

Das durchs Shaving entnommene Gewebe kann pathologisch untersucht werden.

Kosten: 110 Euro für ein Muttermal, davon 30 Euro für die path. Untersuchung.

Ich finde es sehr teuer!!Bei mehreren ändert sich der Preis aber verhältnismäßig...

Da das Muttermal am Hals ist und es mich stört, außerdem mich die Methode interessiert ;-) versuche ich es einfach mal!

Werde dann berichten!

SKchoFkmoltade1nesserxin


Hi Mädels *:)

Habe Post von meiner Krankenkasse bekommen. Hautkrebsvorsorge ist für mich ab sofort kostenlos. ??? Ich bin immer mit der Überweisung zum Hautarzt und habe nie etwas bezahlt. Lag es daran, dass ich schon veränderte Leberflecke hatte, die mehrfach herausgeschnitten werden mußten ???

T8eilwzeitzEicke


hm...

...könnte natürlich sein! vielleicht machen sie das bei risikopatienten irgendwann kostenlos ???

KQoFri


Hmm

ja, ich denk auch so wirds wohl sein^^^

A?nn7a198x1


Muß heut mal wieder zur Kontrolle und jetzt schon wieder Angst. So was blödes. Immer das Gleiche! :-/

S4chok`olad{enessXerixn


Anna

Was ist dabei herausgekommen ???

Mußt Du eigentlich was beim Hautarzt zahlen?

A$nna1x981


Nee musste noch nie was zahlen. Na ja leider muß mal wieder einer raus. Scheint zwar nicht so dringend zu sein und Arzt meinte ich soll keine Panik schieben aber sollte wohl raus. Hab erst nen Termin im April. Die Helferin meinte wenns dringend wäre, hätte der Arzt das drauf geschrieben. Mal schaun. Kotzt mich schon wieder an und hab auch Angst aber ich red mir jetzt einfach mal ein dass es nicht so dringend ist und deshalb nicht so schlimm sein kann!

:-/

SKchok|olaadenresse\rin


Anna

Wenn er bis April wartet, ist es auf jeden Fall nicht akut. Aber hat er bis dahin keine OP-Termin frei?? Oder will er im zweiten Quartal gleich Kohle machen?

[dmajax]


ablauf der entfernung?

kann mir jemand bitte kurz beschreiben, wie so ein eingriff genau abläuft? welche narkose bekommt man dafür in der regel und wie wird ein absacken des kreislaufs während der OP verhindert? ich hab mich noch nicht genau darüber informiert, werde aber über lang oder kurz nicht um eine muttermalentfernung herumkommen...

wäre euch dankbar für jede antwort =)

lg

SwchokolaadeLness/exrin


Hi Maja,

rauf auf den Tisch, eine kleine örtliche Betäubung, schnipp-schnapp, runter vom Tisch.

Ich hatte dabei keine Probleme mit dem Kreislauf, auch wenn ich sonst mal leicht anfällig dafür bin.

Halte für den Notfall eine Schmerztablette bereit (keine Aspirin), denn manchmal ist es ein wenig unangenehm, wenn die Betäubung nachlässt. Je nach Körperregion oder Beanspruchung nach der OP.

Es ist meistens nicht so wild, wie man es sich vorstellt.

Viel Glück! @:)

[|maYjax]


ok, dann weiß ich bescheid :-)

vielen dank @:)

lg maja

l:otu]sp1x9


Hallo habe auch ein paar muttermale hatte mal 2 weggeschnitten bekommen vom Hautzartz. Aber wenn man alle wegmachen will solle ich lieber mus artz gehen der laser benutz, da war ich auch aber er meinte wenn ich die wegmache mit laser kommen die nach einer zeit genau an der stelle zurück. Aber ich glaube das stimmt nicht weil sehr viele meiner freunde es auch gemaht haben!! Und andere leute die ich kenne meinten sie haben es alle damit gemacht. Waren auch keine " Sogennanten ALTERSFLECKEN" normale mutter male. Is das eientlich schlimm wen man sich so ein winziges mutter mal selber abkratz was eigentlich gut unter der haut is wenn sowas überhaupt als muttermal bezeichnet wird nichtmal 2 millimeter gross .... naja hoffe ihr könnt mir helfen

Asnnaw198x1


Selber wegkratzen ist nie gut.. das solltest du echt nicht machen!

Ach ja übrigens mein Muttermal ist jetzt draußen und war gutartig. *malwiedereinglasproseccotrink* :-)

G reeenE7yes>19x90


Hey.... also ich habe mir letzen Donnerstag ein Muttermal auf dem Rücken entfernen lassen. Bekomme am Montag gesagt ob es gut- oder bösartig ist.

Habe wirklich verdammt viel Angst vor dem Ergebnis.

Das Muttermal war tiefschwarz und die Ränder waren nicht rund sondern ziemlich unregelmäßig.

Es hat hat sich erst in dem letzen dreiviertel Jahr gebildet.

Ich hab mich im Internet ein wenig informiert und hab festgestellt das bei mir einige Symptome für malignes melanom (die gefährlichste Art des Hautkrebs) vorhanden sind. Stimmt es das man vorangeschrittenen hautkrebs nicht heilen kann ???

Ich mache mir im moment echt Sorgen.... :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH